Kohlenmonoxid-Melder Kidde 7DCO [amazon UK, Versand nach D]
842°Abgelaufen

Kohlenmonoxid-Melder Kidde 7DCO [amazon UK, Versand nach D]

85
eingestellt am 31. Okt 2016
Vergleichspreis liegt bei 26€ (amazon.de, Verkäufer allerdings ebenfalls aus UK).

Bei Amazon UK gibt es den Kohlenmonoxid-Melder Kidde 7DCO aktuell für 13,89 Pfund. Es kommen weitere 4,10 Pfund Versandkosten hinzu. Zahlt man in Euro, so ergibt sich ein Preis von 20,77€. Wegen der relativ hohen Versandkosten lohnt sich eine Sammelbestellung natürlich mehr (bei 3 Stück würde der Stückpreis 17,70€ betragen)


Der Melder wird bei amazon UK mit 4,7 Sternen bewertet, bei über 1400 Rezensionen.
Bei Amazon D bekommt es 4 Sterne bei über 60 Bewertungen, wobei die meisten die fehlende deutsche Bedienungsanleitung bemängeln.
Das in Deutschland etwas bekannteres und nahezu mit 7DCO baugleichs Modell ist X10-D, welches allerdings 39,20€ kostet.

Der Sensor des Melder soll 10 Jahre funktionieren; die Batterien sicherlich nicht so lange, dafür sind sie aber auch austauschbar.


Etwas Lesestoff zu dem Thema:
Kohlenmonoxidmelder bzw. CO-Melder warnen rechtzeitig vor austretendem Kohlenmonoxid und schützen Sie und Ihre Familie vor dieser unsichtbaren Gefahr und den folgeschweren Konsequenzen einer Kohlenmonoxid Vergiftung

Das heimtückische an Kohlenmonoxid ist, dass es vom Menschen nicht wahrgenommen werden kann, denn es ist unsichtbar, geruchlos und geschmacklos. Aus diesem Grund wird das hochgiftige Gas auch oftmals als "Leiser Killer" bezeichnet.

In Ländern wie beispielsweise Großbritannien oder den USA sind CO-Melder bereits seit geraumer Zeit auch in privaten Haushalten gang und gäbe.
Jedoch auch in Deutschland rückt das Bewusstsein über die potentiellen Risiken von Kohlenmonoxid immer mehr in den Fokus der Mieter, Wohnungseigentümer und Hausbesitzer.

Nicht zu unrecht, denn laut den Zahlen des statistischen Bundesamtes wurden beispielsweise im Jahr 2011 ganze 481 Todesfälle durch Kohlenmonoxidvergiftungen gezählt, wobei die Zahl der Verletzten noch weit darüber liegt und jede dritte CO-Vergiftung nicht erkannt und unter Umständen zu späteren Folgeschäden führen könnte.
Quelle: kohlenmonoxidmelder.com/

Beste Kommentare

Dafür habe ich einen kleinen Kanarienvogel. Wenn er aufhört zu singen, dann ist vorsicht geboten xD

Verfasser

420berlinvor 4 m

Okay, bei einer Todesrate von ~500/Jahr durch CO Vergiftung finde ich den Preis schon recht hoch.Da gibt es günstigere Möglichkeiten meine Lebenserwartung deutlich stärker zu erhöhen, bspw. das Rauchen aufgeben, Sport treiben...Alles, nur kein Gerät was nach zwei Jahren anfängt in 15min Intervallen nervige Töne zu erzeugen weil der Akku "bald" leer ist.



Anschnallen im Auto finde ich auch nervig. Und mache es nun seit über 15 Jahren. Bisher ist nichts passiert, also hätte ich das Anschallen auch sein lassen und können.
Genau so ist es mit allen anderen "Meldern" und "Warnern". Solange nichts passiert, ist doch alles gut. Ich möchte aber nicht zu den 500/Jahr dazugehören.

Verfasser

kirschlvor 1 h, 24 m

wer dort kauft sollt auch gleich dorthin auswandern.....



Ich bestelle auch viel aus China.
Soll ich dann nach China auswandern und zusätzlich eine Residenz in UK anlegen? ;-)
85 Kommentare

Und wo liegt nun der Unterschied zwischen dem X10-D und diesem CO warner?

