Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kobo Clara HD für 103,29 Euro und Kobo Forma für 240 bei Amazon.it
213° Abgelaufen

Kobo Clara HD für 103,29 Euro und Kobo Forma für 240 bei Amazon.it

103,29€122,16€-15%Amazon.it Angebote
9
eingestellt am 12. Dez 2019Lieferung aus ItalienBearbeitet von:"namu"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der Kobo Clara HD eReader ist aktuell in einigen EU-ländern für 99 Euro im Angebot. Dazu kommt noch der Versand für 4,29 Euro
Auf Amazon.es küzfristig ebenfalls für den Preis gesehen.

Des Weiteren ist der Kobo Forma auf Amazon.it dank ein Rabatt für 240,90 Euro inkl. Versand erhältlich. Der nächste Deutsche Preis liegt bei 264 Euro.
Hier ist der Link für die Forma:
amazon.it/Rak…8-1

Für die Liebhaber von Kobo sind das erträgliche Preise

Für beide Geräte gibt es eine große aktive Community mit vielen Apps (Koreader, Plato, etc...) und Modifikationen

Der Gegenstück für den Deutschen Markt ist der Tolino Shine 3 bzw. Tolino Epos 2

Spezifikation:

Kobo Clara HD:

Bildschirm: 6-Zoll Carta E-Ink-Touchscreen, 300 ppi, Druckqualität
Gewicht:166 g
Größe:159,6 x 110 x 8,35 mm
Speicher:8 GB integrierter Speicherplatz für bis zu 6.000 eBooks
Frontbeleuchtung:ComfortLight PRO – Reduziert die Blaulichtstrahlung für ein besseres Lesen bei Nacht
Anpassbarkeit:TypeGenius: 11 Schriftarten und über 50 Schriftgrößen
Exklusive Einstellungen für Linienstärke und Schärfe
Unterstützte Formate:14 nativ unterstützte Dateiformate (EPUB, EPUB3, PDF, MOBI, JPEG, GIF, PNG, BMP, TIFF, TXT, HTML, RTF, CBZ, CBR)
Konnektivität:WLAN 802.11 b/g/n, Micro-USB
Akkulaufzeit:Hält wochenlang*
Sprachen:Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Niederländisch, Italienisch, brasilianisches Portugiesisch, Portugiesisch, Japanisch, Türkisch
Anderer Grund:Keine Werbung, keine Unterbrechungen

Kobo Forma

Funktionen:
Rundum wasserdicht mit HZO-Schutz™. IPX8 – Bis zu 60 Min. in 2 m Tiefe wasserdicht
Bildschirm:8 Zoll 300 PPI E Ink Carta-Display, Auflösung: 1440 x 1920
Gewicht:197 g
Größe:160 x 177.7 x 8.5 (Stärke im Griffbereich) und 4.2 (Stärke an der dünnsten Seite)
Speicher:8 GB
Frontbeleuchtung:ComfortLight PRO – anpassbare Farbtemperatur
Anpassbarkeit:TypeGenius: 11 Schriftarten und über 50 Schriftgrößen
Exklusive Einstellungen für Linienstärke und Schärfe
Unterstützte Formate:14 nativ unterstützte Dateiformate (EPUB, EPUB3, PDF, MOBI, JPEG, GIF, PNG, BMP, TIFF, TXT, HTML, RTF, CBZ, CBR)
Konnektivität:WLAN 802.11 b/g/n, Micro-USB
Akkulaufzeit:1.200 mAh, wochenlange Akkulaufzeit
Sprachen:Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Niederländisch, Italienisch, brasilianisches Portugiesisch, Portugiesisch,Japanisch, Türkisch
Anderer Grund:Keine Werbung, keine Unterbrechungen
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

9 Kommentare
Kobo Autohot
Ungbert12.12.2019 06:09

Kommentar gelöscht



Ich kenne den Kobo Aura HD nicht aber der Kobo Clara HD hat eine höhere Pixeldichte, dadurch wird der Text schärfer dargestellt. Softwaremäßig sind alle Kobos mehr oder weniger gleich.
Bearbeitet von: "namu" 12. Dez 2019
Heißt das die Tolinos sind baugleich nur mit anderem Namen? Der Shine 3 kostet gerade 99€, was wäre dann der Vorteil von diesen Geräten?
bixxewoscht12.12.2019 10:44

Heißt das die Tolinos sind baugleich nur mit anderem Namen? Der Shine 3 …Heißt das die Tolinos sind baugleich nur mit anderem Namen? Der Shine 3 kostet gerade 99€, was wäre dann der Vorteil von diesen Geräten?



Jein, Hardware ist zu 99% identisch, da Tolino die Kobo-Geräte als Ausgangslage übernimmt, seitdem Rakuten den technischen Part der tolino-Allianz von der Telekom übernommen hat.

