Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kostenlos Fahrradcodierung in Frankfurt am Main Samstag den 17 August
611° Abgelaufen

Kostenlos Fahrradcodierung in Frankfurt am Main Samstag den 17 August

29
eingestellt am 15. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aus dem Facebook Beitrag kopiert ich finde es ist eine Super Sache. Die Frage ist noch ob die es auch bei Escooter machen würden

▬ Kostenlose Fahrradcodierung ▬

Zum Schutz vor Fahrraddiebstahl bietet das 12. Polizeirevier am Samstag, auf dem „Tag der offenen Tür“ der Freiwilligen Feuerwehr Frankfurt-Ginnheim, eine kostenlose Fahrradcodierung an.

➡ WANN?
Samstag, den 17. August 2019, von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

➡ WO?
Feuerwache, Ginnheimer Stadtweg 116

➡ CODIERUNG? WAS IST DAS?
Bei der Fahrradcodierung wird mit Hilfe eines Spezialgerätes eine individuell, dem Besitzer zugeordnete Nummer in den Rahmen des Fahrrades gestanzt. Diese Nummer kann durch Diebe nicht restlos entfernt werden, was den Wiederverkaufswert von gestohlenen, codierten Fahrrädern erheblich senkt. Im Jahr 2018 waren nur ca. 2% der in Frankfurt am Main gestohlenen Räder codiert.

➡ HINWEIS
▪ Um das Fahrrad codieren zu lassen wird der Personalausweis benötigt
▪ Ein Eigentumsnachweis des Fahrrades ist erforderlich
▪ Fahrradanhänger können ebenfalls codiert werden
▪ Carbon- und Kinderfahrräder sind für die Codierung nicht geeignet

Unser Schutzmann vor Ort, Polizeioberkommissar Krag, wird ebenfalls an einem Stand für eure Fragen vor Ort sein.

Zudem wird es verschiedene Mitmachaktionen und Schauübungen von Mini-/Jugendfeuerwehr, sowie eine Fahrzeugausstellung von Feuerwehr, Polizei und Arbeiter-Samariter-Bund geben.

Auch die „kleinen Gäste“ kommen nicht zu kurz. Hüpfburg, Kinderschminken, Spiele, uvm. sorgen für Spaß und Unterhaltung.

Wir freuen uns auf euer Kommen,

eure Polizei FfM
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Vorsicht Falle: Die kassieren nicht bei der Codierung. Dafür aber weil man kein Aufstecklicht dabei hat, ein Katzenauge abgefallen ist oder weil man über den Gehweg fährt
Bearbeitet von: "derOlfi" 15. Aug
29 Kommentare
Vorsicht Falle: Die kassieren nicht bei der Codierung. Dafür aber weil man kein Aufstecklicht dabei hat, ein Katzenauge abgefallen ist oder weil man über den Gehweg fährt
Bearbeitet von: "derOlfi" 15. Aug
Danke für die Info!
Was soll eine Codierung bringen? Jedes Fahrrad hat eine Seriennummer. Diese kann man auch bei der Polizei unter seinem Namen anmelden. Was soll dann der hässliche Sticker und die Nummer die den Lack des Rahmens schadigt? Was ist der Vorteil einer weiteren Nummer, welche dann wieder wie die Seriennummer nur bei Anzeige geprüft werden kann? Die Polizei bei uns hat mir sogar davon abgeraten und nur meine Seriennummer ins System eingetragen...Ob aus Faulheit oder aus fachlichen Gründen, sei mal dahingestellt.
El_Pato15.08.2019 12:08

Was soll eine Codierung bringen? Jedes Fahrrad hat eine Seriennummer. …Was soll eine Codierung bringen? Jedes Fahrrad hat eine Seriennummer. Diese kann man auch bei der Polizei unter seinem Namen anmelden. Was soll dann der hässliche Sticker und die Nummer die den Lack des Rahmens schadigt? Was ist der Vorteil einer weiteren Nummer, welche dann wieder wie die Seriennummer nur bei Anzeige geprüft werden kann? Die Polizei bei uns hat mir sogar davon abgeraten und nur meine Seriennummer ins System eingetragen...Ob aus Faulheit oder aus fachlichen Gründen, sei mal dahingestellt.


