Kostenlos eine Portion Obst/Gemüse oder Backwaren für klimastreikende Schüler*innen und Student*innen bei Alnatura
738°

Kostenlos eine Portion Obst/Gemüse oder Backwaren für klimastreikende Schüler*innen und Student*innen bei Alnatura

155
eingestellt am 15. Feb
Die Biosupermarktkette Altnatura unterstützt die für den Klimaschutz streikenden Schüler*innen und Student*innen mit ein bisschen Verpflegung:

Zitat von der Facebookseite von Alnatura:
"Gemeinsam gegen die Klimakrise! 🌍🙌 Wir verpflegen (bis auf Weiteres) streikende Schüler/-innen und Student/-innen donnerstags ab 17:00 bis freitags 10:00 Uhr mit einer Portion Obst und Gemüse oder Backwaren. Wie? Kommt in einen unserer Märkte, zeigt euren Schüler- oder Studentenausweis und nennt den Code „Fridays for Future“.

Marktsuche
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
EleyondHSvor 30 m

Langstrecken Luisa bucht bereits den Flieger zum nächsten Alnatura.


20797184-tzRkp.jpg
Es fallen schon genug Unterrichtsstunden aus, so dass das allgemeine Bildungsniveau seit Jahren sinkt. Jetzt Schüler zum Schwänzen zu animieren, ist echt daneben. Es gibt bessere Wege sich für den Klimaschutz einzusetzten als sinnlos zu streiken.

Sprichwörtlich wird hier Dummheit belohnt.
Langstrecken Luisa bucht bereits den Flieger zum nächsten Alnatura.
Cold für den Bullshit im Titel *
155 Kommentare
Super Aktion!
Top... schlimm das es sowas überhaupt geben muss
Super Aktion, Daumen hoch dafür!!!!
20797113-lEMc2.jpg

Erst zum Alnatura fahren für n bisschen Obst? Naawww
Zum Glück ist um 17 Uhr die Schule aus, dann können die auch nach den Unterricht hin.
Langstrecken Luisa bucht bereits den Flieger zum nächsten Alnatura.
EleyondHSvor 30 m

Langstrecken Luisa bucht bereits den Flieger zum nächsten Alnatura.


20797184-tzRkp.jpg
EleyondHSvor 35 m

Langstrecken Luisa bucht bereits den Flieger zum nächsten Alnatura.



Sparer337vor 4 m

[Bild]


Unnötig.

Aktion hot.
Es fallen schon genug Unterrichtsstunden aus, so dass das allgemeine Bildungsniveau seit Jahren sinkt. Jetzt Schüler zum Schwänzen zu animieren, ist echt daneben. Es gibt bessere Wege sich für den Klimaschutz einzusetzten als sinnlos zu streiken.

Sprichwörtlich wird hier Dummheit belohnt.
Cold für den Bullshit im Titel *
Die ganzen kids sollten mal überlegen wo ihr Lebensstandard her kommt und die Ressourcen, Strom für zB das Handy. Das könnten die mal für einen Streik bei Seite legen
klar, Klimastreik bei Schülern.
So einen quatsch hätte ich früher auch gerne gehabt.

99% der streikenden Schüler werden dann im Mediamarkt vor der Playstation anzutreffen sein
Der mit größte Klimakiller ist der Mensch. Im Grunde ist das ein Streik für eine Reduzierung der Weltbevölkerung.
Sparer337vor 1 h, 17 m

[Bild]


Wie peinlich manche leute sind. Da setzt sich ein junges mädel mit leib und seele für die zukunft ihrer welt ein und großkotzige leute verspotten sie. Aber vergiss du nicht bei der nächsten hitzewelle hier ein 1kw Klimagerät zu ordern.
Bearbeitet von: "oversonic" 15. Feb
oversonicvor 20 m

Wie peinlich manche leute sind. Da setzt ein junges mädel mit leib und …Wie peinlich manche leute sind. Da setzt ein junges mädel mit leib und seele für die zukunft ihrer welt ein und großkotzige leute verspotten. Aber vergiss du nicht bei der nächsten hitzewelle hier ein 1kw Klimagerät zu ordern.

Keine Sorge, das mach ich Versprich du mir beim nächsten Grammatik-Deal zuzuschlagen.
EleyondHSvor 1 h, 46 m

Langstrecken Luisa bucht bereits den Flieger zum nächsten Alnatura.



Sparer337vor 1 h, 16 m

[Bild]



Ad hominem Scheinargument - unter Populisten sehr beliebt.

Die Wikipedia schreibt zu ad hominem Argumenten: "Dies geschieht meistens in der Absicht (...) die Position und ihren Vertreter bei einem Publikum oder in der öffentlichen Meinung in Misskredit zu bringen und eine echte Diskussion zu vermeiden."

