128°
ABGELAUFEN
Komputerbay 64GB SDXC High-Speed Klasse 10 für 31€ @Ebay

Komputerbay 64GB SDXC High-Speed Klasse 10 für 31€ @Ebay

ElektronikEbay Angebote

Komputerbay 64GB SDXC High-Speed Klasse 10 für 31€ @Ebay

Moderator

Preis:Preis:Preis:31€
Zum DealZum DealZum Deal
Nur kompatibel mit SDXC-markierten Host-Geräten (nicht kompatibel mit Standard SD & SDHC-Geräten)
Riesige 64 GB Kapazität
High-speed Klasse 10 rating
Drastisch erhöht die Übertragungsgeschwindigkeit von der Karte zum Computer.
Nehmen Sie Daten, Fotos, Musik-und Videodateien, wohin Sie gehen.

8 Kommentare

Guter Preis - laut Amazon Bewertungen scheint der Speed aber zu langsam für HD Aufnahmen. Kann das wer bestätigen?

Warte bis heute noch auf die Rechnung meiner Komputerbay SD... Kann den Laden absolut nicht empfehlen.

Mein "Lieblings"steuerhinterzieher.
Stellt trotz DE UStID keine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. aus.
Um das ganze vielleicht noch einmal zu verdeutlichen: Googeln nach "fast memory man" oder "emartbuy" zeigt, um welchen "Qualitaetsanbieter" es geht.

Mal eine Frage an die wahren Experten:

Ich habe die 20 GB IDE HDD aus einem alten MP3-Player getauschen und anstatt der verbauten 1.8'' Platte einen IDE auf SDHC-Card-Adapter eingebaut. Das funktioniert auch alles, nur würde ich gerne mehr als 32GB SDHC-Card einsetzen.
Bisher habe ich auf Grund des Preises noch keine Karte mit 64 GB oder mehr gekauft. Außerdem gelten ja SDXC Cards als nicht kompatibel mit SDHC-Hosts.

Auf wikipedia (de) steht zu SDXC "Andere Dateisysteme wie FAT32 oder ext3 sind auch möglich, um die Kompatibilität zu älteren Geräten zu gewährleisten. SDXC-Karten sind zu SDHC- oder SD-Kartenlesern beziehungsweise -Hosts nur eingeschränkt abwärtskompatibel."

Jedoch lässt mich der folgende Abschnitt aus wikipedia (en) hoffen, dass es doch funktionieren könnte:
"Conversely, SDHC host devices accept SDXC cards that follow Version 3.0, since the interface is identical, but the following issues may affect usability:" Als Probleme werden das herstellerseitig eingesetzte exFAT-Dateisystem genannnt, was natürlich bei meinem Einsatzfall nicht notwendig ist und ich die Karte mit FAT32 formatieren würde. Als andere Fehlerquelle wird aufgeführt, dass der HOST die neuen Funktionen der SDXC-Spezifikation nicht nutzen könne, aber das stört in meinem Fall eigentlich auch nicht.

Was meint Ihr, sollte ich doch mal eine SDXC-Karte testen ?

Leih dir zum testen doch mal eine SDXC von einem Bekannten...

train411

Mal eine Frage an die wahren Experten:Ich habe die 20 GB IDE HDD aus einem alten MP3-Player getauschen und anstatt der verbauten 1.8'' Platte einen IDE auf SDHC-Card-Adapter eingebaut.



Ui klasse jemand der so ein Adapter besitzt, sie haben nicht zufällig diesen an einem PC IDE Anschluss mit Daten befüllt?

Verhält sich die SD Karte wie eine HDD?

Moderator

train411

Mal eine Frage an die wahren Experten:Ich habe die 20 GB IDE HDD aus einem alten MP3-Player getauschen und anstatt der verbauten 1.8'' Platte einen IDE auf SDHC-Card-Adapter eingebaut. Das funktioniert auch alles, nur würde ich gerne mehr als 32GB SDHC-Card einsetzen.Bisher habe ich auf Grund des Preises noch keine Karte mit 64 GB oder mehr gekauft. Außerdem gelten ja SDXC Cards als nicht kompatibel mit SDHC-Hosts.Auf wikipedia (de) steht zu SDXC "Andere Dateisysteme wie FAT32 oder ext3 sind auch möglich, um die Kompatibilität zu älteren Geräten zu gewährleisten. SDXC-Karten sind zu SDHC- oder SD-Kartenlesern beziehungsweise -Hosts nur eingeschränkt abwärtskompatibel."Jedoch lässt mich der folgende Abschnitt aus wikipedia (en) hoffen, dass es doch funktionieren könnte:"Conversely, SDHC host devices accept SDXC cards that follow Version 3.0, since the interface is identical, but the following issues may affect usability:" Als Probleme werden das herstellerseitig eingesetzte exFAT-Dateisystem genannnt, was natürlich bei meinem Einsatzfall nicht notwendig ist und ich die Karte mit FAT32 formatieren würde. Als andere Fehlerquelle wird aufgeführt, dass der HOST die neuen Funktionen der SDXC-Spezifikation nicht nutzen könne, aber das stört in meinem Fall eigentlich auch nicht.Was meint Ihr, sollte ich doch mal eine SDXC-Karte testen ?


bestell einfach bei Amazon eine Karte und prüfe ob es funktioniert, wenn es nicht funktioniert bekommst du dein Geld wieder zurück. ;-)

Hatte nach einer Woche einen Totalausfall und lies sich nicht wieder zum Leben erwecken.
Muß vielleicht nicht immer so sein, aber die Qualität scheint nicht berauschend zu sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text