Komplett PC (Asus): PC Computer Powered by ASUS AMD FX-6300 6X4,1GHz, GTX1060 3GB
168°Abgelaufen

Komplett PC (Asus): PC Computer Powered by ASUS AMD FX-6300 6X4,1GHz, GTX1060 3GB

41
eingestellt am 26. Janheiß seit 26. Jan
Bei Ebay wird gerade ein interessanter Komplett-PC für 499€ verkauft.

Der Verkäufer "Systemtreff" ist offizieller Asus-Partner.
99,7% positiv





bei 46898 Bewertungen.

Auf den Rechner gibt es 3 Jahre Garantie!

PVG: ca. 579€

UPDATE:


Hier der Link zum Warenkorb ich habe hier die günstigsten Artikel gewählt.
Das Gehäuse hier in diesem Angebot gefällt mir besser.
Sry, das ich hier so spät den Preisvergleich nachliefere aber ich musste arbeiten.




Folgende Komponenten sind verbaut:
Prozessortyp: AMD FX 6300
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-SDRAM (1600MHz)
Festplattenkapazität: 1TB HDD
Mainboard: M5A78L-M LE/USB3 ASUS
Laufwerk: ASUS DVD+-RW Brenner 24 Fach SATA
Grafikkarte: ASUS Dual GeForce GTX 1060 3GB OC
Netzteil: 500W Xilence (Tochterfima Be quiet!)
Betriebssystemversion: Windows 7 / Windows 10 Pro.Voll.64Bit ESD
Herstellungsland: Deutschland

Lieferumfang:
TreiberCD,Mainboard Handbuch, gedruckte Rechnung mit ausgewiesener MWSt.,





Softwarepaket (Office 2010 Starter Word® und Excel®- Microsoft





Essentials, Cleaner, Adware Cleaner - Ohne Datenträger), alles vorinstalliert.

Beste Kommentare

AbsolutesDeathInteressevor 35 m

WTF? Fettes Teil. Das Gehäuse gefällt mir, schwarz und rot ist mal sehr f …WTF? Fettes Teil. Das Gehäuse gefällt mir, schwarz und rot ist mal sehr fein.ASUS rult eh! Vor allem die Grakas, schön leise und dafür OC! HOT!


"AbsolutesDeathInteressebeigetreten 26. Januar 2017"

dafür extra angemeldet? nice
41 Kommentare

Wie läuft es eigentlich bei so einem PC, wenn der aus irgendwelchen Gründen neu aufgesetzt werden muss, wenn alles vorinstalliert ist und keine CDs etc. vorliegen?
Entschuldigung für die Frage aber nach etlichen Jahren steht mal wieder eine Neuanschaffung an.

3gb - 1060, amd und System treff, den Deal muss man sich sichern
Bearbeitet von: "Eisthomas" 26. Jan

mzeervor 3 m

Wie läuft es eigentlich bei so einem PC, wenn der aus irgendwelchen …Wie läuft es eigentlich bei so einem PC, wenn der aus irgendwelchen Gründen neu aufgesetzt werden muss, wenn alles vorinstalliert ist und keine CDs etc. vorliegen?Entschuldigung für die Frage aber nach etlichen Jahren steht mal wieder eine Neuanschaffung an.


Investiere lieber 200€ mehr, dann hast du wieder etliche Jahre Ruhe. Wer hier ne 1060 mit nur 3GB kauft, der hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

mydealz.de/dea…622

Synthetikvor 1 m

Investiere lieber 200€ mehr, dann hast du wieder etliche Jahre Ruhe. Wer h …Investiere lieber 200€ mehr, dann hast du wieder etliche Jahre Ruhe. Wer hier ne 1060 mit nur 3GB kauft, der hat die Kontrolle über sein Leben verloren.https://www.mydealz.de/deals/rakuten-5-jahre-gaming-pc-fur-selberbauer-diverse-einzel-komponenten-sammeldeal-cpus-gpus-ssds-947622



ich dachte das gilt nur wenn ich eine jogginghose trage

Verfasser

mzeervor 5 m

Wie läuft es eigentlich bei so einem PC, wenn der aus irgendwelchen …Wie läuft es eigentlich bei so einem PC, wenn der aus irgendwelchen Gründen neu aufgesetzt werden muss, wenn alles vorinstalliert ist und keine CDs etc. vorliegen?Entschuldigung für die Frage aber nach etlichen Jahren steht mal wieder eine Neuanschaffung an.