Soweit ich weiß gibt es keine zentrale Datenbank Seriennummer Fahrrad -> Besitzer. Durch die Codierung kann jede Polizeistelle deine Adresse ermitteln. Wenn man umzieht, kann man natürlich die Codierung nicht ändern. Über Sinn/Unsinn lässt sich aber natürlich streiten.
Bearbeitet von: "derOlfi" 15. Aug
Wo ist der Deal? Die Fahrradcodierung bei der ist immer kostenlos.


El_Pato15.08.2019 12:08

Was soll eine Codierung bringen? Jedes Fahrrad hat eine Seriennummer. …Was soll eine Codierung bringen? Jedes Fahrrad hat eine Seriennummer. Diese kann man auch bei der Polizei unter seinem Namen anmelden. Was soll dann der hässliche Sticker und die Nummer die den Lack des Rahmens schadigt? Was ist der Vorteil einer weiteren Nummer, welche dann wieder wie die Seriennummer nur bei Anzeige geprüft werden kann? Die Polizei bei uns hat mir sogar davon abgeraten und nur meine Seriennummer ins System eingetragen...Ob aus Faulheit oder aus fachlichen Gründen, sei mal dahingestellt.


Ich habe meins gestern codieren lassen. Ohne das hätte ich mir nie die Rahmennummer notiert. Und nun ist das Rad auch bei der Polizei gemeldet. Ich überlege aber tatsächlich den hässlichen Aufkleber abzumachen. Einen Gelegenheitsdieb kann der Sticker vielleicht noch abschrecken, aber der wird mein Schloss erst gar nicht aufbekommen. Einem Profi hingegen wird der herzlich egal sein.
Wie bringe ich denn einen Eigentumsnachweis von nem Rad, dass mein verstorbener Opa in den 70ern gekauft hat, bei?
celair15.08.2019 12:53

Wo ist der Deal? Die Fahrradcodierung bei der ist immer kostenlos.Ich habe …Wo ist der Deal? Die Fahrradcodierung bei der ist immer kostenlos.Ich habe meins gestern codieren lassen. Ohne das hätte ich mir nie die Rahmennummer notiert. Und nun ist das Rad auch bei der Polizei gemeldet. Ich überlege aber tatsächlich den hässlichen Aufkleber abzumachen. Einen Gelegenheitsdieb kann der Sticker vielleicht noch abschrecken, aber der wird mein Schloss erst gar nicht aufbekommen. Einem Profi hingegen wird der herzlich egal sein.


Dann schau dir besser keine Videos von lock picking lawyer an...(popcorn) da kauft man ein Schloss für 250 Euro und alles was er dazu sagt ist click out of one, two,... And we got it open...(shock)
derOlfi15.08.2019 12:10

Soweit ich weiß gibt es keine zentrale Datenbank Seriennummer Fahrrad -> …Soweit ich weiß gibt es keine zentrale Datenbank Seriennummer Fahrrad -> Besitzer. Durch die Codierung kann jede Polizeistelle deine Adresse ermitteln. Wenn man umzieht, kann man natürlich die Codierung nicht ändern. Über Sinn/Unsinn lässt sich aber natürlich streiten.


Ja die nicht gekauten Nummern lagern bei Dienststellen. Aber wenn man eine Anzeige schreibt, gilt die nicht bundesweit?
grimnok15.08.2019 13:04

Wie bringe ich denn einen Eigentumsnachweis von nem Rad, dass mein …Wie bringe ich denn einen Eigentumsnachweis von nem Rad, dass mein verstorbener Opa in den 70ern gekauft hat, bei?


Sag', Du hast es geklaut. Dann klingt es für die logisch. Denn eine andere Möglichkeit kennen die nicht. Das ist auch immer das Problem, wenn man auf'm Flohmarkt etwas gebrauchtes kauft und es dann versichern will.
Für ein Stadtrad ok, bei besseren Rädern würde ich die Codierung nicht vornehmen lassen - Rahmen, Lack, ...
Hans.Dampf15.08.2019 13:25

Für ein Stadtrad ok, bei besseren Rädern würde ich die Codierung nicht vo …Für ein Stadtrad ok, bei besseren Rädern würde ich die Codierung nicht vornehmen lassen - Rahmen, Lack, ...


So sieht es aus. Davon abgesehen, dass ich weder mein alu rennrad noch mein carbon ht beschädigen lassen wollte, bringt das am ende des tages eh nichts. Was sagt eigentlich die lebenslange rahmengarantie dazu?

