Kostenfreie kommerziell verwendbare Musik (MP3) - incompetech.com
229°Abgelaufen

Kostenfreie kommerziell verwendbare Musik (MP3) - incompetech.com

12
eingestellt am 18. Jan 2012
Kevin MacLeod bietet Euch kostenfreie kommerziell verwendbare Musik aus verschiedenen Genres. Jeder, der in irgendeiner Form professionell produzierte Musik benötigt, findet hier (aus einer der nachfolgenden Kategorien) sicherlich das passende Stück.

- African
- Blues
- Classical
- Contemporary
- Disco
- Electronica
- Funk
- Holiday
- Horror
- Jazz
- Latin
- Modern
- Musical
- Polka
- Pop
- Radio Drama
- Reggae
- Rock
- Silent Film Score
- Soundtrack
- Stings
- Unclassifiable
- World

Die Inhalte sind CC-lizensiert, genauer gesagt werden sie unter der "Creative Commons: By Attribution 3.0" Lizenz zur Verfügung gestellt. creativecommons.org/lic….de

* Wie dürft Ihr die Musik verwenden?

- vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen
- Abwandlungen und Bearbeitungen des Werkes bzw. Inhaltes anfertigen
- kommerziell nutzen

* Welche Gegenleistung muss erbracht werden?

Ihr müsst lediglich einen Vermerk in Euer Projekt einbauen, mit dem Ihr darauf hinweist, dass die Musik von Kevin MacLeod stammt.

- Musik: Kevin MacLeod -

Das ist alles! Für diese kleine Anerkennung habt Ihr Zugriff auf ca. 2000 verschiedene Titel, die Ihr sogar in kommerziellen Projekten einsetzen könnt. Natürlich freut er sich auch über jede Spende (mehr dazu auf der Webseite).
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
ThinkSmart

Prinzipiell hätte ich das Hot gevoted. Aber die Seite ist ja mal sowas … Prinzipiell hätte ich das Hot gevoted. Aber die Seite ist ja mal sowas von nicht benutzerfreundlich.



Genau, darum geht's ja auch...pff.
Interessiert es sonst Jemanden, ob irgend eine besch****** Asien-Page ultraschlecht und halb auf Chinesisch ist, solange ein paar Cent gespart werden können?!
Mal vor dem Posten bisschen nachdenken wäre nicht schlecht.
12 Kommentare

Prinzipiell hätte ich das Hot gevoted. Aber die Seite ist ja mal sowas von nicht benutzerfreundlich.

ThinkSmart

Prinzipiell hätte ich das Hot gevoted. Aber die Seite ist ja mal sowas … Prinzipiell hätte ich das Hot gevoted. Aber die Seite ist ja mal sowas von nicht benutzerfreundlich.



Genau, darum geht's ja auch...pff.
Interessiert es sonst Jemanden, ob irgend eine besch****** Asien-Page ultraschlecht und halb auf Chinesisch ist, solange ein paar Cent gespart werden können?!
Mal vor dem Posten bisschen nachdenken wäre nicht schlecht.

hot!

ThinkSmart

Prinzipiell hätte ich das Hot gevoted. Aber die Seite ist ja mal sowas … Prinzipiell hätte ich das Hot gevoted. Aber die Seite ist ja mal sowas von nicht benutzerfreundlich.



Wenn diese Seite für dich nicht benutzerfreundlich ist, dann scheinst du echte Probleme zu haben.

Danke für den Tipp, inso!

Jaja der Kevin, der hat schon mein Literaturkurs-Filmprojekt gerettet

Wie kann man seinen Laden denn inkompetenz äh tech nennen?

Mal vor dem Posten bisschen nachdenken wäre nicht schlecht.


Das sind ja mal nette Umgangsformen hier. Kein bisschen provokant. Super!

Hab mal grad ein paar Lieder anklickt; ist ja furchtbar

Bei CC lIzenzen frag ich mich immer:
Wenn ich ein kommerzielles Video mache, aber es keinen Abspann gibt, muss der Artist denn genannt werden?


Eine gute Alternative ist übrigens ccmixter

die meisten wollen wohl, dass hans zimmer jedem persönlich ein lied kostenlos produziert. wer auf der seite nicht zurechtkommt kann wohl nichtmal ein apple-produkt bedienen.

eigenlich wärs ja hot, wenn die stücke nicht nach soundkarten-midi-gebimmel von 1990 klingen würden. der zweck, zu dem diese musik als untermalung dienen könnte, muss noch erfunden werden.

Man kann es eben nicht jedem Recht machen und es bleibt (wie immer) Geschmackssache. Ich stimme einigen Leuten zu, dass natürlich auch echt scheußliche Titel auf der Seite angeboten werden, aber im Endeffekt findet man nach längerer Suche doch ein passendes Stück. Gerade im minimalistisch ruhigen Bereich sind meiner Meinung nach echt tolle Songs im Angebot. Ich rate wirklich dazu die Seite länger zu durchstöbern und die Lieder auch länger anzuhören, denn (lt. CC-Lizenz) darf man sie ja sogar schneiden und anderweitig bearbeiten.

@mrchrister

Wird das Werk z. B. in eine Webseite eingebunden, kannst du natürlich auch auf der Webseite selbst den Hinweis anbringen. Evtl. könnte man sogar mündlich darauf hinweisen. Für Projekte, in denen eine Nennung nicht möglich ist (Radio, TV, Werbung), bietet er Lizenzen gegen eine geringe Gebühr an. Ansonsten einfach mal direkt bei ihm nachhaken unter twitter.com/kmacleod.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text