Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Komplette Motorrad Lederkombi ProBiker PRX 4 oder 8 Louis.
231° Abgelaufen

Komplette Motorrad Lederkombi ProBiker PRX 4 oder 8 Louis.

149€199€-25%Louis Angebote
28
eingestellt am 1. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Habe gerade beim stöbern eine sehr günstige Komplett Lederkombi gefunden. Evtl. interessant für Anfänger. Kostet sonst 199€ und ist die Louis eigenmarke.

Beschreibung:

Probiker PRX-4 Lederkombi
Ganz klar - mit der Lederkombi PRX-4 hat Probiker den Begriff "Preis-Leistungsverhältnis" in diesem Segment neu definiert. Wer die schick gestylte, moderne Kombi aus solidem, mattiertem Büffelleder in der Hand hält, wird niemals vermuten, wie günstig sie ist. Und obendrein gibt es zum tollen Look eine Grundausstattung in wirklich solider Verarbeitung und Materialqualität.

Komfort/Ausstattung:

elastisches Material in der Armbeuge, Brust, Leiste und Kniekehle für mehr Komfort
Lederstretch an Knie und Gesäß
rundum Verbindungsreißverschluss
2 Innentaschen
Schutz:

entnehmbare Protektoren an Schultern, Ellenbogen und Knien
Hartschalen-Einsätze in Carbonoptik an Oberarm
Sicherheitsnähte nach ISO 4916 an den Sturzpositionen
Klett für nachrüstbare Knieschleifer (Lieferung ohne Knieschleifer)
Optional: mit SUPER SHIELD Rückenprotektor (20019168 bzw. 20019169) und mit SUPER SHIELD Hüftprotektoren (20019197) nachrüstbar
Material:

Büffelleder, 1,2 mm dick
doppeltes Leder an den Ellenbogen und Knien
Netz-Innenfutter aus 100% Polyester
Zusätzliche Info
Louis AngeboteLouis Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
budze01.07.2019 13:48

Am Ende hast du halt 1 Leben... lieber mal paar Euro mehr ausgeben für …Am Ende hast du halt 1 Leben... lieber mal paar Euro mehr ausgeben für paar vernünftig sitzende Schützer, dickeres Leder, bessere Reisverschlüsse, Passform etc.


Bei der Art von Verletzungen die dass Leben bedrohen machen etwas dickeres Leder oder bessere Knieschützer wohl keinen Unterschied mehr. Vor Abschürfungen werden wohl beide schützen, soll nicht heißen dass teurere nicht besser sind, aber wenn du mit 100 km/h irgendwo davor knallst hilft auch die beste und teuerste Kombi nicht mehr.
Bearbeitet von: "Amselchen" 1. Jul
Die Kombie ist ok richtige Grösse und die Schützer sitzen richtig. Die Leder dicke ist entscheiden wenn du lange auf dem Asphalt rutschen würdest. Auf deutschen Straßen glaube mir rutsch man nicht lange bis irgendwas im Weg ist.
28 Kommentare
1,2mm dick? Reicht denn sowas? Rein aus Interesse
Am Ende hast du halt 1 Leben... lieber mal paar Euro mehr ausgeben für paar vernünftig sitzende Schützer, dickeres Leder, bessere Reisverschlüsse, Passform etc.
budze01.07.2019 13:48

Am Ende hast du halt 1 Leben... lieber mal paar Euro mehr ausgeben für …Am Ende hast du halt 1 Leben... lieber mal paar Euro mehr ausgeben für paar vernünftig sitzende Schützer, dickeres Leder, bessere Reisverschlüsse, Passform etc.


