Kohlenmonoxidmelder Smartwares RM370 (EN 50291-zertifiziert, 85dB-Alarmsignal, für Räume bis 40m², inkl. 3x 1.5V DC LR6)
1299°Abgelaufen

Kohlenmonoxidmelder Smartwares RM370 (EN 50291-zertifiziert, 85dB-Alarmsignal, für Räume bis 40m², inkl. 3x 1.5V DC LR6)

12,50€15,93€-22%Amazon Angebote
65
eingestellt am 14. Mai
Rauchmelder sollten wohl mittlerweile in den meisten Haushalten zu finden sein, aber mindestens genauso wichtig ist eigentlich auch ein Kohlenmonoxidmelder. Einen solchen bekommt ihr heute Abend ab 20 Uhr bei Saturn in Form des Smartwares RM370 für 12,50€.

Aktuell zahlt ihr dafür sonst mindestens 15,93€, der letzte Deal lag noch bei 13,49€ und wurde ziemlich heiß.

Die Bewertungen auf Amazon fallen mit durchschnittlich 4.6 Sternen sehr gut aus, das Gerät ist also offenbar berechtigterweise auf dem Bestseller-Platz 1.

Mit Display (Temperatur-und CO-Wert-Anzeige), Prüftaste, Betriebs-und Batterieanzeige
Der Co-Melder warnt Sie frühzeitig vor einer Kohlenmonoxidvergiftung.

Was ist Kohlenmonoxid?

Kohlenmonoxid (CO) ist ein extrem gefährliches farb- und geruchsloses Gas und kann vom Menschen nicht wahrgenommen werden. Schützen Sie sich unter anderem vor einer Kohlenmonoxid Vergiftung durch Kamin, Gasherd, Gastherme, Öl-, Holz-oder Kachelofen und Auspuffabgasen in Garagen.

Kohlenmonoxid-Melder RM370
Dieser Kohlenmonoxid-Melder ist EN 50291-zertifiziert und löst bei einem erhöhten Kohlenmonoxid-Anteil in der Raumluft Alarm aus. Durch die mitgelieferten Batterien und Dübel wird eine schnelle Montage garantiert.

Technische Daten

  • Lebensdauer des Sensors: sieben Jahre
  • lautes 85 dB Alarmsignal
  • Batteriebetrieben
  • Für Räume mit bis 40m²
  • Inkl. 3x1,5 Volt DC LR6 Batterien
  • Betriebstemperatur: 0°C~45°C
  • Testschalter / Batterieanzeige / Digitales Display
  • Wechselndes Display der Temperatur und des CO-Werts in ppm

1379132.jpg
1379132.jpg
Zusätzliche Info
Kohlenmonoxidmelder werden leider oft mit Gasmeldern verwechselt, dabei handelt es sich um zwei verschiedene Gerätetypen. Kohlenmonoxid ist ein Geruchs- und Farbloses Gas, das bei Verbrennungen entsteht, die zu wenig Sauerstoff haben. Dies kann bei jeder Art von Verbrenner-Heizung (also zum Beispiel Gas, Öl, Holz, Pellets etc.), aber auch bei Kaminen, Thermen oder Öfen entstehen. Eben überall wo eine Verbrennung stattfindet. Wenn Sie eine solche Gefahrenquelle im Haus haben, dann sollte ein Kohlenmonoxidmelder ( auch CO Melder genannt) zwingend in der Nähe installiert sein! (Quelle: sicherheitstechnik-blog.net/wel…ll/)
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
21699855-nsyah.jpgpassend dazu
UmHimmelsWillen14.05.2019 20:56

Warum ? Wenn Gas aus der Therme kommt riecht man das, sei denn man …Warum ? Wenn Gas aus der Therme kommt riecht man das, sei denn man schläft. Aber die wird jährlich pflichtgemäß gewartet, von daher eher unwahrscheinlich, das gerade dort Gas austritt.Die Gastherme lässt auch das überschüssige Gas bei Nichtzündung verpuffen, knallt ganz schön laut. Aber ist definitiv ungefährlich. Hatte bis vor kurzem selber noch eine mit defektem Wärmetauscher, Wasseraustritt störte den Zünder.


