-225°
Knaller! Hochwertige Kappe mit "Greece"Schriftzug für 1,90€ mit Versand.
Knaller! Hochwertige Kappe mit "Greece"Schriftzug für 1,90€ mit Versand.

Knaller! Hochwertige Kappe mit "Greece"Schriftzug für 1,90€ mit Versand.

Preis:Preis:Preis:1,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Die Restbestände der EM werden hier zum Kauf angeboten.
Nächster Preis: 17,40€ (Idealo)

Greece Cap / Griechenland Kappe / ΕλλΑδα καπΕΛΑκι

Aufwändig gestylte Greece Cap aus Baumwolle

9 Panel Cap mit Landes-Flagge
100% Baumwolle (heavy brushed Cotton)
Aufwändig gearbeitete Frontpanels mit Flaggen- und 3D-Stickerei
Größe: One Size fits all (einstellbar per Klettverschluss)
5 kontrastfarbig gestickte Luftlöcher

Reliefartig gestickter "Greece"-Schriftzug auf der Front
Riegel mit Klettverschluss und gesticktem "Greece"-Schriftzug sowie der Griechenland-Flagge
Sehr hochwertig verarbeitet! Der Renner zur EM 2012!

Geliefert wird eine Cap (bulk) im Luftpolsterumschlag als Warensendung.

38 Kommentare

Ne, du?

Naja, nen Knaller ist das nicht. Eher ein Armutszeugnis - mit der Mütze kannst du dich in der Fußgängerzone vor den Griechen setzen und betteln. Dabei könnte echt was bei rumkommen...

Verfasser

Also so langsam reicht's schon mit Solidarität zeigen.

Haben denen schon genug "Solidarität" geschenkt.
Mich würde interessieren, wie viel Prozent des Landes eigentlich schon dem "Großdeutschland" gehört, scheinbar neue Taktik, um "Territorium zu erwerben".

...was für ein Schwachsinn wenn man sich über die Situation Griechenlands auch noch lustig macht!!

erzähl mal was genau hast du "denen" geschenkt?

KingArthur5610

Also so langsam reicht's schon mit Solidarität zeigen.Haben denen schon genug "Solidarität" geschenkt. Mich würde interessieren, wie viel Prozent des Landes eigentlich schon dem "Großdeutschland" gehört, scheinbar neue Taktik, um "Territorium zu erwerben".

So in Dreck

Ellada auto hot!!!!!!

Solidarität... Äh, für was?

Ich zeige die schon seit Jahren, am Monatsende ist mein Konto auch immer leer ^^

KingArthur5610

Also so langsam reicht's schon mit Solidarität zeigen.Haben denen schon genug "Solidarität" geschenkt. Mich würde interessieren, wie viel Prozent des Landes eigentlich schon dem "Großdeutschland" gehört, scheinbar neue Taktik, um "Territorium zu erwerben".



Es geht ja nicht darum, was ich denen "geschenkt habe" sondern was wir den Griechen geschenkt haben.

Ich gehe davon aus, dass wir unsere "geliehenen Steuergelder" erwirtschaftet von Bürgern, die hart für ihr Geld schuften und fleißig Steuern zahlen, von den Griechen nicht wieder zurückgezahlt bekommen.

Solidarität?Hier verdienen nur die Chinesen und die Händler weil höhstwarscheinlich Made in China8)

was fürn Schwachsinn !!!

"Solidarität mit Griechen" ist nichts anderes, als Rettung der Deutschen Banken, die griechische Anleihen haben, auf Kosten der deutschen Steuerzahler, damit Bankmanager auch weiter Millionen-Boni beziehen: Griechen haben von dem Geld kein Cent gesehen, alles floß an den Gläubiger, vor allem Deutsche Banken. Wer also die Solidarität zeigen möchte, sollte lieber cap mit Aufschrift "Deutsche Bank" oder "Commerzbank" etc. kaufen: wenn mydealzer 10000 Caps kaufen, reicht es aus für einen Bonus für einen Bankmanager X)

Und Deutschland verdient an der Eurokrise Milliarden.