Ich nehme an, es gibt da eine Möglichkeit per Iso Datei, kann da aber nichts genaues zu sagen.

Spam oder sogar eigenwerbung....
Bearbeitet von: "bayernex" 26. Jan

DealCentervor 2 m

systemtreffchen schlägt zurück, oh wie süß.



DealCentervor 1 m

ich dachte das gilt nur wenn ich eine jogginghose trage


Was soll der Spam?

mzeervor 14 m

Wie läuft es eigentlich bei so einem PC, wenn der aus irgendwelchen …Wie läuft es eigentlich bei so einem PC, wenn der aus irgendwelchen Gründen neu aufgesetzt werden muss, wenn alles vorinstalliert ist und keine CDs etc. vorliegen?Entschuldigung für die Frage aber nach etlichen Jahren steht mal wieder eine Neuanschaffung an.


Windows 10 hat eine Art Reset Funktion, eine "Neuinstallation" ohne benötigte CD. Wenn das nicht funktioniert, z. B. durch einen Virus (erst letztens bei einem Kumpel gehabt... :p), dann kann man sich die Windows 10 Installationsdateien direkt von Microsoft herunterladen und ganz einfach per USB Stick installieren. Treiber findet Windows 10 in der Regel alle selbst, vielleicht muss man nur den WLAN/LAN Treiber selbst installieren. Dazu am besten einfach das Motherboard googlen

Das ist einfach kein guter Rechner, selbst wenns unter dem üblichen Preis ist. FX6300 ist absolutes Dead-End, 3GB VRAM schon jetzt oft zu wenig. Für 50€ mehr kann man sich auch was mit nem Pentium G4560 und ner 8GB-RX480 zusammenbauen, der fährt dann schon im Auslieferzustand Kreise um das ASUS-Ding. Das Geld, das man hier spart, legt man dann in nem Jahr beim ersten Aufrüsten doppelt wieder drauf, weil man fast nichts weiterverwenden kann - Mainboard, CPU, RAM, alles Sackgasse.

Das ist sowas von Eigenwerbung. Zweiter Deal, zweites Mal Systemtreff. Im Dealtext extra noch "99,7% positiv" erwähnt... Erwähn doch mal lieber den "Hackerangriff" bei Systemtreff von letztem Jahr.

BillyBoy28vor 2 m

Das ist sowas von Eigenwerbung. Zweiter Deal, zweites Mal Systemtreff. Im …Das ist sowas von Eigenwerbung. Zweiter Deal, zweites Mal Systemtreff. Im Dealtext extra noch "99,7% positiv" erwähnt... Erwähn doch mal lieber den "Hackerangriff" bei Systemtreff von letztem Jahr.



Beim ersten Deal hatte er aber ein ganz heißes Eisen. Dafür wurde es ziemlich kalt. ^^

mzeervor 1 h, 23 m

Wie läuft es eigentlich bei so einem PC, wenn der aus irgendwelchen …Wie läuft es eigentlich bei so einem PC, wenn der aus irgendwelchen Gründen neu aufgesetzt werden muss, wenn alles vorinstalliert ist und keine CDs etc. vorliegen?Entschuldigung für die Frage aber nach etlichen Jahren steht mal wieder eine Neuanschaffung an.


Windows-Key mit Programm auslesen. ISO-Image von Windows laden, von USB-Stick oder DVD installieren und Key eingeben...

Ist halt die aller letzte Möglichkeit ein AMD 6300 System zu verkaufen.^^ Nicht das der Prozessor schlecht ist, hab den selber seid Jahren, aber das ist auch das Problem. Der ist uralt und kostet immernoch das gleiche. In Kombination mit der kastrierten GTX 1060 hat man zwar ein System was noch läuft, aber weder Zukunftssicher noch Preiswert. Da hat dau0 leider 100% recht, der neue Pentium ist da wesendlich besser. Heutzutage kauft man sowas Altes nicht, höchstens für die Hälfte des Preises und das würde ich mir noch lange überlegen ^^

Gutes Einsteigersystem, nach einer Einschätzung taugt es zum spielen und für den Officebereich. Somit Daumen hoch!
Avatar

GelöschterUser225300

TechMeXvor 37 m

Gutes Einsteigersystem, nach einer Einschätzung taugt es zum spielen und …Gutes Einsteigersystem, nach einer Einschätzung taugt es zum spielen und für den Officebereich. Somit Daumen hoch!


