Kompakter Gaming PC
257°Abgelaufen

Kompakter Gaming PC

1.199€1.399€-14%notebooksbilliger.de Angebote
40
eingestellt am 21. Mai
Kompakter Gaming PC für vernünftigen Preis zu haben.

Die wichtigen Eigenschaften:

I7-7700K
16GB RAM auf 32 max erweiterbar
GTX 1070 8GB
CHIPSATZ: Z170(nicht der neueste)
Speicher:240GB SSD und 1000GB HDD
und der Rest schaut ihr am besten auf der Website.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Immerhin ist er kompakt
Specs den Preis nicht wert.
Sieht aus wie ein hässlicher Staubfilter
17408416-3sOrK.jpg
Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Coffee Lake und Z370 Board, dafür natürlich nicht so kompakt.
40 Kommentare
Immerhin ist er kompakt
Specs den Preis nicht wert.
Für (komisches) Design 200€ mehr als sonst.
Bearbeitet von: "badner" 21. Mai
Sieht aus wie ein hässlicher Staubfilter
Wie, die Designer sind alle auf Malle?! Dann lass den Praktikanten das machen, so schwer kann das nicht sein!
17408416-3sOrK.jpg
Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Coffee Lake und Z370 Board, dafür natürlich nicht so kompakt.
Verfasser
iXoDeZzvor 13 m

[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Co …[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Coffee Lake und Z370 Board, dafür natürlich nicht so kompakt.


Es fehlen Bluetooth, WLAN, Soundkarte, i5 anstatt i7 und Windows. Erst dann würde mich der Preis interessieren.
ashokmalineni2010vor 13 m

Es fehlen Bluetooth, WLAN, Soundkarte, i5 anstatt i7 und Windows. Erst …Es fehlen Bluetooth, WLAN, Soundkarte, i5 anstatt i7 und Windows. Erst dann würde mich der Preis interessieren.


Ne Soundkarte hat er soweit ich das erkennen nicht, nur den onBoard-Sound. WLAN/Bluetooth gibts für 20€, Windows 10 für nen 5er auf eBay.

Was den Prozessor angeht: ich würde den i5-8500 dem i7-7700k jedenfalls vorziehen. Ansonsten gibts für ein paar € mehr den i5-8600k, der ist dann sogar schneller als der i7.

EDIT: in meiner Config ist sogar noch ein größeres Netzteil drin sowie der CPU-Kühler für 25€, ich nehme mal an, hier wird nur der Boxed-Kühler verbaut sein.
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 21. Mai
Verfasser
iXoDeZzvor 5 m

Ne Soundkarte hat er soweit ich das erkennen nicht, nur den onBoard-Sound. …Ne Soundkarte hat er soweit ich das erkennen nicht, nur den onBoard-Sound. WLAN/Bluetooth gibts für 20€, Windows 10 für nen 5er auf eBay.Was den Prozessor angeht: ich würde den i5-8500 dem i7-7700k jedenfalls vorziehen. Ansonsten gibts für ein paar € mehr den i5-8600k, der ist dann sogar schneller als der i7.EDIT: in meiner Config ist sogar noch ein größeres Netzteil drin sowie der CPU-Kühler für 25€, ich nehme mal an, hier wird nur der Boxed-Kühler verbaut sein.


Da landest du letztendlich ungefähr bei diesem Preis und es ist noch nicht zusammengebaut. Außerdem kann nicht jeder Mydealzer ein PC selber bauen. Ich zumindest nicht.
ashokmalineni2010vor 8 m

Da landest du letztendlich ungefähr bei diesem Preis und es ist noch nicht …Da landest du letztendlich ungefähr bei diesem Preis und es ist noch nicht zusammengebaut. Außerdem kann nicht jeder Mydealzer ein PC selber bauen. Ich zumindest nicht.



17408668-n9VxZ.jpg So dürfte es ziemlich exakt der Config des Deal-PCs entsprechen. Preis liegt bei 1091€. Mit Zusammenbau und Windows landet man dann auch bei ~ 1200€, aber eben mit Z370 und Coffee-Lake.
iXoDeZzvor 7 m

[Bild] So dürfte es ziemlich exakt der Config des Deal-PCs entsprechen. …[Bild] So dürfte es ziemlich exakt der Config des Deal-PCs entsprechen. Preis liegt bei 1091€. Mit Zusammenbau und Windows landet man dann auch bei ~ 1200€, aber eben mit Z370 und Coffee-Lake.


Name des Deals? Empfiehlst bestimmt auch immer potentere normale Notebooks statt Ultrabooks bspw.
flizzyfrankvor 25 m

Name des Deals? Empfiehlst bestimmt auch immer potentere normale Notebooks …Name des Deals? Empfiehlst bestimmt auch immer potentere normale Notebooks statt Ultrabooks bspw.


