Kostenlos Bargeld auf Internetbankkonto (ohne Fillialen) einzahlen
650°Abgelaufen

Kostenlos Bargeld auf Internetbankkonto (ohne Fillialen) einzahlen

106
eingestellt am 20. Feb 2017
Ich bin bei der 1822 Bank und habe nach einer Möglichkeit gesucht dort Bargeld einzuzahlen. Ich habe nun folgenden Weg gefunden und dachte dieser könnte auch für andere interessant sein.

Ihr müsst bei der Commerzbank ein Tagesgeldkonto (keine Gebühren) abschließen. Dies geht direkt per Videoident, ihr müsst die Unterlagen dann nur noch in einen Briefkasten werfen. Als Referenzkonto gebt ihr dann euer Girokonto ( ich habe meines bei der 1822) an. Ca. eine Woche später ist das Tagesgeldkonto eröffnet und ihr bekommt die Unterlagen.

Nun ruft ihr euren Berater an und wünscht die Zusendung einer "Infocard" (wird auch so auf der HP beworben). Diese bekommt ihr nun auch ca. 3 Tage später. Mit dieser Karte könnt ihr dann in allen Fillialen oder auch an jedem Einzahlungsautomaten Bargeld (auch Münzen) auf euer Tagesgeldkonto direkt und ohne Gebühren einzahlen.

Einen Tag später ist das Geld auf eurem Tagesgeldkonto gut geschrieben und lässt sich sofort online auf das Referenzkonto überweisen.

Ich habe Geld am Samstag eingezahlt, Sonntagmorgen war es drauf. Ich habe es dann direkt angewiesen und am mOntag Morgen war es auf dem Konto der 1822 Bank.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Was ein Deal
Wetten dass diese Möglichkeit mit der Veröffentlichung hier stirbt
Diverses
finde ich einen nützlichen Hinweis
106 Kommentare
Was ein Deal
Wetten dass diese Möglichkeit mit der Veröffentlichung hier stirbt
Diverses
finde ich einen nützlichen Hinweis
tmovbm20. Feb 2017

Wetten dass diese Möglichkeit mit der Veröffentlichung hier stirbt



Unwahrscheinlich... die wenigsten Leute haben Internet und wollen Geld einzahlen
Oder ich eröffne ein Konto bei der Volksbank, verzichte auf 2 Hamburger bei Mäcces monatlich und kann ohne 1000 Umwege mein Geld einzahlen!
Ich gebe Bargeld einfach aus...

Wenn man natürlich Drogendealer ist und sehr viel Bargeld einnimmt...
Ist die 1822 nicht eine Sparkassen-Tochter? Da sollte doch kostenloses Einzahlen an allen Sparkassen-Terminals möglich sein. Oder irre ich mich?
Verfasser
JCK20. Feb 2017

Ist die 1822 nicht eine Sparkassen-Tochter? Da sollte doch kostenloses …Ist die 1822 nicht eine Sparkassen-Tochter? Da sollte doch kostenloses Einzahlen an allen Sparkassen-Terminals möglich sein. Oder irre ich mich?


Leider nicht, es ist eine Tochter der Frankfurter Sparkasse und nur da geht es.
Oder man nimmt das dauerhaft kostenlose Comdirect Konto, wartet auf eine der üblichen 150 Euro Neukundenaktionen, zahlt in der Commerzbank am Automaten ein und hat das Geld auch direkt aufm Konto und überweist es auf seine Wunschbank. Es gibt mehr als genug Wege.
Beim Abheben mußte ich in Karlsruhe auf das kostenfreie PSD Konto umschwenken da es von den nicht VR Banken kaum Automaten gibt... zumindest außerhalb des Zentrums.
Jeder hat so seine Tricks...
Mit einem kostenlosen Norisbank Konto kann man bei der Deutschen Bank einzahlen.
RonDictador20. Feb 2017

Oder man nimmt das dauerhaft kostenlose Comdirect Konto, wartet auf eine …Oder man nimmt das dauerhaft kostenlose Comdirect Konto, wartet auf eine der üblichen 150 Euro Neukundenaktionen, zahlt in der Commerzbank am Automaten ein und hat das Geld auch direkt aufm Konto und überweist es auf seine Wunschbank. Es gibt mehr als genug Wege.Beim Abheben mußte ich in Karlsruhe auf das kostenfreie PSD Konto umschwenken da es von den nicht VR Banken kaum Automaten gibt... zumindest außerhalb des Zentrums.Jeder hat so seine Tricks...


