Komplett PC Dubaro:  INTEL i7-6700K, 8GB GTX1080, 16GB RAM, 2TB HDD
185°Abgelaufen

Komplett PC Dubaro: INTEL i7-6700K, 8GB GTX1080, 16GB RAM, 2TB HDD

40
eingestellt am 2. Febheiß seit 2. Feb
Bin bei der Suche nach einem potenten Gaming-PC zufällig auf dieses Angebot gestoßen.
Mit der 1080 vor allem für Leute interessant die in höheren Auflösungen spielen wollen.

Legt man die Bestpreise der Komponenten zugrunde, kommt man etwas billiger.
Allerdings fehlen hier noch die Versandkosten und der Zusammenbau.
Zudem bekommt man eine 2 Jahre Pick-Up & Return Garantie.

Wer will kann sich noch eine SSD nachkaufen. Diese schlägt je nach Größe
und Geschwindigkeit mit 30€ - 200€ zu buche.
Ob diese den Aufpreis wert ist, muss jeder selbst entscheiden - je nach Anwendungsgebiet.

955246-bs15b.jpg

Beste Kommentare

richtig Hot, obwohl Seitenwand fehlt? Cabrio feeling für die CPU

Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen überdimensionierten Gaming PCs, keine SSD mit an Bord haben?!
Klar jetzt kommen wieder die "Spezialisten" und sagen das das nichts beim zocken bringt... aber wtf, bei so nem PC will man doch trotzdem Grundvorraussetzungen wie schnellen Boot / Zugriffszeiten abdecken.
Man kauft sich ja auch keinen übermotorisierten Premiumwagen mit Fensterkurbeln
Bearbeitet von: "Tony_Tortuga" 2. Feb

Deine Mühe in allen Ehren, aber du zeigst gerade mit deiner Auflistung auf, dass es eigentlich kein Deal ist. Wenn man den Zusammenbau bei Mindfactory mit einrechnet, landet man bei 1440€. Der Dealpreis beträgt 1400€. Man spart also ganze 40€ (~3%) und hat dafür noch sehr fragwürdige Komponenten im PC. Sorry, eiskalt für mich.
40 Kommentare

richtig Hot, obwohl Seitenwand fehlt? Cabrio feeling für die CPU

Des Kaisers neuer Gaming-PC

Warum kein Kaby Lake drin steckt obwohl der im EK kaum teurer ist, weiß wohl auch nur der Händler.
Der Leistungsunterschied ist zwar unwesentlich, dafür lässt sich Kaby Lake besser übertakten und dürfte im Wiederverkauf in einigen Jahren sicher 10-20 EUR mehr einbringen.

Wieso ist das Netzteil auf dem Bild so groß?

Endlich mal wieder ein vernünftiger PC.
SSD hab ich noch über, und als OS kommt ohnehin nur Linux in Frage.
Danke und Hot.

"Legt man die Bestpreise der Komponenten zugrunde, kommt man etwas billiger. "
Für mich uninteressant, zumal die 2tb hdd vollkommen überflüssig ist und lieber 250gb ssd verbaut werden sollten. Konzeption gefällt mir nicht und deal kann ich auch nicht wirklich erkennen, zudem ist die cpu 'veraltet', wobei mir das egal wäre.

gamermanuvor 5 m

Wieso ist das Netzteil auf dem Bild so groß?


Das ist nur der Käfig vom Gehäuse:

de.sharkoon.com/pro…000

Kannst da nicht nur das Netzteil reinpacken sondern auch noch 3 Platten.

Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen überdimensionierten Gaming PCs, keine SSD mit an Bord haben?!
Klar jetzt kommen wieder die "Spezialisten" und sagen das das nichts beim zocken bringt... aber wtf, bei so nem PC will man doch trotzdem Grundvorraussetzungen wie schnellen Boot / Zugriffszeiten abdecken.
Man kauft sich ja auch keinen übermotorisierten Premiumwagen mit Fensterkurbeln
Bearbeitet von: "Tony_Tortuga" 2. Feb

Kebapeintopfvor 11 m

"Legt man die Bestpreise der Komponenten zugrunde, kommt man etwas …"Legt man die Bestpreise der Komponenten zugrunde, kommt man etwas billiger. " Für mich uninteressant, zumal die 2tb hdd vollkommen überflüssig ist und lieber 250gb ssd verbaut werden sollten. Konzeption gefällt mir nicht und deal kann ich auch nicht wirklich erkennen, zudem ist die cpu 'veraltet', wobei mir das egal wäre.