Der Nickname ist Programm? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? CO entsteht bei schlechter Verbrennung von dem Erdgas. Wenn bspw. die Elektronik gestört oder der Brennraum verdreckt ist kann es zu einer erhöhten Konzentration von CO kommen. Wenn dann noch der Abgasweg undicht ist, dann tritt dort CO *geruchslos* aus und man liegt daneben.
housetrek14.05.2019 21:31

Der Nickname ist Programm? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? CO …Der Nickname ist Programm? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? CO entsteht bei schlechter Verbrennung von dem Erdgas. Wenn bspw. die Elektronik gestört oder der Brennraum verdreckt ist kann es zu einer erhöhten Konzentration von CO kommen. Wenn dann noch der Abgasweg undicht ist, dann tritt dort CO *geruchslos* aus und man liegt daneben.


Daaaanke !!!! Bitte @UmHimmelsWillen lösche deinen unfassbar dummen Beitrag, so verdammt gefährliches Halbwissen kann Menschenleben kosten! Es geht um die Abgase (geruchlos) der Verbrennung, durch wie gesagt, Gastherme, aber auch Kamine, Öfen etc. Das Erdgas zum Betrieb einer Gastherme ist eigentlich auch geruchlos, wird aber vom städtischen Versorger mit einem Geruchsstoff versehen um es "richbar" zu machen und damit Gefahren zu vermeiden. Dafür sind Kohlenmonoxid Melder aber nicht da! Inzwischen gibt es genau aus dieser Kohlenmonoxid Gefahr heraus einiges an Auflagen, die z.b. bei der Installation eines Ofens oder Kamins eingehalten werden müssen. Hat man zum Beispiel den Wunsch einen Kamin in einer Wohnküche zu setzen und ist in der Küche eine Dunstabzugshaube mit Abluft nach aussen, so sind Fenstermelder oder andere geeignete Maßnahmen (danke @daRed für den ergänzenden Hinweis) Pflicht. Die Fensterkontakte werden bei Kaminbetrieb sofort anschlagen wenn die Dunstabzugshaube bei nicht geöffnetem Fenster angeschaltet wird..... Solche geeigneten Maßnahmen kontrolliert der Bezirksschornsteinfeger, der vor Inbetriebnahme den Kamin frei geben muss.
Bearbeitet von: "NicNac01" 15. Mai
GelöschterUser111207614.05.2019 22:54

Nachdem die ersten 3 deutsche Betrugs-Diesel vorbeigefahren sind, kannst …Nachdem die ersten 3 deutsche Betrugs-Diesel vorbeigefahren sind, kannst zu den oberen Frequenzen deines Gehörs abhaken.Das ganze dürfte sich also innerhalb von 60 Sekunden abspielen.


1. Benziner stoßen mehr CO aus
2. CO Grenzwerte werden trotzdem nicht überschritten
3. Primärquellen Facebook vorzuziehen hilft ungemein, aus Meinung Ahnung werden zu lassen oder erstere zu überdenken

(Aber es ist auch verwirrend mit NOx, CO2 und CO und Feinstaub, das gebe ich gern zu
Bearbeitet von: "jonasbln" 15. Mai
65 Kommentare
21699855-nsyah.jpgpassend dazu
Wie lange hält der Sensor den nun... Sieben oder fünf Jahre?
Und smart ist was anderes...
Bearbeitet von: "fumanchi" 14. Mai
fumanchi14.05.2019 19:25

Wie lange hält der Sensor den nun... Sieben oder fünf Jahre?Und smart ist w …Wie lange hält der Sensor den nun... Sieben oder fünf Jahre?Und smart ist was anderes...


