Kona Jake the Snake  Cross-Bike/ Gravelbike  UVP 1699€  (31% Ersparnis vs. günstigstem Preis)
1161°Abgelaufen

Kona Jake the Snake Cross-Bike/ Gravelbike UVP 1699€ (31% Ersparnis vs. günstigstem Preis)

97
eingestellt am 29. Sep 2017
Kona Gravel/Cross-Bike für 999€ , Model 2017.

Shimano 105 Schaltung

Alle Größen noch vorhanden. 1450 € als günstigstes Angebot gesehen. Ersparnis 450 € ( 31%).
Zusätzliche Info
Größe 56 Gewicht 9.34kg
gewichte.mtb-news.de/pro…-cr
HIBIKE AngeboteHIBIKE Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
griszka29. Sep 2017

Hätte ich nicht schon 3 Fahrräder zu Hause, würde ich es mir holen :- …Hätte ich nicht schon 3 Fahrräder zu Hause, würde ich es mir holen :-)Leider finde ich keine Angaben zum Gesamtgewicht.


Fahr lieber mal anstatt sie zu sammeln
Hätte ich nicht schon 3 Fahrräder zu Hause, würde ich es mir holen :-)
Leider finde ich keine Angaben zum Gesamtgewicht.
Bearbeitet von: "griszka" 29. Sep 2017
97 Kommentare
Cooler Preis
Hätte ich nicht schon 3 Fahrräder zu Hause, würde ich es mir holen :-)
Leider finde ich keine Angaben zum Gesamtgewicht.
Bearbeitet von: "griszka" 29. Sep 2017
Sieht super aus! 105er kann ich nur wärmstens empfehlen und zu den TRP Spyre hab ich auch gutes gelesen. Bräuchte ich doch bloß ein neues Rad....
griszka29. Sep 2017

Hätte ich nicht schon 3 Fahrräder zu Hause, würde ich es mir holen :- …Hätte ich nicht schon 3 Fahrräder zu Hause, würde ich es mir holen :-)Leider finde ich keine Angaben zum Gesamtgewicht.


Fahr lieber mal anstatt sie zu sammeln
Laut Berechnung brauche ich einen 61er Rahmen. Ich möchte eher lange Strecken damit fahren, ist ein 59er dann nicht auch ok? Man sitzt für Touren ja eh eher aufrecht.

Bin noch neu in der Materie 🙈
Gewicht würde mich auch mal interessieren.Schönes Teil.
evtl29. Sep 2017

Laut Berechnung brauche ich einen 61er Rahmen. Ich möchte eher lange …Laut Berechnung brauche ich einen 61er Rahmen. Ich möchte eher lange Strecken damit fahren, ist ein 59er dann nicht auch ok? Man sitzt für Touren ja eh eher aufrecht.Bin noch neu in der Materie 🙈

Eventuell ja, liegt an der Rahmengeometrie. Bin bei 195 cm auch schon 59 - er Rahmen gefahren, die gepasst haben ( Cube ). Allerdings nur kurze Testfahrten.
Hm warum gibt's keine Angabe zum Gewicht? Und warum keine 61? Sonst würde ich es durchaus auch in Erwägung ziehen
War mir auch schon aufgefallen, aber Scheibenbremsen mit Bowdenzug?
HansWurst000029. Sep 2017

https://gewichte.mtb-news.de/product-13642/kona-hardtail-jake-the-snake-cr

thx
solution8529. Sep 2017

War mir auch schon aufgefallen, aber Scheibenbremsen mit Bowdenzug?

Modell 2018 anscheinend hydraulisch siehe konaworld.com/jak…cfm
Bearbeitet von: "xdealzzz" 29. Sep 2017
xdealzzz29. Sep 2017

Modell 2018 anscheinend hydraulisch siehe …Modell 2018 anscheinend hydraulisch siehe http://www.konaworld.com/jake_the_snake.cfm


Dafür aber ne blöde Farbe. Seitdem ich mal ein schneeweißes Fahrrad hatte, kommt mir für den Winter nur noch Schwarz ins Haus.
solution8529. Sep 2017

Dafür aber ne blöde Farbe. Seitdem ich mal ein schneeweißes Fahrrad hatte, …Dafür aber ne blöde Farbe. Seitdem ich mal ein schneeweißes Fahrrad hatte, kommt mir für den Winter nur noch Schwarz ins Haus.