Vor 3 Jahren für 37 Euro gekauft, super Teil, soll Mercedes unter CO Meldern sein.
Und wir leben noch.

hot für mein Camping Bus, Danke!

amasonesvor 2 m

Vor 3 Jahren für 37 Euro gekauft, super Teil, soll Mercedes unter CO Meldern sein.Und wir leben noch.


Welchen denn den X10-D oder 7DCO?

Verfasser

Pitcher37vor 4 m

Und wo liegt nun der Unterschied zwischen dem X10-D und diesem CO warner?



X10-D hat eine festverbaute Lithium-Batterie, die genau wie der Sensor 10 Jahre lang halten soll.
7DCO hat normale Batterien, die während der 10 Jahren getauscht werden müssen (ich weiß allerdings nicht wie oft, kann aber nicht all zu oft sein).

Pitcher37vor 1 m

Welchen denn den X10-D oder 7DCO?

7DCO

danke. kommt passend zum einbau der truma. top deal. grade noch am wochenende unseren ferienhaus nachbarn nervös gemacht, weil er mit einem blueflame gasofen einen geschlossenen raum heizt.

Leider nur mit Kreditkarte bestellbar. Oder hab ich mich verlesen...

wer dort kauft sollt auch gleich dorthin auswandern.....

Jemand aus Berlin, der einen braucht?

Verfasser

kirschlvor 1 h, 24 m

wer dort kauft sollt auch gleich dorthin auswandern.....



Ich bestelle auch viel aus China.
Soll ich dann nach China auswandern und zusätzlich eine Residenz in UK anlegen? ;-)

Perfekt für die nächste Shishakohlenanzünder-Aktion im Zimmer.

SevenUpvor 6 h, 6 m

Ich bestelle auch viel aus China.Soll ich dann nach China auswandern und zusätzlich eine Residenz in UK anlegen? ;-)



Oh das wird teuer. Dann hast Du ja mindestens 3 Gästeklos

Dafür habe ich einen kleinen Kanarienvogel. Wenn er aufhört zu singen, dann ist vorsicht geboten xD

3x bestellt

Verfasser

updatevor 2 m

/http://diepresse.com/home/science/445894/Die-Liste-der-gefaehrlichsten-Killer


Kokosnüsse sind gefährlicher als Haie! :-O

Okay, bei einer Todesrate von ~500/Jahr durch CO Vergiftung finde ich den Preis schon recht hoch.

Da gibt es günstigere Möglichkeiten meine Lebenserwartung deutlich stärker zu erhöhen, bspw. das Rauchen aufgeben, Sport treiben...
Alles, nur kein Gerät was nach zwei Jahren anfängt in 15min Intervallen nervige Töne zu erzeugen weil der Akku "bald" leer ist.

Verfasser

420berlinvor 4 m

Okay, bei einer Todesrate von ~500/Jahr durch CO Vergiftung finde ich den Preis schon recht hoch.Da gibt es günstigere Möglichkeiten meine Lebenserwartung deutlich stärker zu erhöhen, bspw. das Rauchen aufgeben, Sport treiben...Alles, nur kein Gerät was nach zwei Jahren anfängt in 15min Intervallen nervige Töne zu erzeugen weil der Akku "bald" leer ist.



Anschnallen im Auto finde ich auch nervig. Und mache es nun seit über 15 Jahren. Bisher ist nichts passiert, also hätte ich das Anschallen auch sein lassen und können.
Genau so ist es mit allen anderen "Meldern" und "Warnern". Solange nichts passiert, ist doch alles gut. Ich möchte aber nicht zu den 500/Jahr dazugehören.

SevenUpvor 11 h, 5 m

X10-D hat eine festverbaute Lithium-Batterie, die genau wie der Sensor 10 Jahre lang halten soll.7DCO hat normale Batterien, die während der 10 Jahren getauscht werden müssen (ich weiß allerdings nicht wie oft, kann aber nicht all zu oft sein).



Ich habe hier zugeschlagen, eine feste Batterie kann man nocht so ohne weiteres tauschen. Wenn die früher platt ist, ist das hier insgesamt die günstigere und bessere Variante.

420berlinvor 9 m

Okay, bei einer Todesrate von ~500/Jahr durch CO Vergiftung finde ich den Preis schon recht hoch.Da gibt es günstigere Möglichkeiten meine Lebenserwartung deutlich stärker zu erhöhen, bspw. das Rauchen aufgeben, Sport treiben...Alles, nur kein Gerät was nach zwei Jahren anfängt in 15min Intervallen nervige Töne zu erzeugen weil der Akku "bald" leer ist.