Das kannst du auch beim Konfigurieren machen. 39,90 Aufpreis und du bekommst die 250gb ssd statt der 2TB HDD.

Ich würde gerne aber geht das auch ganz ohne graka hab hier nämlich noch rumliegen

Ein CPU Kühler wäre auch nicht schlecht O.o

Lordschumivor 1 m

Ein CPU Kühler wäre auch nicht schlecht O.o



nix für Ungut - der Preis klingt garned schlecht, aber weder Festplatte noch DVD-Laufwerk würde ich so entsprechend konfigurieren. Damit man kein Flaschenhals bekommt müsste auf jedenfall ne SSD rein und statt nem "billigen" Netzteil würde ich etwas leises reinpacken und beim Gehäuse bin ich eigentlich der Meinung, das Plastik-Boliden mit viel Bling-Bling-Lichtern erstens nicht Zeitgemäß sind und zweitens die Verhältnisse irgendwie seltsam sind: 4C/8T CPU & GTX 1080 und dann son Billig-Kram.

Lieber so in Einzelteilen kaufen mit echtem CPU Kühler (der ebenfalls fehlt) und dann solide Hardware die auch wicklich im Wiederverkauf was ausmacht

lahhadevor 9 m

Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen …Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen überdimensionierten Gaming PCs, keine SSD mit an Bord haben?!Klar jetzt kommen wieder die "Spezialisten" und sagen das das nichts beim zocken bringt... aber wtf, bei so nem PC will man doch trotzdem Grundvorraussetzungen wie schnellen Boot / Zugriffszeiten abdecken.Man kauft sich ja auch keinen übermotorisierten Premiumwagen mit Fensterkurbeln



Und auch beim Zocken bringt es was....

Bestes Beispiel, Mein Bruder und ich im selben Haus über die Gleiche DSL Leitung, Er HDD ich SSD, Battlefield 3, ich schon auf der Map bei der 1. Flagge, er kommt gerade auf die Map.
(Rechner sonst recht identisch...)

lahhadevor 10 m

Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen …Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen überdimensionierten Gaming PCs, keine SSD mit an Bord haben?!Klar jetzt kommen wieder die "Spezialisten" und sagen das das nichts beim zocken bringt... aber wtf, bei so nem PC will man doch trotzdem Grundvorraussetzungen wie schnellen Boot / Zugriffszeiten abdecken.Man kauft sich ja auch keinen übermotorisierten Premiumwagen mit Fensterkurbeln


Naja, auch wenn ich kein Freund von Komplett-PCs bin, aber gerade hier hast du doch die Möglichkeit relativ viel zu konfigurieren. Nimm halt die Samsung SSD und nicht die Standardplatte.
Das Angebot stellt ja nur einen Vorschlag dar der nach Gusto verändert werden kann und vielleicht auch sollte, siehe Kühler.

Also, das ist ein vollkommen fähiger Gaming-PC, der vielleicht nicht jetzt brandneue Spiele flüssig auf UHD oder sowas bringt, aber die Spiele der letzten Jahres bspw. kriegt er flüssig gebacken, auch auf Ultra. Habe eine ähnliche Konfiguration und kann Arkham Knight bspw. auf Ultra mit >100 FPS abspielen lassen, wenn ich Vsync ausmache.

Deine Mühe in allen Ehren, aber du zeigst gerade mit deiner Auflistung auf, dass es eigentlich kein Deal ist. Wenn man den Zusammenbau bei Mindfactory mit einrechnet, landet man bei 1440€. Der Dealpreis beträgt 1400€. Man spart also ganze 40€ (~3%) und hat dafür noch sehr fragwürdige Komponenten im PC. Sorry, eiskalt für mich.

Critter21vor 4 m

Und auch beim Zocken bringt es was....Bestes Beispiel, Mein Bruder und ich …Und auch beim Zocken bringt es was....Bestes Beispiel, Mein Bruder und ich im selben Haus über die Gleiche DSL Leitung, Er HDD ich SSD, Battlefield 3, ich schon auf der Map bei der 1. Flagge, er kommt gerade auf die Map.(Rechner sonst recht identisch...)

​Klar, bei Ladezeiten hilft es extremst. Also ist es durchaus gut angesetzt, sich SSDs einzubauen und darauf die Spiele zu packen, bei denen man merkt, dass man da lange Ladezeiten hat.

