290°
[Kontra --> Allyouneed] Gigaset SL910H, Dect-Schnurlostelefon, Bluetooth-Schnittstelle mit Rufnummernanzeige, DECTGAP, Piano Black, Metall

[Kontra --> Allyouneed] Gigaset SL910H, Dect-Schnurlostelefon, Bluetooth-Schnittstelle mit Rufnummernanzeige, DECTGAP, Piano Black, Metall

ElektronikAllyouneed Angebote

[Kontra --> Allyouneed] Gigaset SL910H, Dect-Schnurlostelefon, Bluetooth-Schnittstelle mit Rufnummernanzeige, DECTGAP, Piano Black, Metall

Preis:Preis:Preis:87,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Kontra bekommt ihr über Allyouneed das Gigaset SL910H, Dect-Schnurlostelefon, Bluetooth-Schnittstelle mit Rufnummernanzeige, DECT\GAP, Piano Black, Metall zum, guten Preis

PVG liegt bei 106,99

Gigaset SL910H Mobilteil
Neuware in Originalverpackung
24 Monate Gewährleistung
Rechnung vom Fachhändler
Lieferumfang: Ladeschale, Netzteil mit EU-Adapter, Akku

Highlights:
Sie kaufen nur ein zusätzliches Mobilteil! Zum Betrieb ist eine vorhandene Telefon Basis-Station notwendig!
Großer, anwenderfreundlicher 3,2 Zoll großer kapazitiver Touchscreen
Full-Touch-Benutzeroberfläche für die schnelle, einfache Navigation
Echtmetallrahmen und Ladestation in hoher Qualität
Full-Touch Bedienkonzept zur schnellen, intuitiven Bedienung

Das erste Full-Touch-Telefon für zuhause
Das Gigaset SL910 ist das erste Home-Telefon mit einer intuitiven Full-Touch Benutzeroberfläche auf einem großzügigen 3,2 Zoll Touchscreen. Ein eleganter Mobilteil-Rahmen, eine Ladestation aus Metall und modernste Technologie verleihen diesem Touchscreen-Telefon einen stilvollen Glanz und sorgen für praktische Handhabung. Lassen Sie sich von einem Telefon begeistern, dass Ihre Ansprüche an Funktionalität und Bedienfreundlichkeit vollkommen erfüllt.

Abweichung von Zusatzfunktionen zur DE-Version möglich (T-Net Feature / SMS / etc.) , da es sich um eine UK Variante aus England handelt. Die Verpackung wurde zur Vervollständigung (Adapter bzw. deutsches TAE Kabel eines Drittanbieters) durch die Kontra GmbH geöffnet.

Technische Daten:
Anwenderfreundliches, scrollbares Adressbuch für bis zu 500 vCard-Einträgen
Bluetooth und Mini-USB für Synchronisierung und Downloads
Gesprächs-/Standby-Zeit von bis zu 14/200 Stunden (ca. 3 Tage Nutzung ohne Aufladen)
Kalender-, Wecker- und Raumüberwachungsfunktionen
Reichweite: in Gebäuden ca. 50m / im Freien ca. 300m
Schnurloser Headset-Anschluss
Full-Touch-Benutzeroberfläche für die schnelle und einfache Navigation
Parallele Gespräche extern / intern
Echtmetallrahmen und Ladestation in hoher Qualität
Integrierter Telefonbuchtransfer via DECT/Bluetooth/LAN
20 Klingelmelodien / Realsounds downloadbar
Wecker Funktion
Erweiterbar auf bis zu 6 Mobilteile
Mehrsprachiges Menü

10 Kommentare

>>> Kalender-, Wecker- und ***Raumüberwachungsfunktionen***
Der Spion in meinem Haus? Was steckt dahinter? Wie sicher ist es implementiert? Kann vielleicht jemand die Gespräche im Raum abhören?

Das Ding ist der letzte Dreck..... ohne Mist, ich hab ein Medion Telefon, welches wirklich nur das nötigste kann aber das ist wenigstens zuverlässig... Das Ding hier hat ne reaktinszeit wie ne Bahnschranke und ist dauernd leer....

hübsch

kann man damit auch telefonieren?
Als ich das mal gekauft hatte konnte man das nämlich noch nicht - Gerät stürzte sporadisch ab und schützte einen vor Anrufen. Dazu glattes Gehäuse das dazu neigt einem aus der Hand zu rutschen.

Theoretisch top, praktisch flop.
Ist nur ein Android-Handy ohne Handy-Funktion. Uralte Android-Version (4.x).
Dann lieber ein altes Handy mit Fritz-Phone-App.

Das ist kein Android-Handy.
Eine Gurke ist es aber auf jeden Fall. Der Touchscreen reagiert extrem verzögert und wenn man das Gerät nicht ganz exakt vors Ohr hält, kann man den Gesprächspartner nicht mehr hören.

Es empfiehlt sich in jedem Fall das letzte Firmware Update zu flashen.

Habe ich selbstverständlich und es bleibt dann immer noch eine Gurke.

Finger weck, das ding ist schwach auf der brust (zu langsamer prozessor, zu wenig arbeitsspeicher), deshalb kam kurze zeit später das SL930 raus (wobei das 930 auch nicht so der Klopper sein soll).

Das H am ende bedeutet eigentlich das es sich nur um einen Hörer OHNE Basis handelt. Die Dinger sind nicht mit dem Speedport kompatibel und brauchn zwangläufig ihre Eigene Basis, also eine 910/930er basis. Persönlich glaube ich die Dinger sind nicht mal richtig untereinander kompatibel also ein 910 kannst du nicht an er 930er basis anmelden. das heißt du kannst es zwas anmelden aber nicht alles funktioniert.

Leider sind die Telefone echt nichts , ausser schönes Deko.

100% NoGo für die, die es mit einer FritzBox betreiben wollen.

Hübsch aber unbrauchbar - wie ne Blondine mit Tripper...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text