Kostenlos Faxen bei Cospace als Ergänzung zu Aboalarm (10 Seiten pro Monat)
376°Abgelaufen

Kostenlos Faxen bei Cospace als Ergänzung zu Aboalarm (10 Seiten pro Monat)

47
eingestellt am 19. Jan 2016heiß seit 19. Jan 2016
Hallo ich stelle heute mal einen etwas ungewöhnlichen Freebie ein, vielleicht für einige von euch interessant, die wie ich öfter mal Handyverträge wechseln und vielleicht auch mal den Stromanbieter wechseln oder ein Abo loswerden wollen.

Aboalarm kennt ja denke ich jeder, die Seite ist extrem praktisch, da ja alles schon vorgefertigt und die Faxnummer schon bekannt ist, leider ist sie aber auch kostenpflichtig. Es gibt aber eine Alternative, zwar nur 10 Seiten pro Monat aber selbst für ambitionierte Schubladenvertrags-Mydealzer sollte das ausreichen

So bekommt man die fast gleich Funktionalität mit minimalem Mehraufwand kostenlos:

1. Cospace Account erstellen unter app.cospace.de/

Das ist etwas aufwändig, da man eine Nummer angeben muss um sich zu verifizieren und danach einen Code bekommt zum Aktivieren des Accounts

2. Kündigung erstellen unter Aboalarm

Das Tolle an Aboalarm ist, dass man nach dem Erstellen einer Kündigung/eines Widerrufs diesen einfach als PDF zum selber ausdrucken/faxen runterladen kann, sogar die Faxnummer wird einem auf der Seite mitgeteilt.

3. Kündigung über Cospace abschicken

Man loggt sich nun bei Cospace ein und geht unter Faxe und lädt dort das PDF hoch. Die Nummer holt man sich dann auch per Copy & Paste von Aboalarm und muss dann nur noch auf Senden klicken. Eine Sendebestätigung als PDF gibt es auch.


Vielleicht kennen einige von euch diese Schritte schon, aber unter Cospace habe ich auf Mydealz wenig gefunden. Ich hoffe ich konnte helfen

.
- Jimmy

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare

Warum nicht einfach mit Volders, ehemals Vertragslotse?

volders.de/

47 Kommentare

schon mehrmals hier erwähnt, vielleicht noch ergänzen, dass vor dem eigentlichen fax noch ein deckblatt mit name nummer anzahl seiten... und einem COSPACE LOGO auf dem unteren drittel der Seite mitgeschickt wird

oder das gleiche einfach nur mit epost....ohne kontingent und ohne werbung...

tschakkkiiiii

schon mehrmals hier erwähnt, vielleicht noch ergänzen, dass vor dem eigentlichen fax noch ein deckblatt mit name nummer anzahl seiten... und einem COSPACE LOGO auf dem unteren drittel der Seite mitgeschickt wird



Jo, Logo kommt mit, was da steht, ist ja aber egal bei Kündigungen.
Hab das wirklich ne ganze Weile genutzt (bis ich mir für mein Kombi Gerät mal ein Fax Kabel geholt habe), hat immer problemlos geklappt, wirklich zu empfehlen!
Seite ist auch sehr übersichtlich und Bestätigungen etc hat man genauso wie beim normalen Fax Gerät.

Warum nicht einfach mit Volders, ehemals Vertragslotse?

volders.de/

Warum nicht einfach volders (vertragslotse) nehmen?

Bin schon ewig bei Cospace, habe 50 Seiten im Monat und keine Logoübertragung?

volders.de ist an der Stelle die einfachste Variante: kosteloser Fax + Kündigungsvorlage

supersquischie

Warum nicht einfach mit Volders, ehemals Vertragslotse? https://www.volders.de/



zwei Deppen, ein Gedanke?

supersquischie

... mit Volders ...


seit der Umstellung sagt mir das Produkt/Unternehmen nicht mehr zu.
Fax/Vorgang kann nicht gelöscht werden, nur 1 Kunde (Adresse) kann hinterlegt usw.
da sind die herkömmlichen UMS-Services wie o.g. (also epost/http://www.ventengo-cospace.de/) viel variabler

supersquischie

Warum nicht einfach mit Volders, ehemals Vertragslotse? https://www.volders.de/


Nö, ein Depp mit zwei Konten!!! :D:D:D

Einfach von der Arbeit aus kündigen?! X)

Verfasser

Volders kannte ich noch gar nicht, so hat sich das deal Erstellen für mich selbst schonmal gelohnt, werde das bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren

Das man bei epost faxen kann wusste ich auch nicht, also auch das eine gute Info, falls jemand das schon nutzt funktioniert die Anleitung natürlich analog dazu.