Richtig! Und ich benötige für eine Freundin einen PC. Einziges Kriterium: Skyrim muss laufen. Von daher Hot von mir.

Jo Jo … so schlecht ist der Deal doch nicht oder? …. Ich hab es mal durchkalkuliert und zwar:

komme Mindfactory 641€ / ohne Versandkosten nur für die Bauteile

Warenkorb / mindfactory

Geizhals = 582,90€ / ohne Versandkosten und bei verschiedene Händler
siehe Bild

Kann mir jemand bitte wie sagen wie der Händler inklusive Zusammenbau Installation und Versandkosten / Ebaygebüren auf 499€ kommt?? oder kann ich die Bauteile irgendwo anders günstig kaufen? Ich dachte mindfactory wäre schon ziemlich günstig oder ?





mzeervor 3 h, 21 m

Wie läuft es eigentlich bei so einem PC, wenn der aus irgendwelchen …Wie läuft es eigentlich bei so einem PC, wenn der aus irgendwelchen Gründen neu aufgesetzt werden muss, wenn alles vorinstalliert ist und keine CDs etc. vorliegen?Entschuldigung für die Frage aber nach etlichen Jahren steht mal wieder eine Neuanschaffung an.

Bei Windows 10 gibt es eine zurücksetzen Funktion, wo xD key und alles behalten wird .

klare eigenwerbung klares cold

Schade mit 6gb Karte wäre es die Überlegung wert. Aber dennoch ist es ein Hot von mir!

WTF? Fettes Teil. Das Gehäuse gefällt mir, schwarz und rot ist mal sehr fein.

ASUS rult eh! Vor allem die Grakas, schön leise und dafür OC! HOT!

Hab ich irgendwas verpasst? Bis auf die GTX 1060 hab ich alles hier rumliegen. Aus meinem 5 Jahre altem PC...

AbsolutesDeathInteressevor 35 m

WTF? Fettes Teil. Das Gehäuse gefällt mir, schwarz und rot ist mal sehr f …WTF? Fettes Teil. Das Gehäuse gefällt mir, schwarz und rot ist mal sehr fein.ASUS rult eh! Vor allem die Grakas, schön leise und dafür OC! HOT!


"AbsolutesDeathInteressebeigetreten 26. Januar 2017"

dafür extra angemeldet? nice

Eisthomasvor 5 m

"AbsolutesDeathInteressebeigetreten 26. Januar 2017"dafür extra …"AbsolutesDeathInteressebeigetreten 26. Januar 2017"dafür extra angemeldet? nice





Yo, du bist aber schon bissl so der Aluhut-Stalker wa? Gz, scheinst mal derbe keine Hobbies zu haben mein Freund.

Arschkartenvor 3 h, 31 m

Windows-Key mit Programm auslesen. ISO-Image von Windows laden, von …Windows-Key mit Programm auslesen. ISO-Image von Windows laden, von USB-Stick oder DVD installieren und Key eingeben...


Key-Eingabe kann man überspringen Der Windows Server erkennt die gleiche Hardware ID und aktiviert Windows 10 wieder automatisch

vulture1024vor 11 m

Key-Eingabe kann man überspringen Der Windows Server erkennt die …Key-Eingabe kann man überspringen Der Windows Server erkennt die gleiche Hardware ID und aktiviert Windows 10 wieder automatisch



Das is mal nen Tipp! Thx

Deal-Kugelvor 2 h, 2 m

Jo Jo … so schlecht ist der Deal doch nicht oder



Nö, wenn du genau die Hard- und Software willst, wäre der nicht schlecht. Ist halt die Frage, ob man das will. CPU und MoBo kurz vorm EOL - nächsten Monat kommen die AM4-Boards mit RyZen/BristolRidge und dann ist Essig mit aufrüsten. RAM kann man auch nicht weiterverwenden, weil alle neuen Plattformen auf DDR4 setzen. Grafikkarte hängt mit 3GB schon jetzt in den Seilen.