Wenn diebesgut von der polizei sichergestellt wird, hoffe ich, dass auch die rahmennummer mit ins System eingespeist wird. Davon abgesehen wird es dem dieb bei hochpreisigen Rädern herzlich egal sein, wenn er "nur" die einzelnen Komponenten verscherbeln kann.
Bearbeitet von: "tbwi85" 15. Aug
Ich bin ja für den Trick Zettel mit Namen in den Lenker stecken
Wenn die Rahmen Geometrie es nicht zulässt wird ein sticker aufgebracht, ist wetter fest. Die Nummer enthält codiert den Namen und Anschrift, somit kann man den Besitzer sofort ermitteln, praktischer als die Rahmennummer. Den service bietet jeder lokale ADFC vor Ort an.
celair15.08.2019 12:53

Wo ist der Deal? Die Fahrradcodierung bei der ist immer kostenlos.Ich habe …Wo ist der Deal? Die Fahrradcodierung bei der ist immer kostenlos.Ich habe meins gestern codieren lassen. Ohne das hätte ich mir nie die Rahmennummer notiert. Und nun ist das Rad auch bei der Polizei gemeldet. Ich überlege aber tatsächlich den hässlichen Aufkleber abzumachen. Einen Gelegenheitsdieb kann der Sticker vielleicht noch abschrecken, aber der wird mein Schloss erst gar nicht aufbekommen. Einem Profi hingegen wird der herzlich egal sein.


ist das so? Ich dachte immer die Codierung ist nur eine einfache Codierung deiner Wohnanschrift. Wird da wirklcih was "gemeldet" bzw gespeichert?

Die Codierung ist übriegens NICHT immer umsonst, In hamburg z.B. gibt es nie kostenlose Codierungen, jedenfalls habe ich noch nie davon mitbekommen.

Carbonrahmen werden die eh nicht codieren.
El_Pato15.08.2019 13:10

Dann schau dir besser keine Videos von lock picking lawyer an...(popcorn) …Dann schau dir besser keine Videos von lock picking lawyer an...(popcorn) da kauft man ein Schloss für 250 Euro und alles was er dazu sagt ist click out of one, two,... And we got it open...(shock)


Das ist mir durchaus bewusst. Deshalb schrieb ich ja auch, dass sowohl Sticker als Schloss nur den Gelegenheits-Dieb abhalten kann, aber nicht den Profi.
inetdandler15.08.2019 13:48

Wenn die Rahmen Geometrie es nicht zulässt wird ein sticker aufgebracht, …Wenn die Rahmen Geometrie es nicht zulässt wird ein sticker aufgebracht, ist wetter fest. Die Nummer enthält codiert den Namen und Anschrift, somit kann man den Besitzer sofort ermitteln, praktischer als die Rahmennummer. Den service bietet jeder lokale ADFC vor Ort an.


Für Mitglieder. Alle anderen müssen zahlen wenn die es überhaupt machen ohne eine Aktion zu haben.
Bearbeitet von: "El_Pato" 15. Aug
celair15.08.2019 14:06

Das ist mir durchaus bewusst. Deshalb schrieb ich ja auch, dass sowohl …Das ist mir durchaus bewusst. Deshalb schrieb ich ja auch, dass sowohl Sticker als Schloss nur den Gelegenheits-Dieb abhalten kann, aber nicht den Profi.


Stellt sich nur die Frage wieso es keine Firma gibt die ein 1 Cent Bauteil (Pin der ohne Druck in eine Nut fällt und dadurch blockiert) einfügt welches es unmöglich macht ohne einen Schlüssel zu öffnen. Gut das Schloss ist danach im arsch, aber besser als dass es ohne Nachweis des Diebstahls auf geht.
derOlfi15.08.2019 13:48

ist das so? Ich dachte immer die Codierung ist nur eine einfache Codierung …ist das so? Ich dachte immer die Codierung ist nur eine einfache Codierung deiner Wohnanschrift. Wird da wirklcih was "gemeldet" bzw gespeichert?Die Codierung ist übriegens NICHT immer umsonst, In hamburg z.B. gibt es nie kostenlose Codierungen, jedenfalls habe ich noch nie davon mitbekommen.Carbonrahmen werden die eh nicht codieren.