Ist ja nicht nur, dass eine SSD in dem Leistungs-/Kostenbereich Pflicht wäre. Wenn schon HDD, dann doch bitte eine schnelle und nicht so eine ausgebremste möchtegern Öko-Variante. Die Green, ist doch allenfalls als Datengrab für Dokumente, Fotos, MP3s und Videos geeignet, wenn man nicht gerade Multimedia-Bearbeitung betreibt, aber doch nicht als Systemplatte für Betriebssystem und Programme. Da sollte es doch bei WD zumindest eine Blue sein.

LordUmpanzvor 8 m

Also, das ist ein vollkommen fähiger Gaming-PC, der vielleicht nicht jetzt …Also, das ist ein vollkommen fähiger Gaming-PC, der vielleicht nicht jetzt brandneue Spiele flüssig auf UHD oder sowas bringt, aber die Spiele der letzten Jahres bspw. kriegt er flüssig gebacken, auch auf Ultra. Habe eine ähnliche Konfiguration und kann Arkham Knight bspw. auf Ultra mit >100 FPS abspielen lassen, wenn ich Vsync ausmache.



Für dich muss es schon SLI sein oder was? Mit der GTX 1080 werden auch die meisten neuen Spiele locker auf UHD laufen. Lieber mal mehr Geld in nen vernünftigen Monitor mit 100Hz oder G-Sync investieren ...

@Critter21 ganz deiner Meinung, für mich ist ne SSD absolut Pflicht.

@SpeddyH Ich verstehe nur den Ansatz nicht so einen PC als Konfigurationsgrundlage anzubieten. Ich interessiere mich nicht für das Angebot weil ich seit nun 10 Jahren PCs für mich, familie und freunde selbst zusammen stelle.

Ich verstehe den Ansatz durchaus. Standard-CPU Kühler, irgendeine nicht namentlich benannte 2TB Platte genau wie der Ram, hier wird eben auch an allen Ecken gespart um auf einen gewissen Preis zu kommen.

Natürlich ist das Angebot hier cold sowohl bei Standard als auch bei sinnvoller Ausstattung.

Insofern sind wir da auch gar nicht so weit auseinander.

Bearbeitet von: "SpeddyH" 2. Feb

corranvor 21 m

Für dich muss es schon SLI sein oder was? Mit der GTX 1080 werden auch die …Für dich muss es schon SLI sein oder was? Mit der GTX 1080 werden auch die meisten neuen Spiele locker auf UHD laufen. Lieber mal mehr Geld in nen vernünftigen Monitor mit 100Hz oder G-Sync investieren ...

​Es war auf die ganzen 500FPS-geilen Typen hier bezogen mir ist es klar, dass es bei weitem reicht, ich hab eine 1070 und alles ist bei mir flüssig

In der Konfig steht übrigens "Standard AMD/INTEL Box Kühlung" für 0€, alles andere kostet mehr - es gibt bei dieser CPU aber keine Version mit boxed Kühler ... wird der PC dann ohne CPU Kühlung ausgeliefert?

lahhadevor 1 h, 0 m

Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen …Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen überdimensionierten Gaming PCs, keine SSD mit an Bord haben?!Klar jetzt kommen wieder die "Spezialisten" und sagen das das nichts beim zocken bringt... aber wtf, bei so nem PC will man doch trotzdem Grundvorraussetzungen wie schnellen Boot / Zugriffszeiten abdecken.Man kauft sich ja auch keinen übermotorisierten Premiumwagen mit Fensterkurbeln


Die Aussage mancher bzgl. "bringt bei Spielen eh nix", kann ich nicht nachvollziehen.
Man muss sich nur mal Battlefield von der HDD auf eine SSD ziehen, die Ladezeiten minimieren sich um 3/4.
Außerdem möchte ich direkt nach dem Boot auf meine Programme zugreifen und nicht auf die HDD warten, weil diese ausgelastet ist.
Schließe mich deiner ersten Aussage also voll an, ich verstehe es auch nicht.

lahhadevor 1 h, 1 m

Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen …Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen überdimensionierten Gaming PCs, keine SSD mit an Bord haben?!Klar jetzt kommen wieder die "Spezialisten" und sagen das das nichts beim zocken bringt... aber wtf, bei so nem PC will man doch trotzdem Grundvorraussetzungen wie schnellen Boot / Zugriffszeiten abdecken.Man kauft sich ja auch keinen übermotorisierten Premiumwagen mit Fensterkurbeln


Zahlst du auch gerne mehr für elektronische Fensterheber als dir einen Lamborghini statt einem Trabant zu holen? Wenn ja dann mach das doch

Das beste ist doch sich einen PC selber zu bauen...für mich zumindestens

habe gar keine lust mehr selber zu basteln und hier hab ich dann auch noch garantie.

kann mir wer ne aio - wakü empfehlen?

