228°
Kopfhörer AKG K701 für 149€ bei Thomann.de, Amazon.de & MusicStore.de

Kopfhörer AKG K701 für 149€ bei Thomann.de, Amazon.de & MusicStore.de

TV & HiFiThomann Angebote

Kopfhörer AKG K701 für 149€ bei Thomann.de, Amazon.de & MusicStore.de

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich habe gerade gesehen, dass der K701 bei Thomann von 194€ auf 149€ reduziert wurde. Keine Ahnung ob das Absicht oder ein Zahlendreher ist

Beim AKG K701 handelt es sich um einen offenen Referenz-Kopfhörer für Studio oder Wohnzimmer. Trotz der Impedanz von nur 62Ohm benötigt er vergleichsweise viel Leistung und ist für mobile Geräte eher ungeeignet. Das 3m Kabel hat einen großen Klinkenstecker (Adapter auf kleine Klinke liegt bei) und ist leider fest verlötet. Zum Glück hat der K701 in der aktuellen Revision auch ein glattes Kopfband, ohne die berüchtigte schmerzhafte Polsterung.

Der K701 ist eher neutral abgestimmt und beeindruckt durch eine (unnatürlich?) breite Bühne mit entsprechend guter räumlicher Auflösung. Schlecht produzierte Musik wird dabei gnadenlos bloßgestellt; es wird also nicht jeder Spaß daran haben.

Technische Details gibt es be Thomann (Deal-Link)
thomann.de/de/…htm

Als B-Ware / Versandrückläufer ist er auch für 139€ zu haben
thomann.de/de/…htm

Und bei MusicStore habe ich die Ohrpolster (als B-Ware) für 9€ pro Polster gefunden, die kosten sonst 19,90€ (edit: Die Ohrpolster, die mir geliefert wurden sehen absolut einwandfrei aus und liegen jetzt als Reserve im Schrank.)
musicstore.de/de_…000


edit:
Amazon hat nun mitgezogen und den Preis auch auf 149€ reduziert:
http://www.amazon.de/AKG-K-701-Bügel-Kopfhörer/dp/B000EBBJ6Y/

Vielen Dank für den Hinweis geht and TM76.


edit:
Jetzt auch bei Music Store für 149€. Das scheint wohl der neue Normalpreis zu werden:
musicstore.de/de_…000

17 Kommentare

Sehr guter Preis

Wer gerne vergleichsweise linear und analytisch hört, ist hier gut bedient.
Im Preisbereich um 200 EUR Referenzkopfhörer.

Für große Köpfe und Ohren kann es eng werden, bei mir paßt er gerade noch so.

kann man auch nur in einem raum nutzen der absolut schall abgeriegelt ist.
total offen, hellhörig, wirken wie ein trichter der alles von außen absorbiert, ne spur zu analytisch und linear.
preis hot, aber der hörer ist schrott

wbLL

kann man auch nur in einem raum nutzen der absolut schall abgeriegelt ist. total offen, hellhörig, wirken wie ein trichter der alles von außen absorbiert, ne spur zu analytisch und linear. preis hot, aber der hörer ist schrott


solange man hört das mami ins zimmer kommt wenn nsfw sachen auf dem bildschirm laufen, ist doch alles ok

Kommentar

wbLL

kann man auch nur in einem raum nutzen der absolut schall abgeriegelt ist. total offen, hellhörig, wirken wie ein trichter der alles von außen absorbiert, ne spur zu analytisch und linear. preis hot, aber der hörer ist schrott


Schrott ist nur Dein Beitrag.
Der KH ist zwar offen aber bei weitem nicht so laut wie Du schreibst. Und klanglich spielt er angenehm neutral und zurückhaltend, so dass man ihn problemlos stundenlang tragen kann.
Der Hinweis auf die großen Köpfe und Ohren ist nur halb richtig. Bei großen Köpfen kann es leicht (!) knapp werden, aber große Ohren sind kein Problem, da kenne ich ganz andere Kandidaten, in die man die Ohren fast quetschen muss.

Das mit den Kopf- und Ohrengröße kann ich bestätigen:
Normal aufgesetzt hebt es mir die Ohrläppchen an, die üppig großen Muscheln sitzten zu weit oben. Erst wenn ich das Kopfband "weiter in den Nacken" schiebe ist es an den Ohren OK, aber das fühlt sich an wie "fällt gleich runter".

Top preis, wenn ich nicht schon mein beyer 990 hätte würde ich schwach werden

Hab das Teil seit 5 Jahren quasi täglich im Einsatz, sieht immer noch wie neu aus. Tolle Qualität, toller Klang. Für 150 Euro findet man nichts vergleichbares. Hot!

Sieht dann aus wie 2 Kaffeepads an den Ohren geklemmt

Hab den auch seit Jahren. Super klarer Klang und super Ortung.