Comdirect hat afair nur noch 5 3 kostenlose Bargeldeinzahlungen im Jahr
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 20. Feb 2017
muss man sich sowas wirklich antun?
gab doch genügend Deals um zur Commerzbank wechseln.
ExtraFlauschig20. Feb 2017

Comdirect hat afair nur noch 5 kostenlose Bargeldeinzahlungen im Jahr


es sind nur 3!
TDCroPower20. Feb 2017

es sind nur 3!



Okay. Danke. Da ich es bisher erst einmal in 5 Jahren genutzt habe , war ich da unwissend.
Das ist wirklich ein guter Hinweis!
cibFel20. Feb 2017

Das ist wirklich ein guter Hinweis!


Hinweis, ja. Deal nein!
woodrobertz20. Feb 2017

im Jahr???


ja totaler Mist, hatte auch erst gedacht es im Monat oder Quartal ist.
3x im Jahr, da hätten sie es auch gleich kostenpflichtig anbieten können.

Da ich auf mein Comdirect Konto in einer Commerzbank Filiale direkt in meiner Nähe eingezahlt habe und der Automat wirklich der Hammer ist. Habe ich mir direkt ein kostenloses Commerzbank Konto beantragt und kündige mein primäres ING-DiBa Konto wieder.
TDCroPower20. Feb 2017

es sind nur 3!


Sogar (nicht umsonst hatte ich afair geschrieben)... Mir kam die Commerzbank aktion damals ziemlich recht, da ich das von der comdirect schon echt dreist finde. 3 Mal im Jahr ist nichts... Die Gebühren gehen mit fixen 1,90€ aber wiederum relativ in Ordnung.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 20. Feb 2017
Fal
Ronnyempire20. Feb 2017

Leider nicht, es ist eine Tochter der Frankfurter Sparkasse und nur da …Leider nicht, es ist eine Tochter der Frankfurter Sparkasse und nur da geht es.

Falsch,
Habe bei der Sparkasse am Niederrhein eingezahlt. Einzahlen kann man nicht an Automaten...Abheben sehr wohl
TDCroPower20. Feb 2017

ja totaler Mist, hatte auch erst gedacht es im Monat oder Quartal ist.3x …ja totaler Mist, hatte auch erst gedacht es im Monat oder Quartal ist.3x im Jahr, da hätten sie es auch gleich kostenpflichtig anbieten können.Da ich auf mein Comdirect Konto in einer Commerzbank Filiale direkt in meiner Nähe eingezahlt habe und der Automat wirklich der Hammer ist. Habe ich mir direkt ein kostenloses Commerzbank Konto beantragt und kündige mein primäres ING-DiBa Konto wieder.


lächerlich. Würde mich nicht wundern, wenn das demnächst auf 0 reduziert wird.
Der Tipp ist schon ganz gut, da so ein kompletter Girokontowechsel schon ziemlich aufwendig ist. Geld einzahlen kommt ja eher seltener mal vor, von daher ist der einmalige Aufwand der Neueröffnung des comdirect Kontos und dann das überweisen auf ein Girokonto schon eine praktikable Möglichkeit.
Ich finde den Tipp auch sehr gut, denn das Tagesgeldkonto wird auch nicht in die Schufa eingetragen. Mir ist sonst keine Möglichkeit bekannt, ohne Eröffnung eines weiteren Girokontos kostenlos Bargeld auf ein Konto einer fremden Direktbank einzuzahlen.
Bearbeitet von: "Ichwillmehr" 20. Feb 2017
"Ihr müsst die Unterlagen dann nur noch in einen Briefkasten werfen."
Aber bitte nicht in meinen, ich bekomm eh schon so viel Werbung
Wer hier einen unqualifizierten Kommentar abgibt, war wohl noch nicht in so einer lage. Warum sollte jemand sein Girokonto wechseln nur um alle heilige Zeit mal Geld einzahlen zu können, dafür aber zukünftig Gebühren für Kreditkarte und/oder Girokonto in Kauf nehmen??

habe selbst vor kurzem mein Auto verkauft und stand dann da mit dem Bargeld. Keine Bank wollte das Geld in dieser Höhe annehmen und auf mein Girokonto bei der DKB überweisen.

letztendlich hat meine Freundin dann bei ihrer Hausbank das Geld eingezahlt und mir anschließend überwiesen.

von mir daher ein Hot! Hätte ich gemacht, wenn der tipp ein paar Wochen früher gekommen wäre.
Lieber zu ner vernünftigen Bank wechseln und (wenn überhaupt) ein paar Euro Kontoführung zahlen. Dafür aber auch Filialen, Automaten und Service durch echte Menschen inklusive haben...
Dann spar ich mir viel Zeit und Aufwand.
@Ronnyempire

Wird für die Kontoeröffnung die Schufa abgefragt oder das Konto eingetragen?
FRChris20. Feb 2017

Lieber zu ner vernünftigen Bank wechseln und (wenn überhaupt) ein paar E …Lieber zu ner vernünftigen Bank wechseln und (wenn überhaupt) ein paar Euro Kontoführung zahlen. Dafür aber auch Filialen, Automaten und Service durch echte Menschen inklusive haben...Dann spar ich mir viel Zeit und Aufwand.