Quelle: https//de…nem

Ich möchte hier keine politische Diskussion befeuern/lostreten, aber so einen Quatsch kann ich nicht stehen lassen. Wenn dann das nächste mal bitte mit richtigen Argumenten.
Sparer337vor 5 m

Keine Sorge, das mach ich Versprich du mir beim nächsten Grammatik-Deal …Keine Sorge, das mach ich Versprich du mir beim nächsten Grammatik-Deal zuzuschlagen.


Das zeigt einmal mehr was ich meine. Selbst nichts tun, aber bei den anderen nach was zum mekkern suchen. Du bist wahrlich arm.
Razupalltuffvor 6 m

Ad hominem Scheinargument - unter Populisten sehr beliebt.Die Wikipedia …Ad hominem Scheinargument - unter Populisten sehr beliebt.Die Wikipedia schreibt zu ad hominem Argumenten: "Dies geschieht meistens in der Absicht (...) die Position und ihren Vertreter bei einem Publikum oder in der öffentlichen Meinung in Misskredit zu bringen und eine echte Diskussion zu vermeiden."Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Argumentum_ad_hominemIch möchte hier keine politische Diskussion befeuern/lostreten, aber so einen Quatsch kann ich nicht stehen lassen. Wenn dann das nächste mal bitte mit richtigen Argumenten.


Gerne.
Ist es nicht Heuchelei, wenn eine gewisse junge Dame um die halbe Welt fliegt und bei dem eigenen Lebensstil nicht im entferntesten auf das Klima Rücksicht nimmt, es aber gleichzeitig aggressiv von allen anderen fordert?
EleyondHSvor 44 m

Gerne. Ist es nicht Heuchelei, wenn eine gewisse junge Dame um die halbe …Gerne. Ist es nicht Heuchelei, wenn eine gewisse junge Dame um die halbe Welt fliegt und bei dem eigenen Lebensstil nicht im entferntesten auf das Klima Rücksicht nimmt, es aber gleichzeitig aggressiv von allen anderen fordert?


Das ist leider kein neues Argument, sondern immer noch die gleiche Aussage anders formuliert. Sprich, immer noch ein ad hominem Argument, welches nicht den eigentlichen Diskurs vorantreibt. (Hier geht es ja eigentlich nicht um einzelne Personen, sondern um Klimaschutz.)

Auf ein anderes Beispiel übertragen (also von mir auch nicht wirklich was Neues):
Ich esse beispielsweise gerne mal Fleisch. Die Produktionsbedingungen wiedern mich allerdings regelrecht an. Wenn mir Videos von Küken, die in Unmengen geschreddert werden, regelrecht die Tränen in die Augen treiben, möchte ich das nicht stillschweigend hinnehmen. Nun greife ich auch mal zur Tiefkühlpizza Sorte Salami, oder vertilge spät abends einen Döner. Das spricht mir doch aber nicht das Recht ab, mich für bessere Haltungsbedingungen in der Tierzucht einzusetzen. Geschweige denn ändert mein persönliches Verhalten irgendetwas an der Notwendigkeit gesamtgesellschaftliche Probleme zu lösen.
Bearbeitet von: "Razupalltuff" 15. Feb
Die Schüler gehören in die Schule und nicht auf die Straße... was ist eigentlich mit den Lehrern? Schließlich werden diese von Steuergeldern bezahlt...
Und wo bekomm ich einen Schülerausweis her, will auch was von dem Obst abhaben?
oversonicvor 2 h, 21 m

Wie peinlich manche leute sind. Da setzt sich ein junges mädel mit leib …Wie peinlich manche leute sind. Da setzt sich ein junges mädel mit leib und seele für die zukunft ihrer welt ein und großkotzige leute verspotten sie. Aber vergiss du nicht bei der nächsten hitzewelle hier ein 1kw Klimagerät zu ordern.


Seiner Welt. Das Mädel, es.
Super Aktion. Das, was an „Unterricht“ verlorgen geht, wird hoffentlich an Bewusstsein gewonnen.
Die, die sich Sorgen machen, dass die Kindern nicht genug Unterricht haben: Unsere Nachfahren haben generell viel größere Probleme zu lösen, als immer noch über die Daseinsberechtigung von Klimaschutz zu diskutieren.
Der Mensch oder dessen Anzahl ist weniger das Problem... es ist sein Verhalten
Ein Glück kommen die Alnatura Produkte alle direkt aus der Region und haben einen perfekten CO2 Abdruck.
*Achtung Ironie*

