Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kostenlos Wildblumensamen für Bienen und Schmetterlinge  bei Dehner von Bayern 3 5. und 6. April
1017° Abgelaufen

Kostenlos Wildblumensamen für Bienen und Schmetterlinge bei Dehner von Bayern 3 5. und 6. April

25
aktualisiert 5. Apr (eingestellt 19. Mär)
Update 1
Ab auf die Wiese!
Es gibt noch eine Aktion kostenlos Wildblumensamen für Bienen und Schmetterlinge.
Zusammensetzung unbekannt. Kann gut oder scheiße sein.

Hier der Link für die zweite Aktion von Antenne Bayern.

Antenne Bayern auch kostenlos

Ab hier Copy Paste:



Gemeinsam für die Artenvielfalt
Hol' dir die BAYERN 3 Bienen-Blüten - für deinen Garten oder den Balkon!
Bild: BAYERN 3

19.03.2019
Wir schenken den Bienen, Schmetterlingen und allen anderen Insekten in diesem Frühling jede Menge Blumenwiesen! Und dafür brauchen wir deine Hilfe! Wenn du willst, dass die Natur im BAYERN 3 Land so wunderschön bleibt wie sie ist und es auch in Zukunft draußen summt und brummt, dann mach einfach mit! Hol dir die BAYERN 3 Bienen-Blüten… für deinen Garten oder den Balkon!

Den Blüten-Traum für alle Bienen gibt’s natürlich for free - am Freitag und Samstag (5./6. April) bei allen Dehner Garten-Centern in Bayern.

Bunt alleine reicht nicht! Wir haben die perfekte Blütenmischung, die Bienen, Hummeln und Schmetterlinge glücklich und satt macht.

Nenn einfach an der Dehner-Kasse das Codewort: "BAYERN 3 Bienen-Blüten!" - und entscheide, ob du lieber die Blumenmischung "Bienenweide" oder "Schmetterlingswiese" haben möchtest. ;-)

Gemeinsam für die Artenvielfalt
Säe das Saatgut einfach zwischen Anfang April und Anfang Juli an einem sonnigen oder halbschattigen Platz aus, sorge für genügend Wasser und schon nach wenigen Wochen hast du eine Blumenwiese, die nicht nur schön, sondern auch nahrhaft ist.

Gemeinsam erhalten wir die Artenvielfalt in Bayern. Die Bienen und BAYERN 3 sagen "Danke"!

In diesen Dehner Garten-Centern könnt ihr euch eure kostenlose BAYERN 3 Bienen-Blüten holen:
(am 5. und 6. April - so lange der Vorrat reicht)

Oberfranken:

95145 Oberkotzau: Ziegeleistraße 3

96050 Bamberg: Moosstraße 109

96472 Rödental: Nikolaus-A.-Otto-Straße 13



Mittelfranken:

90439 Nürnberg (Schweinau), Gustav-Adolf-Straße 51A

90480 Nürnberg (Zerzabelshof), Regensburger Str. 330

90482 Nürnberg (Laufamholz), Happurger Str. 2

90763 Fürth, Waldstraße 82

91058 Erlangen (Bruck), Cumianastraße 7

91315 Höchstadt a. d. Aisch, Kieferndorfer Weg 58A



Unterfranken:

63814 Mainaschaff, Im Trauenloh 3

97082 Würzburg (Zellerau), Frankfurter Str. 92A

97424 Schweinfurt, Friedrich-Rätzer-Straße 5



Oberpfalz:

92224 Amberg, Fuggerstraße 26

92637 Weiden in der Oberpfalz, Pressather Str. 50

93073 Neutraubling, Berliner Str. 34



Schwaben:

86156 Augsburg, Bürgermeister-Ackermann-Straße

86167 Augsburg (Lechhausen), Bürgermeister-Wegele-Straße 10

86343 Königsbrunn, Hunnenstraße 45

86641 Rain, Donauwörther Str. 5

87437 Kempten, Füssener Str. 2

87600 Kaufbeuren, Gottlieb-Daimler-Straße 2

87700 Memmingen, Goldhoferstraße 5

89231 Neu-Ulm, Leibnizstraße 15

89250 Senden, Berliner Str. 3



Oberbayern:

80993 München (Moosach), Dachauer Str. 543

81477 München (Forstenried), Meglingerstraße 27

81829 München (Trudering), Kirchtruderinger Str. 20

82054 Sauerlach, Robert-Bosch-Straße 1

82110 Germering, Lise-Meitner-Straße 1

82380 Peißenberg, Weilheimer Str. 5

82515 Wolfratshausen, Pfaffenrieder Str. 3

83278 Traunstein, Seiboldsdorfer Mühle 22

84524 Neuötting, Zunftstraße 3

85049 Ingolstadt (Neuburger Straße), Degenhartstraße 2

85051 Ingolstadt (Zuchering), Im Weiherfeld 4

85356 Freising, Ismaninger Str. 88

85435 Erding, Johann-Auer-Straße 6



Niederbayern:

84034 Landshut, Ludwig-Erhard-Straße 1

94036 Passau, Fürstenzeller Str. 39

94315 Straubing, Stettiner Str. 14

So könnte euer Garten schon bald aussehen ;-)
KURZZUSAMMENFASSUNG
Wie kann ich den Bienen helfen? Mit der BAYERN 3 Bienen-Blüten Samen-Mischung. BAYERN 3 Hörer retten die Artenvielfalt in Bayern und schenken den Bienen, Hummeln, Schmetterlingen und allen anderen Insekten als wertvollen Lebensraum neue Blumenwiesen.