Wo liest du denn etwas von fünf Jahren? Und "Smartwares" ist der Name des Herstellers. Allerdings ist es generell relativ smart, sich an solches Teil an die Decke zu montieren.
Wichtig und günstig -> gut investiertes Geld!
Barney14.05.2019 19:27

Wo liest du denn etwas von fünf Jahren? Und "Smartwares" ist der Name des …Wo liest du denn etwas von fünf Jahren? Und "Smartwares" ist der Name des Herstellers. Allerdings ist es generell relativ smart, sich an solches Teil an die Decke zu montieren.


In der Grafik steht was von "5 year Lifetime" wer das in "sieben Jahre Lebenszeit" übersetzt ist definitiv nicht sonderlich smart...
fumanchi14.05.2019 19:37

In der Grafik steht was von "5 year Lifetime" wer das in "sieben Jahre …In der Grafik steht was von "5 year Lifetime" wer das in "sieben Jahre Lebenszeit" übersetzt ist definitiv nicht sonderlich smart...


Ah, jetzt sehe ich erst, was du meinst. Habe die ganze Zeit meinen Text durchsucht. Wie es zu der Diskrepanz kommt, weiß ich allerdings auch nicht. "7 Jahre" ist die offizielle Angabe im deutschsprachigen Raum, so zu finden bei verschiedenen Anbietern. Möglicherweise spielen hier verschiedene Normen eine Rolle, wie es auch für den Kraftstoffverbrauch von Autos unterschiedliche Angaben je nach Land gibt.
Barney14.05.2019 19:27

Wo liest du denn etwas von fünf Jahren? Und "Smartwares" ist der Name des …Wo liest du denn etwas von fünf Jahren? Und "Smartwares" ist der Name des Herstellers. Allerdings ist es generell relativ smart, sich an solches Teil an die Decke zu montieren.


Decke? Die meisten Kohlenmonoxidmelder sollen eher auf Kopfhöhe installiert werden. Man sollte sich lat an die Herstellervorgabe halten. CO ist zwar etwas leichter als Lift heißt aber nicht dass es unbedingt direkt an die Decke fliegt
Passend für alle "Shisha im Zimmer dampfer"
Danke.
An jeder gastherme sinnvoll..
saskir214.05.2019 19:56

Decke? Die meisten Kohlenmonoxidmelder sollen eher auf Kopfhöhe …Decke? Die meisten Kohlenmonoxidmelder sollen eher auf Kopfhöhe installiert werden. Man sollte sich lat an die Herstellervorgabe halten. CO ist zwar etwas leichter als Lift heißt aber nicht dass es unbedingt direkt an die Decke fliegt


Ergibt Sinn. Daran sieht man, dass mein Haushalt nicht smart ist, denn ich besitze keinen solchen Melder.
saskir214.05.2019 19:56

Decke? Die meisten Kohlenmonoxidmelder sollen eher auf Kopfhöhe …Decke? Die meisten Kohlenmonoxidmelder sollen eher auf Kopfhöhe installiert werden. Man sollte sich lat an die Herstellervorgabe halten. CO ist zwar etwas leichter als Lift heißt aber nicht dass es unbedingt direkt an die Decke fliegt



Vollkommen richtig. Rauch = Decke. CO = irgendwo in der Nähe einer "Gefahrenquelle", da es sich relativ rasch mit der RL vermischt und nicht sofort nach "oben" steigt...
Bei Ali für 4,06
21700451-x9vkt.jpg
Top, vielen Dank
Rolfinger14.05.2019 20:11

Bei Ali für 4,06[Bild]


Tja auch zertifiziert? Gerade bei Sicherheitstechnik die einen das Leben retten soll sehe ich nicht gerade ein zu sparen. Sonst kann man es auch einfach sein lassen. Ist noch „billiger“
Bearbeitet von: "saskir2" 15. Mai
Leider kann man pro Bestellung nur 2 Stück kaufen.
Wenn man zwei davon an die Straße stellt, was passiert dann?
UmHimmelsWillen14.05.2019 20:50

Wenn man zwei davon an die Straße stellt, was passiert dann?


