Klipsch GiG für 55€ - mobiler Bluetooth Lautsprecher - besser als der BOSE Soundlink Mini? *UPDATE*

TV & HiFiEJoker Angebote

Klipsch GiG für 55€ - mobiler Bluetooth Lautsprecher - besser als der BOSE Soundlink Mini? *UPDATE*

Redaktion

Update 1

Etwas teurer als zuletzt, aber immernoch ein sehr guter Preis dafür – danke Switchi:


FraZa hat gerade auf einen richtig guten Preis für den Klipsch GiG bei NBB hingewiesen:


Bei Amazon gibt es nur eine Bewertung mit 5 Sternen, dafür ist diese so ausführlich und qualitativ hochwertig, dass man keinen weiteren Test benötigt. Der Rezensent erörtert, dass der Lautsprecher 2x 5 Watt Leistung hat und so ein kleines Zimmer ordentlich beschallen kann. Beim Laden stellt er fest, dass der Akku rund 4500 mAh groß sein muss und bei 75 dB knapp 14 Stunden lang spielt. Bässe gibt er bis 45Hz wieder.


Über das Drehrad auf der Geräteoberseite werden alle Funktionen gesteuert (Play/Pause, nächster Track, Anrufannahme etc). Das funktioniert nach einiger Zeit intuitiv. Auch werden hier der Akkustand und die Bluetoothverbindung per LED dargestellt.


Besonders gelobt wird aber die Haptik und der Klang. Für seine Größe spielt der Lautsprecher ordentlich auf und brauch sich nicht verstecken. Natürlich ist es kein Partylautsprecher, aber gemessen am Preis gibt es hier nichts besseres.


Wer sich weitere Tests durchlesen will, der guckt bei DigitalTrends, Oluv’s Gadgets, cnet und tom’s guide.


Wer sich das Video bei Oluv’s Gadgets anschaut wird feststellen, dass der Klipsch etwas größer als der Bose Soundlink Mini ist, vom Sound her minimal schlechter ist, aber nichtmal 1/3 kostet. Daher – und so ist das Fazit von Oluv – “wenn der Klipsch weniger kosten würde als der Bose Soundlink Mini, wäre er die bessere Wahl”. Das war im Test zwar nicht der Fall, aber bei 50€ vs 150€ ist es jetzt eindeutig so.


44855-1ec88ad1f5339eb6f7b1985fa2c92fb5.j


Technische Daten:


Leistung: 2x 5W RMS • Display: nein • Tuner: nein • Frequenzbereich: 77Hz-20kHz • Anschlüsse: AUX In, Bluetooth, NFC • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku/Netzbetrieb • Wiedergabedauer: 12h • Abmessungen (BxHxT): 178x91x53mm • Gewicht: 600g • Besonderheiten: aptX, integriertes Mikrofon

Beliebteste Kommentare

xTig

Besser als Bose...X)



Da gehört nun nicht wirklich viel zu

1. Man könnte ja fast meinen, dass die eine Rezension vom Hersteller selbst ist
2. komischerweise bedeutet billiger immer gleich besser in allen Produktvergleichen.

Bei Amazon gibt es nur eine Bewertung mit 5 Sternen, dafür ist diese so ausführlich und qualitativ hochwertig, dass man keinen weiteren Test benötigt.

Dein Ernst? oO
Meinungsbildung sieht bei mir anders aus.

Wie kann ein Lautsprecher, der laut Artikel billig ist und weniger guten Klang abliefert, besser als ein Produkt sein, dass dreifach so teuer ist und dessen Klang offensichtlich stimmiger ist?

Dann als Referenz die einzige und gleichzeitig verdächtige Rezension zu nehmen und dazu schreiben, dass nach dem Lesen dieser sowieso kein weiterer Test benötigt wird, lässt diesen "Deal" schlecht erscheinen.

Umso schlimmer, dass er es auf die Startseite geschafft hat (hat der Hersteller ne Prämie springen lassen?). Unterirdisch.

48 Kommentare

1. Man könnte ja fast meinen, dass die eine Rezension vom Hersteller selbst ist
2. komischerweise bedeutet billiger immer gleich besser in allen Produktvergleichen.

