154°
ABGELAUFEN
Knorr Baby Evento Kinderwagen Kombikinderwagen verschiedene Modelle, 205,89 EUR @ windelbar

Knorr Baby Evento Kinderwagen Kombikinderwagen verschiedene Modelle, 205,89 EUR @ windelbar

Home & LivingNakiki Angebote

Knorr Baby Evento Kinderwagen Kombikinderwagen verschiedene Modelle, 205,89 EUR @ windelbar

Preis:Preis:Preis:205,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei windelbar.de gibts momentan von Knorr Kinderwägen im Angebot für 205,89€ inkl. Versandkosten (Voraussichtlicher Lieferzeitraum zwischen 13.11.2015 und 28.11.2015, da uns die Ware erst nach Ende der Verkaufsaktion erreicht.). Im PVG laut idealo gibts diese ab 229,95€!

Wen es nicht stört das er sich vorab bei windelbar anmelden muss, kann hier ein paar Euro sparen....


Produktbeschreibung

Der Kombi Kinderwagen "Evento" ist ein Mix aus Kinderwagen und Buggy. Die Liegefläche des "Evento" fällt mit ca 91 x 33 Zentimetern sehr groß aus. Mit der 3 in 1 Tragetasche ist der Kinderwagen ab Geburt zu benutzen.

Exklusiver Kombi-Kinderwagen mit kugelgelagerten Rädern und extra leichter 3 in 1 Tragetasche.

Details:

inkl. Einkaufskorb
edles Aluminiumgestell
4-fache
Federung kugelgelagerte Luftkammer-Räder
Vorderräder schwenk- und feststellbar
Feststellbremse hinten
Schieber mit Teleskop-Höhenverstellung (von ca. 100 bis max. 117 cm)
die extra leichte 3 in 1 Tragetasche mit Sitzauflage kann zum Fußsack umgewandelt werden
einfach umsetzbare Sitzeinheit mit verlängerbarer Fußstütze
5-Punkt-Sicherheitsgurt mit Gurtpolster
abnehmbarer Frontbügel
Verdeck mit verschließbarem Sichtfenster und praktischer Utensilientasche
Rückenlehne 3-fach verstellbar bis zur Liegeposition
Fußstütze 5-fach verstellbar (ausziehbar)
Gewicht: 15 kg


Maße:

Liegefläche Kombi-Kinderwagen (B/T): ca. 33 / 91 cm
Liegefläche Tragetasche (B/T): ca. 28 / 75 cm
Gestell zusammengeklappt (B/T/H): ca. 63 / 110 / 47 cm
Gestell aufgebaut (B/T/H): ca. 62 / 93 / 100-117 cm
Raddurchmesser vorne: ca. 19 cm, hinten ca. 28 cm
Raddurchmesser vorne: ca. 19 cm, hinten ca. 28 cm


Material: 100% Polyester, Füllstoff 100% Polyester

10 Kommentare

Zusammengeklappt 63 / 110 / 47 cm. Pfft

Man spart also 25€ auf einen ziemlich bescheidenden Kinderwagen ... naja.

Plastik-Hohlreifen - für's Gelände, im Winter und im Herbst bei Laub völlig ungeeignet und selbst unter Idealbedingungen eine Zumutung für Kind und schiebende Eltern. Nichtmal bei den Maßen im Zusammengeklappten Zustand kann das Ding wirklich punkten.

Dann doch lieber gebraucht kaufen oder 100€ mehr in die Hand nehmen, ab ~300€ gibt's schon die ersten halbwegs brauchbaren Kombi-Sets, die haben im Gegensatz zu diesem Ding hier dann auch noch einen Wiederverkaufswert (z.B. die Osteuropa-Importe von lcpkids.de/kin…en/ )

Leute, gebt nicht zu viel fürn Kinderwagen aus. Wir haben fürn Teutonia > 600 hingelegt und das Teil relativ wenig benutzt. Ärgern uns immer noch drüber. Wobeis da auch nur besch... Farben gab. 50 shade of beige - wtf?