DerKnoeterich

Hab das Teil seit 5 Jahren quasi täglich im Einsatz, sieht immer noch wie neu aus. Tolle Qualität, toller Klang. Für 150 Euro findet man nichts vergleichbares. Hot!



Was ist mit den Akg 271 mk3? Die haben zumindest ein abnehmbares Kabel. Find ich irgendwie wichtig. Ich denke den würde ich dem hier bevorzugen.

Kopfhörer sicherlich Geschmackssache, aber für die die ihn mögen sicherlich top. Thomann ist natürlich top zum bestellen

erledigt

Jetzt auch bei Amazon.de für 149€ zu haben

blauebanane

[...] Thomann ist natürlich top zum bestellen

Jupp, das habe ich mir auch gedacht. Bei meiner letzten Bestellung habe ich 4x einen DT880 Edition wegen schlechter Verarbeitung reklamiert. Beim fünften habe ich den übergelaufenen Kleber dann selbst aus dem Gitter entfernt. Muss ein dickes Verlustgeschäft für Thomann gewesen sein ... zumal die auch schon angedeutet haben, dass eine weitere Ersatzlieferung vermutlich nicht besser wäre.

Mein K701 ist gestern angekommen und am "Metall"-Plastikbügel und Leder des Kopfbandes sind ein paar leichte Kratzer. (An der Front des Ständers ist auch an 6-7 Stellen die Farbe abgescheuert.) Nichts Dramatisches, aber hätte ich B-Ware gekauft, würde ich mich darüber ärgern, nicht die reguläre Neuware genommen zu haben. So, da ich echte Neuware gekauft habe, würde der Kopfhörer nur unbenutzt in der hintersten Schrankecke landen, allein um die Kratzer nicht sehen zu müssen. Ich bin da sehr empfindlich und wenn ich einen Makel finde, lässt mir das keine Ruhe.

Mal gucken, ich denke ich werde mal versuchen den AKG-Support zu kontaktieren und nach einen Ersatzkopfband fragen. Ich glaube zwar nicht, dass das funktioniert, aber ich habe auch keine Lust, den Schaden solcher Umtauschaktionen immer bei Thomann abzuladen bzw. ich habe Angst, dass Thomann mich bald nicht mehr beliefert. Den Kopfhörer einfach in die Tonne zu werfen und so oft zu bestellen bis ein wirklich einwandfreies Exemplar dabei ist ... wird mir inzwischen zu teuer.

Wenn ich Neuware bestelle, dann erwarte ich auch ein einwandfreies Exemplar.
Ich kann deinen Einwand gut verstehen.

Bei Warehouse Deals oder B-Stock ist das was anderes.
Da bin ich mir vorher darüber im klaren, dass es eventuell Gebrauchsspuren geben kann.
Aber auch da muss sich bei mir der Zustand in einem gewissen Rahmen bewegen.

blauebanane

[...] Thomann ist natürlich top zum bestellen



Das ist natürlich ärgerlich, aber woran lags? Wenn Beyer die so geliefert hat kann Thomann ja nicht jedes mal vorher in die Packung gucken. Oder was genau kritisierst du?

blauebanane

[...] Das ist natürlich ärgerlich, aber woran lags? Wenn Beyer die so geliefert hat kann Thomann ja nicht jedes mal vorher in die Packung gucken. Oder was genau kritisierst du?

Thomann meinte dass Beyerdynamic eigentlich gute Qualität liefern würde und sie keine Erklärung für die Kratzer hätten. Beyerdynamic meinte dass die Kopfhörer ihr Werk nicht in diesem Zustand verlassen hätten und ich wahrscheinlich Gebrauchtware bekommen hätte. (Thomann genießt hier jedoch mein volles Vertrauen.) Zumal auch Erstazteile, die ich direkt bei Beyerdynamic bestellt hatte, die gleichen Kratzer (Lagerspuren?) hatten, behaupte ich mal, dass Beyerdynamic zwar einen freundlichen und bemühten Support aber eine leicht inkompetente Fertigung und keine Qualitätskontrolle hat.

Sorry, ich bin einfach nur allgemein gefrustet, dass immer ich die Montags-Modelle bekomme. Auf der Arbeit ist das seit Jahren eine Art Running-Gag: "Wir schicken einfach den dummy zum Einkaufen und kaufen dann genau die Geräte, die er sich nicht ausgesucht hat."

Meine "Kritik" ist, dass Thomann ein super Laden ist und ich dort eigentlich nicht der unliebsame Kunde sein will, der alles x-fach umtauscht. Ich fühle mich irgendwie schuldig, weil Thomann durch meine Reklamation ein Schaden entsteht, an dem Thomann keine Schuld trifft. Ich bestelle ja teilweise schon extra bei anderen Läden, um bei Thomann nicht reklamieren zu müssen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text