Besser als Bose...X)

Jemand Erfahrung damit?

Ich stell dann mal die Standardfrage: Wie schlägt er sich im Vergleich zum JBL Flip 2?

xTig

Besser als Bose...X)


also bis jetzt waren für mich persönlich bei einem Vergleich von Lautsprecher von Klipsch und BOSE (natürlcih immer aus der Selben Kategorie bzw. Größenordnung) die Klpsch Lautsprecher immer besser.

xTig

Besser als Bose...X)



Da gehört nun nicht wirklich viel zu

Es gibt auch noch mehr Rezensionen bei der schwarzen Variante
amazon.de/pro…ing

Erster Satz dort (_;)

Ginge es rein um Audioqualität im Bezug zur Größe, würde ich bei dem Preis eindeutig den Bose Soundlink Mini bevorzugen. Der Gig hat natürlich einige weitere Features wie Freisprecheinrichtung, oder Lademöglichkeit über USB, die der Bose nicht bietet, aber klanglich sauft der Gig gegen den Soundlink Mini ab.


ReaCT

Ich stell dann mal die Standardfrage: Wie schlägt er sich im Vergleich zum JBL Flip 2?



Mit dem Flip 2 wischt das Teil hier garantiert den Boden auf.
Schau mal auf Youtube, gibt einige Vergleichsvideos. Liegt meiner Ansicht nach zwischen Flip 3 und Charge 2.
Hab den GiG bestellt, mal sehen.

hab das Teil damals für 70€ geholt und bin hoch zufrieden damit, Verarbeitung ist super, hat den ganzen Sommer über für super Unterhaltung im Schwimmbad, Park und am See gesorgt
Draußen schlägt sich der klipsch auf jeden Fall besser als der soundlink mini 2 da der Klipsch mehr Resonanzkörper zu bieten hat und dadurch mehr Volumen erzeugt, in kleinen räumen ist der Bose etwas besser abgestimmt was aber maginal ist und angesichts von 120€ Preisunterschied zu vernachlässigen ist.
absolute kaufempfehlung

Bei Amazon gibt es nur eine Bewertung mit 5 Sternen, dafür ist diese so ausführlich und qualitativ hochwertig, dass man keinen weiteren Test benötigt.

Dein Ernst? oO
Meinungsbildung sieht bei mir anders aus.

Leider schon vorbei

Also ich weiß ja nicht, was einige an - oder in den Ohren haben... aber besser als die Bose ist die absolut nicht! X)
Ich habe mittlerweile so ziemlich alles in der "mobilen" Grösse und bis max. 200.- durchgetestet - und die SL mini bleibt zumindest mein Favorit (auch draußen)
Allerdings kommen die Unterschiede erst richtig zur Geltung, wenn auch die Qualität der Quelle stimmt.
Es gibt leider richtig miese Soundchips in einigen Smartphones - und besser auf Spotify (free) usw. verzichten.

Wow die hatten ja mindestens noch drei Stück als das auf die Startseite kam

Ja, den letzten hab ich mir geschnappt... Sorry.

Man sollte immer bedenken, dass Amazon Bewertungen nicht immer wahr sind ;-) Auch der Zusatz: "Verifizierter Kauf" hat nichts mehr zu sagen, macht die ganze Sache nur "etwas" schwieriger.

Wie kann ein Lautsprecher, der laut Artikel billig ist und weniger guten Klang abliefert, besser als ein Produkt sein, dass dreifach so teuer ist und dessen Klang offensichtlich stimmiger ist?

Dann als Referenz die einzige und gleichzeitig verdächtige Rezension zu nehmen und dazu schreiben, dass nach dem Lesen dieser sowieso kein weiterer Test benötigt wird, lässt diesen "Deal" schlecht erscheinen.

Umso schlimmer, dass er es auf die Startseite geschafft hat (hat der Hersteller ne Prämie springen lassen?). Unterirdisch.

