Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Klipsch RP-504C Centerlautsprecher (Stückpreis, 2-Wege, 2,54cm Hochtöner, 13,34cm Tieftöner, 58Hz - 25kHz, 8Ω)
1268° Abgelaufen

Klipsch RP-504C Centerlautsprecher (Stückpreis, 2-Wege, 2,54cm Hochtöner, 13,34cm Tieftöner, 58Hz - 25kHz, 8Ω)

453,60€595€-24%
109
eingestellt am 18. AugLieferung aus Niederlande

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Doublepoint bekommt ihr derzeit den Klipsch RP-504C Centerlautsprecher für 453,60€ inkl. Versand. Ihr kommt auf den Preis durch Nutzung des Coupons "APRIL10". Der Versand aus den Niederlanden erfolgt kostenfrei. Aktueller VGP liegt laut Idealo bei 595€.



Eigenschaften:
  • 2,54cm Titanium LTS Vented Tweeter mit Hybrid Tractrix® Horn
  • Quad 13,54cm Spun Copper Cerametallic Woofer
  • Bass-Reflex via Rear-Firing Tractrix® port
  • Premium Scratch Resistant Ebony Finish
  • Strong, Flexible Removable Magnetic Grille
  • Abmessungen: 79,1 x 17,3 x 36,7cm
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Nice Preis für die aktuelle Serie! Ich bin jetzt von einem 450c auf einen 280f als Center gewechselt, akustischer Leinwand sei Dank.
Drei gleiche Standlautsprecher kann ich jedem, der es einrichten kann, nur empfehlen. Es ist schon ein riesiger Unterschied.
22633979-jHdXQ.jpgHab das Teil vom Black Friday für 399 Euro zuhause
hoenesxl19.08.2019 00:19

Oftmals unterschätzt, ist der Centerspeaker der wichtigste Lautsprecher im …Oftmals unterschätzt, ist der Centerspeaker der wichtigste Lautsprecher im Heimkino... lieber zu groß als zu klein kaufen... der 504 könnte da schon eine gute Basis darstellen


Er ist nur wichtig wenn du versetzt zur Mitte sitzt. Der Center hat den Sinn, dass für alle Zuschauer die Dialoge aus der Mitte kommen, unabhängig der Sitzposition.
Sprich, wenn man meistens in der Mitte sitzt, ist der Center völlig irrelevant.
109 Kommentare
Abmessungen in cm wären toll

Edit: Sehe das du es gerade ausgebessert hast
Krasse Ersparnis. Hot
Alex102200018.08.2019 19:56

Abmessungen in cm wären tollEdit: Sehe das du es gerade ausgebessert hast


Schon vor deinem Kommentar, aber Danke für den Hinweis
Klipsch
22633979-jHdXQ.jpgHab das Teil vom Black Friday für 399 Euro zuhause
rainer4u18.08.2019 20:13

[Bild] Hab das Teil vom Black Friday für 399 Euro zuhause



Top! Welcher Händler?
Nice Preis für die aktuelle Serie! Ich bin jetzt von einem 450c auf einen 280f als Center gewechselt, akustischer Leinwand sei Dank.
Drei gleiche Standlautsprecher kann ich jedem, der es einrichten kann, nur empfehlen. Es ist schon ein riesiger Unterschied.
Geilste wo gibt, hab mir das ganze Wohnzimmer mit den Klipsch Sachen voll gepackt. Ich liebe es und meine Nachbern hassen mich, wenn die beiden 15 Zöller droppen
Ich blicke da nicht mehr durch. Wie ist der Center einzuordnen? Ich habe 2x 280f als Frontspeaker. Mehr noch nicht. Taugt der Center was? Wie ist er im Vergleich zum 450c?
Baaz18.08.2019 22:52

Ich blicke da nicht mehr durch. Wie ist der Center einzuordnen? Ich habe …Ich blicke da nicht mehr durch. Wie ist der Center einzuordnen? Ich habe 2x 280f als Frontspeaker. Mehr noch nicht. Taugt der Center was? Wie ist er im Vergleich zum 450c?



