[K&M] Netzteil be quiet! 400W System Power 7 80+ Bronze
652°Abgelaufen

[K&M] Netzteil be quiet! 400W System Power 7 80+ Bronze

21
eingestellt am 12. Dez 2016
Bei K&M Computer gibt es heute als Deal des Tages das Netzteil be quiet! 400W System Power 7 80+ Bronze.

Wer keine Filiale in der Nähe hat, der kann es natürlich auch online ordern. Dann kommen aber VSK noch hinzu. Der Preis wäre dann 35,99 EUR + 4,90 VSK = 40,89 EUR.

Idealo ab 49,00 EUR @Hitmeister

Beschreibung:
  • Lüfter: 120mm
  • PFC: aktiv
  • Anschlüsse:
    • 1x 20/24-pin
    • 1x 4/8-pin ATX12V
    • 2x 6/8-pin PCIe
    • 6x SATA
    • 2x IDE
    • 1x Floppy
  • +3.3V: 24A
  • +5V: 15A
  • +12V1: 24A
  • +12V2: 20A
  • -12V: 0.3A
  • +5Vsb: 3A
  • durchschnittliche Effizienz: 87
  • 80 PLUS Bronze zertifiziert
  • Herstellergarantie: drei Jahre
  • unterstützt ErP Lot 6

21 Kommentare

Die 7er Reihe ist solala, würde die 10er empfehlen: idealo.de/pre…tml

kinglouie527vor 1 h, 34 m

Die 7er Reihe ist solala, würde die 10er empfehlen: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4627638_-straight-power-10-400w-be-quiet.html

​Welches ja auch nur fast doppelt so teuer ist

Larry63vor 49 m

​Welches ja auch nur fast doppelt so teuer ist


Immer ne gute Idee bei Netzteilen zu sparen
Bearbeitet von: "Pfannkuchenfee23" 12. Dez 2016

Pfannkuchenfee23vor 4 m

Immer ne gute Idee bei Netzteilen zu sparen

​Was ist denn das für ein Argument? Wem immer dieses Netzteil ausreicht, muss nicht mehr Geld ausgeben und wer was "größeres" hat braucht, für den ist es kein Deal...

Pfannkuchenfee23vor 1 h, 46 m

Immer ne gute Idee bei Netzteilen zu sparen

​Wenn du danach gehst taugen beide nichts.

Larry63vor 2 h, 6 m

​Was ist denn das für ein Argument? Wem immer dieses Netzteil ausreicht, muss nicht mehr Geld ausgeben und wer was "größeres" hat braucht, für den ist es kein Deal...

​Es hat schon einen Grund warum ein anderes Modell auch mit 400W fast das doppelte kostet. Dieses hier ist für Office ganz ok, für Rechner mit einer dedizierten Grafikkarte nicht.

Also mMn ist das System 7 das gute Vorläufermodell vom 8er.

Stuart0610vor 1 h, 35 m

​Es hat schon einen Grund warum ein anderes Modell auch mit 400W fast das doppelte kostet. Dieses hier ist für Office ganz ok, für Rechner mit einer dedizierten Grafikkarte nicht.

​Ja, BeQuiet versucht beim PurePower unbedachte Käufer zu fangen, welche nur auf Die Marke achten. System Power und Pure Power setzen beide auf veraltete Technik.
Was du mit der Grafikkarte schreibst ist Blödsinn. Beide sind Gruppenreguliert und damit gleich gut/schlecht für moderne Grafikkarten.

Die System Power 7 sind besser als die 8, aber hierbei handelt sich um die 400W Version die besseren Varianten sind die 450W.

Für Office PC ok aber nichts besonderes, gibt alternativen Xilence Peformance A+, Cooler Master B400, LC Power GP3 460W usw...

Anmerkung be quiet Serien

System Power -> Office
Pure Power -> günstige Serie
Straigt Power -> Mittelsegment
Dark Power -> High End
Bearbeitet von: "_poiu_" 12. Dez 2016

Versandkosten gehören in den Dealpreis

Die System Power7 mit Silber-Zertifizierung sind technisch nahezu ident mit den aktuellen Pure Power-Modellen - abgesehen vom Lüfter. Aber wirklich laut sind die SP7 auch nicht. Die 400W-Version und abwärts basiert aber auf einer anderen Topologie, kommt glaube auch von einem anderen OEM. Die sind eher so lala. Mit nem SP7 500W kannst Du aber problemlos jeden gaming-Rechner befeuern ohne Angst haben zu müssen. Okay, wer zwei GPUs verbaut und dann mehr als 500W braucht nicht, aber das sollte klar sein.

Schau dir dir Ausfallrate der System Power 7 Serie an!

Alte Technik, kleinster Effizienzstandard Bronze, weniger Garantie und höhere Ausfallchance. Das ist für Office Rechner gedacht. Das bekommt die Oma oder die Kinder in den alten PC. Da reichen auch die günstigeren 300 Watt Versionen. Da steckt in den 300-400 Watt Netzteilen womöglich dieselbe Hardware.