Redaktion

archietect

Wie kann ein Lautsprecher, der laut Artikel billig ist und weniger guten Klang abliefert, besser als ein Produkt sein, dass dreifach so teuer ist und dessen Klang offensichtlich stimmiger ist? Dann als Referenz die einzige und gleichzeitig verdächtige Rezension zu nehmen und dazu schreiben, dass nach dem Lesen dieser sowieso kein weiterer Test benötigt wird, lässt diesen "Deal" schlecht erscheinen. Umso schlimmer, dass er es auf die Startseite geschafft hat (hat der Hersteller ne Prämie springen lassen?). Unterirdisch.


Teuer ist also gleichzeitig gut? Der Klipsch hat vor 2 Jahren so ziemlich genau 200$ gekostet, ist damals aber kaum beachtet worden. Preis/Leistung spielt hier die Hauptrolle und da kann der Bose nunmal nicht mithalten. Natürlich ist der Sound besser, aber der Lautsprecher ist auch 3 mal so teuer. Jetzt könnte man wieder Dacia mit Porsche vergleichen und es gibt immer Standpunkte wo das eine Produkt das andere schlägt. Die Überschrift ist absichtlich reißerisch gewählt, aber immerhin mit einem Fragezeichen versehen, damit eher eine Frage und keine Behauptung.
Dazu kommt, dass ich nur die eine Rezension gefunden habe und diese - egal ob nun vom Hersteller oder nicht objektiv betrachtet gut ist. Der Rezensent spricht nunmal von einem unter 80€ Lautsprecher und selbst dafür ist das Produkt nunmal extrem gut.
Dazu habe ich die Aussagen herausgepickt die auch in den darunter verlinkten Testberichten gemacht werden, um eben nicht nur die Meinungen einer Amazon Rezension wiederzugeben. Wer dann noch den letzten Absatz gelesen hat, das mit Oluv's Test vergleicht, muss zwangsläufig zu meiner im Artikel gemachten Schlussfolgerung kommen.
Der Gig ist besser als der Bose. Nicht vom Klang her, aber vom Preis/Leistungsverhältnis. Und wer keine 150€ ausgeben möchte hat auch keinen Bose im direkten Vergleich, ist schlussfolgerlich auch mit der sehr guten Verarbeitung, dem tollen Konzept und dem für den Preis sehr guten Klang zufrieden.
Und du meinst der Hersteller lässt eine Prämie dafür springen, dass ich einen Artikel für ein Produkt verfasse, was 20 Minuten nach Veröffentlichung bereits ausverkauft ist?

El_Lorenzo

[ Und du meinst der Hersteller lässt eine Prämie dafür springen, dass ich einen Artikel für ein Produkt verfasse, was 20 Minuten nach Veröffentlichung bereits ausverkauft ist?



Keine Ahnung, aber viele Hersteller lassen gerne was dafür springen, dass ein Amazon Top Rezensent ihrem Gerät eine gute Bewertung gibt. Bei Top 1000/500/100 usw. Rezensenten Auf Amazon wäre ich da extrem vorsichtig, vor allem wenn man nur solche Bewertungen für nen Artikel hat.

Selbst wenn man "nur" das Gerät für nen Test kostenlos bekommt, kommen da meistens sehr lobhudlerische Rezensionen raus. Klar, wenn man was geschenkt kriegt ist man dem Hersteller über meistens schonmal recht wohlwollend eingestellt.

Man nehme nur Mal den Kollegen von dem die Bewertung ist. Glaubst du ernsthaft, alles was der rezensiert sind echte Privatkäufe? amazon.de/gp/…pdp

gordeanus

Man nehme nur Mal den Kollegen von dem die Bewertung ist. Glaubst du ernsthaft, alles was der rezensiert sind echte Privatkäufe? http://www.amazon.de/gp/pdp/profile/A3GK3LMV1RMN5/ref=cm_cr_dp_pdp


Nix gegen Oluv!
Der hat mich mit seinen ausführlichen Testvideos zum JBL Xtreme geführt, und ich bereue nichts! Kann schon sein, dass einige Lautsprecher "auf´s Haus" gingen, aber die Tests sind absolut objektiv.

Bei Amazon gibt es nur eine Bewertung mit 5 Sternen, dafür ist diese so ausführlich und qualitativ hochwertig, dass man keinen weiteren Test benötigt.



Und sowas landet auf der Startseite? Ich würde mich schämen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text