Dann wird man vom BUND verklagt.
Desmond206x14.05.2019 20:02

Danke.An jeder gastherme sinnvoll..


Warum ? Wenn Gas aus der Therme kommt riecht man das, sei denn man schläft. Aber die wird jährlich pflichtgemäß gewartet, von daher eher unwahrscheinlich, das gerade dort Gas austritt.
Die Gastherme lässt auch das überschüssige Gas bei Nichtzündung verpuffen, knallt ganz schön laut. Aber ist definitiv ungefährlich. Hatte bis vor kurzem selber noch eine mit defektem Wärmetauscher, Wasseraustritt störte den Zünder.
Ich finde das verdammt viele schreiben das der Melder schlichtweg nicht funktioniert bzw. Nicht auslöst
Danke , gekooft .
UmHimmelsWillen14.05.2019 20:56

Warum ? Wenn Gas aus der Therme kommt riecht man das, sei denn man …Warum ? Wenn Gas aus der Therme kommt riecht man das, sei denn man schläft. Aber die wird jährlich pflichtgemäß gewartet, von daher eher unwahrscheinlich, das gerade dort Gas austritt.Die Gastherme lässt auch das überschüssige Gas bei Nichtzündung verpuffen, knallt ganz schön laut. Aber ist definitiv ungefährlich. Hatte bis vor kurzem selber noch eine mit defektem Wärmetauscher, Wasseraustritt störte den Zünder.


Der Nickname ist Programm? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? CO entsteht bei schlechter Verbrennung von dem Erdgas. Wenn bspw. die Elektronik gestört oder der Brennraum verdreckt ist kann es zu einer erhöhten Konzentration von CO kommen. Wenn dann noch der Abgasweg undicht ist, dann tritt dort CO *geruchslos* aus und man liegt daneben.
Barney14.05.2019 20:03

Ergibt Sinn. Daran sieht man, dass mein Haushalt nicht smart ist, denn ich …Ergibt Sinn. Daran sieht man, dass mein Haushalt nicht smart ist, denn ich besitze keinen solchen Melder.


Merkt man... also diese 5 oder 7 Jahre sind auf Grund des Sensors, nicht wegen Batterien oder irgendwelcher Normen. Die Messeinheit des Kohlenmonoxidmelder überwachen mittels elektrochemischen Sensoren und genau aus dieser elektrochemischen Konstellation kommt es eben das die Lebensdauer dieser Geräte je nach dem zwischen 3 bis 10 Jahren liegen. Auch "teure" Abus Geräte sind mit einem 7 Jahre Zyklus ausgestattet. Mehr Infos gerne unter: kohlenmonoxidmelder.com/ dort auch ganz gut zu lesen, wie viele man wo anbringen sollte und für wenn die Teile Sinn machen. Da der liebe Barney bestimmt Fernwärme genießt, mit einem Elektroherd kocht und keinen Kamin hat, ist die Investition eher zu überdenken bis nicht notwendig.

Ah noch was zum Preisvergleich
21701623.jpgFürs nächste Mal
Bearbeitet von: "NicNac01" 15. Mai
housetrek14.05.2019 21:31

Der Nickname ist Programm? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? CO …Der Nickname ist Programm? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? CO entsteht bei schlechter Verbrennung von dem Erdgas. Wenn bspw. die Elektronik gestört oder der Brennraum verdreckt ist kann es zu einer erhöhten Konzentration von CO kommen. Wenn dann noch der Abgasweg undicht ist, dann tritt dort CO *geruchslos* aus und man liegt daneben.


