44°
Köln Saturn am Hansaring Samsung UE65HU7590 LX

Köln Saturn am Hansaring Samsung UE65HU7590 LX

ElektronikSaturn Angebote

Köln Saturn am Hansaring Samsung UE65HU7590 LX

Preis:Preis:Preis:3.499€
Hallo Zusammen,
war die Tage im Saturn am Hansaring und habe mich nach den neuen Samsung 4K Modellen umgesehen. Dachte mir, dass ich da auf jeden Fall mal alle Größen sehe. Habe mal die Preise dokumentiert, da ich positiv überrascht war. Vielleicht interessiert es ´ja den ein oder anderen.

Samsung UE 55 HU 8590 VX 2.999,-€
Samsung UE 65 HU 7590 LX 3.499,-€
Samsung UE 55 HU 7590 LX 2.399,-€

10 Kommentare

Die Frage ist, ist das irgendein Deal oder hat es dich einfach nur in den Fingern gejuckt und Du musstest dann einfach mal etwas schreiben.

4K = AutoCold bis gefuehlt 2020 da reiner Marketingkram von der Industrie, weil für den Heimbereich weder Konsolen noch TV-Sender es unterstützen und für ein paar Filme im Jahr braucht man das nicht.

@orbitalRS: NBB hat das Europäische Modell, daher nicht wirklich vergleichbar!
@west: Wenn du so willst beides! ;-)

olli19801980

4K = AutoCold bis gefuehlt 2020 da reiner Marketingkram von der Industrie, weil für den Heimbereich weder Konsolen noch TV-Sender es unterstützen und für ein paar Filme im Jahr braucht man das nicht.



Wenn jeder so denken würde und keiner das zeug kauft dann würden wir jetzt auch noch röhrenfernseher schauen. Irgendwie muss die Technologie ja vorangetrieben werden.

Nenn mir einen Grund warum man teure 4K TVs derzeit kaufen sollte, wo es so gut wie kaum Material dafür gibt...dann würde ich mir eher einen teuren FullHD TV holen, der dafür eine richtig gute Bildqualität hat (den hab ich sogar).

olli19801980

4K = AutoCold bis gefuehlt 2020 da reiner Marketingkram von der Industrie, weil für den Heimbereich weder Konsolen noch TV-Sender es unterstützen und für ein paar Filme im Jahr braucht man das nicht.



Tja wenn jemand sich gegen die bessere Optik/Bild verwehrt soll er für sich das tun aber das als autocold auch zu bewerten zeigt keinen Sachverstand von 4k!

olli19801980

4K = AutoCold bis gefuehlt 2020 da reiner Marketingkram von der Industrie, weil für den Heimbereich weder Konsolen noch TV-Sender es unterstützen und für ein paar Filme im Jahr braucht man das nicht.



Jetzt im Moment macht es wirklich keinen Sinn. Aber nächstes Jahr werden die Dinger sicher unter 1000€ zu haben sein. Dann kann man sich schon einen gönnen auch wenn es noch immer kein 4k zeug geben wird. Bis 2020 halte ich für etwas übertrieben. Der technologische Fortschritt geht immer schneller von statten.

Gut in Deutschland hinkt man leider hinterher. HDTV kostet hier meist immer noch extra (pro sieben etc.). In anderen Ländern wo HD kein Neuland ist gibt es aber viele Sender in HD.

Das ist ja leider das, warum es sich erst 2020 frühestens lohnen wird...die Xbox One und die PS4 werden nie 4K Spiele sehen, dafür sind sie nicht ausgelegt (von der Leistung her) und vor 2020 wird es kaum eine neue Konsole von den beiden geben.

Und dann kommen wir zum noch größeren Problemkind "Fernsehsender". Das was die HD nennen spöttet ja jeder Beschreibung. Selbst wenn wir die aussen vor lassen, die immer noch nur in SD senden. Von den HD TV Sendern sendet derzeit KEINER in nativen Full HD, nicht mal die, die horrende Zusatzpreise haben wie zb Sky. Die anderen nutzen alle 1080i oder 720p, wobei die Mehrzahl immer noch bei 720p steckt.

Insofern wirst du, abseits von 4K Filmen zu Hause in den nächsten 5 Jahren nicht viel haben und da muss natürlich jeder selbst entscheiden, ob er lieber einen "billigen" 4K nimmt oder sich einen teuren, aber dafür richtig guten Full HD kauft. Mein Full HD hat zb vor ca. 10 Monaten soviel gekostet wie heute die "günstigeren" 4Ks kosten, dafür steckt er (bis auf die Auflösung) aber wahrscheinlich vom Bild her die meisten 4Ks auch in die Tasche.

[/quote]

Jetzt im Moment macht es wirklich keinen Sinn. Aber nächstes Jahr werden die Dinger sicher unter 1000€ zu haben sein. Dann kann man sich schon einen gönnen auch wenn es noch immer kein 4k zeug geben wird. Bis 2020 halte ich für etwas übertrieben. Der technologische Fortschritt geht immer schneller von statten.

Gut in Deutschland hinkt man leider hinterher. HDTV kostet hier meist immer noch extra (pro sieben etc.). In anderen Ländern wo HD kein Neuland ist gibt es aber viele Sender in HD.[/quote]

Wenn ich das das gemeckere hier so lese, werd ich rot wie ne Tomate vor fremdscham.
Hier wird ein Importmodell mit einem dt. Modell gleichgesetzt und da schreibt einer das sich 4k nicht lohnt weil es NOCH kein Material gibt....Informiert wird euch doch bitte erstmal bevor ihr solch unqualifizierte Aussagen trefft....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text