Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kombination A6600 und Ronin SC
231° Abgelaufen

Kombination A6600 und Ronin SC

1.409,11€1.550€-9%Foto Koch Angebote
14
eingestellt am 1. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Die Kamera Sony A 6600 aus dem Jahr 2019 mit dem neuen DJI Ronin SC Gimbal. Für das Kombipaket gibts 200.- Abzug für den Gimbal und 150.- für die Kamera. Bei dem Abzug muss man aber wohl nach Aussage des Verkäufers eine alte Objektivkamera einsenden, egal wie alt.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

14 Kommentare
Sehr guter Preis. Man merkt aber auch, dass die 6600er bereits verramscht werden muss um sie an den Mann bzw. die Frau zu bringen ...
Verkauft man das Gimbal, kommt man vielleicht auf 1160€. Das ist com ein geiler Preis und trotzdem ist es im Vergleich zur A6400 viel Geld für den IBIS.
whisky2k201.12.2019 11:30

Verkauft man das Gimbal, kommt man vielleicht auf 1160€. Das ist com ein g …Verkauft man das Gimbal, kommt man vielleicht auf 1160€. Das ist com ein geiler Preis und trotzdem ist es im Vergleich zur A6400 viel Geld für den IBIS.



Ist leider immer noch ein massiver Aufpreis ja. Besonders da die 6500er (alte Serie eben mit Stabi) auch schon um die 850€ (neu) verfügbar war in letzter Zeit. Der Aufpreis ist für den Alltags-Einsatz / Hobby-Fotografen dann nur schwer zu rechtfertigen. ^^
ThatWeirdGuy12301.12.2019 11:34

Ist leider immer noch ein massiver Aufpreis ja. Besonders da die 6500er …Ist leider immer noch ein massiver Aufpreis ja. Besonders da die 6500er (alte Serie eben mit Stabi) auch schon um die 850€ (neu) verfügbar war in letzter Zeit. Der Aufpreis ist für den Alltags-Einsatz / Hobby-Fotografen dann nur schwer zu rechtfertigen. ^^


Da zumal auch der gleiche Sensor wie bei der a6000 verbaut wurde.
Klar... man kann den ähnlichen Deal ja aber auch mit der A 6400 dort machen... auch da gibts den Gimbalrabatt. Klar, die A 6600 halte auch ich für an sich zu teuer. Und das Augentraking bei Video funktioniert halt schon sehr gut bei der A 6600. Wer über die Serie nachdenkt kann natürlich auch auf die A 7000 (?) in 2020 warten... die wird allerdings auch erstmal nicht günstig sein.
Bearbeitet von: "rheiss" 1. Dez 2019
rheiss01.12.2019 12:30

A 6600. Wer über die Serie nachdenkt kann natürlich auch auf die A 7000 ( …A 6600. Wer über die Serie nachdenkt kann natürlich auch auf die A 7000 (?) in 2020 warten... die wird allerdings auch erstmal nicht günstig sein.


Wenn ich auf eine A7000 warten würde, kann ich genauso gut darauf warten, dass Lena Gercke und Kate Upton abends nackt zu mir ins Bett hüpfen.
Donald_Trump01.12.2019 12:40

Wenn ich auf eine A7000 warten würde, kann ich genauso gut darauf warten, …Wenn ich auf eine A7000 warten würde, kann ich genauso gut darauf warten, dass Lena Gercke und Kate Upton abends nackt zu mir ins Bett hüpfen.


Dann hast du hoffentlich eine Kamera mit Stabi dabei
Irgendwie unsachlich der DT so kennt man ihn. Der Nachfolger der A6600 wird sicher kommen. Ob der dann 7000 heisst... wir schauen.
Ach ja - Falls sich jemand dafür interessiert, dann passt auf (habe ich gerade erst bemerkt weil es doch sehr verlockend ausgesehen hat): Das Set-Angebot wird als nicht lagernd angezeigt. D.h.: Im schlimmsten Fall bekommt ihr das ganze erst im neuen Jahr. Und mit den ganzen Feiertagen etc. dazwischen kann das auch Mitte Januar heißen. Und obwohl der Preis wirklich gut ist, kann bis dahin (auch preislich) noch einiges passieren.

