320°
Koga Bergmönch (Rucksack-Roller / Fahrrad) für 749.-€ statt 1250.-€
Koga Bergmönch (Rucksack-Roller / Fahrrad) für 749.-€ statt 1250.-€
  1. Dies & Das
Kategorien
  1. Dies & Das

Koga Bergmönch (Rucksack-Roller / Fahrrad) für 749.-€ statt 1250.-€

Preis:Preis:Preis:768,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Hier mal ein spezieller Deal für Freaks! Aktuell gibt es das Koga Bergmönch, ein abgefahrener Rucksack-Downhill-Roller, für günstige 749.-€ statt 1250.-€!

- Bergauf ein Rucksack
- Bergab Downhill-Gefährt
- in 2 Minuten entfaltet
- nur 9,5 kg

Zum Konzept:
"Der Bergmönch - bergwärts wird er getragen wie ein Rucksack - talwärts mutiert er zum spaßigen Downhill-Gefährt fürs Grobe. in 2 Minuten entfaltet. Bergauf uneingeschränkt bergsteigen, mit freien Händen und allen Sinnen, anschließend je nach Gelände stehend oder knieend ins Tal rauschen!"
(https://www.fitstore24.com/de/radsport/spezial-raeder/koga-bergmoench?1)


Technische Daten:
Bereifung Front: Schwalbe Mow Joe 2.0
Griffe: Ritchey WCS
Pedalen: Lightweigt retractable alloy
Bremsen: Tektro Orion Scheibenbremsen
Lenker: Syntace VRO Lightweigt and Shockabsorbing
Vorbau: Syntace VRO X-Ray 25.4 Clamps
Felgen: Koga
Vorderradnabe: DT Swiss 370
Gabel: Paralell 4-link foldable fork

Beste Kommentare

Was für ein Quatsch und dann noch 750 Euro.... Das sollte man sich lieber sparen und in ein richtiges Fahrrad investieren...

Ich bräuchte was um berghoch zu fahren

Hier mal schauen, bei 6:00 legt er sich auf die Fresse mit dem Roller:
youtube.com/wat…dsg

Das Ding ist ein absoluter witz und vielleicht für die Oma geeignet um die Rollstuhlrampe runterzurollen. Wer ernsthaft denkt er kann mit sonem Ding "Downhill" fahren sollte lieber zu Hause bleiben, damit er nicht stirbt.
Aber wer Spaß dran hat einen 10kg Roller auf seinem Rücken den Berg hochzuwuchten (mit Ausrüstung und Essen Trinken dann locker 16 - 17 kg) soll doch zuschlagen

Ich frage mich die ganze Zeit was die Kommentare über denn Sinn dieses Geräts sollen, guckt Euch doch einfach Nutella oder PS4-Deals an. Diese spamme ich auch nicht voll, von wegen PS4 mit Fifa15, dann lieber Fußballschuhe und Sportverein...

33 Kommentare

Interessante Idee - aber "Fahrrad" ist gut Keine Pedale, kein Sattel ... für meine Zwecke daher leider ungeeignet. Aber der Preis scheint gut zu sein. Hot von mir.

Ersparnis ist gut, Hot. Aber für mich ist das eher ein "Roller" als ein Fahrrad.

Lustiges Gerät, aber für das eine Mal, dass ich das Ding im Jahr nutzen würde doch ein wenig zu teuer.

Was für ein Quatsch und dann noch 750 Euro.... Das sollte man sich lieber sparen und in ein richtiges Fahrrad investieren...

weekeda

Was für ein Quatsch und dann noch 750 Euro.... Das sollte man sich lieber sparen und in ein richtiges Fahrrad investieren...


Ich denke nicht, dass dieses Gerät den selben Verwendungszweck oder die gleiche Zielgruppe wie ein normales Fahrrad hat / haben soll.

Kommentar

weekeda

Was für ein Quatsch und dann noch 750 Euro.... Das sollte man sich lieber sparen und in ein richtiges Fahrrad investieren...



Nicht für jeden. Danke für diese 50 Cent...

Downhill.
City Rad Herren.
Fun Bike.

Ja was zum Geier ist es? Auf der Suche nach eigenen der Identität?

