[Lokal Mayen/Koblenz] Kostenlos übernachten im Dreibettzimmer [Preisfehler]
696°

[Lokal Mayen/Koblenz] Kostenlos übernachten im Dreibettzimmer [Preisfehler]

KOSTENLOS121€
40
Läuft bis 31.12.2019Verfügbar: Bundesweiteingestellt am 12. Sep
Bucht man das Dreibettzimmer über die Internetseite des Hotels für 1 Person, erhält man pro Nacht 1 Cent erstattet. Leider gilt das Angebot nur für das Dreibettzimmer-Apartment.

Für heute und morgen nächste Woche ist das Hotel auch noch buchbar. Man erhält nach der Direktbuchung umgehend per E-mail eine rechtskräftige (?) Buchungsbestätigung.

Z.B. 15. bis 16.11. auswählen, dann wird das Dreibett-Apartment für -0,01€ angezeigt und ist direkt buchbar. An den Wochenenden ist das Zimmer scheinbar nicht verfügbar.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Super, bräuchte ich nur noch 2 Frauen die mitkommen
raphael.scholz12.09.2019 22:48

Aber... Warum würde ich in Koblenz übernachten wollen?


Weil Koblenz eine sehr schöne Stadt ist und es guten Wein gibt.
Btw. stehen doch genug Tipps auf der Website.
Finde es allerdings echt mies hier einen Fehler auszunutzen, da es sich um einen kleine Betrieb handelt.
Hoffe es fahren einige Trottel umsonst hin und zahlen am Ende den vollen Preis.
Bearbeitet von: "Losthighway" 12. Sep
martin.albrecht12.09.2019 22:49

Ich finde nicht das bereitstellen das Problem sondern das nutzen.


Was mir sauer aufstößt, ist eher die Tatsache, dass Leute jetzt irgendwas buchen und damit das Zimmer blockieren und es selbst gar nicht nutzen werden. Somit also potenziell zahlenden Kunden das Zimmer verwehren. Bei so einem kleinem Gasthaus kann das schon in die Hose gehen.
Verstehe auch nicht, warum das @team hier nichts macht....
Man kann es auch echt übertreiben....
40 Kommentare
Hurra, der Schlagwortalarm funktioniert!
Super, bräuchte ich nur noch 2 Frauen die mitkommen
Deal geht leider nicht.
Das Angebot ist nicht verfügbar.
Man kann es auch echt übertreiben....
Okay, es funktioniert.
Man kann aber nur eine Übernachtung buchen...
22895220-2QXru.jpg
Nichts funktioniert :/
black_shadow12.09.2019 22:26

Okay, es funktioniert.Man kann aber nur eine Übernachtung buchen...


Längere Zeiträume sind auch möglich. Das Zimmer muss nur verfügbar sein. Z.B. 17. bis 22.11. kostet -0,05€.
Bearbeitet von: "hotel-deals" 12. Sep
@hotel-deals sag mir dann mal ob das dann auch funktioniert.
Nicht dass ich/wir da extra hingurken und anschließend für teuer Geld und möglicherweise woanders übernachten müssen
22895342-VII6k.jpg
Aber... Warum würde ich in Koblenz übernachten wollen?
KrokoSuchti12.09.2019 22:23

Super, bräuchte ich nur noch 2 Frauen die mitkommen


Damit jeder ein Bett für sich hat
Bearbeitet von: "retch100" 12. Sep
retch10012.09.2019 22:49

Damit jeder ein Bett für sich hat



Klar, was sonst
raphael.scholz12.09.2019 22:48

Aber... Warum würde ich in Koblenz übernachten wollen?


Weil Koblenz eine sehr schöne Stadt ist und es guten Wein gibt.
Btw. stehen doch genug Tipps auf der Website.
Finde es allerdings echt mies hier einen Fehler auszunutzen, da es sich um einen kleine Betrieb handelt.
Hoffe es fahren einige Trottel umsonst hin und zahlen am Ende den vollen Preis.
Bearbeitet von: "Losthighway" 12. Sep
Supraleiter12.09.2019 22:24

Man kann es auch echt übertreiben....


Ich finde nicht das bereitstellen das Problem sondern das nutzen.
Hotel liegt in der Walachei!
Hot für Mayen
hab für 10000 Nächte gebucht = 100 euro Auszahlung !
martin.albrecht12.09.2019 22:49

Ich finde nicht das bereitstellen das Problem sondern das nutzen.


Was mir sauer aufstößt, ist eher die Tatsache, dass Leute jetzt irgendwas buchen und damit das Zimmer blockieren und es selbst gar nicht nutzen werden. Somit also potenziell zahlenden Kunden das Zimmer verwehren. Bei so einem kleinem Gasthaus kann das schon in die Hose gehen.
Verstehe auch nicht, warum das @team hier nichts macht....
40km von Koblenz entfernt
Da ist doch nicht Mayen/Koblenz... Wie geil ich es auch immer im TV oder Radio finde: "Ich komme aus Bad Neuenahr/Bingen /Bad Kreuznach/etc. BEI Koblenz". Alter wenn dein Kaff im nördlichen RLP keiner kennt, dann muss es nicht unbedingt "bei" Koblenz sein...
5 min entfernt
From Dusk Till Dawn ... Yeeeeaaaaaahhhh ... Vampire in Koblenz!! Anders ist die Buchung nicht zu erklären. Heißt nur leider nicht Titty Twister. Aber kann ja noch werden 🤭
Oh man ey, wer hier zuschlägt dem ist echt nicht mehr zu helfen.
Ihr wisst schon, dass das 46km von Koblenz entfernt ist?
Sehr Geil! Mal ein Deal vom einzigen Gewerbe aus meinem Dorf!
martin.albrecht12.09.2019 22:49

Ich finde nicht das bereitstellen das Problem sondern das nutzen.


