250°
ABGELAUFEN
Köln - Freier Museumseintritt für Kölner am Donnerstag, dem 01.10.2015 mit aktueller Programmübersicht

Köln - Freier Museumseintritt für Kölner am Donnerstag, dem 01.10.2015 mit aktueller Programmübersicht

FreebiesMuseen Koeln Angebote

Köln - Freier Museumseintritt für Kölner am Donnerstag, dem 01.10.2015 mit aktueller Programmübersicht

Köln - Freier Museumseintritt für Kölner am Donnerstag, dem 01.10.2015 mit aktueller Programmübersicht


Köln Tag

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat (außer an Feiertagen) haben alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Köln freien Eintritt in die Ständigen Sammlungen der städtischen Museen. Als Eintrittskarte reicht der Personalausweis oder ein vergleichbares Dokument. Für die Sonderausstellungen gilt auch am KölnTag der reguläre Eintrittspreis. Die Museen schließen am KölnTag erst um 22 Uhr.

Am KölnTag gibt es ein umfangreiches Programm - gerade für Gäste, die selten ins Museum kommen.

Freien Eintritt in die städtischen Museen haben auch:
alle, die einen KölnPass besitzen
alle Kölnerinnen und Kölner unter 18
alle Kölnerinnen und Kölner am Tag ihres Geburtstages
alle Schülerinnen und Schüler
Für diese Regelungen gelten Schülerausweis, KölnPass oder Personalausweis als Eintrittskarte.


Das Programm

Do. 01.10.
16:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum
Wein und Wasser

"Gib ungemischten Wein" fordert der Trinkspruch auf einem römischen Becher - und verbietet damit, dass Wein, wie sonst üblich, mit viel Wasser gemischt getrunken wird. Die Römer liebten offenbar Motto und Eleganz der Spruchbecher und Spruchkannen, die es in vielen Varianten zu kaufen gab. Auch die Verstorbenen sollten nicht darauf verzichten und erhielten solche Gefäße als Grabgeschenk.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Beate Schneider | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 01.10.
16:15 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst
Mit Pinsel und Teeschale - Die Welt der Literaten

Zahlreiche Objekte der Sammlung sind von den Idealen und der Ästhetik der Literatenkultur Ostasiens geprägt. Tauchen Sie ein in die Welt der geistigen und sinnlichen Vergnügungen im alten China und Japan.

Erleben Sie anschließend die Kunst des Teetrinkens mit allen Sinnen bei der Verkostung unterschiedlicher chinesischer Teesorten.

50 Jahre Museumsdienst Köln. Jubiläumsveranstaltungen am KölnTag (16:00-20:00 Uhr)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Claudia Grötzebach M.A. | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 01.10.
17:00 - 19:00 Uhr

Werkstatt | Museum für Ostasiatische Kunst
Die japanische Kunst des Papierfaltens

Mit wenigen Handgriffen entstehen aus einem Quadrat reizvolle Papierobjekte – zum Mitnehmen oder Verschenken.

Offene Werkstatt

50 Jahre Museumsdienst Köln. Jubiläumsveranstaltungen am KölnTag (16:00-20:00 Uhr)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Irene Ellegiers M.A. | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 01.10.
17:15 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst
Mit Pinsel und Teeschale - Die Welt der Literaten

Zahlreiche Objekte der Sammlung sind von den Idealen und der Ästhetik der Literatenkultur Ostasiens geprägt. Tauchen Sie ein in die Welt der geistigen und sinnlichen Vergnügungen im alten China und Japan.

Erleben Sie anschließend die Kunst des Teetrinkens mit allen Sinnen bei der Verkostung unterschiedlicher chinesischer Teesorten.

50 Jahre Museumsdienst Köln. Jubiläumsveranstaltungen am KölnTag (16:00-20:00 Uhr)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Claudia Grötzebach M.A. | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 01.10.
18:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Amor und Psyche: Über das Begehren und die Lust am Schönen an der Wand

Zwei Kölner Museen widmen sich noch bis zum Herbst dem faszinierenden Mythos von Amor und Psyche – mit eindrucksvollen Graphiken und historischen Bildtapeten. Die kombinierte Führung durch beide Sonderausstellungen beginnt um 18:00 Uhr im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und endet gegen 19:30 Uhr im Kölnischen Stadtmuseum.



Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jennifer Kirchhoff | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Wallraf, Foyer. Ende: Kölnisches Stadtmuseum. | Preis: € 6,00 (evtl. Eintritt) | Anmeldung bis: 26.09.2015 | Rahmenprogramm zu: „Amor & Psyche“, 10.07.2015 - 25.10.2015

Do. 01.10.
18:00 - 19:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum
Öffentliche Führung durch das Kölnische Stadtmuseum

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Bruno Spohr | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 01.10.
18:15 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst
Rund um die Seide

Wissen Sie, wie man einen edlen Seidenkimono bindet und sich darin bewegt? Probieren Sie es doch einfach mal aus bei der Mitmachführung rund um das Thema Seide.

50 Jahre Museumsdienst Köln. Jubiläumsveranstaltungen am KölnTag (16:00-20:00 Uhr)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Eva Lobstädt M.A. | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 01.10.
18:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln
Holz als Werkstoff

Tischlermeister Hauke Schmidt betrachtet die historischen Möbel mal auf eine ganz andere Weise: die Grundkonstruktion des Möbelbaus in unterschiedlichen Epochen wird genauso untersucht werden wie konservatorische Probleme, die sich aus dem Werkstoff Holz ergeben. Ein Rundgang durch die Sammlung, der bekannte Objekte in neuem Licht betrachten lässt.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hauke Schmidt | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 4,50 (evtl. Eintritt)

Do. 01.10.
18:30 - 19:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum
Gedenkstätte Gestapogefängnis und Ausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Donnerstag, 1. Oktober, 18.30 - 19:30 Uhr

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangnenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer des NS-Dokumentationszentrum | Teilnahme: kostenlos

Do. 01.10.
19:00 - 20:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Godefridus Schalcken: Gemalte Verführung

Was bedeutete künstliches Licht vor Erfindung der Elektrizität? Es war kostbar. Noch kostbarer: Das gemalte Kerzenlicht, das zum Markenzeichen des erfolgreichen holländischen Malers Godefridus Schalcken wurde. Er verführte damit eine große Klientel in den wohlhabendsten und vornehmsten Häusern Europas zum Kauf seiner Werke.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung ab 1 Stunde zuvor an der Kasse (nicht telefonisch möglich).

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Schalcken“, 25.09.2015 - 24.01.2016

Do. 01.10.
19:15 - 20:00 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst
Zwischenwelten

Wir erkunden die Bildwelten, die sich im Werk der in Deutschland lebenden Künstlerin Leiko Ikemura offenbaren.

50 Jahre Museumsdienst Köln. Jubiläumsveranstaltungen am KölnTag (16:00-20:00 Uhr)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Caroline Stegmann-Rennert M.A. | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Leiko Ikemura“, 26.09.2015 - 31.01.2016

1 Kommentar

Heute !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text