Bzw. der Nachfolger der A7 III wird wohl auch kommen. ^^
(Mal sehen was der so bietet - Und wie tief der A7 III Preis dann noch sinken wird.)
Bearbeitet von: "ThatWeirdGuy123" 1. Dez 2019
rheiss01.12.2019 14:31

Irgendwie unsachlich der DT so kennt man ihn. Der Nachfolger der A6600 …Irgendwie unsachlich der DT so kennt man ihn. Der Nachfolger der A6600 wird sicher kommen. Ob der dann 7000 heisst... wir schauen.



dass ein nachfolger kommt ist klar.
die große frage ist: wann ?

auf die 6600 hat man ja auch lange gewartet und jetzt bin ich mega unschlüssig ob ich die 6500 für 6xx€ holen soll (kann ja nicht mehr lang dauern, 709€ war bestpreis) oder die 6600 für 1200€ (wäre meine schmerzgrenze) - ist aber fast das doppelte :/
mathew_diamond07.12.2019 09:01

dass ein nachfolger kommt ist klar.die große frage ist: wann ?auf die 6600 …dass ein nachfolger kommt ist klar.die große frage ist: wann ?auf die 6600 hat man ja auch lange gewartet und jetzt bin ich mega unschlüssig ob ich die 6500 für 6xx€ holen soll (kann ja nicht mehr lang dauern, 709€ war bestpreis) oder die 6600 für 1200€ (wäre meine schmerzgrenze) - ist aber fast das doppelte :/



Hmm. Kommt drauf an was du machen willst. 6500er ist preis- / leistung unschlagbar aktuell. Besonders wenn man den SEHR lange stabilen Neupreis betrachtet (lag ja sehr lange über 1000€ - Ca. um die 1100 bis 1200€). Die 6600er hat aber schon Vorteile. ABER: Primär im Video-Bereich (kopfhöreranschluss, größerer Akku für längere Video-Aufnahmen, kein Zeitlimit mehr bei Videoaufnahmen usw.). Im Foto-Bereich hat sich recht wenig getan. Aber doch schon auch "merkbar": Neuer Real-Time AF ist schon genial, die Farben sind jetzt verbessert worden, Selfie-Screen bringt auch was bei Fotos und der große Akku ist schon auch bei Fotos "nett".

Einzig im Klaren muss man sich sein, dass der 6600er Body jetzt fast das DOPPELTE kostet. Und wenn man vergleicht - A6500 + das neue 16-55er F2.8 vs. der A6600 (nur mit dem 18-105mm F4 z.B.) - Ich glaub ich würde aktuell fast ersteres bevorzugen. Solange man nicht WIRKLICH die Features benötigt die eben neu geboten werden. Schade ist, dass auch der Sensor der 6600er noch der alte ist. Wenn zumindest jener der neue 26MPixel wäre (der auch in der X-T3 und X-T30 von Fuji verbaut wird) - Dann wäre der Preis wenigestens ETWAS gerechtfertigt ...
Bearbeitet von: "ThatWeirdGuy123" 7. Dez 2019
ThatWeirdGuy12307.12.2019 09:45

Hmm. Kommt drauf an was du machen willst. 6500er ist preis- / leistung …Hmm. Kommt drauf an was du machen willst. 6500er ist preis- / leistung unschlagbar aktuell. Besonders wenn man den SEHR lange stabilen Neupreis betrachtet (lag ja sehr lange über 1000€ - Ca. um die 1100 bis 1200€). Die 6600er hat aber schon Vorteile. ABER: Primär im Video-Bereich (kopfhöreranschluss, größerer Akku für längere Video-Aufnahmen, kein Zeitlimit mehr bei Videoaufnahmen usw.). Im Foto-Bereich hat sich recht wenig getan. Aber doch schon auch "merkbar": Neuer Real-Time AF ist schon genial, die Farben sind jetzt verbessert worden, Selfie-Screen bringt auch was bei Fotos und der große Akku ist schon auch bei Fotos "nett".Einzig im Klaren muss man sich sein, dass der 6600er Body jetzt fast das DOPPELTE kostet. Und wenn man vergleicht - A6500 + das neue 16-55er F2.8 vs. der A6600 (nur mit dem 18-105mm F4 z.B.) - Ich glaub ich würde aktuell fast ersteres bevorzugen. Solange man nicht WIRKLICH die Features benötigt die eben neu geboten werden. Schade ist, dass auch der Sensor der 6600er noch der alte ist. Wenn zumindest jener der neue 26MPixel wäre (der auch in der X-T3 und X-T30 von Fuji verbaut wird) - Dann wäre der Preis wenigestens ETWAS gerechtfertigt ...