Allerdings - würde ich auch nicht nehmen
Der Link für das Gewicht (9.3kg) ist glaube ich vom Carbon Rahmen konaworld.com/jak…cfm
Hat das eine Lizenz von der WWE?
evtl29. Sep 2017

Laut Berechnung brauche ich einen 61er Rahmen. Ich möchte eher lange …Laut Berechnung brauche ich einen 61er Rahmen. Ich möchte eher lange Strecken damit fahren, ist ein 59er dann nicht auch ok? Man sitzt für Touren ja eh eher aufrecht.Bin noch neu in der Materie 🙈


Bei der Rahmengröße, würde ich mich an der Schritthöhe orientieren. Beim Crosser fährt man sowieso etwas aufrechter als wie beim Rennrad.
Bearbeitet von: "CrispyBacon" 29. Sep 2017
xdealzzz29. Sep 2017

Modell 2018 anscheinend hydraulisch siehe …Modell 2018 anscheinend hydraulisch siehe http://www.konaworld.com/jake_the_snake.cfm


Die Ausstattung ist aber insgesamt eine klasse schlechter (tiagra). Und welche hydr genau au verbaut wird, ist auch nicht angegeben.
Die TRP Bremsen sollten für die meisten ausreichen.
peddarson29. Sep 2017

Die Ausstattung ist aber insgesamt eine klasse schlechter (tiagra). Und …Die Ausstattung ist aber insgesamt eine klasse schlechter (tiagra). Und welche hydr genau au verbaut wird, ist auch nicht angegeben.Die TRP Bremsen sollten für die meisten ausreichen.

Ja klar ist es ne Klasse schlechter. War nur ein Hinweis auf die Änderung der Bremsen

Gewicht würde mich aber wirklich sehr interessieren.

Gibt es Erfahrungen mit der Rücksendung bei dem Händler? Falls die Rahmenhöhe doch zu niedrig sein sollte...
Was sind das bitte für Baumarktbremsen bei dem Preis
Finde, dass das Kable oben irgendwie komisch verlegt ist. Zwar im Rahmen vorne rein, aber für mich hinten zu früh raus, das stört mich irgendwie am Gesamtbild. Wenn Hydr. dabei gewesen wären, wäre ich schwach geworden :P
Sehr genialer Kurs fuer ein ziemlich geniales Bike!
Haette ich nicht ein Focus CycloCrosser, der noch total Top ist, haette ich wohl zugeschlagen..

Und an die, die hier die mechanischen Bremsen bemaengeln: die sind absolut ausreichend!
Klar, Downhill wuerde ich mit den Bremsen nicht fahren, aber fuer das Einsatzgebiet dieses Rades, sind die Bremsen absolut ok.

(Aber wahrscheinlich wuerdet Ihr auch Ultraleichte Carbon Renner bemaengeln, die Felgenbremsen haben..)
weng teuer
meingottwalther29. Sep 2017

Fahr lieber mal anstatt sie zu sammeln


Downhiller, XC-Bike, Rennrad und ein Schrotthobel für die Stadt. Hat nichts mit sammeln zu tun.
Bearbeitet von: "RealNBB" 30. Sep 2017
Morpheus000129. Sep 2017

Sieht super aus! 105er kann ich nur wärmstens empfehlen und zu den TRP …Sieht super aus! 105er kann ich nur wärmstens empfehlen und zu den TRP Spyre hab ich auch gutes gelesen. Bräuchte ich doch bloß ein neues Rad....


Die Spyre ist in meinen Augen nicht der Knaller. Bin sie gefahren und habe sie dann gegen die TRP HY/RD getauscht. Mag man vielleicht nicht glauben aber mit den Hüllen von TRP (Disc Connect) ist die semi-hydraulische Bremse eine ganze Ecke besser. Bei der Spyre ist man sehr schnell am Ende der Leistung.
ich finde bei Fahrrädern den gebraucht kauf über z.b. mtb news so viel sinnvoller...
hab dort für 1/3 des preises ein deutlich bessres fahrrad bekommen.

mechanische scheibenbremsen sind n witz und ich frag mich eh wer scheibenbremsen am renner braucht, aber so is das ja mit sen trends aber wenn dann was gescheites. gerade bei den bremsen.

in meinen augen ist die Schüssel eher 600 wert maximal 700
evtl29. Sep 2017

Laut Berechnung brauche ich einen 61er Rahmen. Ich möchte eher lange …Laut Berechnung brauche ich einen 61er Rahmen. Ich möchte eher lange Strecken damit fahren, ist ein 59er dann nicht auch ok? Man sitzt für Touren ja eh eher aufrecht.Bin noch neu in der Materie 🙈

Das ist schwierig aus der Ferne zu sagen. Generell hat man bei kleineren Rahmen aber eher eine sportlichere Haltung.
chapsaai30. Sep 2017

ich finde bei Fahrrädern den gebraucht kauf über z.b. mtb news so viel s …ich finde bei Fahrrädern den gebraucht kauf über z.b. mtb news so viel sinnvoller...hab dort für 1/3 des preises ein deutlich bessres fahrrad bekommen.mechanische scheibenbremsen sind n witz und ich frag mich eh wer scheibenbremsen am renner braucht, aber so is das ja mit sen trends aber wenn dann was gescheites. gerade bei den bremsen.in meinen augen ist die Schüssel eher 600 wert maximal 700



Ich bin auch eher konservativ eingestellt, aber bei nem Crossbike finde ich Scheibenbremsen durchaus sinnvoll. Wird ja überwiegend schon im Gelände eingesetzt bzw. dient dem Rennrad als Ausgleich in kalten und v.a. nassen Herbst- und Wintermonaten. Von daher m.M. nach berechtigt.
Preis ist gut, die 105er kostet rund 450€. 150€ für Rahmen, Laufräder und dem restlichen Zeugs sind deinerseits durchaus als optimistisch zu bezeichnen.
Naja, Preis ist OK aber kein Kracher. Die 1700 wären viel zu teuer
indifan30. Sep 2017

Und an die, die hier die mechanischen Bremsen bemaengeln: die sind absolut …Und an die, die hier die mechanischen Bremsen bemaengeln: die sind absolut ausreichend! Klar, Downhill wuerde ich mit den Bremsen nicht fahren, aber fuer das Einsatzgebiet dieses Rades, sind die Bremsen absolut ok.


Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Ich habe ein Cube Cross Race und habe leider nicht die Pro Variante genommen, wo die hydraulischen schon verbaut waren. Mit dem Bowdenzug hatte ich mehrmals im Jahr Probleme, weil der am Hinterrad immer wieder in der Schraube durchrutschte.
Also auf hydraulische Bremsen am Ende umgerüstet und nun gehts gut.. aber Geld verbrannt und gelernt: nie wieder mechanische.
Ich würde mir nie wieder ein Fahrrad über die 400€ Grenze kaufen.
Mein Baumarkt Fahrrad hat mehrere Jahre ohne Probleme gehalten. Keine Reparaturen waren nötig. Nur ab und zu in einen Nagel gefahren oder Bremsen ausgewechselt.

Mein derzeitiges von Bergamont hatte Probleme ohne Ende.
- Knacken im Pedal (Lager war nach einem Jahr trocken)
- Diverse Züge haben sich verstellt bzw. verlängert, deswegen hörte man Reibgeräusche am Zahnrad und Verstellhebel.
Usw.

Der einzige Vorteile ist die Optik aber ob mir das so viel Wert ist, weiß ich nicht. Ich bin eigentlich alles anderes als ein Apple Fanboy
Bearbeitet von: "Chozen" 30. Sep 2017
RealNBB30. Sep 2017

Downhiller, XC-Bike, Rennrad und ein Schrotthobel für die Stadt. Hat …Downhiller, XC-Bike, Rennrad und ein Schrotthobel für die Stadt. Hat nichts mit sammeln zu tun.


Wer alles ein bischen macht der macht nichts richtig
chapsaai30. Sep 2017

ich finde bei Fahrrädern den gebraucht kauf über z.b. mtb news so viel s …ich finde bei Fahrrädern den gebraucht kauf über z.b. mtb news so viel sinnvoller...hab dort für 1/3 des preises ein deutlich bessres fahrrad bekommen.mechanische scheibenbremsen sind n witz und ich frag mich eh wer scheibenbremsen am renner braucht, aber so is das ja mit sen trends aber wenn dann was gescheites. gerade bei den bremsen.in meinen augen ist die Schüssel eher 600 wert maximal 700


Die 1000€ ist der Bock schon wert, aber deine Meinung zählt auch nicht sonderlich viel. Ich denke nicht, das du für dieses Thema ausreichend qualifiziert bist oder Erfahrungen gesammelt hast.
Bearbeitet von: "meingottwalther" 30. Sep 2017
HansWurst000029. Sep 2017

https://gewichte.mtb-news.de/product-13642/kona-hardtail-jake-the-snake-cr



Das ist das Gewicht für die CR Version mit Carbonrahmen. Der Alurahmen dürfte etwas schwerer sein.
Rabattor30. Sep 2017

Die Spyre ist in meinen Augen nicht der Knaller. Bin sie gefahren und habe …Die Spyre ist in meinen Augen nicht der Knaller. Bin sie gefahren und habe sie dann gegen die TRP HY/RD getauscht. Mag man vielleicht nicht glauben aber mit den Hüllen von TRP (Disc Connect) ist die semi-hydraulische Bremse eine ganze Ecke besser. Bei der Spyre ist man sehr schnell am Ende der Leistung.



Danke für den Hinweis! Ich habe mich vertan und meinte tatsächlich die Trp Hy/Rd. Gefahren bin ich sie allerdings leider noch nicht.
Ist ein sehr cooles bike. Hab das Probe gefahren, mich aber dann auf Grund des günstigeren Preises für ein Cube cx Race entschieden.
Kona Jake the Snake(Alurahmen) wird eigentlich mit Tiagra Ausstattung verkauft. Diese Version hier habe ich so noch nicht finden können (Alurahmen, 105er, Tubeless). Trotzfdem sollte man immer ein Bike vorher mal probefahren und schauen ob die Geometrie passt. Auch wenn das Angebot verlockend ist, steht so ein Rad dann wieder schnell zum Vewrkauf in der Bucht.
der_Maedchen30. Sep 2017

Ist ein sehr cooles bike. Hab das Probe gefahren, mich aber dann auf Grund …Ist ein sehr cooles bike. Hab das Probe gefahren, mich aber dann auf Grund des günstigeren Preises für ein Cube cx Race entschieden.



Gute Entscheidung, dass Bike habe ich mir imletzten Jahr auch zugelegt.
MitschMackes29. Sep 2017

Was sind das bitte für Baumarktbremsen bei dem Preis


Die Spyre sind imo die besten mechanischen Scheibenbremsen. Gerade mit STIs ist das optimal.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text