"knaller" (peng peng) <--- du bist hier nicht bei ebay

Da die Griechen unsere Kanzlerin mit Hitlerbärtchen usw in deren Zeitung abbilden, würde ich die Kappe nicht mal Nachttopf nutzen

geil, schreibe gerade die diplomarbeit über das ganze chaos. was hier einige von sich geben, das ist schon etwas lustig. darum, weniger tv gucken und sich von gelenkten medien irgend einen mist erzählen lassen und mal lieber eure infos aus dem netz ziehen. da gibt es so viele tolle zeitungen, die mehr oder weniger frei von irgendwelchen äußeren einflüssen sind. na zdrowie.

BaciVE

Und Deutschland verdient an der Eurokrise Milliarden.



Ist die Frage was "Deutschland" sein soll. Der Durchschnittsbürger vermutlich nicht, denn dessen Vermögen ist eindeutig geringer als jenes der Italiener oder Griechen, die ach so schlimm dran sind.
Die deutsche Wirtschaft brummt und der gemeine Deutsche hat keine Müde Mark auf der hohen Kante. Der gemeine Grieche sitzt in einem Pleitestadt und hat dafür ein abbezahltes Haus. Kann man sich jetzt überlegen was man bevorzugt :D.

versetzt euch mal alle in die zeit, wo die "neue markt blase" plötzlich geplatzt ist und verfolgt mal dann die weiteren geschehnisse....

BaciVE

Und Deutschland verdient an der Eurokrise Milliarden.

ah so. nicht alles verallgemeinern herr CrocoDoc

SO EIN DRECK!

BaciVE

Und Deutschland verdient an der Eurokrise Milliarden.



Is klar, wir riskieren hunderte von Milliarden und bekommen dafür paar hundert Millionen Zinsen, super Geschäft!

lucek

ah so. nicht alles verallgemeinern herr CrocoDoc



Fast so viele Fehler wie Wörter. Alle Achtung!

Lassen sie uns doch bitte an ihrer Weisheit teilhaben anstatt sich das Maul darüber zu zerreissen wie dumm "die Anderen" doch sind.
Die Zeitungen, die frei von äußeren Einflüssen sind würde ich z.B. gerne kennenlernen.

Ich habe übrigens von gesamtgesellschaftlichen Statistiken geredet und die sind per Definition die höchste Form der Verallgemeinerung.
Als fleissiger Zeitungsleser haben sie die Artikel darüber aus der letzten oder vorletzten Woche bestimmt noch in Erinnerung (war sogar großes Thema bei der Bild Online im Tarnkappenmodus aka SPON).

Die Restbestände der EM werden hier zum Kauf angeboten.



Du meinst wohl die Restbestände der EU X) ...

lucek

ah so. nicht alles verallgemeinern herr CrocoDoc

Lassen sie uns doch bitte an ihrer Weisheit teilhaben anstatt sich das Maul darüber zu zerreissen wie dumm "die Anderen" doch sind.

da gibt es so viele tolle zeitungen, die mehr oder weniger frei von irgendwelchen äußeren einflüssen sind

zittiere mich doch bitte, wo ich das deiner ansicht nach getan habe.

dann schrieb ich:

p.s. jeder grieche ist böse, hat ein haus, und ein volles bankkonto. X) tja, demnach wurdest du ja regelrecht verarscht! kann ich aber leider dann auch nicht mehr ändern.

und zeitungen gibt es jede menge im netz. mit sicherheit eine bessere wahl, als das gelenkte gerede im tv.

gruß aus ddorf, der schönsten stadt am rhein. X) du armes würstchen X)



lucek

ah so. nicht alles verallgemeinern herr CrocoDoc

Lassen sie uns doch bitte an ihrer Weisheit teilhaben anstatt sich das Maul darüber zu zerreissen wie dumm "die Anderen" doch sind.

da gibt es so viele tolle zeitungen, die mehr oder weniger frei von irgendwelchen äußeren einflüssen sind



Naja, er hat ja nicht gaaanz so Unrecht mit seiner Aussage. Steigendes Privatvermögen erhöht nun mal die Staatsschulden. Allerdings hat der gemeine Grieche hier sicher nichts damit zu tun. Privatvermögen ist auch das Vermögen der Banken, Versicherungen, etc. Und das ist sicher der Großteil der Privatvermögen.

