Kondens-Wäschetrockner LG RC7020A1 für 389 € inkl. Versand @ Alternate.de
186°Abgelaufen

Kondens-Wäschetrockner LG RC7020A1 für 389 € inkl. Versand @ Alternate.de

27
eingestellt am 4. Mär 2013
Bin seit lange auf der Suche nach einem guten Preis für diesen sehr guten Trockner und Alternate hat ihn heute auf 389 € gesenkt mit kostenlosem Versand!

Vergleichspreise bei idealo.de liegen ebenfalls bei ca. 395 €, dazu kommen dann aber noch >50 € für die Lieferung.

Mit qipu lässt sich nochmal 3% bei Alternate abstauben (ca. 9,50 €)

Der Trockner hat auf Amazon bei 50 Bewertungen 5/5 Sterne und ist bei einem Vergleichstest als Sieger mit "sehr gut (1,4)" hervor gegangen.

Fröhliches Shoppen und Wäschetrocknen!

27 Kommentare

Hmmm ich persönlich würde dennoch bei amazon den als whd nehmen für 405
ich finde den Alternate Preis hot aber bei mir Zählt auch Service das muss aber jeder selber entscheiden

Viel Spaß...
"Energieverbrauch pro Trockenprogramm "Baumwolle" 3.92 kWh"

Der Service bei Alternate ist auch sehr gut, das wär jetzt für mich kein Kriterium eher zum Gebrauchtgerät bei Amazon zu greifen.

neo5382

Hmmm ich persönlich würde dennoch bei amazon den als whd nehmen ...bei mir Zählt auch Service ...


Hmm, Trockner als WHD kann ich nicht mehr empfehlen.
Meiner lief genau... 0 Sekunden
Stecker rein, boom. Und dann fing das Chaos an...

Brinki wie gesagt habe Super Erfahrungen mit Amazon
Heute wurde mein toplader der tollen Marke Bauknecht abgeholt
Ich hatte ihn 7-8monate in Gebrauch und ich bekomme das volle Geld wieder ohne hin und her oder Not Reparaturen

Habe erst Kondom-Trockner gelesen xD

Wäscheleine
Energieeffizienzklasse A++++
2 €

DrDeadlef

WäscheleineEnergieeffizienzklasse A++++2 €



hartz 4 oder was?

neo5382

...Heute wurde mein toplader der tollen Marke Bauknecht abgeholtIch hatte ihn 7-8monate in Gebrauch ..


Hast mein Beileid.
Bei mir hat das alles fast 4 Wochen gedauert bis ich endlich einen funktionierenden Trockner hatte.
Ich hoffe mal, dass ich den Service von Amazon nicht mehr brauche.
Aber die Geräte sollen ja heutzutage auch nicht mehr lange halten...
Wenn ich da an meine 11 Jahre alte Waschmachine von Neckermann denke, die läuft und läuft...


DrDeadlef

WäscheleineEnergieeffizienzklasse A++++2 €


Stimmt aber nur wenn die Leine nicht in der Wohnung ist, ansonsten Lüftet man ordentlich Heizwärme im Winter aus dem Haus.
Durch den Kauf meines Trockners habe ich die Schimmel-Gefahr deutlich reduziert, die Luftfeuchtigkeit ist in meinem Schlafzimmer (da wo der Wäscheständer stand)von über 75 auf rund 55% gesunken.
Im Sommer werde ich natürlich die Wäsche wieder raus hängen, wenn es geht.
Ich habe leider die Publikation vom Fraunhofer nicht gefunden, in der die das mal genau ermittelt haben.

neo5382

...Heute wurde mein toplader der tollen Marke Bauknecht abgeholtIch hatte ihn 7-8monate in Gebrauch ..



Und wenn ich an meine 7 Jahre alte Noname-Waschmaschine von Monacia (Wallmart) denke, die läuft und läuft...
Ebenso der 1,5 Jahre alte Siemens-Trockner.

DrDeadlef

WäscheleineEnergieeffizienzklasse A++++2 €



Wenn man den Platz und vor allem auch die Zeit dazu hat, ist das sicher eine bessere Option. Ich hatte das bisher auch so gehandhabt, aber ich habe langsam die Nase voll davon, ständig einen Flügelwäschetrockner in der Wohnung herumstehen zu haben. Zu dem hat man im Winter ständig eine feuchte Bude und muss lüften ohne Ende. Im Sommer weiche ich auch wieder des Öfteren auf den Flügelwäschetrockner auf dem Balkon aus.
Nicht jeder wohnt in einem Einfamilienhaus, bitte nicht vergessen.

was gibt es noch für alternativen beko? hat ja recht gute Bewertungen

TandZ

was gibt es noch für alternativen beko? hat ja recht gute Bewertungen


Haben einen beko dc7130 für 301€ bei Amazon klasse Gerät

Verfasser

Hatte auch lange überlegt einen Beko zu nehmen - bin mit Waschmaschine und Spülmaschine von Beko sehr zufrieden - aber bei den Beko Geräten gab es immer Testberichte und Kundenmeinungen, dass die Wäsche nicht ganz trocken war, deswegen habe ich den LG genommen.

Wer den Trockner oft nutzt, sollte zu einem Gerät mit Energieklasse A greifen, denn dies rechnet sich bereits im 1. Jahr. Der unterschied von Energieklasse B zu A beträgt meistens in etwa 50%.

Blombatsch

Wer den Trockner oft nutzt, sollte zu einem Gerät mit Energieklasse A greifen, denn dies rechnet sich bereits im 1. Jahr. Der unterschied von Energieklasse B zu A beträgt meistens in etwa 50%.