Ist der selbe wie der 450c, nur im neuen Design. Er taugt auf jeden Fall! Ich hab den 450c daheim. Mega das Teil!
Bearbeitet von: "ColdIce" 18. Aug
Oftmals unterschätzt, ist der Centerspeaker der wichtigste Lautsprecher im Heimkino... lieber zu groß als zu klein kaufen... der 504 könnte da schon eine gute Basis darstellen
Einfach zu teuer.
kiu7719.08.2019 00:20

Einfach zu teuer.


Einfach keine Ahnung
Da willst eigentlich ins Bett gehen und schaust nur noch mal kurz bei MyDealz vorbei - "katsching" - €€€...

Bin gespannt, wie das Ding klingt - will mir schon die ganze Zeit den Bohemian Rhapsody auf BluRay nochmal anschauen - meint ihr mein alter Marantz 1504 bietet genug Leistung, um das Ding vernünftig zu bespielen?(marantz.de/de/…nue)
Habe jetzt nicht vor ein Cinemaxx zu eröffnen, aber besser als der aktuelle Teufel Consono 35 mk2 center sollte es ja allemal sein oder?
Eigentlich sollten die 3 Lautsprecher vorne ja von der selben Serie, mindestens aber vom selben Hersteller sein. Hat sich an dieser Empfehlung irgendwas geändert?

Besitze seit langer Zeit Heco Celan XT, bin aber hier beim Center kurz vorm schwach werden. Weiß aber nicht wie homogen das dann noch klingt, wenn in der Front Hersteller gemixt werden.

Jemand Erfahrung?
Was haltet ihr generell von 3.0? Hatte immer vor mir zu den 2.0 Standlautsprechern noch nen Center anzuschaffen, hauptsächlich TV und Filme..
hab auch ein komplettes klipsch 7.1 set daheim ... würde nichts anderes mehr wollen
Wonsor19.08.2019 05:33

Was haltet ihr generell von 3.0? Hatte immer vor mir zu den 2.0 …Was haltet ihr generell von 3.0? Hatte immer vor mir zu den 2.0 Standlautsprechern noch nen Center anzuschaffen, hauptsächlich TV und Filme..


Würde mich auch interessieren, oder 5.0 ... standlautsprecher haben ja auch Tiefgang
hoenesxl19.08.2019 00:19

Oftmals unterschätzt, ist der Centerspeaker der wichtigste Lautsprecher im …Oftmals unterschätzt, ist der Centerspeaker der wichtigste Lautsprecher im Heimkino... lieber zu groß als zu klein kaufen... der 504 könnte da schon eine gute Basis darstellen


Er ist nur wichtig wenn du versetzt zur Mitte sitzt. Der Center hat den Sinn, dass für alle Zuschauer die Dialoge aus der Mitte kommen, unabhängig der Sitzposition.
Sprich, wenn man meistens in der Mitte sitzt, ist der Center völlig irrelevant.
Senshi919.08.2019 02:34

Eigentlich sollten die 3 Lautsprecher vorne ja von der selben Serie, …Eigentlich sollten die 3 Lautsprecher vorne ja von der selben Serie, mindestens aber vom selben Hersteller sein. Hat sich an dieser Empfehlung irgendwas geändert?Besitze seit langer Zeit Heco Celan XT, bin aber hier beim Center kurz vorm schwach werden. Weiß aber nicht wie homogen das dann noch klingt, wenn in der Front Hersteller gemixt werden.Jemand Erfahrung?


Warum sollte sich diese Regel nun geändert haben? Solange nicht alle Lautsprecher der Welt gleich klingen, solange sollte man die Lautsprecher der selben Serie wählen.
Bearbeitet von: "m_joe" 19. Aug
m_joe19.08.2019 06:19

Er ist nur wichtig wenn du versetzt zur Mitte sitzt. Der Center hat den …Er ist nur wichtig wenn du versetzt zur Mitte sitzt. Der Center hat den Sinn, dass für alle Zuschauer die Dialoge aus der Mitte kommen, unabhängig der Sitzposition.Sprich, wenn man meistens in der Mitte sitzt, ist der Center völlig irrelevant.