Ich liebe einfach die Belizer Mangos oder auch die berühmten Hohenlohischen Datteln und nicht zu vergessen die leckeren Eifeler Melonen
Machen wir uns nichts vor. Die meisten von uns sind einfach zu bequem etwas bei sich zu ändern. Irgendwann ist Game Over. Das letzte mal dachte ich das beim letzten"Super Sommer". Normal war das nicht. Das Wasser ging uns fast aus. Wochen später Überschwemmungen.....
hanahanavor 4 h, 14 m

Es fallen schon genug Unterrichtsstunden aus, so dass das allgemeine …Es fallen schon genug Unterrichtsstunden aus, so dass das allgemeine Bildungsniveau seit Jahren sinkt. Jetzt Schüler zum Schwänzen zu animieren, ist echt daneben. Es gibt bessere Wege sich für den Klimaschutz einzusetzten als sinnlos zu streiken.Sprichwörtlich wird hier Dummheit belohnt.


Welcher Schüler hat bis 17 Uhr in Deustchlang Schule?
Bearbeitet von: "kristjan157" 15. Feb
Sparer337vor 4 h, 50 m

[Bild]


Solche Deals sind immer mal eine Gelegenheit, um die Blockliste aufzufüllen. Und wie erwartet: Viel Geschwätz, aber keinen Deal zur Gemeinschaft beigetragen. Schade aber auch. Niemand ist hier perfekt und zu verleugnen, dass hier mit dem Klima was nicht in Ordnung ist, hilft auch nicht weiter. Es muss da dringend etwas getan werden.
Da kommen wieder die "fliegt in den Urlaub aber kauft Bio"-Trolle.
Das man selber dann in den Urlaub fliegt und konventionell einkauft wird dann damit abgetan, dass man selber ja eh nichts bewegen könne und die Afrikaner mal gefälligst weniger Kinder bekommen sollen.

Es ist wirklich traurig, wie kann man sich nur aktiv gegen eine bessere Zukunft stellen?

Da fragt man sich wirklich, wie bildungsfern sich manche halten können, ist aber vermutlich einfacher in einer Blase der Empathielosigkeit und des Desinteresses zu leben.
Bearbeitet von: "unmz1985" 15. Feb
nomoneyvor 35 m

Machen wir uns nichts vor. Die meisten von uns sind einfach zu bequem …Machen wir uns nichts vor. Die meisten von uns sind einfach zu bequem etwas bei sich zu ändern. Irgendwann ist Game Over. Das letzte mal dachte ich das beim letzten"Super Sommer". Normal war das nicht. Das Wasser ging uns fast aus. Wochen später Überschwemmungen.....


Und deswegen sollen wir die Schüler*innen entmutigen? Nö, ich find das gut, was die machen und ehrlich gesagt, haben ich diesen Planeten noch nicht aufgegeben. GIbt ja wie es so schön heißt, keinen Planeten B. Vielleicht gibt es ja unerwartete Effekte, weil die "richtigen" Leute Fluggesellschaften und Flugzeugbauer in die Pleite führen ;-)
sambavor 2 m

Und deswegen sollen wir die Schüler*innen entmutigen? Nö, ich find das g …Und deswegen sollen wir die Schüler*innen entmutigen? Nö, ich find das gut, was die machen und ehrlich gesagt, haben ich diesen Planeten noch nicht aufgegeben. GIbt ja wie es so schön heißt, keinen Planeten B. Vielleicht gibt es ja unerwartete Effekte, weil die "richtigen" Leute Fluggesellschaften und Flugzeugbauer in die Pleite führen ;-)


Deswegen buchst Du immer die teuersten Tickets und nie die für 29.99€? Mydealzer sicher nicht
Das_Clownvor 50 m

Ein Glück kommen die Alnatura Produkte alle direkt aus der Region und …Ein Glück kommen die Alnatura Produkte alle direkt aus der Region und haben einen perfekten CO2 Abdruck.*Achtung Ironie*Ich liebe einfach die Belizer Mangos oder auch die berühmten Hohenlohischen Datteln und nicht zu vergessen die leckeren Eifeler Melonen


Niemand ist perfekt. Es ist in der heutigen Zeit schwierig ohne Widersprüche zu leben. Menschen und Organisationen ihre Ernsthaftigkeit abzusprechen, bloß weil sie wie wir alle hier eine Menge zu lernen haben, ist ein bisschen billig. Im Übrigen ist der CO2-Abdruck von regionalen Produkten nicht immer besser. Gerade im Winter ist der Lager- und Kühlaufwand teilweise so, dass importierte Produkte eine schlechtere Bilanz haben. Ist jetzt kein Freibrief, regionale Produkte sind schon eher gut. Aber auch ein Beispiel, wie schwierig das ist. Alnatura ist auch eher ein engagiertes Unternehmen, da passt die Aktion auch eher rein.
hanahanavor 4 h, 59 m

Es fallen schon genug Unterrichtsstunden aus, so dass das allgemeine …Es fallen schon genug Unterrichtsstunden aus, so dass das allgemeine Bildungsniveau seit Jahren sinkt. Jetzt Schüler zum Schwänzen zu animieren, ist echt daneben. Es gibt bessere Wege sich für den Klimaschutz einzusetzten als sinnlos zu streiken.Sprichwörtlich wird hier Dummheit belohnt.