Und das ist hier aber gleichbedeutend: Offensichtlicher Preisfehler -> Puls geht hoch, Hirn setzt aus, Adrenalinschub -> bestellen, bestellen, bestellen.
Supraleiter12.09.2019 23:29

Verstehe auch nicht, warum das @team hier nichts macht....


Es wäre ein Leichtes, solchen Schwachsinn zu unterbinden... Schlussfolgerung?
Supraleiter12.09.2019 23:29

Was mir sauer aufstößt, ist eher die Tatsache, dass Leute jetzt irgendwas b …Was mir sauer aufstößt, ist eher die Tatsache, dass Leute jetzt irgendwas buchen und damit das Zimmer blockieren und es selbst gar nicht nutzen werden. Somit also potenziell zahlenden Kunden das Zimmer verwehren. Bei so einem kleinem Gasthaus kann das schon in die Hose gehen.Verstehe auch nicht, warum das @team hier nichts macht....


So siehst aus, nur den Großen Weh tun, die kleinen lässt man überleben!
black_shadow12.09.2019 22:35

@hotel-deals sag mir dann mal ob das dann auch funktioniert.Nicht dass …@hotel-deals sag mir dann mal ob das dann auch funktioniert.Nicht dass ich/wir da extra hingurken und anschließend für teuer Geld und möglicherweise woanders übernachten müssen


Ich lasse Mal das hier:

BGB: § 119 Anfechtbarkeit wegen Irrtums
(1) Wer bei der Abgabe einer Willenserklärung über deren Inhalt im Irrtum war oder eine Erklärung dieses Inhalts überhaupt nicht abgeben wollte, kann die Erklärung anfechten, wenn anzunehmen ist, dass er sie bei Kenntnis der Sachlage und bei verständiger Würdigung des Falles nicht abgegeben haben würde.

und/oder:

§ 120 Anfechtbarkeit wegen falscher Übermittlung
Eine Willenserklärung, welche durch die zur Übermittlung verwendete Person oder Einrichtung unrichtig übermittelt worden ist, kann unter der gleichen Voraussetzung angefochten werden wie nach § 119 eine irrtümlich abgegebene Willenserklärung.

Also wird das sehr wahrscheinlich nicht funktionieren
haraldkiri13.09.2019 06:00

So siehst aus, nur den Großen Weh tun, die kleinen lässt man überleben!


Ein Hotel mit 200 Zimmern wird es nicht einmal spüren. Ein Hotel mit 3 Zimmern wird schon ordentlich darunter leiden, wenn eines der Zimmer über 2 Monate keine Umsätze einfährt.
Henrik_Freitag13.09.2019 08:46

Ich lasse Mal das hier:BGB: § 119 Anfechtbarkeit wegen Irrtums(1) Wer bei …Ich lasse Mal das hier:BGB: § 119 Anfechtbarkeit wegen Irrtums(1) Wer bei der Abgabe einer Willenserklärung über deren Inhalt im Irrtum war oder eine Erklärung dieses Inhalts überhaupt nicht abgeben wollte, kann die Erklärung anfechten, wenn anzunehmen ist, dass er sie bei Kenntnis der Sachlage und bei verständiger Würdigung des Falles nicht abgegeben haben würde.und/oder:§ 120 Anfechtbarkeit wegen falscher ÜbermittlungEine Willenserklärung, welche durch die zur Übermittlung verwendete Person oder Einrichtung unrichtig übermittelt worden ist, kann unter der gleichen Voraussetzung angefochten werden wie nach § 119 eine irrtümlich abgegebene Willenserklärung.Also wird das sehr wahrscheinlich nicht funktionieren


Naja, §120 ist schon mal raus.
Bleibt der 119er. Da ist dann die Frage bzgl. der Buchungsbestätigung per E-Mail.
Auslegung nach "Treu und Glauben".
Wahrscheinlich hat man, wenn das nicht storniert wird, sogar einen Anspruch auf die Übernachtung(en).
Weil es aber passieren kann, dass man dasteht und sich eine Alternative suchen muss und dann evtl. noch Klage einreichen muss, soll das eben jemand erst mal ausprobieren.
Jaaaaaaa ich bin auf der Suche nach dem BGB und wurde hier fündig
Erstmal Wohnung kündigen
Soeben über das Kontaktformular auf der Homepage des Hotels auf den Fehler hingewiesen.
seyt13.09.2019 16:24

Soeben über das Kontaktformular auf der Homepage des Hotels auf den Fehler …Soeben über das Kontaktformular auf der Homepage des Hotels auf den Fehler hingewiesen.


Idiot.
black_shadow15.09.2019 11:00

Idiot.


Gut zu wissen: Idiot scheint bei myDealz keine Beleidigung zu sein.
abgelaufen
black_shadow13.09.2019 10:37

Naja, §120 ist schon mal raus.Bleibt der 119er. Da ist dann die Frage …Naja, §120 ist schon mal raus.Bleibt der 119er. Da ist dann die Frage bzgl. der Buchungsbestätigung per E-Mail.Auslegung nach "Treu und Glauben".Wahrscheinlich hat man, wenn das nicht storniert wird, sogar einen Anspruch auf die Übernachtung(en).Weil es aber passieren kann, dass man dasteht und sich eine Alternative suchen muss und dann evtl. noch Klage einreichen muss, soll das eben jemand erst mal ausprobieren.


Es sollte sich jeder mydealzer mal folgendes Urteil durchlesen:
AG Dortmund, Urteil vom 21.02.2017, Az. 425 C 9322/16
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von hotel-deals. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text