Dann gibt es wohl regionale Unterschiede. Bisher wurde mein Rad in jedem Ort kostenlos codiert.
Anhand der Codierung kann man aber nicht direkt die Adresse ablesen, wenn du das meintest. Die Codierung wird erst in der Datenbank der Polizei mit der Adresse verknüpft.

grimnok15.08.2019 13:04

Wie bringe ich denn einen Eigentumsnachweis von nem Rad, dass mein …Wie bringe ich denn einen Eigentumsnachweis von nem Rad, dass mein verstorbener Opa in den 70ern gekauft hat, bei?


Gerade bei alten oder gebrauchten Rädern können sie auch nicht erwarten, dass die Rechnung noch vorliegt. Du solltest einfach mal freundlich nachfragen. Die wird auch nicht immer verlangt, manche Beamte wollen die erst gar nicht sehen.
derOlfi15.08.2019 13:48

ist das so? Ich dachte immer die Codierung ist nur eine einfache Codierung …ist das so? Ich dachte immer die Codierung ist nur eine einfache Codierung deiner Wohnanschrift. Wird da wirklcih was "gemeldet" bzw gespeichert?Die Codierung ist übriegens NICHT immer umsonst, In hamburg z.B. gibt es nie kostenlose Codierungen, jedenfalls habe ich noch nie davon mitbekommen.Carbonrahmen werden die eh nicht codieren.


Ich habe meine Codierung von der Polizei Hamburg-Langenhorn kostenlos bekommen....ist allerdings schon knapp 10 Jahre her.

Zum Code wird wohl nichts zusätzlich gespeichert:

Der EIN-Code besteht aus folgenden Teilen:

  • Kfz-Kennzeichen: Der erste Teil ist das Kfz-Kennzeichen des Ortes, an dem Sie leben. Das kann ein bis drei Zeichen lang sein, zum Beispiel M für München, FS für Freising oder AIC für Aichach.
  • Gemeindeschlüssel: Nach dem Kfz-Kennzeichen folgen die letzten drei Ziffern Ihres Gemeindeschlüssels. Den Gemeindeschlüssel können Sie direkt bei Ihrer Gemeinde erfragen.
  • Straße: Danach folgt der Code für Ihre Straße, den Sie ebenfalls bei Ihrer Gemeinde erfragen können.
  • Hausnummer: Die Hausnummer kann ein bis drei Stellen haben. Zusätze wie A oder B sind nicht Teil des EIN-Codes.
  • Initialen: Als Vorletztes geben Sie Ihre Initialen an. Das heißt, den ersten Buchstaben Ihres Vornamens und dann den ersten Buchstaben Ihres Nachnamens.
  • Jahr: Die letzten zwei Ziffern stehen für das Jahr, in dem Sie Ihr Fahrrad gravieren lassen.
El_Pato15.08.2019 12:08

Jedes Fahrrad hat eine Seriennummer.


Das ist so leider nicht ganz richtig. Ich durfte vor knapp zwei Monaten ein Rad beim Fundbüro abholen, welches ich im vergangenen Jahr bei mir um die Ecke gefunden und dort abgegeben hatte. Es wollte wohl niemand mehr haben, also ist es jetzt meins. Im Eigentumsnachweis, welchen man mir ausstellte, ist "keine Seriennummer" vermerkt. Denn eine Seriennummer konnte man nicht finden. In meinem Fall macht es also vielleicht sogar Sinn, das Rad codieren zu lassen, werde mal drüber nachdenken.
Habe nun interessehalber nochmal ein wenig recherchiert und verstehe weiterhin nicht den Sinn der Codierung, im Gegenteil

Einziger Vorteil scheint es neben der angeblichen Abschreckung von Dieben zu sein, dass das Fahrrad durch den Code dem Besitzer zugeordnet werden kann. Dieser Vorteil ist allerding nur ein Vorteil, wenn der Diebstahl samt zugehoriger Rahmennummer nicht zur Anzeige gebracht wird. Denn auch die Rahmennummern werden im System der Polizei vermerkt.