Bei der Art von Verletzungen die dass Leben bedrohen machen etwas dickeres Leder oder bessere Knieschützer wohl keinen Unterschied mehr. Vor Abschürfungen werden wohl beide schützen, soll nicht heißen dass teurere nicht besser sind, aber wenn du mit 100 km/h irgendwo davor knallst hilft auch die beste und teuerste Kombi nicht mehr.
Bearbeitet von: "Amselchen" 1. Jul
Die Kombie ist ok richtige Grösse und die Schützer sitzen richtig. Die Leder dicke ist entscheiden wenn du lange auf dem Asphalt rutschen würdest. Auf deutschen Straßen glaube mir rutsch man nicht lange bis irgendwas im Weg ist.
Würde das durch diese Kombi gesparte Geld dann eventuell in einen besseren Helm, Handschuhe, Rückenprotektor, Airbag-Weste, oÄ investieren.
zacrub01.07.2019 13:45

1,2mm dick? Reicht denn sowas? Rein aus Interesse


überhaupt mal Leder ist schonmal besser als jeder Textilkombi.
+ Rückenprotector der bis zum Steiß geht. Was Anderes würde ich persönlich niemals fahren!! (hatte schon 3 Rutscher bei niederiger Geschwindigkeit und max. Schräglage und 1 Rutscher direkt vor mir beobachtet, der einen Textilkombi hatte. Noch nie so schnell Fetzen gesehen...)
Ich hatte ihn letztens an im Shop und war erstmal überrascht, weil er gut sitzt. ABER ich habe es nicht fertig gebracht das Ding mit der Hose zu verbinden. Sprich den Reisverschluss einfädeln ging noch aber einmal hinten rumziehen - keine Chance. Alleine das hat mir schon gereicht und ich habe ihn entnervt ausgezogen.
Da sollte wirklich jeder überlegen ob die sicherheitsbekleidung der Punkt ist, an dem gespart werden sollte.. sicherlich ist es besser die Kombi zu tragen als ohne Ausrüstung zu fahren, ein paar € würde ich da aber noch drauflegen und was gescheites kaufen
Ihr habt schon recht. Man sieht nur leider zu viele junge Kollegen mit tshirt und kurzer Hose auf ihren 125ern. Vielleicht kann dieser Preis auch solche dazu animieren, sich zu schützen.
Der Rechte will Stress
Hatte die Lederkombi zwei Jahre lang auf meiner 125er gefahren. Preis/Leistung ist für 150€ echt top, hatte vor 2 Jahren 200€ gezahlt. Zwei Stürze hat die Kombi auch schon ausgehalten.
Habe die Kombi seit 4 Jahren. Tragekomfort ist sehr gut und ich bin sehr zufrieden. Bin bisher (zum Glück) nicht gestürzt.
chilloutandi01.07.2019 14:03

überhaupt mal Leder ist schonmal besser als jeder Textilkombi. + …überhaupt mal Leder ist schonmal besser als jeder Textilkombi. + Rückenprotector der bis zum Steiß geht. Was Anderes würde ich persönlich niemals fahren!! (hatte schon 3 Rutscher bei niederiger Geschwindigkeit und max. Schräglage und 1 Rutscher direkt vor mir beobachtet, der einen Textilkombi hatte. Noch nie so schnell Fetzen gesehen...)Ich hatte ihn letztens an im Shop und war erstmal überrascht, weil er gut sitzt. ABER ich habe es nicht fertig gebracht das Ding mit der Hose zu verbinden. Sprich den Reisverschluss einfädeln ging noch aber einmal hinten rumziehen - keine Chance. Alleine das hat mir schon gereicht und ich habe ihn entnervt ausgezogen.


"Besser" ist schon mal so Quatsch... Sicherer, sofern passend, ja, aber genauso haben Lederkombis auch ihre Nachteile gegenüber Textil - gerade in puncto Komfort, Regenfestigkeit, Gewicht etc. Auch optisch zB. auf einem Adventure-Bike wäre Leder in meinen Augen deutlich dahinter. Man mag natürlich ankommen mit "Sicherheit steht am erster Stelle" - ist auch korrekt, aber wie viele Leute kenne ich mit genau diesem Argument, die dann oftmals komplett ohne Schutz fahren, weil zu warm, Mal eben die oder das oder anderes blabla... Unzählige!