Ich würde gerne sagen: "Selten so einen Schwachsinn gehört", aber das ist ja mittlerweile tagtäglich so. Es entwickelt sich immer mehr in Richtung Idiocracy.
Bearbeitet von: "lordB" 1. Nov 2016

Sehr gut, nachdem ich die Woche schon derbe Probleme mit der Gasetagenheizung hatte mal gekauft...

lordBvor 1 m

Selten so einen Schwachsinn gehört, es entwickelt sich immer mehr in Richtung Idiocracy.



Den Kommentar kannste löschen. Der war unnötig.

420berlinvor 4 m

Den Kommentar kannste löschen. Der war unnötig.


Ebenso wie die Aussage in Deinem Post unnötig, da er aber eine Reaktion darauf war, steht er nun hier.

HOT! Danke!

Wer sich durch Shisha-Rauchen mit CO ein Ticket in die Druckkammer bucht (oder sich selbst damit umbringt), ist selber schuld. Der Giftnotruf für die Ärzte notiert gerade hier steigende Fallzahlen, die freuen sich über jeden Anruf

Blöd sind aber Tode durch verstopfte Kamine, defekte Heizungen oder Boiler.
Wobei CO-Tote eine herrlich rosa Haut haben, das macht echt was her.

Wir nehmen den z.B. auch mit, wenn wir in Ferienhäusern mit Kamin sind. Da weiß man nie, ob die richtig gewartet sind.

37 Euro sind der Gegenwert von einmal Pizzaessen gehen ... dafür 10 Jahre ruhig schlafen ist auch nicht schlecht.
Bearbeitet von: "Shebang" 1. Nov 2016

Habe den x10D. Muss jeder selbst wissen, ob er solch ein Gerät nutzen möchte.
Ich habe solch eine "Zusatzsicherheit" nur gekauft, weil wir zwei Kinder haben.

Einige scheinen hier jedoch was falsch verstanden zu haben : Dies ist KEIN Gaswarngerät wie es im Handel gilt. Also Gasheizung oder Wohnmobil wird nix...

IchSchneidMirNeKuhAufvor 6 m

Habe den x10D. Muss jeder selbst wissen, ob er solch ein Gerät nutzen möchte.Ich habe solch eine "Zusatzsicherheit" nur gekauft, weil wir zwei Kinder haben.Einige scheinen hier jedoch was falsch verstanden zu haben : Dies ist KEIN Gaswarngerät wie es im Handel gilt. Also Gasheizung oder Wohnmobil wird nix...


sofern man selbst eine Diestelstandheizung nachrüstet, sollte der CO Warner doch sinnvoll sein oder irre ich mich hier?
Bearbeitet von: "JilleMille" 1. Nov 2016

IchSchneidMirNeKuhAufvor 12 m

Habe den x10D. Muss jeder selbst wissen, ob er solch ein Gerät nutzen möchte.Ich habe solch eine "Zusatzsicherheit" nur gekauft, weil wir zwei Kinder haben.Einige scheinen hier jedoch was falsch verstanden zu haben : Dies ist KEIN Gaswarngerät wie es im Handel gilt. Also Gasheizung oder Wohnmobil wird nix...




Na klar wird das Teil sinnvoll sein bei Gasheizung im Haus oder im Wohnmobil! Das sind doch fast die einzigen Fälle, in denen ich einen Sinn des Gerätes erkenne. Und zwar kann bei der Gasverbrennung, wenn aus irgendeinem Grund der Sauerstoff alle wird, jede Menge (oder ausreichend) Kohlenmonoxid entstehen.


Leider steht weder im Dealtext, noch in den 2 Kommentarseiten was über eine mögliche Anwenderzielgruppe.

Ich würde meinen, dass ein gewisses Gefährdungspotenzial vorhanden sein muss, um das Gerät ernsthaft zu brauchen.