Du kannst Dir sicher sein, dass die streikenden Schüler*innen bei ihren Aktionen mehr lernen als durch den Unterricht, den sie verpassen.
Die Discounter ziehen mit gratis Plastikbier sicher nach.
Das ist eh der größte Witz... Schule schwänzen damit das Klima besser wird? Wtf...
person2000vor 4 h, 58 m

Cold für den Bullshit im Titel *


Ist auf dem Weg Dudenstandard zu werden und ich stehe auch in einem Machoumfeld dazu, dass mir die Gleichberechtigung der Geschlechter ein wichtiges Anliegen ist. Und ja, dass drückt man auch gut in Sprache aus, gerade weil da Leute anecken :-)
Reudiggarvor 6 m

Das ist eh der größte Witz... Schule schwänzen damit das Klima besser wi …Das ist eh der größte Witz... Schule schwänzen damit das Klima besser wird? Wtf...


Der größte Witz ist, dass Politiker*innen Autounternehmen, die jahrelang alle betrogen haben, in den Arsch kriechen, sich jetzt darüber aufregen, wenn Schüler*innen hier Regeln brechen.
nomoneyvor 13 m

Deswegen buchst Du immer die teuersten Tickets und nie die für 29.99€? My …Deswegen buchst Du immer die teuersten Tickets und nie die für 29.99€? Mydealzer sicher nicht


Nein, aber deshalb bin ich den in den vergangenen 30 Jahren nur 2 mal geflogen. Und, auch wenn es nicht die offensichtlichste Plattform ist, bekomme ich auch hier immer wieder mit, dass hier Menschen mit Gewissen unterwegs sind.
Ich erinnere mich an meine Schulzeit und Demos zu der Zeit. Da ging es den Schülern in der Regel nicht wo um das, für das protestiert wurde, eher so um weniger Unterricht;)
sambavor 2 m

Der größte Witz ist, dass Politiker*innen Autounternehmen, die jahrelang a …Der größte Witz ist, dass Politiker*innen Autounternehmen, die jahrelang alle betrogen haben, in den Arsch kriechen, sich jetzt darüber aufregen, wenn Schüler*innen hier Regeln brechen.


Das ist genau wie bei Artikel 13. Politiker die mit in Unternehmen stecken, Gelder von der Auto Industrie bekommen und genauso sicher durch Artikel 13 usw...

Alles der selbe scheiß. Das ist keine Demokratie mehr.

Aber im ernst, schwänzen der schule bringt da sicher nicht viel. Sollten alle ihre Studienplätze verlieren wenn sie so wenig auf ihren Studienplatz setzen.
So eine unsinnige Aktion sollte man nicht unterstützen!
Reudiggarvor 9 m

Das ist genau wie bei Artikel 13. Politiker die mit in Unternehmen …Das ist genau wie bei Artikel 13. Politiker die mit in Unternehmen stecken, Gelder von der Auto Industrie bekommen und genauso sicher durch Artikel 13 usw...Alles der selbe scheiß. Das ist keine Demokratie mehr. Aber im ernst, schwänzen der schule bringt da sicher nicht viel. Sollten alle ihre Studienplätze verlieren wenn sie so wenig auf ihren Studienplatz setzen.


Wir wissen nicht, was es bringt. Es ist auf jeden Fall eine Geschichte, die länderübergreifend sich verbreitet und durchaus Aufmerksamkeit auf das Thema lenkt. Das brauchen wir auf jeden Fall. Darüber hinaus führt es dazu, dass die Streikenden sich mit dem Thema und der Gesellschaft auseinandersetzen. Die Reaktionen darauf und der Bullshit, der über sie verbreitet wird, zeigt ihnen wohl, dass sie einen Nerv getroffen haben. Selbst wenn die Wirkung nicht unmittelbar ist, lernen sie da mehr als in der Schule. Das ist gelebte Demokratie. Demokratie lebt von solchen Auseiandersetzen. Auch wenn es auf höherer Ebene oft problematisch ist, ist das Projekt Demokratie eben noch nicht verloren. Die streiken ja so weit ich weiß nur freitags. Da wird niemand seinen Anspruch auf irgendwas verlieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text