Ich hatte in meiner Jugend auch Stürze mit und ohne Schutzkleidung zwischen 30 und 80 kmh und bis auf einmal Schürfwunden und einmal gebrochenem Finger nichts passiert - Glück gehabt! Ist auch nur ein Beispiel, das deine Generalisierung aufhebt.


Es geht mir auch nicht um Textil vs Leder - ist sowieso eine affige Front.
Ich frage lediglich aus Interesse, ob eine 1mm Lederschicht ausreichen kann.
Die beste Kleidung bringt nichts wenn man sie nicht trägt. Erwische mich gerade bei 35C die kurze Strecke zur Arbeit doch in Turnschuhen und einfacher jeans zu fahren anstatt mit richtigen teilen die ich ja habe ( teuer waren sie auch noch).
JanGOldbeck01.07.2019 16:11

Die beste Kleidung bringt nichts wenn man sie nicht trägt. Erwische mich …Die beste Kleidung bringt nichts wenn man sie nicht trägt. Erwische mich gerade bei 35C die kurze Strecke zur Arbeit doch in Turnschuhen und einfacher jeans zu fahren anstatt mit richtigen teilen die ich ja habe ( teuer waren sie auch noch).


Eine Jeans ist immer noch besser als eine kurze Hose.
AndrzejKowalski01.07.2019 16:16

Eine Jeans ist immer noch besser als eine kurze Hose.


Nur marginal ... Nimm Mal Jeansstoff und zieh den mit Druck ( den man bei einem Sturz unweigerlich hat ( in meinem Falle 105 Kilo + Absetzlast ( glaube das 1,5 fache) wären wir bei kurzzeitig 150 Kilo Aufprall und 100 Kilo Reibungsmasse . Mit der Hand ist der Stoff bei 3-5 km/h nach 2 Metern durch, eine kurze Strecke wenn man bedenkt dass man mit viel Pech auch mach 20-50m rutscht
Marcel_Wieser01.07.2019 16:26

Nur marginal ... Nimm Mal Jeansstoff und zieh den mit Druck ( den man bei …Nur marginal ... Nimm Mal Jeansstoff und zieh den mit Druck ( den man bei einem Sturz unweigerlich hat ( in meinem Falle 105 Kilo + Absetzlast ( glaube das 1,5 fache) wären wir bei kurzzeitig 150 Kilo Aufprall und 100 Kilo Reibungsmasse . Mit der Hand ist der Stoff bei 3-5 km/h nach 2 Metern durch, eine kurze Strecke wenn man bedenkt dass man mit viel Pech auch mach 20-50m rutscht



Ist das so? Die Jeans fasern aus der haut zu holen ist nach einem Rutscher sicher auch nicht so toll.. habe da schon das schlimmste gelesen. Da frag ich mich ob es nicht doch besser ( ) ist auf der nackten Haut zu rutschen
Amselchen01.07.2019 13:53

Bei der Art von Verletzungen die dass Leben bedrohen machen etwas dickeres …Bei der Art von Verletzungen die dass Leben bedrohen machen etwas dickeres Leder oder bessere Knieschützer wohl keinen Unterschied mehr. Vor Abschürfungen werden wohl beide schützen, soll nicht heißen dass teurere nicht besser sind, aber wenn du mit 100 km/h irgendwo davor knallst hilft auch die beste und teuerste Kombi nicht mehr.


Ich gebe dir in allen Punkten vollkommen Recht und sage auch, lieber billiges Leder als gar keins.

Muss da aber trotzdem immer an einen Komiker auf meiner Hausstrecke denken:
Ca. 40-50 Jahre, 100+ Kilo, ziemlich neue R1 + billo Probiker Lederkombi
Er hatte die glorreiche Idee die steile Spitzkehre bergauf mal im ersten Gang zu versuchen und kam dann nach einem unter 10 Meter weiten Rutscher auf Asphalt wieder auf den Parkplatz und zeigte und stolz das große blutende Loch auf der rechten Arschbacke.