Hier mal mit G4560 und RX480/8 für 515€:
mindfactory.de/sho…968

Ohne Win10, weil wer in aller Welt kauf davon ne Vollversion statt einer alten 7-Lizenz zum selber updaten?

Verfasser

dau0vor 43 m

Nö, wenn du genau die Hard- und Software willst, wäre der nicht schlecht. I …Nö, wenn du genau die Hard- und Software willst, wäre der nicht schlecht. Ist halt die Frage, ob man das will. CPU und MoBo kurz vorm EOL - nächsten Monat kommen die AM4-Boards mit RyZen/BristolRidge und dann ist Essig mit aufrüsten. RAM kann man auch nicht weiterverwenden, weil alle neuen Plattformen auf DDR4 setzen. Grafikkarte hängt mit 3GB schon jetzt in den Seilen. Hier mal mit G4560 und RX480/8 für 515€:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/71d0fa22127b1e1309f88cc7e8cfb00d9408cb9f7741a139968Ohne Win10, weil wer in aller Welt kauf davon ne Vollversion statt einer alten 7-Lizenz zum selber updaten?



dau0vor 43 m

Nö, wenn du genau die Hard- und Software willst, wäre der nicht schlecht. I …Nö, wenn du genau die Hard- und Software willst, wäre der nicht schlecht. Ist halt die Frage, ob man das will. CPU und MoBo kurz vorm EOL - nächsten Monat kommen die AM4-Boards mit RyZen/BristolRidge und dann ist Essig mit aufrüsten. RAM kann man auch nicht weiterverwenden, weil alle neuen Plattformen auf DDR4 setzen. Grafikkarte hängt mit 3GB schon jetzt in den Seilen. Hier mal mit G4560 und RX480/8 für 515€:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/71d0fa22127b1e1309f88cc7e8cfb00d9408cb9f7741a139968Ohne Win10, weil wer in aller Welt kauf davon ne Vollversion statt einer alten 7-Lizenz zum selber updaten?


Ich bin GeForce Fan Und ich denke RyZen is preislich kein Vergleich.

Ich habe selbst eine GTX 1060 mit 3GB im Einsatz und die Karte ist laut Benches lediglich ca. 5% langsamer als der "große Bruder".

Natürlich ist es nicht so zukunftssicher, aber ein Spiel was mit der 3GB-Version nicht läuft, macht es auch nicht bei 6GB.
Den Preis für ein Komplettsystem für jemanden, der nicht selbst basteln kann/möchte, finde ich nicht übel, wobei ich die CPU null einschätzen kann.
Bearbeitet von: "Rapture" 26. Jan

Rapturevor 1 h, 33 m

Ich habe selbst eine GTX 1060 mit 3GB im Einsatz und die Karte ist laut …Ich habe selbst eine GTX 1060 mit 3GB im Einsatz und die Karte ist laut Benches lediglich ca. 5% langsamer als der "große Bruder". Natürlich ist es nicht so zukunftssicher, aber ein Spiel was mit der 3GB-Version nicht läuft, macht es auch nicht bei 6GB.Den Preis für ein Komplettsystem für jemanden, der nicht selbst basteln kann/möchte, finde ich nicht übel, wobei ich die CPU null einschätzen kann.

​Das mit den 3GB ist quatsch, gibt auf computerbase schöne Tests dazu. So wenig VRAM kauft man heute einfach nicht mehr. Und die CPU ist, bei aller Liebe, auch keine Investition mehr wert.

Rapturevor 1 h, 40 m

wobei ich die CPU null einschätzen kann.


CPU ist laut CPU Benchmark knapp unter dem i5-2500k. Ein i7-7700 hat knapp doppelt so viele CPU Benchmark Punkte.

cpubenchmark.net/hig…tml

Ich habe das mal mit meinem i7-5820k und i5-2500k getestet. Letzterer hat ziemlich genau die Hälfte der Punkte und ca. doppelt so lange benötigt, ein gleiches Video bei gleichen Bedingungen zu kodieren (HandBrake mit CRF).