Kumpel hat ein arschteures Teil gekauft und weil die dünnen (Doppel-?) Räder im Schnee nicht gut liefen gab's dafür auch breite Winterräder. Respket an den Produktentwickler - so macht man Kohle.

Anders sieht's mittm Buggy aus, denn braucht man länger und da lohnt sich der Griff in Geldbeutel.

Deshalb kann ich Hartan empfehlen. Die sind zwar richtig teuer, aber auch super konfigurierbar. Und der Sportsitz ist immer dabei. So kann man den KiWa auch länger nutzen als ein Jahr.

hmm "100% natürliche Zutaten"?

tmgeorge

Anders sieht's mittm Buggy aus, denn braucht man länger und da lohnt sich der Griff in Geldbeutel.



Das ist ja das schöne an diesen Kombi-Geräten - man bekommt einen ruckligen, holprigen Kinderwagen und einen großen, klobigen Buggy in einem.

Wir hatte einen von Moon - Modell Beat - sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

tmgeorge

Leute, gebt nicht zu viel fürn Kinderwagen aus. Wir haben fürn Teutonia > 600 hingelegt und das Teil relativ wenig benutzt. Ärgern uns immer noch drüber. Wobeis da auch nur besch... Farben gab. 50 shade of beige - wtf? Kumpel hat ein arschteures Teil gekauft und weil die dünnen (Doppel-?) Räder im Schnee nicht gut liefen gab's dafür auch breite Winterräder. Respket an den Produktentwickler - so macht man Kohle. Anders sieht's mittm Buggy aus, denn braucht man länger und da lohnt sich der Griff in Geldbeutel.



haha wir haben auch nen gebrauchten Teutonia und er ist tatatata beige/weinrot. Aufm Foto sah das etwas anders aus aber der Wagen an sich ist top

tmgeorge

Anders sieht's mittm Buggy aus, denn braucht man länger und da lohnt sich der Griff in Geldbeutel.



glaub mir, Du willst keinen "großen, klobigen Buggy". Du willst ein kleines Teil, dass schnell auf und zu geht und dass Du evtl auch tragen kannst wenn der Kleine rumrennt. Unser Teutonia wäre auch als Buggy gegangen, aber "no way!". Selbst im Kombi nahm er fast den gesamten Kofferraum ein.

Unser Buggy war zusammen geklappt 1/5 oder sogar weniger vom Kinderwagen. Und wesentlich simpler und einfacher ...

tmgeorge

glaub mir, Du willst keinen "großen, klobigen Buggy". Du willst ein kleines Teil, dass schnell auf und zu geht und dass Du evtl auch tragen kannst wenn der Kleine rumrennt. Unser Teutonia wäre auch als Buggy gegangen, aber "no way!". Selbst im Kombi nahm er fast den gesamten Kofferraum ein.


Ich hatte gehofft der Sarkasmus war offensichtlich. Dieses Kombi-Angebot ist aus all diesen Gründen eine Katastrophe.

Der große Vorteil für eines teuren Kombisystem sind Stabilität, Komfort und Geländegängigkeit. Das erkauf man sich mit stark erhöhtem Stauraum und mehr Masse.

Der Knorr Baby Evento kombiniert alle Nachteile ohne irgendwelche Vorteile zu bieten: Klappriges, holpriges, unkomfortables Fahrwerk und noch dazu extrem klobig und schlecht zu transportieren. Also eine absolut furchtbare Investition.

Als Buggy kommt bei mir der nicht grundlos so beliebte Quinny Zapp zum Einsatz, bei Schnee und im Gelände nehme ich den Buggy des Kombikinderwagens (mit Luftreifen, guter Federung, Alu-Rahmen, etc.). Es gibt also durchaus gute Gründe für ein Kombisystem, nur eben nicht für DIESES Kombisystem.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text