I7, Gtx 1080 und dazu einen Boxed-Kühler das sagt eigentlich schon alles...

blackangel_21vor 1 h, 52 m

Das kannst du auch beim Konfigurieren machen. 39,90 Aufpreis und du …Das kannst du auch beim Konfigurieren machen. 39,90 Aufpreis und du bekommst die 250gb ssd statt der 2TB HDD.



looool 40€ Aufpreis und man bekommt ne 250er ssd und ne 2tb hdd

Soldier92xvor 3 m

I7, Gtx 1080 und dazu einen Boxed-Kühler das sagt eigentlich schon … I7, Gtx 1080 und dazu einen Boxed-Kühler das sagt eigentlich schon alles...



sowas verbauen eigentlich nur noobs

sumin1vor 3 m

looool 40€ Aufpreis und man bekommt ne 250er ssd und ne 2tb hdd



Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich hab geschrieben 40 Euro aufpreis für 250er SSD STATT der 2 TB HDD!!!!!

1400€ und nicht mal eine SSD. Da gebe ich mich lieber mit 2 FPS weniger in Spielen zufrieden, und investiere das Geld in eine SSD, besser Kühler/Lüfter etc..

Ich plädiere drauf dass die CPU beim zocken zieeeeeeeeeeeeeeeeeeemlich "warm" werden wird.

beepovor 2 h, 27 m

Warum kein Kaby Lake drin steckt obwohl der im EK kaum teurer ist, weiß …Warum kein Kaby Lake drin steckt obwohl der im EK kaum teurer ist, weiß wohl auch nur der Händler.Der Leistungsunterschied ist zwar unwesentlich, dafür lässt sich Kaby Lake besser übertakten und dürfte im Wiederverkauf in einigen Jahren sicher 10-20 EUR mehr einbringen.



10-20 Euro bei einem 1400 Euro PC? Wer nur Geld für einen Fiat hat, sollte halt keinen Ferrari kaufen..
Bei dem Preis sind 20 Euro mal völlig egal, auch wenn ich es genauso sehe und natürlich auch lieber den Kaby hätte.
Bearbeitet von: "stafic" 2. Feb

Was hat der Quatsch mit der SSD auf sich? Kauft euch halt für 60-80 Euro eine SSD, darauf kommts bei 1400 wohl nicht mehr an.,. Viel tam tam um nix.

Versteht einer von euch das Gehäuse-Konzept? Warum zum Geier stecke ich meine Festplatten zusammen mit dem Netzteil in eine fast vollständig geschlossene Blechkonserve am Gehäuseboden?
Beim Netzteil (saugt von unten Luft zum Kühlen an und bläst sie auf der Rückseite des Gehäuses raus) macht die Position ja noch Sinn. Aber bei den Festplatten?!? Damit es denen nicht zu kalt wird, oder was Nur weil es "cool" und aufgeräumt aussieht, machen Hersteller aber auch fast jeden Mist

lahhadevor 2 h, 53 m

Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen …Ich werde wohl nie verstehen warum solche, in meinen Augen überdimensionierten Gaming PCs, keine SSD mit an Bord haben?!Klar jetzt kommen wieder die "Spezialisten" und sagen das das nichts beim zocken bringt... aber wtf, bei so nem PC will man doch trotzdem Grundvorraussetzungen wie schnellen Boot / Zugriffszeiten abdecken.Man kauft sich ja auch keinen übermotorisierten Premiumwagen mit Fensterkurbeln


viele haben ja meistens schon eine und nehmen diese mit. mit einer verbauten 256gb kann man dann meist nix mehr anfangen, weil die daten ja eh auf hdd landen. das einzige was eine vorinstallierte ssd dann bringt ist einer höherer preis.

nur wegen der Kommentare hier

AndrewRyanvor 5 h, 41 m

Endlich mal wieder ein vernünftiger PC. SSD hab ich noch über, und als OS k …Endlich mal wieder ein vernünftiger PC. SSD hab ich noch über, und als OS kommt ohnehin nur Linux in Frage.Danke und Hot.


Linux + 1080 = ??

Wofür willst du das Ding denn gebrauchen? zum Rendern zu ner 1080 greifen ist auch nur so "lala".
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text