Verfasser

Ihr habt natürlich Recht: Es ist ein Roller, kein Fahrrad. War selber gerade auf der Suche nach einem CC Bike, deshalb schwirrte mir "Fahrrad" im Kopf rum..

Das Teil ist für Leute, die gerne auf Berge steigen, um im Abschluss nicht zu Fuß wieder runter latschen zu müssen...
Eben ein Nischenprodukt und daher sicher nicht für die Masse interessant. Aber wer sowas sucht, wird zumindest fündig.
Ähnlich dem Skyver
mountainskyver.com

Ich bräuchte was um berghoch zu fahren

Mit Elektromotor zum Berg hoch wäre doch was X)

Kauf ich mir lieber ne günstige Motocross

Ich nutze für solche Gelegenheiten meinen Breezer B400 von Tchibo

Koga ist für mich absolut autohot

Imadog

Ich bräuchte was um berghoch zu fahren


dafür gibts Seilbahnen oder Zahnradbahnen bei großen Bergen

lol... "nur" 9,5 KG.. dann noch €750 für einen "tretroller"???

weekeda

Was für ein Quatsch und dann noch 750 Euro.... Das sollte man sich lieber sparen und in ein richtiges Fahrrad investieren...


richtiges Fahrrad =/= normales Fahrrad.
mit meinem ghost hardtail (ähnlicher Preis) macht das Bergab mindestens gernauso Spaß wie mit diesem (entschuldigung bitte) Schrott. Lieber die 2kg mehr mit rauf fahren! und ein bisschen schwitzen, als sich mit so einem Rucksack zum Affen zu machen.

weekeda

Was für ein Quatsch und dann noch 750 Euro.... Das sollte man sich lieber sparen und in ein richtiges Fahrrad investieren...

Danke für diese 50^50 (klingt das plausibel?) Cent. Dein Kommentar ist scheiße.

weekeda

Was für ein Quatsch und dann noch 750 Euro.... Das sollte man sich lieber sparen und in ein richtiges Fahrrad investieren...



Ich frage mich die ganze Zeit was die Kommentare über denn Sinn dieses Geräts sollen, guckt Euch doch einfach Nutella oder PS4-Deals an. Diese spamme ich auch nicht voll, von wegen PS4 mit Fifa15, dann lieber Fußballschuhe und Sportverein...

Gleicher Einsatzzweck, aber billiger und puristischer ist das Bockerl

7394243-wTlGc

7394243-xaPX9

Lässt sich auch im Winter mit Kufen nutzen. Ziemlich spassig, manchmal nervenzerfetzend und ein echt brutales Bauchmuskeltraining. Mehrere Tage Muskelkater in der Körpermitte gehören dazu.

Für den Preis immer noch viel zu teuer. Es gibt 16-Zoll-Falträder von Dahon, die wiegen 10 Kilo und sind ein richtiges Fahrrad. Sie sind regulär, also ohne Deal, immer noch deutlich billiger.

All die Sonderkontruktionen haben außerdem irgendwas Albernes an sich. Aus gutem Grund konnte sich keine durchsetzen. Die klassische dreieckige Rahmenkonstruktion ist einfach aus physikalischer Sicht zu vollkommen. Alles andere ist IMHO Zeit- und Geldverschwendung.

1040bln

Für den Preis immer noch viel zu teuer. Es gibt 16-Zoll-Falträder von Dahon, die wiegen 10 Kilo und sind ein richtiges Fahrrad. Sie sind regulär, also ohne Deal, immer noch deutlich billiger.



Ein Aldi-Faltrad für 179 Euro ist noch billiger. Weder mit dem noch mit einem Dahon willst Du aber irgendwelche Singletrails in den Alpen runterfahren - garantiert nicht... Gehen würde das vielleicht mit dem Dahon Jetstream, das ist in der billigeren Variante auch noch unter 1000 € - das Ding wiegt aber 13 Kilo und weder das Jetstram noch ein anderes "normales" Faltrad lässt sich besonders gut auf den Rücken schnallen beim Bergwandern.