Meine Lederkombi hat seinerzeit auch nur knapp 600 Euro gekostet. Die hat aber über drei Rutscher auf der linken Arschbacke deutlich mehr strecke zurückgelegt und die sieht nur kacke aus, aber da ist nichts durch.
Jeans bringt 1% Schutz. Mehr als gar nichts, aber naja...

Ab 25°C wirds halt echt unangenehm in der Sonne an der Ampel zu stehen....
chilloutandi01.07.2019 14:03

überhaupt mal Leder ist schonmal besser als jeder Textilkombi. + …überhaupt mal Leder ist schonmal besser als jeder Textilkombi. + Rückenprotector der bis zum Steiß geht. Was Anderes würde ich persönlich niemals fahren!! (hatte schon 3 Rutscher bei niederiger Geschwindigkeit und max. Schräglage und 1 Rutscher direkt vor mir beobachtet, der einen Textilkombi hatte. Noch nie so schnell Fetzen gesehen...)Ich hatte ihn letztens an im Shop und war erstmal überrascht, weil er gut sitzt. ABER ich habe es nicht fertig gebracht das Ding mit der Hose zu verbinden. Sprich den Reisverschluss einfädeln ging noch aber einmal hinten rumziehen - keine Chance. Alleine das hat mir schon gereicht und ich habe ihn entnervt ausgezogen.



Kann ich so nicht bestätigen. Ich selber hatte 2 Rutscher und war sehr zufrieden mit Textil. Natürlich war das Cordura angeschliffen und die Nähte waren etwas runter. Trotzdem - würde ich immer wieder fahren Eine Tour nach Skandinavien im Lederdress ... hm, nee

Wichtig ist, wie du sagst, ein Protektor INKLUSIVE Steißbein. Und die anderen Protektoren müssen fest sitzen und dürfen nicht rumlabbeln.
1teiler oder 2teiler? Finde da auf der seite nix .. bin vermutlich blind
Da kosten Handschuhe mehr als eine komplette Kombi?
Amselchen01.07.2019 13:53

Bei der Art von Verletzungen die dass Leben bedrohen machen etwas dickeres …Bei der Art von Verletzungen die dass Leben bedrohen machen etwas dickeres Leder oder bessere Knieschützer wohl keinen Unterschied mehr. Vor Abschürfungen werden wohl beide schützen, soll nicht heißen dass teurere nicht besser sind, aber wenn du mit 100 km/h irgendwo davor knallst hilft auch die beste und teuerste Kombi nicht mehr.


Nicht mal vor abschürfungen schützt die! Bin bei ca 30 kmh gerutscht und habe seitdem eine Narbe weil das Leder durchgeschliffen ist. Bloß Finger weg von diesen Lumpen!
naughty8201.07.2019 19:20

Da kosten Handschuhe mehr als eine komplette Kombi?



Ne, die Tante hat sogar ganz gut aussehende Handschuhe von Held im Angebot (66 statt 99)
louis.de/art…387
das is nix. war die tage im polo und habe mich ueber knapp 2 stunden mit meiner motorrad erstausrüstung aufgehalten. knappe 1000 euro bin ich losgeworden
Ich habe die Kombi auch. Ich muss sagen sie fällt extrem klein aus also vorher auf jeden Fall probieren oder beim online bestellen ein zwei Nummern größer bestellen.
Lieber ein älteres Modell eines namenhaften Herstellers im Ausverkauf erwerben! Das hier ist Mist.
PatRR01.07.2019 19:23

Nicht mal vor abschürfungen schützt die! Bin bei ca 30 kmh gerutscht und h …Nicht mal vor abschürfungen schützt die! Bin bei ca 30 kmh gerutscht und habe seitdem eine Narbe weil das Leder durchgeschliffen ist. Bloß Finger weg von diesen Lumpen!



wie dick war deine die nicht ausreichend war?
"probiker" ist ja kein namhafter hersteller oderwie? :/
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Spystrike. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text