Dem stimme ich voll zu.

Problem ist nur, daß sich den nicht jeder leisten kann, denn gute fangen erst ab 700€ an.

COLD!
Habe heute für 486,- den Stiftung Warentest Testsieger von Blomberg bei WHD wie neu gekauft (War nur einer vorhnden, daher kein Deal eingestellt). Dabei handelt es sich um einen Wärmepumpentrockner, der benötigt nur 1.64 kWh pro für 7kg Baumwolle. Pro Trockengang also 0,5 Euro gespart, das macht bei mir ca. 100 Euro Ersparnis pro Jahr. Somit bin ich nach einem Jahr schon unter dem Preis für den LG hier und nach 5 Jahren wäre der LG hier sogar geschenkt noch zu teuer! Daher absolut Cold!

neo5382

Hmmm ich persönlich würde dennoch bei amazon den als whd nehmen für 405ich finde den Alternate Preis hot aber bei mir Zählt auch Service das muss aber jeder selber entscheidenEdited By: neo5382 on Mar 04, 2013 21:01: .



Bald gibt's nur noch amazon dann kannst du Service vergessen

Exe

COLD! Habe heute für 486,- den Stiftung Warentest Testsieger von Blomberg [...]



Hoffentlich ist der Nachfolger vom TKF 1350 besser. Ich habe den 1350 (billig geschossen, als generalüberholtes Gebrauchtgerät), und der hat dieselben Macken wie der NEU gekaufte 1350, den ich für ein Wohnheim angeschafft habe. Leider beide zeitnah angeschafft...

Wärmepumpentrockner heißt, immer sehr gewissenhaft die Filter zu reinigen UND zu beten, dass Blombergs Ingenieursleistungen nicht bei jedem einzelnen Gerät zu Defekten führen :-/

Aber er verbraucht wirklich sehr wenig, ich habe bei meiner Beladung im Schnitt so 1,3kWh/Trockengang gemessen (Schranktrocken).

Ein Kondenstrockner käme mir nicht wieder ins Haus. Als Allergiker brauche ich den Trockner zu oft.

ich habe den wärmepumpentrockner von Beko DPU 7340 X um 500 € bei amazon
und hat energieevizienz A, besser geht für trockner nicht!

=) brauche trockner und waschmaschiene .... aber es gibt echt nirgens nen forum oder so wo mal wirklich beraten wird und nicht jeder das toll findet was er gekauft hat
quasi ein hwluxx für weiße ware.
hab von beko nen kühlschrank und spülmaschiene bis jetzt nichts negatives aber wenn mal was ist kann man die wohl wegschmeißen.
wo sind die fachmänner die sich wirklich aus kennen....
vorallem mal langzeit berichte.... 2jahre amazon sind ja ein segen aber dann steht man halt da

und dann liest man ja wieder von den problemen der Vario Soft Trommel...
muss auch nicht umbedintg sein^^ ach das macht einen echt kirre

Also ich hab diesen Trockner seit April 2011 im Einsatz (damals fuer 439 Euro gekauft)...
Das Teil laeuft richtig super! Bis jetz keine Probleme gehabt...

Danke, Exe, stimme voll zu. Geschenkt zu teuer (wenn man nicht gerade selbst zuviel Strom oder einen Schrotthandel betreibt)

Für etwas mehr Kohle (522€ inkl. Versand) gibt's z. B. den Zanussi ZTH 485, Verbrauch hier 1,85 statt 3,93 kWh. Also je Vorgang 2kWh = 50 ct gespart.

Nach 260 Ladungen sind die Mehrkosten drin, und danach wird gespart, bis die Heide wackelt.

HOT an diesem Deal wird doch nur dem Stromzähler, der sich 'nen Wolf dreht...

Also ich benutze den Trockner etwa einmal die Woche... das heisst die von dir berechneten Mehrkosten sind nach ziemlich genau fuenf Jahren drin. Das macht auch statt 40 Euro etwa 20 Euro Betriebskosten/Jahr.
Wenn ich mir jetzt nen Trockner kaufen wuerde, waere es wahrscheinlich eine Waermepumpe.
Das Problem aber: vor 2 Jahren gabs Waermepumpen erst ab 800 aufwaerts. Damit haette sich die erst nach 15-20 Jahren gelohnt...

Wärmepumpentrockner holen sich die zum Trocknen benötigte Wärme aus der Umgebung. Wenn man im Winter also den Wärmepumpentrockner in einem beheizten Raum aufstellt wird diesem Raum Wärme entzogen. Heizt man dann auch noch mit Strom ist das ganze ein Nullnummernspiel und man kann getrost den günstigeren normalen Trockner nehmen. Die Umwandlung von elektrischer Energie in Wärme hat übrigens immer einen Wirkungsgrad deutlich >90%!

Lol - das ist falsch!
Wärmepumpentrockner nutzen nur einen Großteil der Energie aus der warmen/heißen Abluft wieder zur Erwärmung der angesaugten Luft.
Bei den normalen Trockner wird die Luft nach dem Abgeben des Kondensats einfach heiß rausgeblasen.

Habe in meinem ganzen Leben ein einziges Mal einen Wäschetrockner benutzt. Im Campingurlaub, da sollte es nächsten Tag trocken weiter gehen.
Habe ihn vorher und seither nie vermisst. Trockne Wäsche seit 20 Jahren in der Wohnung. Falls irgendwo Schimmel sein sollte, dann nur unter der Tapete. Vielleicht sollte ich mal darunter nachschauen, nächsten Frühling wird ein bischen renoviert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text