Wenn ich langfristig plane, dann brauche ich mehr Qualität und würde aktuell das neue Cougar GX-S450 450W nehmen.

Netzteile werden seltener aufgerüstet und lange Garantie und Effizienz sind keine schlechte Idee. Die 5% Effizienzunterschied machen sich dann bemerkbar.

powermuellervor 14 m

Schau dir dir Ausfallrate der System Power 7 Serie an! Alte Technik, kleinster Effizienzstandard Bronze, weniger Garantie und höhere Ausfallchance. Das ist für Office Rechner gedacht. Das bekommt die Oma oder die Kinder in den alten PC. Da reichen auch die günstigeren 300 Watt Versionen. Da steckt in den 300-400 Watt Netzteilen womöglich dieselbe Hardware.Wenn ich langfristig plane, dann brauche ich mehr Qualität und würde aktuell das neue Cougar GX-S450 450W nehmen.Netzteile werden seltener aufgerüstet und lange Garantie und Effizienz sind keine schlechte Idee. Die 5% Effizienzunterschied machen sich dann bemerkbar.



Immer noch, die empfohlenen Netzteile kosten fast doppelt so viel als dieser hier und von außergewöhnlichen Ausfällen habe ich auch noch nie was gehört.

Wenn man keine Ahnung hat, wie sein Netzteil dimensioniert sein sollte, wird auch einen Dark Power geschrottet kriegen.

Die Mehrkosten, die man in diesem Fall in die teureren Netzteile investiert, wird sich nie und nimmer durch die bessere Energieeffizienz rechnen, nicht mal in 20 Jahren bei 24/7 dauerbetrieb.
Bearbeitet von: "basilisk" 12. Dez 2016

es ist scheissegal welche Serie für Gaming oder sonstiges bei beQuiet oder anderen Marken geeignet ist.... wenn ein Netzteil schlechte Bauteile hat bringen 800W auch nichts von BeQuiet trotz 160€ Die kaufen sich die Netzteil eh nur von FSP und kleben ihren Namen drauf WOW...

basiliskvor 17 m

Immer noch, die empfohlenen Netzteile kosten fast doppelt so viel als dieser hier und von außergewöhnlichen Ausfällen habe ich auch noch nie was gehört.Wenn man keine Ahnung hat, wie sein Netzteil dimensioniert sein sollte, wird auch einen Dark Power geschrottet kriegen.Die Mehrkosten, die man in diesem Fall in die teureren Netzteile investiert, wird sich nie und nimmer durch die bessere Energieeffizienz rechnen, nicht mal in 20 Jahren bei 24/7 dauerbetrieb.



Schau dir erst einmal die Ausfallrate bzw. Reklamationsraten an. Und dann liegt es teils auch nur am Lüfter oder am einfachen Ausfall. Wenn man nun die Punkte, die ich genannt habe, auf den Kaufpreis draufrechnet, dann hat man letztlich kaum ein Ersparnis.
Stell dir vor, dass du morgen in einem Deal mal wieder eine 980 Ti oder vergleichbare Karte für den halben Preis findest. Dann wäre es keine gute Wahl jetzt ein "billig" Netzteil zu nehmen. Gerade wegen diesem Umstand ist das Netzteil hier auch im Angebot: es kauft niemand gerne. Der Effizienzstandard Bronze ist direkt abhängig von den verbauten Kleinteilen. Es ist nicht die reine Effizienz, sondern die Qualität, die damit verbunden ist. Die Schaltzeiten bei neuen Grafikkarten sind wohl schneller geworden, also der Zustand zwischen Last und IDLE verringert sich mit jeder neuen Generation um eben Strom zu sparen.

PS: Netzteile haben in den Augen der User keinen Wert. Niemand will gerne ein Netzteil kaufen. Daher verkaufen sich die Netzteile auf Ebay "gebraucht" sehr schlecht. Da sollte man sich mal umschauen. Selbst ein Straight Power 9 wäre noch eine bessere Wahl als ein System Power.

Guter Preis für jene die ein solides Netzteil für einen Büro PC wollen aber als Gamer sollte man doch hier die Finger davon lassen und lieber 15-20€ mehr für ein besseres ausgeben. Schließlich hängt an dem Netzteil ja das ganze eigene System dran. Es ist wirklich die eine Stelle an der man absolut nicht den Geizkragen raushängen lassen sollte.