Daaaanke !!!! Bitte @UmHimmelsWillen lösche deinen unfassbar dummen Beitrag, so verdammt gefährliches Halbwissen kann Menschenleben kosten! Es geht um die Abgase (geruchlos) der Verbrennung, durch wie gesagt, Gastherme, aber auch Kamine, Öfen etc. Das Erdgas zum Betrieb einer Gastherme ist eigentlich auch geruchlos, wird aber vom städtischen Versorger mit einem Geruchsstoff versehen um es "richbar" zu machen und damit Gefahren zu vermeiden. Dafür sind Kohlenmonoxid Melder aber nicht da! Inzwischen gibt es genau aus dieser Kohlenmonoxid Gefahr heraus einiges an Auflagen, die z.b. bei der Installation eines Ofens oder Kamins eingehalten werden müssen. Hat man zum Beispiel den Wunsch einen Kamin in einer Wohnküche zu setzen und ist in der Küche eine Dunstabzugshaube mit Abluft nach aussen, so sind Fenstermelder oder andere geeignete Maßnahmen (danke @daRed für den ergänzenden Hinweis) Pflicht. Die Fensterkontakte werden bei Kaminbetrieb sofort anschlagen wenn die Dunstabzugshaube bei nicht geöffnetem Fenster angeschaltet wird..... Solche geeigneten Maßnahmen kontrolliert der Bezirksschornsteinfeger, der vor Inbetriebnahme den Kamin frei geben muss.
Bearbeitet von: "NicNac01" 15. Mai
NicNac0114.05.2019 21:47

Merkt man... also diese 7 Jahre sind auf Grund des Sensors, … Merkt man... also diese 7 Jahre sind auf Grund des Sensors, nicht wegen Batterien oder irgendwelcher Normen. Die Messeinheit des Kohlenmonoxidmelder überwachen mittels elektrochemischen Sensoren und genau aus diese elektrochemischen Konstellation kommt es eben das die Lebensdauer diese Geräte je nach dem zwischen 3 bis 10 Jahren liegen. Auch "teure" Abus Geräte sind mit einem 7 Jahre Zyklus ausgestattet. Mehr Infos gerne unter: https://www.kohlenmonoxidmelder.com/ dort auch ganz gut zu lesen, wie viele man wo anbringen sollte und für wenn die Teile Sinn machen. Da der liebe Barney bestimmt Fernwärme genießt, mit einem Elektroherd kocht und keinen Kamin hat, ist die Investition eher zu überdenken bis nicht notwendig.Ah noch was zum Preisvergleich[Bild] Fürs nächste Mal


Danke für die Hinweise. Fernwärme trifft zu, gekocht wird selbstverständlich per Mikrowelle.

Allerdings ist Action nicht unbedingt ein sinnvoller Preisvergleich, wenn wir es mit einem Onlineangebot zu tun haben. Parallel käme ja auch niemand auf die Idee, für den allwöchentlichen NicNac-Deal den Preis eines Onlinehändlers inklusive Versand als Referenz zu nehmen.
UmHimmelsWillen14.05.2019 20:50

Wenn man zwei davon an die Straße stellt, was passiert dann?



Nachdem die ersten 3 deutsche Betrugs-Diesel vorbeigefahren sind, kannst zu den oberen Frequenzen deines Gehörs abhaken.
Das ganze dürfte sich also innerhalb von 60 Sekunden abspielen.
GelöschterUser111207614.05.2019 22:54

Nachdem die ersten 3 deutsche Betrugs-Diesel vorbeigefahren sind, kannst …Nachdem die ersten 3 deutsche Betrugs-Diesel vorbeigefahren sind, kannst zu den oberen Frequenzen deines Gehörs abhaken.Das ganze dürfte sich also innerhalb von 60 Sekunden abspielen.


1. Benziner stoßen mehr CO aus
2. CO Grenzwerte werden trotzdem nicht überschritten
3. Primärquellen Facebook vorzuziehen hilft ungemein, aus Meinung Ahnung werden zu lassen oder erstere zu überdenken

(Aber es ist auch verwirrend mit NOx, CO2 und CO und Feinstaub, das gebe ich gern zu
Bearbeitet von: "jonasbln" 15. Mai
UmHimmelsWillen14.05.2019 20:56

Warum ? Wenn Gas aus der Therme kommt riecht man das, sei denn man …Warum ? Wenn Gas aus der Therme kommt riecht man das, sei denn man schläft. Aber die wird jährlich pflichtgemäß gewartet, von daher eher unwahrscheinlich, das gerade dort Gas austritt.Die Gastherme lässt auch das überschüssige Gas bei Nichtzündung verpuffen, knallt ganz schön laut. Aber ist definitiv ungefährlich. Hatte bis vor kurzem selber noch eine mit defektem Wärmetauscher, Wasseraustritt störte den Zünder.