Ich schrieb ja bereits, dass mein Vorschlag nicht kompakt ist. Wer das also unbedingt braucht, kann bei dem Deal denke ich durchaus zuschlagen. Wem das aber egal, der bekommt eben für das gleiche Geld die besseren Komponenten.
iXoDeZzvor 4 h, 30 m

Ne Soundkarte hat er soweit ich das erkennen nicht, nur den onBoard-Sound. …Ne Soundkarte hat er soweit ich das erkennen nicht, nur den onBoard-Sound. WLAN/Bluetooth gibts für 20€, Windows 10 für nen 5er auf eBay.Was den Prozessor angeht: ich würde den i5-8500 dem i7-7700k jedenfalls vorziehen. Ansonsten gibts für ein paar € mehr den i5-8600k, der ist dann sogar schneller als der i7.EDIT: in meiner Config ist sogar noch ein größeres Netzteil drin sowie der CPU-Kühler für 25€, ich nehme mal an, hier wird nur der Boxed-Kühler verbaut sein.


Den 7700k gibt es nicht mit Boxed Kühler soweit ich weiß. Denke auch das er dann viel zu heiß werden würde . Mich würde mal interessieren wie laut das Teil wird
Bearbeitet von: "ChristianEhlers" 21. Mai
iXoDeZzvor 5 h, 18 m

[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Co …[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Coffee Lake und Z370 Board, dafür natürlich nicht so kompakt.


und die ganze Zeit die man mit rumsuchen, bestellen, warten weil nicht auf Lager, Verpackungsmüll verliert + keine Garantie für das GEsamtpaket.
Scytalevor 8 m

und die ganze Zeit die man mit rumsuchen, bestellen, warten weil nicht auf …und die ganze Zeit die man mit rumsuchen, bestellen, warten weil nicht auf Lager, Verpackungsmüll verliert + keine Garantie für das GEsamtpaket.


Also ich würde die Garantie auf Einzelkomponenten ja immer einer Garantie fürs Gesamtpaket vorziehen
Bisschen teuer für ein Luftreinigungsgerät
Kompakt und Gaming passt nicht zusammen, Leistung braucht Kühlung
N_Ovor 3 m

Also ich würde die Garantie auf Einzelkomponenten ja immer einer Garantie …Also ich würde die Garantie auf Einzelkomponenten ja immer einer Garantie fürs Gesamtpaket vorziehen


Genau das. Wenn mal was kaputt geht lässt sich die Fehlerquelle ja häufig leicht ausmachen und kann dann problemlos ausgetauscht werden, ohne dass man gleich das ganze Gerät einschicken müsste.
iXoDeZzvor 5 h, 36 m

[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Co …[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Coffee Lake und Z370 Board, dafür natürlich nicht so kompakt.


Der Aufpreis wärs mir wert. Der PC hat schon was.
Kompakt bedeutet bei PCs laut.
iXoDeZzvor 5 h, 19 m

[Bild] So dürfte es ziemlich exakt der Config des Deal-PCs entsprechen. …[Bild] So dürfte es ziemlich exakt der Config des Deal-PCs entsprechen. Preis liegt bei 1091€. Mit Zusammenbau und Windows landet man dann auch bei ~ 1200€, aber eben mit Z370 und Coffee-Lake.


Warum ein z370 Board ausgewählt??? Am Mainboard kannst du nochmal 40€ sparen und es ist immer noch wertiger als in dieser Kiste hier^^

Außerdem gibt es für 5€ weniger schon deutlich schnelleren RAM : geizhals.de/g-skill-aegis-dimm-kit-16gb-f4-3000c16d-16gisb-a1474853.html
Bearbeitet von: "MarzoK" 21. Mai
iXoDeZzvor 6 h, 1 m

[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Co …[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Coffee Lake und Z370 Board, dafür natürlich nicht so kompakt.


Könntest du mir netterweise sagen, auf welcher Website du diese Preisvergleiche und die Übersicht erstellst? Sieht praktisch aus und würde sie mir gern speichern. Danke
mazzrubyvor 2 m

Könntest du mir netterweise sagen, auf welcher Website du diese …Könntest du mir netterweise sagen, auf welcher Website du diese Preisvergleiche und die Übersicht erstellst? Sieht praktisch aus und würde sie mir gern speichern. Danke


Geizhals, da kannst du Listen anlegen. Einfach googlen
ashokmalineni2010vor 5 h, 48 m

Da landest du letztendlich ungefähr bei diesem Preis und es ist noch nicht …Da landest du letztendlich ungefähr bei diesem Preis und es ist noch nicht zusammengebaut. Außerdem kann nicht jeder Mydealzer ein PC selber bauen. Ich zumindest nicht.