Rapturevor 2 h, 49 m

Ich habe selbst eine GTX 1060 mit 3GB im Einsatz und die Karte ist laut …Ich habe selbst eine GTX 1060 mit 3GB im Einsatz und die Karte ist laut Benches lediglich ca. 5% langsamer als der "große Bruder". Natürlich ist es nicht so zukunftssicher, aber ein Spiel was mit der 3GB-Version nicht läuft, macht es auch nicht bei 6GB.Den Preis für ein Komplettsystem für jemanden, der nicht selbst basteln kann/möchte, finde ich nicht übel, wobei ich die CPU null einschätzen kann.


Es geht derzeit nicht um die 7% weniger Leistung(das wird sich sowieso noch erhöhen), es geht darum, das du durch die 3GB VRAM die Leistung der Karte Limitierst, die 3GB laufen Heute extrem schnell voll, kann somit also die Leistung nicht mehr ganz ausschöpfen, das macht sich alleinig nicht immer an den FPS bemerkbar, sondern an den Frame Times.

computerbase.de/201…/2/

pcgameshardware.de/Rad…57/

cold da Eigenwerbung

Arschkartenvor 16 h, 31 m

Windows-Key mit Programm auslesen. ISO-Image von Windows laden, von …Windows-Key mit Programm auslesen. ISO-Image von Windows laden, von USB-Stick oder DVD installieren und Key eingeben...

​bei Windows 10 musst den Key nicht mehr auslesen, ok, ich würde es der Sicherheit halber auch tun, aber eigentlich ist er im BIOS hinterlegt

Hademevor 15 h, 5 m

Richtig! Und ich benötige für eine Freundin einen PC. Einziges Kriterium: S …Richtig! Und ich benötige für eine Freundin einen PC. Einziges Kriterium: Skyrim muss laufen. Von daher Hot von mir.

​Sogar gta 5 läuft in fhd auf höchsten settings. The witcher sollte auch anständig laufen. Ich weiß nicht was die leute hier haben, da ich für den preis grade so eine gescheite 1070gtx + Gehäuse bekomme.

Dass sich hier nun schon die Händler extra anmelden und dann auch noch Accounts faken um ihren Deal zu pushen....

Eigentlich ja eine gute Strategie, wenn man sich nicht so dumm dabei anstellen würde..

vulture1024vor 11 h, 8 m

CPU ist laut CPU Benchmark knapp unter dem i5-2500k. Ein i7-7700 hat knapp …CPU ist laut CPU Benchmark knapp unter dem i5-2500k. Ein i7-7700 hat knapp doppelt so viele CPU Benchmark Punkte. http://cpubenchmark.net/high_end_cpus.htmlIch habe das mal mit meinem i7-5820k und i5-2500k getestet. Letzterer hat ziemlich genau die Hälfte der Punkte und ca. doppelt so lange benötigt, ein gleiches Video bei gleichen Bedingungen zu kodieren (HandBrake mit CRF).


Das ist auch nur die halbe Wahrheit. In Benchmarks, die sich gut parallelisieren lassen, sehen die AMD Bulldozer und deren Weiterentwicklungen immer ganz gut aus, weil sie da ihre "Kerne" voll ausspielen können. Das findet man dann auch in Anwendungen wie zB Komprimieren/Encoden, Rendern, etc. wieder

In den meisten anderen Anwendungen, ganz konkret Spiele, kommts aber mehr auf Singlecore-Leistung und FPU an und da wirds bei AMD schnell traurig:

computerbase.de/201…/3/

Vor allem mal im Vergleich zum G4560, der 30€ weniger kostet und unter Last weniger als halb so viel Leistung verlangt. Aber klar, der ist halt auch neu und der FX-6300 über 4 Jahre alt. Und wie schon mehrfach gesagt: Die Intel-Plattform wird noch aktiv bedient. Da kann man auch in zwei Jahren nen i7-7700k draufsetzen, wenn man denn wollte. Auf AM3+ wird nichts besseres kommen als der FX-9590 - und der wird auf dem Board angesichts seines Leistungsbedarfs in der Größenordnung einer Kleinstadt wahrscheinlich gar nicht funktionieren. Bleibt dann wahrscheinlich maximal bei nem 8-"Kerner" mit vielleicht 20% Mehrleistung. Und dann kommt der auf den Müll und man darf sich das nächste "Schnäppchen" auf eBay kaufen.
Bearbeitet von: "dau0" 27. Jan