Im Heimkino stimmt das so nicht, da bestimmte Töne zielgerichtet auf den Center gelegt werden.
NL, Klipsch und Preisdumping, nicht das wir das schon einmal hatten.
Da werden bei Klipsch EU die Alarmglocken wieder läuten.
Rind_Vieh19.08.2019 07:18

Im Heimkino stimmt das so nicht, da bestimmte Töne zielgerichtet auf den …Im Heimkino stimmt das so nicht, da bestimmte Töne zielgerichtet auf den Center gelegt werden.


Mit einer ordentlichen Aufstellung eliminierst du die Notwendigkeit eines Center Lautsprechers. Der Center ist - wie ich bereits sagte - nur für Dialoge relevant und dass diese für jede Zuschauerposition aus der Mitte kommen. Einen anderen Grund gibt es nicht.
sumin119.08.2019 07:31

Kam man den auch mit meinen cantons benutzen?


Du kannst jede Kombination benutzen, ob es sich am Ende gut anhört kann dir keiner beantworten. Ich für meinen Teil, wurde niemals unterschiedliche Serien, geschweige denn Marken miteinander kombinieren.
m_joe19.08.2019 07:34

Du kannst jede Kombination benutzen, ob es sich am Ende gut anhört kann …Du kannst jede Kombination benutzen, ob es sich am Ende gut anhört kann dir keiner beantworten. Ich für meinen Teil, wurde niemals unterschiedliche Serien, geschweige denn Marken miteinander kombinieren.


Das war ja meine Frage. Vielleicht hat ja einer das Setup genau so. Welche Marke hast du dann?
sumin119.08.2019 07:37

Das war ja meine Frage. Vielleicht hat ja einer das Setup genau so. Welche …Das war ja meine Frage. Vielleicht hat ja einer das Setup genau so. Welche Marke hast du dann?


Probier es doch aus.

Welche Marke ich hab spielt keine Rolle, aber Lautsprecher miteinander mischen halte ich persönlich für keine gute Idee. Aber wie gesagt, probier es aus, vielleicht ist das Ergebnis am Ende ja auch sehr gut, das kann dir vorab nämlich niemand beantworten
Bearbeitet von: "m_joe" 19. Aug
m_joe19.08.2019 06:20

Warum sollte sich diese Regel nun geändert haben? Solange nicht alle …Warum sollte sich diese Regel nun geändert haben? Solange nicht alle Lautsprecher der Welt gleich klingen, solange sollte man die Lautsprecher der selben Serie wählen.


Better safe than sorry.
mp170219.08.2019 06:14

Würde mich auch interessieren, oder 5.0 ... standlautsprecher haben ja …Würde mich auch interessieren, oder 5.0 ... standlautsprecher haben ja auch Tiefgang


Ein Subwoofer ist durch nichts zu ersetzen. Es sei denn du hast richtige Trümmer als Front mit viel Membranfläche und Volumen...
Rind_Vieh19.08.2019 07:18

Im Heimkino stimmt das so nicht, da bestimmte Töne zielgerichtet auf den …Im Heimkino stimmt das so nicht, da bestimmte Töne zielgerichtet auf den Center gelegt werden.


@m_joe hat da recht. Wenn du im „Stereodreieck“ sitzt, also optimal positioniert, ist es oft sogar besser, den Center wegzulassen und die Spur auch entsprechend über die Front auszugeben. Nämlich genau dann, wenn der Center anders klingt oder unterdimensioniert ist. Man spricht dann von einem Phantomcenter.
sumin119.08.2019 07:37

Das war ja meine Frage. Vielleicht hat ja einer das Setup genau so. Welche …Das war ja meine Frage. Vielleicht hat ja einer das Setup genau so. Welche Marke hast du dann?


Der (Klang)Charakter eines Centers sollte dem der Front entsprechen. Unterschiedliche Wirkungsgrade kann man zwar durchs Einmessen korrigieren (Klipsch ist durch das Hochtonhorn mit nem sehr hohen Wirkungsgrad unterwegs), der Charakter aber weniger.
Ich würde auch nicht blind kaufen. Hör dir das Zeug an...
Ich habe die RP-600M zu Hause, Klipsch empfiehlt den RP-404C als Center. Ist der 504 hier aus der Aktion dann überdimensioniert nehme ich mal an?
Kann man den 504 auch nehmen, wenn der Rest aus der alten Serie ist? Sprich 280er front und als sub den 115er?

