184°
ABGELAUFEN
Klipsch KMC 3 Music Center Schwarz für 245€ @Amazon.co.uk
Klipsch KMC 3 Music Center Schwarz für 245€ @Amazon.co.uk

Klipsch KMC 3 Music Center Schwarz für 245€ @Amazon.co.uk

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:245,48€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 389,00 €

Testberichte Sehr Gut
digitaltrends.com/wir…ew/

testberichte.de/p/k…tml

Amazon.co.uk 4.5 von 5 Stunden
amazon.co.uk/pro…0I/

Klipsch Lautsprecher haben immer schon mit ihrer beispiellosen Effizienz, geringer Verzerrung und einem großen Dynamikbereich über die einzigartige Fähigkeit verfügt, einen Sound zu reproduzieren, der während des Hörens von Live-Musik die erlebten Emotionen wiederherstellt. Egal ob es die erzeugten Emotionen einer intimen Solo-Performance in einem kleinen Nachtclub oder die Interaktion mit dem Publikum und die Aufregung bei einem großen Konzert bei einer großen Freiluft-Veranstaltungsort sind.

Nun hat die starke Partnerschaft zwischen Klipsch und Live Nation Entertainment, dem weltweit führenden Live-Entertainment-Unternehmen, eine Reihe von dynamischen, Wireless Music Systemen inspiriert, die nach dem Klipsch Music Center benannt sind, einem der fünf am Meisten ausgezeichneten Live-Musik Orte der ganzen Welt.

berührungsempfindlichen Bedienelemente
für Party-Level Klang auch in der freien Natur
Dual-Zwei-Zoll-Breitbandchassis
Soft-Feel-Lack mit Hochglanz-Metallic-Akzenten
Input: Bluetooth, 3,5 mm Analog In, Charge-nur USB-Anschluss
130W Spitzenleistung des Systems

6 Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

91Z96NjScHL._SL1500_.jpg

Redaktion

audiovision hat auch getestet: Der zuverlinkende Text

Klipsch = Autohot

Hatte mir die Anlage damals in der Aktion bei Amazon UK bestellt. Ich bin 100% zufrieden und kann die Anlage nur weiterempfhlen.

Ich hab die Anlage auch damals bei dem Deal zum gleichen Preis aus UK bestellt und bin ein bisschen enttäuscht, aber zum größten Teil zufrieden.

Kleine Anmerkung:
Das Ding ist zwar auch zum mitnehmen gedacht, aber dafür brauchste die großen Monoblöcke. Da die keiner kaufen will wegen Umwelt und Kosten bleibt das Ding die meiste Zeit zu Hause stehen.
Will man jetzt richtig laut mal Musik hören bei der auch ordentlich Bass kommt, dann fängt das Gerät an einen Fiepen abzugeben. Das liegt an den hinteren Bass/Lufteinlässen. Die Luft überschlägt sich dort leicht und damit kommt es zu einem Klirren. Kann nerven. Wurde in einem englischsprachigen Review auch schon beschrieben. Deren Tipp irgendwo hin Filz zu kleben hat bei mir nicht funktioniert! Ich zitiere hier aus dem Review:

Aside from an occasional sonic imbalance, the only real glitch we encountered was kind of hilarious. When we put on the ultra-heavy grooves of Too Short’s “Just Another Day”, the speaker offered no distortion or rattle, but a strange high pitch rang in rhythm with the main groove. Approaching the back of the speaker, we found the source: air velocity through the bass ports was so high, they were whistling. The issue could likely be fixed by adding some felt around the ports, and only came about under serious bass duress, but we thought it was worth mentioning.



digitaltrends.com/wir…ew/

Prima

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text