Ich hab das System Power 8 mit 400W in meinem System laufen. Bis jetzt hat sich nach mehr als 6 Monaten betriebszeit (ca. 20 Stunden spielen pro Woche) noch keine Abstürze oder merkwürdigen Geräusche bemerkbar gemacht. Verbaut sind ein MSI H110M, I3-6100 und R9 380 Strix sowie die übliche Peripherie. Selbst unter Last im Spielbetrieb komme ich nicht über 250W (im Idle nur um die 48W). Also im Einsteiger "Gaming" Bereich völlig ausreichend in Anbetracht des Preises.

powermuellervor 1 h, 53 m

Schau dir erst einmal die Ausfallrate bzw. Reklamationsraten an. Und dann liegt es teils auch nur am Lüfter oder am einfachen Ausfall. Wenn man nun die Punkte, die ich genannt habe, auf den Kaufpreis draufrechnet, dann hat man letztlich kaum ein Ersparnis. Stell dir vor, dass du morgen in einem Deal mal wieder eine 980 Ti oder vergleichbare Karte für den halben Preis findest. Dann wäre es keine gute Wahl jetzt ein "billig" Netzteil zu nehmen. Gerade wegen diesem Umstand ist das Netzteil hier auch im Angebot: es kauft niemand gerne. Der Effizienzstandard Bronze ist direkt abhängig von den verbauten Kleinteilen. Es ist nicht die reine Effizienz, sondern die Qualität, die damit verbunden ist. Die Schaltzeiten bei neuen Grafikkarten sind wohl schneller geworden, also der Zustand zwischen Last und IDLE verringert sich mit jeder neuen Generation um eben Strom zu sparen.PS: Netzteile haben in den Augen der User keinen Wert. Niemand will gerne ein Netzteil kaufen. Daher verkaufen sich die Netzteile auf Ebay "gebraucht" sehr schlecht. Da sollte man sich mal umschauen. Selbst ein Straight Power 9 wäre noch eine bessere Wahl als ein System Power.



Also, wie ich gesagt habe, wer keine Ahnung hat, schrottet auch eine Dark Power, ich möchte das Teil langfristig für ein selbstbau NAS verwendet und da langt der total und wer allen ernstes Gaming will und mit 400W NT, egal ob Qualitätsnetzteil oder nicht, einen 980Ti einbaut, dem ist sowieso nicht zu helfen.

Ein Netzteil würde ich immer mit minimum 25% Puffer kaufen, sprich immer 25% mehr Leistung, als was ich verbrauche, seit 10 Jahren habe ich noch kein NT geschrottet.

Die Ersparnis ist einfach sehr gut, da kann man mit keinen vernünftigen Argumenten einem erklären, warum man das doppelte ausgeben soll um ein Qualitätsnetzteil zu verbauen, die System Power ist ja auch nicht gerade ein Schrott Netzteil, ich benutze selber 3 in verschiedenen Rechnern (Auch in denen für ansdere zusammengestellt).

Wer keines mit 400 sondern 300w will,(die sind dann nicht zu hören auf dem Schreibtisch!) PN an mich.
Ich hab noch eins ohne Garantiebeleg vor ca. einen Jahr mit 300Watt, das ich doppelt habe!
(Preisvorschlag wenn passt versteht sich. Ich lagere es sonst als Reserve). Das 300 ist lautlos, hat jedoch einen Stromanschluuss weniger den man dann mit Abzweiger setzt.(Amazon 1,20).
Bearbeitet von: "Werbetester123" 12. Dez 2016

basiliskvor 26 m

Also, wie ich gesagt habe, wer keine Ahnung hat, schrottet auch eine Dark Power, ich möchte das Teil langfristig für ein selbstbau NAS verwendet und da langt der total und wer allen ernstes Gaming will und mit 400W NT, egal ob Qualitätsnetzteil oder nicht, einen 980Ti einbaut, dem ist sowieso nicht zu helfen.Ein Netzteil würde ich immer mit minimum 25% Puffer kaufen, sprich immer 25% mehr Leistung, als was ich verbrauche, seit 10 Jahren habe ich noch kein NT geschrottet.Die Ersparnis ist einfach sehr gut, da kann man mit keinen vernünftigen Argumenten einem erklären, warum man das doppelte ausgeben soll um ein Qualitätsnetzteil zu verbauen, die System Power ist ja auch nicht gerade ein Schrott Netzteil, ich benutze selber 3 in verschiedenen Rechnern (Auch in denen für ansdere zusammengestellt).




Aktuelle Netzteile haben schon 15% Reserve. Die Reklamationsquoten... und das Ersparnis ist nicht vorhanden, wenn ich für meinen Office Rechner die 300 Watt Version bekomme, die dann der System Power 8 Serie entspricht.

tobiwan80vor 14 h, 53 m

​Ja, BeQuiet versucht beim PurePower unbedachte Käufer zu fangen, welche nur auf Die Marke achten. System Power und Pure Power setzen beide auf veraltete Technik. Was du mit der Grafikkarte schreibst ist Blödsinn. Beide sind Gruppenreguliert und damit gleich gut/schlecht für moderne Grafikkarten.

​Ich meine die Straight Power 10, das ist nicht gruppenreguliert und somit geeignet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text