Wenn Sie defekt ist nicht unbedingt. Riechen vom Gas her ja da es deswegen extra ein Gemisch ist nur eine unvollständige Verbrennung oder ein verstopftes Rohr können immer mal passieren. Oder hatten die Deutschlandweit rund 650 Menschen in 2015 (schnelle Googlesuche) einfach nur Pech gehabt?
Bearbeitet von: "saskir2" 15. Mai
Mario14.05.2019 19:21

[Bild] passend dazu


Also Batterie raus, sonst pipt laut...
moin, isr der sinnvoll im Wohnmobil Einsatz?
Gibt's bei Amazon für den gleichen Preis:

Smartwares Kohlenmonoxid Melder mit Display und Temperaturanzeige, Prüftaste, RM370
amazon.de/dp/…P8J
Ideal für die ganzen Leute, die meinen ihren Oberhitzegrill/Beefer in der Küche betreiben zu müssen.
Barney14.05.2019 19:27

Wo liest du denn etwas von fünf Jahren? Und "Smartwares" ist der Name des …Wo liest du denn etwas von fünf Jahren? Und "Smartwares" ist der Name des Herstellers. Allerdings ist es generell relativ smart, sich an solches Teil an die Decke zu montieren.


bist du dir sicher? Ich glaube Kohlenmonoxid ist schwerer als Luft, und sammelt sich am Boden. Wenn das bis zur Decke gestiegen ist, ist es schon längst zu spät. 😋
dercaptain081515.05.2019 06:46

bist du dir sicher? Ich glaube Kohlenmonoxid ist schwerer als Luft, und …bist du dir sicher? Ich glaube Kohlenmonoxid ist schwerer als Luft, und sammelt sich am Boden. Wenn das bis zur Decke gestiegen ist, ist es schon längst zu spät. 😋


Das haben wir bereits geklärt.
ich baue mit esp32 und 1euro sensor von ali,trozdem danke fur den deal
twixi15.05.2019 06:38

moin, isr der sinnvoll im Wohnmobil Einsatz?



Zumindest sinnvoller als diese ganzen "KO-Gas-Warner"
Kann man machen, doch im Bezug auf ne Gastherme eher naja.
Die meisten sind mittlerweile sowieso Raumluftunabhängig (zum Raum hin abgeschirmt) und die meisten besitzen ne "Block Safety"
Beim Kaminofen naja... Der Gestank vom Rauch sollte einen stören, bevor es des CO tut.

Kann man machen, aber eher Panikmache, und wegen der 650 CO-Toten...
Da zählen auch Leute zu wenn n Auto defekt ist, oder einer mit nem Grill die Bude aufheizen will...
twixi15.05.2019 06:38

moin, isr der sinnvoll im Wohnmobil Einsatz?


Ich habe genau den im Wohnwagen. Vor allem wegen dem Kühlschrank der ja auch nachts läuft.
dercaptain081515.05.2019 06:46

bist du dir sicher? Ich glaube Kohlenmonoxid ist schwerer als Luft, und …bist du dir sicher? Ich glaube Kohlenmonoxid ist schwerer als Luft, und sammelt sich am Boden. Wenn das bis zur Decke gestiegen ist, ist es schon längst zu spät. 😋


Kohlenmonoxid hat ein Molekülgewicht von 28 und ist damit so schwer wie Stickstoff. CO2 hat ein Molekülgewicht von 44 und ist deshalb schwerer als Luft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text