Software ist aber komplett anders, tolino basiert auf Android (uralte 4.* version allerdings), Kobo Software ist afaik eigenständig auf einer Linuxbasis.

Ich habe einen Clara HD nachdem ich meinen (baugleichen) tolino Shine 3 weitergegeben habe und bin sehr zufrieden.

Vorteile Kobo:
- Integration von Pocket, also meine Pocket Artikel auf den Kobo syncen und auf einem gescheiten eReader Display lesen (das war der Wechselgrund)
- Umfangreiche Mods und Anpassungen durch die Patches aus dem MobileRead Forum (mobileread.com/for…247) (nice to have für Geeks )
- Helligkeit ändern durch Wischen an der linken Displayseite

Vorteile tolino:
- Software "einfacher", Einbindung der Shops und Bücher dort kaufen der tolino-Allianz wie thalia etc
- Onleihe sollte funktionieren
(- kann/konnte gerootet werden und man kann andere Android Apps nutzen. theoretisch, war aber mega umständlich im Alltag zu bedienen, habe es für Pocket ausprobiert und ist überhaupt nicht zu empfehlen)

Performance ist ähnlich auf beiden Geräten, wenn überhaupt ist der Kobo minimal flotter.
Ich lese nur ePubs die ich über Calibre auf den Kobo lade, daher sind mir die Shop Funktionen vom tolino egal.
kann den Forma nicht auf amazon.it finden - nur den Kobo Libra H2O Bianco
ral12.12.2019 12:37

kann den Forma nicht auf amazon.it finden - nur den Kobo Libra H2O Bianco



ich habs gerade überprüft, es ist weiterhin verfügbar
1mm012.12.2019 11:33

Jein, Hardware ist zu 99% identisch, da Tolino die Kobo-Geräte als …Jein, Hardware ist zu 99% identisch, da Tolino die Kobo-Geräte als Ausgangslage übernimmt, seitdem Rakuten den technischen Part der tolino-Allianz von der Telekom übernommen hat.Software ist aber komplett anders, tolino basiert auf Android (uralte 4.* version allerdings), Kobo Software ist afaik eigenständig auf einer Linuxbasis.Ich habe einen Clara HD nachdem ich meinen (baugleichen) tolino Shine 3 weitergegeben habe und bin sehr zufrieden.Vorteile Kobo: - Integration von Pocket, also meine Pocket Artikel auf den Kobo syncen und auf einem gescheiten eReader Display lesen (das war der Wechselgrund)- Umfangreiche Mods und Anpassungen durch die Patches aus dem MobileRead Forum (https://www.mobileread.com/forums/forumdisplay.php?f=247) (nice to have für Geeks )- Helligkeit ändern durch Wischen an der linken DisplayseiteVorteile tolino:- Software "einfacher", Einbindung der Shops und Bücher dort kaufen der tolino-Allianz wie thalia etc- Onleihe sollte funktionieren(- kann/konnte gerootet werden und man kann andere Android Apps nutzen. theoretisch, war aber mega umständlich im Alltag zu bedienen, habe es für Pocket ausprobiert und ist überhaupt nicht zu empfehlen)Performance ist ähnlich auf beiden Geräten, wenn überhaupt ist der Kobo minimal flotter.Ich lese nur ePubs die ich über Calibre auf den Kobo lade, daher sind mir die Shop Funktionen vom tolino egal.


Danke für die Einordnung. Funktioniert Onleihe auf dem Kobo auch? Das wäre für mich (neben Pocket) ein wichtiger Punkt.
S0mbrero12.12.2019 14:18

Danke für die Einordnung. Funktioniert Onleihe auf dem Kobo auch? Das wäre …Danke für die Einordnung. Funktioniert Onleihe auf dem Kobo auch? Das wäre für mich (neben Pocket) ein wichtiger Punkt.


Kann dir aus Erfahrung leider nichts zur Onleihe sagen, habe ich noch nie benutzt. tolinos sollen das ja auf jedenFall können, aber bei Kobos könnte das ein Problem sein.

Was so auf die Schnelle dazu zu finden war: allesebook.de/anl…40/
Ergo: Kobo scheint zu gehen, allerdings nur wenn man die eBooks über eine Software auf den Reader schiebt. Die tolinos können die Bücher wohl direkt über den internen Browser herunterladen.

Bücher packt man jetzt nicht SO oft drauf wie ich z.B. Pocket Artikel speicher, die Integration dessen wäre mir persönlich also viel wichtiger und die klappt ausgezeichnet.
Du kannst mit dem Kobo nicht direkt am Gerät die Onleihe nutzen. Du musst leider einen PC / Mac mit Adobe nutzen und dann die Bücher synchronisieren (gestern mit meinem Libra gemacht)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text