Leider vergisst du, dass sich das Ding bescheiden aufrüsten lässt. Ich hab nen Rechner, der ist im Grunde 8 Jahre alt. RAM mal mehr rein, Festplatten dazu, Kühler ausgetauscht fürs übertakten, neue Grafikkarte.

Ich will nicht wissen, wie laut das Teil wird, bei den Abmessungen. Das Netzteil ist mit 400W ziemlich knapp ausgelegt...
iXoDeZzvor 5 h, 42 m

[Bild] So dürfte es ziemlich exakt der Config des Deal-PCs entsprechen. …[Bild] So dürfte es ziemlich exakt der Config des Deal-PCs entsprechen. Preis liegt bei 1091€. Mit Zusammenbau und Windows landet man dann auch bei ~ 1200€, aber eben mit Z370 und Coffee-Lake.


Nicht vergleichbar da ein Standardgehäuse verwendet wurde und der Deal nur für Leute relevant ist die einen kompakten PC suchen.
N_Ovor 55 m

Also ich würde die Garantie auf Einzelkomponenten ja immer einer Garantie …Also ich würde die Garantie auf Einzelkomponenten ja immer einer Garantie fürs Gesamtpaket vorziehen


und wie sieht das aus wenn z.B. das Netzteil andere Teile beschädigt
0815Osaftvor 37 s

und wie sieht das aus wenn z.B. das Netzteil andere Teile beschädigt …und wie sieht das aus wenn z.B. das Netzteil andere Teile beschädigt


Mangelfolgeschaden
Steervor 1 h, 9 m

Kompakt und Gaming passt nicht zusammen, Leistung braucht Kühlung


Na dann guck dir mal nen Corsair one an...
Damit wär man der king auf jeder LAN party. Vorausgesetzt man hat ne zeitmaschine und reist in ein jahrhundert zurück wo es noch LAN partys gab. .
iXoDeZzvor 6 h, 55 m

[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Co …[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Coffee Lake und Z370 Board, dafür natürlich nicht so kompakt.


Wieso ein z370 Mainboard wenn für einen i5 8500? Entweder nimmt man einen i5 8600k oder ein B360 Mainboard.
N_Ovor 1 h, 28 m

Also ich würde die Garantie auf Einzelkomponenten ja immer einer Garantie …Also ich würde die Garantie auf Einzelkomponenten ja immer einer Garantie fürs Gesamtpaket vorziehen


Genau, man muss erstmal selbst nach der Fehlerquelle suchen und sich dann an den zuständigen Händler wenden, falls der nach 6 Monaten überhaupt noch irgendwas damit zu tun haben will. Hier hast du 2 Jahre Herstellergarantie, bei den zusammengesuchten Einzelteilen trifft das zu 100% nicht zu,
iXoDeZzvor 1 h, 27 m

Genau das. Wenn mal was kaputt geht lässt sich die Fehlerquelle ja häufig l …Genau das. Wenn mal was kaputt geht lässt sich die Fehlerquelle ja häufig leicht ausmachen und kann dann problemlos ausgetauscht werden, ohne dass man gleich das ganze Gerät einschicken müsste.


Also du ziehst 6 Monate Händlergarantie bzw. Gewährleistung einer 2 jährigen Herstellergarantie vor? Glückwunsch, außer amazon kenne ich keine Händer der einem nach 1,5 Jahren noch bei der Garantieabwicklung behilflich ist.
Scytalevor 6 m

Also du ziehst 6 Monate Händlergarantie bzw. Gewährleistung einer 2 j …Also du ziehst 6 Monate Händlergarantie bzw. Gewährleistung einer 2 jährigen Herstellergarantie vor? Glückwunsch, außer amazon kenne ich keine Händer der einem nach 1,5 Jahren noch bei der Garantieabwicklung behilflich ist.


Das versteh ich nicht ganz. Macht doch bei Garantie/Gewährleistung keinen Unterschied, ob die auf einzelne Komponenten gilt oder auf ein ganzes System. Außer eben dem Unterschied, dass im Fall einzelner Komponenten die Abwicklung im Garantie-/Gewährleistungsfall einfacher ist.
iXoDeZzvor 1 m

Das versteh ich nicht ganz. Macht doch bei Garantie/Gewährleistung keinen …Das versteh ich nicht ganz. Macht doch bei Garantie/Gewährleistung keinen Unterschied, ob die auf einzelne Komponenten gilt oder auf ein ganzes System. Außer eben dem Unterschied, dass im Fall einzelner Komponenten die Abwicklung im Garantie-/Gewährleistungsfall einfacher ist.