Oder meint jemand, man müsste das in jeder Wohnung/Haus haben? Warum?
Bearbeitet von: "Kritiker" 1. Nov 2016

Bei Gasherd würde das Sinn ergeben oder?

lordBvor 35 m

Ich würde gerne sagen: "Selten so einen Schwachsinn gehört", aber das ist ja mittlerweile tagtäglich so. Es entwickelt sich immer mehr in Richtung Idiocracy.



der Film ist so genial

Kritikervor 17 m

Na klar wird das Teil sinnvoll sein bei Gasheizung im Haus oder im Wohnmobil! Das sind doch fast die einzigen Fälle, in denen ich einen Sinn des Gerätes erkenne. Und zwar kann bei der Gasverbrennung, wenn aus irgendeinem Grund der Sauerstoff alle wird, jede Menge (oder ausreichend) Kohlenmonoxid entstehen.Leider steht weder im Dealtext, noch in den 2 Kommentarseiten was über eine mögliche Anwenderzielgruppe.Ich würde meinen, dass ein gewisses Gefährdungspotenzial vorhanden sein muss, um das Gerät ernsthaft zu brauchen.Oder meint jemand, man müsste das in jeder Wohnung/Haus haben? Warum?



Ich hatte es wegen dem Kaminofen besorgt bevor wir einen fensterkontaktschalter fpr die Dunstablufthaube bekommen haben.

Es gibt Dinge, die kaufe ich auch nicht, wenn sie noch so billig sind.

Murmel1vor 7 m

der Film ist so genial


Einfach, aber leider immer Realität

Danke.
Bearbeitet von: "kroko_deals" 1. Nov 2016

Und wie unterscheiden sich diese beiden Kidde-Modelle von den Teilen, die für 10 € auf Amazon oder für 16 € im Doppelpack, 26 € im Vierfachpack auf ebay angeboten werden außer in der Batterielebensdauer?
Bearbeitet von: "kaskode" 1. Nov 2016

Verfasser

kaskodevor 11 m

Und wie unterscheiden sich diese beiden Kidde-Modelle von den Teilen, die für 10 € auf Amazon oder für 16 € im Doppelpack, 26 € im Vierfachpack auf ebay angeboten werden außer in der Batterielebensdauer?



Gib doch einen Link zu den "Teilen", dann kann man es auch vergleichen.
Bearbeitet von: "SevenUp" 1. Nov 2016

Verfasser

Kritikervor 52 m

Na klar wird das Teil sinnvoll sein bei Gasheizung im Haus oder im Wohnmobil! Das sind doch fast die einzigen Fälle, in denen ich einen Sinn des Gerätes erkenne. Und zwar kann bei der Gasverbrennung, wenn aus irgendeinem Grund der Sauerstoff alle wird, jede Menge (oder ausreichend) Kohlenmonoxid entstehen.Leider steht weder im Dealtext, noch in den 2 Kommentarseiten was über eine mögliche Anwenderzielgruppe.Ich würde meinen, dass ein gewisses Gefährdungspotenzial vorhanden sein muss, um das Gerät ernsthaft zu brauchen.Oder meint jemand, man müsste das in jeder Wohnung/Haus haben? Warum?


Die Frage hast du doch selbst beantwortet. Die Zielgruppe sind alle, die eine Verbrennungsanlage jeglicher Art (Gasheizung, Kamin, ...) dort haben, wo sich Menschen aufhalten (Haus, Wohnmobil,...).
Diese Risiko-Gruppe sollte (meiner persönlicher Meinung nach) immer einen Kohlenmonoxid-Melder installieren. Wofür? Weil durch einen technischen Defekt Kohlenmonoxid in den Wohnraum gelangen kann. Und da Kohlenmonoxid weder riecht, noch schmeckt, noch sichtbar ist, kann es im Gegensatz zum austretenden Gas (den man "erriechen" kann) vom Menschen nicht erkannt werden.

P.S.: und im Dealtext habe ich ja auf kohlenmonoxidmelder.com/ verlinkt. Da findet man ausreichende Grundinfos.
Bearbeitet von: "SevenUp" 1. Nov 2016

kaskodevor 12 m

Und wie unterscheiden sich diese beiden Kidde-Modelle von den Teilen, die für 10 € auf Amazon oder für 16 € im Doppelpack, 26 € im Vierfachpack auf ebay angeboten werden außer in der Batterielebensdauer?


Von welchen sprichst du denn?

Verfasser

lordBvor 1 m

Von welchen sprichst du denn?



Vermutlich von Rauchmeldern :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text