danke für deine tolle antwort!!

ich habe aktuell eine a6000 mit 18-105 f4, 35f18, samyang 12f2 und bin nicht unzufrieden.

ich würde gerne den body upgraden und überlege nun eben 6500/6600 oder gar einen wechsel auf die a7iii.

letzteres stellt halt einen großen finanziellen aufwand dar und lohnt sich für mich wsl. kaum - aber es wär halt geil
vor allem find ich das 24-70 2.8 GM richtig geil aber da ergeben sich halt preisregionen die einfach eine andere dimension sind als das was ich "brauche".

vernünftigerweise wäre wsl. die 6500 ein gutes upgrade aber ich weiß halt nicht wie sehr sich der bessere fokus und die farben der 6600 bemerkbar machen...
mathew_diamond07.12.2019 10:15

danke für deine tolle antwort!!ich habe aktuell eine a6000 mit 18-105 f4, …danke für deine tolle antwort!!ich habe aktuell eine a6000 mit 18-105 f4, 35f18, samyang 12f2 und bin nicht unzufrieden.ich würde gerne den body upgraden und überlege nun eben 6500/6600 oder gar einen wechsel auf die a7iii.letzteres stellt halt einen großen finanziellen aufwand dar und lohnt sich für mich wsl. kaum - aber es wär halt geil :Dvor allem find ich das 24-70 2.8 GM richtig geil aber da ergeben sich halt preisregionen die einfach eine andere dimension sind als das was ich "brauche".vernünftigerweise wäre wsl. die 6500 ein gutes upgrade aber ich weiß halt nicht wie sehr sich der bessere fokus und die farben der 6600 bemerkbar machen...



Wenn die 6000er bis jetzt "ok" war (und keine speziellen Anforderungen bestehen) - Dann definitiv die 6500er. Wenn du wie gesagt die Features der 6600er nicht WIRKLICH brauchst (zwingend), ist die 6500er bereits ein sehr großes Upgrade. (Und auch jeden Cent wert.)

Nebenbei hat sie ja auch den Stabi (d.h.: Auch Objektive wie die Sigma 1.4er - 16mm, 30mm und 56mm sind dann auch stabilisiert). Dann könntest du z.B. auch das 35mm 1.8 OSS austauschen gegen das 30er 1.4 von Sigma (das 35 1.8er ist ja sowieso nicht optimal bei Offenblende - Hatte ich mal an der 6400er und war erst ab F2.8 wirklich zufrieden damit ^^). Oder das 56er 1.4 ist auch wirklich sehr gut ^^. Und dein 12mm Samyang ist auch stabilisiert dann.

Btw.: A7 III heißt eben auch DEUTLICH mehr Geld-Einsatz. Auch wenn sie aktuell recht günstig ist. Und wenn du schon APS-C Linsen hast - Wieso dann auf Vollformat umsteigen. Macht keinen Sinn. Die 6500er ist vom Sensor her auch etwas besser als die 6000er (wenn auch nicht viel - Zumindest etwas - Liegt teils auch an der neueren Verarbeitung der Daten / liegt auch teils am Prozessor).

Bez. der Farben: Naja. RAW kannst du immer noch die Farben so einstellen wie du willst. Einziger Unterschied liegt eben bei JPEGs und bei Videos (dort kann mans aber auch immer noch ändern). Es geht wohl eher darum, ob du direkt (aus der Cam) viel sharen willst (ohne irgendwelche Nachbearbeitung) dann macht die 6600er (oder ne 6400er / 6100er z.B. mit ebenfalls den neuen Farben und dem neuen Prozessor) vielleicht schon Sinn. Aber DERART groß ist der Unterschied auch wieder nicht ^^.

Btw.: die A6100er gibt es grad auch ab 750€ bei Amazon Spanien. (Vielleicht sinkt da der Preis auch noch etwas - Aber die oder ne gebrauchte A6400 wären natürlich auch möglich. Solange du nicht auf den Stabi verzichten willst - Hat eben schon seine Vorteile ^^.)

LG
Es gibt halt den Ronin nicht mit der 6500. Wer den will liegt bei der 6400 oder 6600 richtig.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von rheiss. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text