Ich denke mal für jeden ist das individuell welche Lösung zu bevorzugen ist. Wie schon gesagt ist man bei cospace recht flexibel, da kann man auch mal den Foto von einem Formular per Smartphone direkt weiterfaxen.

Vielen Dank für euer Feedback bisher auf jeden Fall.

Volders benutze ich auch aber bei Cospace kann man die Faxnummern selbst eingeben. Bei Voldes kann man ja nur an die von Volders vorgegebenen Nummern ein Fax schicken. Deswegen ist Cospace manchmal ganz praktisch. Wenn Volders den Anbieter nicht kennt oder man vielleicht privat ein Fax an Bekannte etc. schicken möchte.

Jimmy

Volders kannte ich noch gar nicht, so hat sich das deal Erstellen für mich selbst schonmal gelohnt, werde das bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren Das man bei epost faxen kann wusste ich auch nicht, also auch das eine gute Info, falls jemand das schon nutzt funktioniert die Anleitung natürlich analog dazu. Ich denke mal für jeden ist das individuell welche Lösung zu bevorzugen ist. Wie schon gesagt ist man bei cospace recht flexibel, da kann man auch mal den Foto von einem Formular per Smartphone direkt weiterfaxen. Vielen Dank für euer Feedback bisher auf jeden Fall.



naja eine anleitung braucht man da eigtl. nicht...läuft genauso wie von dir beschrieben..einfach das pdf in der epost app öffnen und dort versenden. ich finde es sogar deutlich einfacher als deine methode

oder man nutzt halt ohne Anmeldung minifax.de

janibln

Bei Voldes kann man ja nur an die von Volders vorgegebenen Nummern ein Fax schicken.


wird nur vorgemerkt, kann jedoch editiert werden - aber trotzdem gibt es einfachere/bessere (meines Erachtens)

FCHFlo

oder man nutzt halt ohne Anmeldung minifax.de


am einfachsten, die evtl. vorhandene Fritz!Box kann idR ja auch faxen

oder in den Tiefen des hukd-Archivs, gibt es ja einige T. zu weiteren kostenlosen Fax-Anbietern

MarcH

am einfachsten, die evtl. vorhandene Fritz!Box kann idR ja auch faxen


Leider kann die Fritze keine PDFs versenden. Ok, man kann die PDFs in Bilder umwandeln und es dann versenden aber umständlich.

Die fritzbox kann faxe senden? Kenne nur das Fax empfangen auf Festnetznr. und per email weiterleiten...?

tf297

Bin schon ewig bei Cospace, habe 50 Seiten im Monat und keine Logoübertragung?


Es gibt seit einer Weile nur noch 10 Seiten pro Monat. Ich bin auch ewig dabei aber es scheint als wären alle Konten umgestellt worden.
Das fiel mir besonders auf, als ich meine jährliche Anfrage nach Auskunft an die verschiedenen Auskunfteien schicken wollte und abrupt nach wenigen Seiten ausgebremst wurde.

tf297

Bin schon ewig bei Cospace, habe 50 Seiten im Monat und keine Logoübertragung?


Wenn das so ist, dann habe ich auf jeden Fall keine Info dazu bekommen. Brauche Cospace aber hauptsächlich nur als Inbox.

Es gab auch keine Info. Ich wurde selbst von der Begrenzung überrascht, als ich meine keine an Faxen verschicken wollte.

cospace ist toll nutze ich auch schon lange!

Verlesen..