Die alte griechische Oma bekommt sicher nicht dein Geld auf ihr Konto überwiesen....

Hier will wieder einer Provozieren...

Natürlich hat der gemeine Grieche nichts damit zu tun und kann auch nichts dafür. Genausowenig kann ich was für die deutsche Wirtschaftskraft. Ich wurde auch nicht verarscht oder habe mich beschwert, sondern lebe in dem Land mit dem besten sozialen Netz der Welt und habe (noch) eine gute Altersvorsorge.

Man muss ganz vorsichtig sein gesamtgesellschaftliche Phänomene auf den Einzelnen zu beziehen. Du wirfst mir vor zu sehr zu verallgemeinern und schließt dann von der größtmöglichen Verallgemeinerung auf den Einzelfall. Hoffe sowas machst du in deiner Diplomarbeit nicht, diese Richtung ist nämlich streng untersagt ;). Während der Gang vom Spezialfall zum Allgemeinen oftmals zumindest teilweise möglich ist.

Aber wer pauschal das Fernsehen als gelenktes Gerede abtut und davon ausgeht, dass dies bei Zeitungen im Internet nicht möglich ist, differenziert wohl nicht besonders gerne.

Gruß aus der schönsten Stadt Deutschlands (natürlich auch am Rhein und bestimmt nicht Düsseldorf :D)

[Fehlendes Bild]

CrocoDoc

Natürlich hat der gemeine Grieche nichts damit zu tun und kann auch nichts dafür. Genausowenig kann ich was für die deutsche Wirtschaftskraft. Ich wurde auch nicht verarscht oder habe mich beschwert, sondern lebe in dem Land mit dem besten sozialen Netz der Welt und habe (noch) eine gute Altersvorsorge.Man muss ganz vorsichtig sein gesamtgesellschaftliche Phänomene auf den Einzelnen zu beziehen. Du wirfst mir vor zu sehr zu verallgemeinern und schließt dann von der größtmöglichen Verallgemeinerung auf den Einzelfall. Hoffe sowas machst du in deiner Diplomarbeit nicht, diese Richtung ist nämlich streng untersagt ;). Während der Gang vom Spezialfall zum Allgemeinen oftmals zumindest teilweise möglich ist.Aber wer pauschal das Fernsehen als gelenktes Gerede abtut und davon ausgeht, dass dies bei Zeitungen im Internet nicht möglich ist, differenziert wohl nicht besonders gerne.Gruß aus der schönsten Stadt Deutschlands (natürlich auch am Rhein und bestimmt nicht Düsseldorf :D)



nochmal: warum gehst du denn nicht auf meine bitte ein, und zittierst mich? bitte, sag mir wo ich hier mein maul aufgerissen und andere als dumm bezeichnet habe......und ich habe gesagt: " mehr oder weniger freie medien" .......zudem sprach ich von "weniger tv gucken und mehr unterschiedliche zeitungen lesen"..... du interpretierst da sachen rein, die ich so nicht gesagt habe. das solltest du auch nicht tun.

welche stadt soll denn das bitte sein?

Gibt's die auch mit "Cyprus" drauf??

BaciVE

Und Deutschland verdient an der Eurokrise Milliarden.



Also Zinsgeschäfte u.ä. haben bisher rund 50 Milliarden EUR gebracht, direkte Kosten lagen bei ca. 800 Millionen. Kannst du googlen.

BaciVE

Und Deutschland verdient an der Eurokrise Milliarden.



Deine Behauptung, du bist in der Beweispflicht

BaciVE

Und Deutschland verdient an der Eurokrise Milliarden.



Ich dachte immer, die Leute wären für die Suche hier zu doof... Aber draußen auch? Erster Google Eintrag, geht nicht ins Detail, ist aber profunde Quelle:

http://m.spiegel.de/wirtschaft/soziales/a-811309.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=http://www.google.de/search?q=zinsgewinn+deutschland+eurokrise&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=it&client=safari

Die durchschnittliche Rente in Griechenland beträgt 2000 €. HALLO?

Bild Leser?

tuezuener

Die durchschnittliche Rente in Griechenland beträgt 2000 €. HALLO?

Eher verwandte griechen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text