Dann zeig mir mal eine Vernünftige Bank die Umsätze per eMail (bevorzugt PGP verschlüsselt) und HBCI Banking anbietet und noch dazu ein Geldautomatennetz wie die Sparkasse bietet....

Bin auch bei der 1822direkt auch wenn es mich ankotzt, dass man aufs HBCI Banking monatliche Gebühren zahlen muss -__-
Hatte überlegt zur Skatbank zu wechseln, aber über neue Umsätze will ich schon kostenlos informiert werden...
Ein Tipp zu den Comdirect Kunden. Einfach am Schalter der Coba auf das Comdirect Tagesgeld Konto das Geld einzahlen. Die brauchen nur die Iban und das kann man unbegrenzt oft machen ohne Gebühren. Hab ich letztes Jahr weit mehr als 3 mal gemacht und es wurde kein Cent berechnet.
Also ich finde es auch eine Unverschämtheit von den Filialbanken vor Ort, dass die dir nicht kostenfrei dein Bargeld auf dein DKB Konto überwiesen haben. Geht gar nicht. Gut das deine Freundin noch bei den Verbrechern vor Ort ein Konto hat.
Die ING DiBa hat paar Partnerbanken wo man Geld einzahlen kann
Frank66620. Feb 2017

Ich gebe Bargeld einfach aus...Wenn man natürlich Drogendealer ist und …Ich gebe Bargeld einfach aus...Wenn man natürlich Drogendealer ist und sehr viel Bargeld einnimmt...


oder eBay-Kleinanzeigen Powerseller...
Winner123420. Feb 2017

finde ich einen nützlichen Hinweis

​ja, aber keinen Deal.
woodrobertz20. Feb 2017

im Jahr???

​Ja. Aber das reicht den meisten Privatleuten scheinbar.
Gebannt
Das, was hier erzählt wird, ist ein hervorragender Weg, um Bargeld in Buchgeld zu verwandeln, OHNE dass es in der Schufa oder sonstewo erscheint.

Die Leute, die hier viele Wörter sprechen, sollten vielleicht erst mal denken. Dann erübrigen sich die vielen Wörter.
Ichwillmehr20. Feb 2017

Mir ist sonst keine Möglichkeit bekannt, ohne Eröffnung eines weiteren G …Mir ist sonst keine Möglichkeit bekannt, ohne Eröffnung eines weiteren Girokontos kostenlos Bargeld auf ein Konto einer fremden Direktbank einzuzahlen.


Nochmal für Dich: Norisbank und Einzahlung über Deutsche Bank
und was ist mit der Postbank?
jokergermanydevu20. Feb 2017

Dann zeig mir mal eine Vernünftige Bank die Umsätze per eMail (bevorzugt P …Dann zeig mir mal eine Vernünftige Bank die Umsätze per eMail (bevorzugt PGP verschlüsselt) und HBCI Banking anbietet und noch dazu ein Geldautomatennetz wie die Sparkasse bietet....Bin auch bei der 1822direkt auch wenn es mich ankotzt, dass man aufs HBCI Banking monatliche Gebühren zahlen muss -__-Hatte überlegt zur Skatbank zu wechseln, aber über neue Umsätze will ich schon kostenlos informiert werden...


Ich brauch ne Bank, die mir Online Banking per PC und App bietet. Gerne per Push Verfahren oder TAN Gerät. HBCI brauch ich nicht. Die beiden genannten Verfahren sind sicher genug. Ich weiß, wovon ich rede.
Umsätze per Mail? Dafür hab ich meine App bzw die Anmeldung über die Homepage meiner Bank.
Auf Wunsch bekomme ich aber auch für unter einem Euro meinen elektronischen Auszug mit einer digitalen Signatur versehen. Brauche ich aber auch nicht. Unsere Finanzämter erkennen die normalen digitalen Auszüge an.
Warum wurde als Bild das Commerzbank Logo genommen, wenn es sich um die 1822 Bank handelt?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text