MarcH

am einfachsten, die evtl. vorhandene Fritz!Box kann idR ja auch faxen

FreddiK

Die fritzbox kann faxe senden? Kenne nur das Fax empfangen auf … Die fritzbox kann faxe senden? Kenne nur das Fax empfangen auf Festnetznr. und per email weiterleiten...?




Doch geht unter Windows, habe erst vor paar Wochen Fritz!Fax installiert, dann hast du einen Drucker, auf dem du alles (auch PDFs aus dem Acrobat) drucken/faxen kannst. Immer auf Cospace geschickt um zu testen

Wollte vom Cospace weg, gerade wegen Zusatzseite mit deren riesen Werbung, ist doch nicht sooo schön auch wenn es nur Kündigung/Selbstauskunft ist.
Habe extra mal für euch gemacht, wie die erste Deckseite aussieht, danach kommt die eigentliche Faxseite.
8743021-BJr9b

Windows 10?

avm.de/ser…en/

Eben hatte ich Fritz!Fax mal kurz installiert und hab es direkt wieder runter geworfen. Dann lieber ein PDF erstellen und das bei cospace & Co hochladen.

Laut Aussagen in den Internetforen sollte auch mit Windows 10 gehen, habe nur Windows 7 hier.

Die Fritzbox kann Faxe versenden bis zum ABwinken... wenn man eine Festnetzflat hat sogar ummesonst!!!

Bei ePost kann man auch pdf's ohne werbung faxen

somebody

Laut Aussagen in den Internetforen sollte auch mit Windows 10 gehen, habe nur Windows 7 hier.



Habe es eben auf Windows 10 installiert mit der Fritz 7490 läuft es perfekt

Bei Volders/Vertragslotse müsst ihr aber aufpassen, seit der Designumstellung ist "Brief" vorausgewählt. Und da der "Weiter" Button der vorherigen Seite an derselben Stelle ist wie der "Kostenpflichtig abschicken" Button kann man da wenn man was ungeduldig ist "ausversehen" doppelt klicken (man könnte jetzt unterstellen dass sei Absicht...^^)

@all
die Fritz!Fax-Software funktioniert unter allen Windows-Version, wichtig ist die richtige Vorbereitung und korrekte Installation, hier u.a.: Standard-IP beibehalten, per LAN Box anschließen und setup mit rechter Maus als Admin installieren.
detaillierte Anleitung: ip-phone-forum.de/sho…276
optimal ist eine Kombination aus Empfang über Box (push-mail) und Versand über Software (bei Bedarf)

Cospace ist genial, nutze ich schon seit Jahren

jetzteinandererNick

Eben hatte ich Fritz!Fax mal kurz installiert und hab es direkt wieder runter geworfen. Dann lieber ein PDF erstellen und das bei cospace & Co hochladen.



Muß nicht, man braucht nicht zwangsläufig eine Software (Fritz!Fax) dafür. Geht auch bequem über die Web-Oberfläche der Fritz!Box ("Telefonie" - "Fax").

Nein, im Interface der Box kann kein PDF verschickt werden!

VitoVendetta

Einfach von der Arbeit aus kündigen?! X)


Arbeitet nicht jeder im Büro.

jetzteinandererNick

Nein, im Interface der Box kann kein PDF verschickt werden!


Hab ich auch nicht behauptet. Aber man kann das, was man in ein PDF schreiben würde, auch einfach in das Textfeld im Interface der Box schreiben - natürlich ist da nx oder nicht viel mit Gestaltung, das brauchts aber für eine einfache Kündigung auch nicht.

Man kann im Interface aber Bilddateien (png und jpg) senden. Insofern fast so einfach wie PDFs.

Hat jemand Erfahrung mit o2 bei volders? Die sollen sich bei generierten Unterschriften besonders anstellen, aboalarm hat die ja kuerzlich sogar verklagt

grawaa


Umgeh das Problem doch einfach, indem du mit einem der genannten Anbieter ein PDF verschickt, in dem du deine gescannte Unterschrift verwendest. Spätestens nach dem Empfang per Fax und dessen üblicherweise schlechter Qualität kann niemand bemängeln, dass die Unterschrift nicht handschriftlich wäre.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text