[Köln] Freikarten für "Grill den Profi" vom 18.09. bis 26.09. u.a. mit Ralf Zacherl und Nelson Müller
183°Abgelaufen

[Köln] Freikarten für "Grill den Profi" vom 18.09. bis 26.09. u.a. mit Ralf Zacherl und Nelson Müller

17
eingestellt am 12. Sep 2017Bearbeitet von:"mailooo"
Für die Aufzeichnungen von "Grill den Profi" (das Nachfolgeformat zu "Grill den Henssler") mit Ruth Moschner gibt es Restkontingente für 0€ (mit Buchungscode).

Termine und jeweiliger Profikoch:
Mo, 18.09., 16:15, Roland Trettl
Di, 19.09., 16:15, Alexander Kumptner
Do, 21.09., 16:15, Ralf Zacherl
Mo, 25.09., 16:15, Nelson Müller
Di, 26.09., 16:15, Benno Ulrich

Die genannten Zeiten sind die Ankunftstermine (zur angegebenen Zeit plus 15 Minuten muss man vor Ort sein und die Karte am Empfang holen). Die Aufzeichnung selbst beginnt etwas später. Ende der Aufzeichnung ist jeweils gegen 23 Uhr.

Buchungscode: PROFI-4FREE
Erst nach Eingabe des Buchungscodes reduziert sich der Preis und die Buchungsgebühr auf 0€. Solange der Vorrat reicht, nicht nachträglich anrechenbar. Es handelt sich um Restkontingente. Regulärer Preis 15,00€ bis 17,00€ zzgl. Buchungsgebühr.

Moderation: Ruth Moschner
Sender: VOX
Studio: MMC Studios Coloneum, Köln
Mindestalter: 16 Jahre

Weitere Infos, Anfahrtsbeschreibung und Buchung auf der verlinkten Seite.
Zusätzliche Info
TVTickets.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Freikarten fürs Unterschichtenfernsehen. Woop Woop
Ich glaube, ohne den Henssler wird die Sendung ziemlich schnell abgesetzt. Ohne Guido wäre auch Shopping Queen noch langweiliger als es ohnehin schon ist.
17 Kommentare
Schade dachte erst es geht ums Grillen 😧
Freikarten fürs Unterschichtenfernsehen. Woop Woop
Wuhledekadenz12. Sep 2017

Freikarten fürs Unterschichtenfernsehen. Woop Woop


Dann buch mal ein paar, für Dich und Deine Sippe!
Ich glaube, ohne den Henssler wird die Sendung ziemlich schnell abgesetzt. Ohne Guido wäre auch Shopping Queen noch langweiliger als es ohnehin schon ist.
Die Sendung hat nach Staffel 2 stark abgebaut leider. Das hat man auch an Hensler angemerkt. Das es ihn nicht mehr so viel Spaß gemacht hat und schnell von der Jury genervt war von den Aussagen.
Html897612. Sep 2017

Ich glaube, ohne den Henssler wird die Sendung ziemlich schnell abgesetzt. …Ich glaube, ohne den Henssler wird die Sendung ziemlich schnell abgesetzt. Ohne Guido wäre auch Shopping Queen noch langweiliger als es ohnehin schon ist.



Das Sendungskonzept an sich gab es ja schon einige Staffeln lang als Kocharena ( bevor es in Grill den Henssler umbenannt wurde), ebenfalls wie es jetzt sein wird, mit wechselnden Profiköchen. Ist also nur eine Rückkehr zum ursprünglichen Konzept, was durch die verschiedenen Profiköche jede Woche meiner Meinung nach sogar etwas interessanter war.
Html897612. Sep 2017

Ich glaube, ohne den Henssler wird die Sendung ziemlich schnell abgesetzt. …Ich glaube, ohne den Henssler wird die Sendung ziemlich schnell abgesetzt. Ohne Guido wäre auch Shopping Queen noch langweiliger als es ohnehin schon ist.


Für mich ein Grund, die Sendung wieder zu schauen. Den Henssler fand/finde ich fürchterlich.
Killefit12. Sep 2017

Für mich ein Grund, die Sendung wieder zu schauen. Den Henssler fand/finde …Für mich ein Grund, die Sendung wieder zu schauen. Den Henssler fand/finde ich fürchterlich.



Ich persönlich kann bspw. mit dem Zacherl überhaupt nichts anfangen. Ich mochte den Henssler ganz gerne. Aber ich weiß nicht, ob mit dem das ProSieben Schlag-den-Henssler so gut aufgehen wird
MST_8312. Sep 2017

Das Sendungskonzept an sich gab es ja schon einige Staffeln lang als …Das Sendungskonzept an sich gab es ja schon einige Staffeln lang als Kocharena ( bevor es in Grill den Henssler umbenannt wurde), ebenfalls wie es jetzt sein wird, mit wechselnden Profiköchen. Ist also nur eine Rückkehr zum ursprünglichen Konzept, was durch die verschiedenen Profiköche jede Woche meiner Meinung nach sogar etwas interessanter war.


Das stimmt, im Endeffekt back to basics, aber ich fand' gerade die Konzentration auf einen Koch-Protagonisten gut.
Verfasser
Wobei die Kocharena nur aus den Kochgängen bestand. Grill den Henssler/Profi wurde insgesamt mehr mit nem Gameshowcharakter ausgestattet. Spiele zwischen den Gängen, Impro-Gang etc. Je nach Profikoch sicher auch weiterhin recht unterhaltsam.
Ich kenne nur ein Nelson und zwar der von den Simpsons.
Kriegt man da was zu essen ?
Veles12. Sep 2017

Dann buch mal ein paar, für Dich und Deine Sippe!


Ich weiß gar nicht warum sie jetzt persönlich werden. Nur weil sie genervt in der BA-Warteschlange stehen muss ihre Gemütslage nicht auf andere übergreifen
Verfasser
Goldini12. Sep 2017

Kriegt man da was zu essen ?



In der Regel nicht. Ab und zu geben die Promis oder der Koch mal was ins Publikum, aber kam eher selten vor und auch dann profitieren nur ein paar der Zuschauer.
Habe zum Glück genug sinnvolles zu tun um mir nicht den TV brei anschauen zu müssen. Und dann noch live? Nein danke
Die Sache mit Improgang und Zwischenspielen und am Ende mit gefakten Bewertungen gab es doch nur, weil die Promis zu doof zum kochen waren und Henssler immer gewann. Man musste wieder "Spannung" reinbringen.
Bearbeitet von: "ThomasBker" 12. Sep 2017
Trettel oder Müller würde ich mir gerne anschauen, ab dafür extra 'nen halben Tag frei nehmen? Nö.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text