Snuffvor 6 h, 23 m

​bei Windows 10 musst den Key nicht mehr auslesen, ok, ich würde es der Si …​bei Windows 10 musst den Key nicht mehr auslesen, ok, ich würde es der Sicherheit halber auch tun, aber eigentlich ist er im BIOS hinterlegt


Seid wann wird der Windows Key im Bios gespeichert ?
Bitte kläre mich auf, das wäre mir neu.
Meines Wissens ist auf der HDD eine extra Partition angelegt , auf der dann die Wiederherstellungsdateien incl. der Lizenzdatei (Key) ect. Ist.
Sollte man also bei einer Neuinstallation die hdd komplett formatieren, was ich dennoch immer empfehle, dann muss der Key zwangsweise vorher ausgelesen werden. Dann sind auch die teilweise lästigen Herstellerprogramme etc. Weg 👌 und man hat ein cleanes Windows.
Also Iso für die passende Windows Version herunterladen , Key auslesen und bei der Installation von Windows die hdd komplett formatieren und die nötigen Partitionen einrichten. (zb. Ein kleine für sicherungsdaten etc. Und eine grosse auf der das Betriebssystem installiert wird. So kann man vor einer evtl. Neuinstallation die wichtigen Daten wie zb. Savegames, Outlook Backup etc. Aufndie kleine Partition kopieren und immer nur c: formatieren und darauf Windows neu installieren.
Wäre nur ein Vorschlag von mir, so wie ich es handhabe.

Aber falls sich inzwischen was geändert haben sollte, dann dürfte ihr mich gerne korrigieren 😊
MfG
Bearbeitet von: "Wummelfrosch" 27. Jan

Wummelfroschvor 50 m

Seid wann wird der Windows Key im Bios gespeichert ?Bitte kläre mich auf, …Seid wann wird der Windows Key im Bios gespeichert ?Bitte kläre mich auf, das wäre mir neu. Meines Wissens ist auf der HDD eine extra Partition angelegt , auf der dann die Wiederherstellungsdateien incl. der Lizenzdatei (Key) ect. Ist. Sollte man also bei einer Neuinstallation die hdd komplett formatieren, was ich dennoch immer empfehle, dann muss der Key zwangsweise vorher ausgelesen werden. Dann sind auch die teilweise lästigen Herstellerprogramme etc. Weg 👌 und man hat ein cleanes Windows.Also Iso für die passende Windows Version herunterladen , Key auslesen und bei der Installation von Windows die hdd komplett formatieren und die nötigen Partitionen einrichten. (zb. Ein kleine für sicherungsdaten etc. Und eine grosse auf der das Betriebssystem installiert wird. So kann man vor einer evtl. Neuinstallation die wichtigen Daten wie zb. Savegames, Outlook Backup etc. Aufndie kleine Partition kopieren und immer nur c: formatieren und darauf Windows neu installieren.Wäre nur ein Vorschlag von mir, so wie ich es handhabe.Aber falls sich inzwischen was geändert haben sollte, dann dürfte ihr mich gerne korrigieren 😊MfG

​ich bin kein Experte und würde den Key vorher auch auslesen. habs nur erst hier gelesen:
Der Produktschlüssel wurde nämlich bereits im BIOS (UEFI) des Rechners hinterlegt. 

google.de/amp…308

Snuffvor 19 m

​ich bin kein Experte und würde den Key vorher auch auslesen. habs nur er …​ich bin kein Experte und würde den Key vorher auch auslesen. habs nur erst hier gelesen:Der Produktschlüssel wurde nämlich bereits im BIOS (UEFI) des Rechners hinterlegt. https://www.google.de/amp/amp.pcwelt.de/article/9777308



Ok, Asche über mein Haupt.
Du hast recht, seid Windows 8 ist es bei fertig konfektionierten System so. Ich hatte eigtl. Immer meine Rechner selbst zusammengebaut, daher scheinbar die Wissenslücke
Hier habe ich noch Infos dazu gefunden
deskmodder.de/wik…8.1
MfG
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text