Der Bergmönch ist schon gut auf seinen Verwendungszweck hin konstruiert. Bloss ist der halt arg limitiert und das Teil ist sowohl teuer als auch schwer und auch konstruktiv nicht ohne Tadel den Testberichten nach. Von daher: Hot für die Preisersparnis, ein "na ja, wer's braucht" für das Produkt. Scheint btw. auch ein paar Konkurrenzprodukte zu geben im Bereich "tragbare Downhillroller" - keine Ahnung wie gut die sind.


Ist wohl eher was für Lehrer oder den Herrn Studienrat!!

Hier mal schauen, bei 6:00 legt er sich auf die Fresse mit dem Roller:
youtube.com/wat…dsg

Das Ding ist ein absoluter witz und vielleicht für die Oma geeignet um die Rollstuhlrampe runterzurollen. Wer ernsthaft denkt er kann mit sonem Ding "Downhill" fahren sollte lieber zu Hause bleiben, damit er nicht stirbt.
Aber wer Spaß dran hat einen 10kg Roller auf seinem Rücken den Berg hochzuwuchten (mit Ausrüstung und Essen Trinken dann locker 16 - 17 kg) soll doch zuschlagen

peng

ein "na ja, wer's braucht" für das Produkt.

Steht für mich eher in der Kategorie "Dinge, die die Welt nicht braucht".

Chris_Sabion

Hier mal schauen, bei 6:00 legt er sich auf die Fresse mit dem Roller: https://www.youtube.com/watch?v=YvKd0rsCdsg Das Ding ist ein absoluter witz und vielleicht für die Oma geeignet um die Rollstuhlrampe runterzurollen. Wer ernsthaft denkt er kann mit sonem Ding "Downhill" fahren sollte lieber zu Hause bleiben, damit er nicht stirbt. Aber wer Spaß dran hat einen 10kg Roller auf seinem Rücken den Berg hochzuwuchten (mit Ausrüstung und Essen Trinken dann locker 16 - 17 kg) soll doch zuschlagen



Autsch


Autsch



Abenteuer Leben hat sogar noch einen "Wasted" Sound- und Bild-Effekt eingebaut! Habs mir jetzt schon 10 mal hintereinander reingezogen, wird jedesmal besser.

Chris_Sabion

Abenteuer Leben hat sogar noch einen "Wasted" Sound- und Bild-Effekt eingebaut! Habs mir jetzt schon 10 mal hintereinander reingezogen, wird jedesmal besser.



Der Film ist ja gar nicht unteressant - das Ding scheint in seinem angepeilten Einsatzbereich gar nicht mal schlecht zu sein. Leider scheint die Dame, die den Kommentar spricht eine Lobotomie hinter sich zu haben - deren durchgehend hirnloses bis völlig falsches und total schwachsinniges Geblubber verursacht ja körperliche Schmerzen! oO

Einen völlig anderen Aspekt am Bergmönch finde ich aber gut: Da haben zwei Jungs sich was Neues ausgedacht (wenn ich mich richtig erinnere waren die damals kurz nach dem Abi oder so) und es geschafft, das nicht nur auf den Markt zu bringen sondern auch noch, dass ein grosser Fahrradhersteller das Ding unter seinem Namen produziert und zwar in einer hochwertigen Art. Das ist schon eine saubere Leistung. Gerade bei so einem extremen Nischenprodukt, wo von vorne herein klar ist, dass das stark erklärungsbedürftig ist und sicherlich nicht den Massenmarkt erobert. Finde ich gut. Kaufen tu ich das Teil trotzdem nicht .

DETLEV23

Kauf ich mir lieber ne günstige Motocross


Es gibt welche, die damit die neue Stuttgarter Weinsteige runterdonnern. Auf der Fahrbahn!

peng

Der Film ist ja gar nicht unteressant - das Ding scheint in seinem angepeilten Einsatzbereich gar nicht mal schlecht zu sein. Leider scheint die Dame, die den Kommentar spricht eine Lobotomie hinter sich zu haben - deren durchgehend hirnloses bis völlig falsches und total schwachsinniges Geblubber verursacht ja körperliche Schmerzen! oO



Abenteuer Leben ist das Galileo von Kabel 1, darum der anspruchsvolle Kommentar im Bericht.

Hot für die Preis Ersparnis. Zum Produkt kann ich nichts sagen da sind andere qualifizierter.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text