Habe bisher nur die 150er (die sollen nach hinten wandern) und den 115er Sub.

Plan ist eigentlich vorne 280er und 450er aufzustocken.
Oder doch 504er und ggf 280er oder 8000er vorne?

Ist so ein mischen von alt und neu sinnvoll?
Bearbeitet von: "Sturmhart" 19. Aug
mp170219.08.2019 06:14

Würde mich auch interessieren, oder 5.0 ... standlautsprecher haben ja …Würde mich auch interessieren, oder 5.0 ... standlautsprecher haben ja auch Tiefgang



Habe 5.0 am laufen. Völlig ausreichend und die beiden Frontlautsprecher von Klipsch machen genug Druck untenrum. Mit dem Sub ärgert man nur die Nachbarn. Ja ok, gibt nochmal präziseren und druckvolleren Wumms, aber man kommt auch ganz gut ohne zurecht.
MeisterOek19.08.2019 08:48

Habe 5.0 am laufen. Völlig ausreichend und die beiden Frontlautsprecher …Habe 5.0 am laufen. Völlig ausreichend und die beiden Frontlautsprecher von Klipsch machen genug Druck untenrum. Mit dem Sub ärgert man nur die Nachbarn. Ja ok, gibt nochmal präziseren und druckvolleren Wumms, aber man kommt auch ganz gut ohne zurecht.


Habe 2 NuVero 60 und könnte mir auch denken, dass die genug Druck machen. Zumal ich auch das Problem mit Nachbarn habe. Im EFH sieht das dann mal anders aus.
Innerhalb von Klipsch kann man meiner Meinung nach ziemlich problemlos die Serien miteinander kombinieren, da der typische Klangcharakter bleibt.
Mit anderen Herstellern würde ich zumindest bei den drei Frontlautsprechern nicht mischen, da Lautsprecher von Klipsch doch einen sehr eigenen, hochtonbetonten Klangcharakter haben. Surround- oder vor allem Deckenlautsprecher von anderen Herstellern kann man hingegen ohne große Probleme nehmen.
Klipsch ist für mich das Maß der Dinge. 2xRF83, 1xRC64, 4xRS62, 1xRW12d, 2xRP140SA.
Das alles von einem Onkyo TX-RZ3100 getrieben. Die RF im BiAmping.

Will nichts anderes mehr haben.

Hot!
sumin119.08.2019 07:31

Kam man den auch mit meinen cantons benutzen?


Ja kannst du machen du musst nur den Ton abstimmen im receiver.
Hier scheint einiges an Wissen versammelt zu sein. Ich könnte Hilfe brauchen. Bin umgezogen und dabei mein Heimkino zu erneuern. Beamer ist einem 65er Oled gewichen. Wollte einfach echtes schwarz Jetzt ist die Bildfläche sehr klein (vormals 120 Zoll) aber dafür sitzen wir auch nur noch knappe 3 Meter entfernt. Bei dem letzten Angebot hab ich noch den LX 503 geschossen. Bin recht zufrieden.

Zur Frage: Boxen sind noch aus dem alten Setup Teufel Theater 200 (areadvd.de/har…tml). Ich bin eher Video als Audiophil. High End wäre bei mir verbranntes Geld möchte aber dennoch ein Upgrade. Schön nach dem min/max Prinzip. Leider hat der Umzug viel Geld verschlugen und ein komplettes Set ist nicht drin. Würde am liebsten Stück für Stück upgraden. Am meisten stört mich der Center drum bin ich hier. Der ist einfach hässlich und passt optisch nicht mehr. Der muss auf jeden Fall weg alles andere kann warten oder muss ggf. gar net sein. Hatte mir eigentlich um 300€+- vorgestellt. Der direkte Nachfolger von meinem kostet auch knapp 300€ (teufel.de/lau…tml). Jemand ne Idee ob das passt oder bessere Empfehlungen/Vorgehensweisen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text