Zähl mal nach auf wie vielen Komponenten du 2 Jahre Herstellergarantie hast. Darum geht es.
Scytale21. Mai

Zähl mal nach auf wie vielen Komponenten du 2 Jahre Herstellergarantie …Zähl mal nach auf wie vielen Komponenten du 2 Jahre Herstellergarantie hast. Darum geht es.


Auf so gut wie allen. Häufig sogar noch mehr, gerade bei Mainboards und RAM auch mal 3 Jahre oder mehr.
iXoDeZzvor 12 m

Auf so gut wie allen. Häufig sogar noch mehr, gerade bei Mainboards und …Auf so gut wie allen. Häufig sogar noch mehr, gerade bei Mainboards und RAM auch mal 3 Jahre oder mehr.



Haste schon recht, Garantie gibt es auch so. Aber mit der Behauptung, dass man die defekten Bauteile einfach ausfindig machen kann liegst du leider daneben. Die tollen Phänomene; PC geht öfters ohne Fehlermeldung aus. Oder PC startet nicht mehr, sind für mich oft nicht ohne das Tauschen der Komponenten ausfindig zu machen. Nicht jeder hat alles auf Lager.

Zudem ist deine Argument mit dem Mangelfolgeschaden rechtlich richtig, ich wünsch dir aber viel Spaß bein Einklagen. Das Einschicken des gesamten Systems ist da aber eine einfachere Angelegenheit.
Bearbeitet von: "lakro" 21. Mai
ashokmalineni2010vor 7 h, 42 m

Es fehlen Bluetooth, WLAN, Soundkarte, i5 anstatt i7 und Windows. Erst …Es fehlen Bluetooth, WLAN, Soundkarte, i5 anstatt i7 und Windows. Erst dann würde mich der Preis interessieren.


I5 statt i7? Sinn ?
lakrovor 33 m

Haste schon recht, Garantie gibt es auch so. Aber mit der Behauptung, dass …Haste schon recht, Garantie gibt es auch so. Aber mit der Behauptung, dass man die defekten Bauteile einfach ausfindig machen kann liegst du leider daneben. Die tollen Phänomene; PC geht öfters ohne Fehlermeldung aus. Oder PC startet nicht mehr, sind für mich oft nicht ohne das Tauschen der Komponenten ausfindig zu machen. Nicht jeder hat alles auf Lager.Zudem ist deine Argument mit dem Mangelfolgeschaden rechtlich richtig, ich wünsch dir aber viel Spaß bein Einklagen. Das Einschicken des gesamten Systems ist da aber eine einfachere Angelegenheit.


Das ist korrekt, aber man kann doch eher eingrenzen und mit etwas Glück hat ja ein Kumpel noch etwas zum austauschen da. Den Komplettrechner machst du nicht mal eben auf, eben wegen besagter Garantie.
lakrovor 2 h, 43 m

Haste schon recht, Garantie gibt es auch so. Aber mit der Behauptung, dass …Haste schon recht, Garantie gibt es auch so. Aber mit der Behauptung, dass man die defekten Bauteile einfach ausfindig machen kann liegst du leider daneben. Die tollen Phänomene; PC geht öfters ohne Fehlermeldung aus. Oder PC startet nicht mehr, sind für mich oft nicht ohne das Tauschen der Komponenten ausfindig zu machen. Nicht jeder hat alles auf Lager.Zudem ist deine Argument mit dem Mangelfolgeschaden rechtlich richtig, ich wünsch dir aber viel Spaß bein Einklagen. Das Einschicken des gesamten Systems ist da aber eine einfachere Angelegenheit.



Das kann aber auch nach hinten losgehen. Wenn bei einem Eigenbaurechner zum Beispiel die Graka oder ein RAM Riegel nicht funktionieren, dann baust du nur diese Komponenten aus und nutzt die Garantie. Bei Komplettrechnern hingegen musst du immer natürlich das gesamte Gerät hinschicken. Und dann im schlimmsten Fall 2-3 Wochen warten, bis der Schaden behoben ist, selbst wenn nur ein einziger RAM Riegel defekt ist.

Alles hat seine Vor- und Nachteile, aber ich finde es schon etwas schade, dass die hervorragende Modularität moderner Desktoprechner von vielen nicht genutzt wird und man sich irgendwelche unausgereiften oder nicht mehr aktuellen Fertiglösungen ins Zimmer stellt.

Angst vorm Eigenbau muss man nicht haben. Das ist heutzutage genauso einfach wie Lego.
iXoDeZzvor 18 h, 22 m

[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Co …[Bild] Im Eigenbau rund 100€ günstiger und mit etwas schnellerem RAM, Coffee Lake und Z370 Board, dafür natürlich nicht so kompakt.


Dafür auch leiser
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text