503°
ABGELAUFEN
[Köln] Kostenloser Vodafone UMTS-Stick mit Prepaid Vertrag

[Köln] Kostenloser Vodafone UMTS-Stick mit Prepaid Vertrag

FreebiesSparhandy Angebote

[Köln] Kostenloser Vodafone UMTS-Stick mit Prepaid Vertrag

Admin

Wer in Köln wohnt und durch die Fußgängerzone kommt, kann sich bei Sparhandy Flagship-Store gerade einen kostenlos Websessions Stick abholen.

Erfahrungsgemäß haben die Sticks zwar einen Sim-Lock. Je nach Modell, lässt sich dieses Problem aber lösen Weiß aber nicht welches Modell das hier ist.

Max. 2 Stück pro Person und nur solange der Vorrat reicht


Breite Str. 100
50667 Köln
Mo - Sa. 10 - 20 Uhr

Beliebteste Kommentare

Nur Köln?

06b0c3b20d0413ce4d8fe847c18f029e8c9e4442

18 Kommentare

Admin

ShopDeal.png_20140219_162559.png

Moderator

HOT

Nur Köln?

06b0c3b20d0413ce4d8fe847c18f029e8c9e4442

Ich nehme an, man muss sich dann für die SIM Karte registrieren, oder kriegt man das Ding auch so?

meines wissens sind auf dem stick aber nur 200mb frei - der rest muss dann aufgeladen werden (oder man holt sich mehrere sticks ;)).
also quasi 4,99€ geschenkt.

Prepaid ≠ Vertrag, aber UMTS = Vertrag...

paradonym

Prepaid ≠ Vertrag, aber UMTS = Vertrag...


wieso soll es kein Prepaid UMTS geben?

paradonym

Prepaid ≠ Vertrag, aber UMTS = Vertrag...



Prepaid UMTS ist ein auf 30 Tage gemietetes UMTS - also Vertrag - bzw. bei Laptops und den Tagestarifen eben ein auf 24 Stunden gemietetes UMTS mit Vorausbezahlung...
Versuch mal dir 10 Minuten UMTS zu kaufen bzw. eine Prepaid-Karte mit laufendem UMTS sofort mit Rufnummernmitnahme zu canceln
Vertragsloses UMTS war es wie es heute in einigen Tarifen mit EDGE gemacht wird - nutzt du UMTS, zahlst du dafür dann auch -aber Volumenbasiert- nie Zeitbasiert.

Heutzutage isses ja so - du zahlst nen wenig und bekommst dafür X GB UMTS, danach eben EDGE - aber bezahlen für eben so viel UMTS wie du eben nutzt is nicht.
Es gibt Prepaid-UMTS, das habe ich nie behauptet - du kannst dein UMTS im Prepaid auch vorher canceln. Offiziell ist das aber eine Verzichtserklärung, also man hätte Anspruch darauf, wird es aber nicht nutzen. Und wenn du Anspruch auf irgendwas hast, dann ist irgendwo ein Vertrag (wenn auch ein relativ frei gestalteter) aktiv...

Kleines Beispiel: Lies dir mal durch, was passiert, wenn du bei deinem Prepaid UMTS einfach abwählst. Dann hast du trotzdem bis zum Monatsende UMTS, obwohl es ja schon gekündigt ist...

Wäre genial wenn jemand berichten könnte, welches Modell, bzw. welche Geschwindigkeit drin ist.
bei 7,2 Mbit/s würde es sich lohnen

Max. 2 Stück pro Person und nur solange der Vorrat reicht

da ist doch was im busch

es sollte nur max 1 por person.. aber bei 2.. nimmt jeder 2.. und haben dann 2 verträge am hals

Ist ein K3772 Stick. Entsperren sollte problemlos möglich sein, sofern wirklich ein Lock drauf ist. Google hilft

paradonym

Prepaid ≠ Vertrag


Echt jetzt? Wird dieser Quatsch echt immer noch weitergebrabbelt? Wenn Oma Erna das noch nicht verstanden hat - geschenkt. Aber die versucht nicht, solchen Quatsch zu verbreiten.

Das ist ja mal die ultimative Erklärung ;-) .Darum ist ALDI Talk so billig. Da gibts 500 Gramm UMTS nur im Tetrapack. Ein Glas UMTS bitte.


paradonym

Prepaid ≠ Vertrag, aber UMTS = Vertrag...

Boah was für ne Gegirnwäsche über UMTS. So enstehen Hoaxes ^^ Bei mydealZ

paradonym

Prepaid UMTS ist ein auf 30 Tage gemietetes UMTS - also Vertrag - bzw. bei Laptops und den Tagestarifen eben ein auf 24 Stunden gemietetes UMTS mit Vorausbezahlung...Versuch mal dir 10 Minuten UMTS zu kaufen bzw. eine Prepaid-Karte mit laufendem UMTS sofort mit Rufnummernmitnahme zu canceln :DVertragsloses UMTS war es wie es heute in einigen Tarifen mit EDGE gemacht wird - nutzt du UMTS, zahlst du dafür dann auch -aber Volumenbasiert- nie Zeitbasiert.Heutzutage isses ja so - du zahlst nen wenig und bekommst dafür X GB UMTS, danach eben EDGE - aber bezahlen für eben so viel UMTS wie du eben nutzt is nicht.Es gibt Prepaid-UMTS, das habe ich nie behauptet - du kannst dein UMTS im Prepaid auch vorher canceln. Offiziell ist das aber eine Verzichtserklärung, also man hätte Anspruch darauf, wird es aber nicht nutzen. Und wenn du Anspruch auf irgendwas hast, dann ist irgendwo ein Vertrag (wenn auch ein relativ frei gestalteter) aktiv...Kleines Beispiel: Lies dir mal durch, was passiert, wenn du bei deinem Prepaid UMTS einfach abwählst. Dann hast du trotzdem bis zum Monatsende UMTS, obwohl es ja schon gekündigt ist...



Hui, da geht aber gaaaaaaaanz viel gaaaaaaaaaanz durcheinander ! oO

paradonym

Prepaid ≠ Vertrag, aber UMTS = Vertrag...



Wer hat dir denn jetzt gesagt, dass Prepaid kein Vertrag ist? Prepaid ist ein Vertrag die du abschließt in dem du dir auf deine Karte Guthaben auflädst und deine gewünschte Option wählst. Es spielt überhaupt keine Rolle ob Flat oder kein Flat. Im grunde kannst du hier bei den meisten Anbietern selbst entscheiden, ob du Banane für 1 Monat umsonst möchtest oder für jede einzelne Banane einen Einzelpreis haben möchtest! Prepaid = Vorausbezahlt! Man bezahlt und bekommt, wenn man nix zahlt bekommt man nix.

Vielen Dank für den Freebie. Ich habe heute zwei Sticks abgeholt. Diese gab es problem- und kostenlos gegen Vorlage des Personalausweises. Es handelt sich um 7,2 MBaud Sticks der Marke ZTE, Modell K3772-Z. Die begefügte Prepaid-SIM-Karte ist von mobilcom-debitel.Leider ist die Gültigkeit der beiden Vouchers (30-Tage-Flat und 24h-Flat) schon seit einem halben Jahr abgelaufen.

Ist das Angebot von außen am Shop sichtbar angeschlagen oder muss man auf Verdacht nachfragen - bzw. läuft die Aktion noch?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text