Der aus meiner Sicht aber erhebliche Nachteil ist wohl der bei vielen Herstellern mit der Gravierung verbundene Verlust der "freiwiligen" Garantieleistungen. Bei allen Garantieleistungen, die über gesetzliche Gewährleistungen hinausgehen, kann der Hersteller die Bedingungen vorgeben. Die Codierung per Gravur ist zweifellos eine Veränderung am Rahmen, auf die sich der Hersteller zwecks Verweigerung von Leistungen ohne Probleme beziehen kann und in einigen Fällen auch schon getan hat.
Bearbeitet von: "tbwi85" 15. Aug
Avatar
GelöschterUser1012023
Hans.Dampf15.08.2019 13:25

Für ein Stadtrad ok, bei besseren Rädern würde ich die Codierung nicht vo …Für ein Stadtrad ok, bei besseren Rädern würde ich die Codierung nicht vornehmen lassen - Rahmen, Lack, ...


Für den Fall wird das Rad einfach Rosa umlackiert
Caipirinna15.08.2019 14:52

Das ist so leider nicht ganz richtig. Ich durfte vor knapp zwei Monaten …Das ist so leider nicht ganz richtig. Ich durfte vor knapp zwei Monaten ein Rad beim Fundbüro abholen, welches ich im vergangenen Jahr bei mir um die Ecke gefunden und dort abgegeben hatte. Es wollte wohl niemand mehr haben, also ist es jetzt meins. Im Eigentumsnachweis, welchen man mir ausstellte, ist "keine Seriennummer" vermerkt. Denn eine Seriennummer konnte man nicht finden. In meinem Fall macht es also vielleicht sogar Sinn, das Rad codieren zu lassen, werde mal drüber nachdenken.


Zustimmung, wenn keine Seriennummer vorhanden. Aber ist doch klasse, du hast sogar einen Nachweis dass es deins ist. Auch wenn ich bezweifle dass auf deinem Rahmen nicht doch ne Seriennummer drauf ist...
El_Pato15.08.2019 14:59

Zustimmung, wenn keine Seriennummer vorhanden. Aber ist doch klasse, du …Zustimmung, wenn keine Seriennummer vorhanden. Aber ist doch klasse, du hast sogar einen Nachweis dass es deins ist. Auch wenn ich bezweifle dass auf deinem Rahmen nicht doch ne Seriennummer drauf ist...



Haben alles abgesucht, sagten sie. Und ich hab auch nochmal gesucht. Zu viel Lack aufgetragen, das wäre die einzige Erklärung. Wobei ich mir sagen lassen habe, dass es tatsächlich (ältere) Rahmen ohne Nummer geben soll. Der Eigentumsnachweis ist so meiner Meinung nach nicht das Papier wert, auf welchem er gedruckt ist. Denn ich könnte an einem x-beliebigen schwarzen Rad die Nummer unkenntlich machen und dann den Wisch vorlegen.
Bearbeitet von: "Caipirinna" 15. Aug
Bringt eh nichts. Geklaute Fahrräder oder Fahrräder allgemein werden doch von den Polizisten -zumindest in Frankfurt- gar nicht geprüft.
Hat Jemand Erfahrung wie das mit dem Eigentumsnachweis läuft?
Für 2 von 3 Fahrrädern habe ich keinen..
ich sachs mal so. Bei einem 08/15 rad, bei welchem die Gravur optisch nicht so stört und auf das man eh keine Herstellergarantie hat, kann so eine kostenlose Gravur jedenfalls nicht schaden. Wäre es bei uns kostenlos würde ich es denk ich auch machen. aber bei uns kostet es bei Aktionstage 10-15 €. Das ist mir dann zuviel
Bislang seit 2 Jahren erfolgreiche Strategie gegen Klau: zwei Schlösser (Speichen + normal), Codierung und Abstellen an möglichst öffentlichen Plätzen.
Kann die Codierung zur Abschreckung also nur empfehlen
Matthias11115.08.2019 16:02

Hat Jemand Erfahrung wie das mit dem Eigentumsnachweis läuft?Für 2 von 3 F …Hat Jemand Erfahrung wie das mit dem Eigentumsnachweis läuft?Für 2 von 3 Fahrrädern habe ich keinen..


Google hilft dir:

Ein Eigentumsnachweis (Kaufvertrag, Rechnung, Quittung) für das Fahrrad. Vorsicht: Ein Kassenbon reicht nicht aus. Fehlt der Eigentumsnachweis, wird der ADFC auf einer sogenannten Eigentumserklärung bestehen, die sie später der Polizei zur Überprüfung überlässt.
Zitat: ADFC
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text