Das Spiel deines Lebens - und DU mittendrin!
FC Bayern-Bus: Bewirb dich jetzt für das Heimspiel gegen Borussia Dortmund!
Holt euch die Kohle
Das BAYERN 3 Promi-Quiz ist der Hit - gewinnt 3.333,33 Euro!
BAYERN 3 Partyschiff
Sichert euch jetzt die Tickets fürs BAYERN 3 Partyschiff 2019!
Exklusives Konzert, exklusive Location
Der BAYERN 3 LiveClub mit Alle Farben am Flughafen München
Bayerischer Rundfunk
Kontakt

Impressum

Credits

Datenschutz

Service
Hilfe

Inhalt

Newsletter

Medien
Alle BR Videos

Alle BR Audios

Podcast

Plattformen
Mobil

Webspecials

Social Network
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gemeinsam erhalten wir die Artenvielfalt - Haha. Hier gehts nicht um Artenvielfalt, hier geht darum Kunden in den Laden zu locken. Ein ehrliches Zeichen wäre z.b. auf chemische Unkrautvernichter im Programm zu verzichten.

Von den Blühmischungen ist sowieso nicht viel zu halten, mit spätblühenden Stauden kann man dauerhaft mehr erreichen, ein gute Liste hier in dem Beitrag zu in einem anderen Blühmischungsangebot.

mydealz.de/com…457
Bearbeitet von: "ndorphin" 19. Mär
25 Kommentare
Gemeinsam erhalten wir die Artenvielfalt - Haha. Hier gehts nicht um Artenvielfalt, hier geht darum Kunden in den Laden zu locken. Ein ehrliches Zeichen wäre z.b. auf chemische Unkrautvernichter im Programm zu verzichten.

Von den Blühmischungen ist sowieso nicht viel zu halten, mit spätblühenden Stauden kann man dauerhaft mehr erreichen, ein gute Liste hier in dem Beitrag zu in einem anderen Blühmischungsangebot.

mydealz.de/com…457
Bearbeitet von: "ndorphin" 19. Mär
21140640-qZGHF.jpg
Dehner!
Ich würde das Zeug eh bei uns hinter dem Haus auf der Wiese verteilen. Da wuchert zwar eh schon alles (fläche liegt brach und darf nicht bebaut werden :D) aber etwas mehr Farbe ist auch gut. Dachten schon an einen kleinen Bienenstock. Nur werden da wohl die Leute in den Gärten auf die Barikaden gehen.
flofreevor 11 m

Dehner!


Danke
Alhazred19.03.2019 20:18

Ich würde das Zeug eh bei uns hinter dem Haus auf der Wiese verteilen. Da …Ich würde das Zeug eh bei uns hinter dem Haus auf der Wiese verteilen. Da wuchert zwar eh schon alles (fläche liegt brach und darf nicht bebaut werden :D) aber etwas mehr Farbe ist auch gut. Dachten schon an einen kleinen Bienenstock. Nur werden da wohl die Leute in den Gärten auf die Barikaden gehen.


Einen kleinen Bienenstock,...ja nee ist klar....
Also ein Wirtsschaftsvolk hat immer mindestens 30.000 Bienen, Buckfast eher 50-60.000
Alhazred19.03.2019 20:18

Ich würde das Zeug eh bei uns hinter dem Haus auf der Wiese verteilen. Da …Ich würde das Zeug eh bei uns hinter dem Haus auf der Wiese verteilen. Da wuchert zwar eh schon alles (fläche liegt brach und darf nicht bebaut werden :D) aber etwas mehr Farbe ist auch gut. Dachten schon an einen kleinen Bienenstock. Nur werden da wohl die Leute in den Gärten auf die Barikaden gehen.


Wenn da jemand die Mischung in einer Nacht und Nebelaktion bei den lieben Nachbarn unkontrolliert in deren Garten verstreut, gehen die sicher noch mehr auf die Barrikaden...
Gleiche Aktion gibt es in edeka Geschäften im Raum Taunus Vlt sogar mehr.
archeo19.03.2019 20:50

Einen kleinen Bienenstock,...ja nee ist klar....Also ein Wirtsschaftsvolk …Einen kleinen Bienenstock,...ja nee ist klar....Also ein Wirtsschaftsvolk hat immer mindestens 30.000 Bienen, Buckfast eher 50-60.000


Im Winter halte ich das jetzt für sehr hoch gegriffen. "Immer" ist auch im Winter. Mir war so als wären die 50k eher die Obergrenze aber ich hab noch nie gezählt
Hmm, lecker, gratis Croûtons für den Salat.
Alhazredvor 10 h, 16 m

Ich würde das Zeug eh bei uns hinter dem Haus auf der Wiese verteilen. Da …Ich würde das Zeug eh bei uns hinter dem Haus auf der Wiese verteilen. Da wuchert zwar eh schon alles (fläche liegt brach und darf nicht bebaut werden :D) aber etwas mehr Farbe ist auch gut. Dachten schon an einen kleinen Bienenstock. Nur werden da wohl die Leute in den Gärten auf die Barikaden gehen.


Leider sind die Leute tatsächlich so blöd und da sollte man des Frieden willens besser drauf eingehen. Bienen "naschen" - im Gegensatz zu Wespen - einzig Honig wenn er rum steht (muss man ja wirklich nicht machen) und steigern die Ernte weil die Erdbeeren z. B. größer werden wenn öfter befruchtet wird.
Gesetzlich verbieten kann es Dir soweit ich weiß keiner aber den Imkern dieses Landes tut man sicher keinen Gefallen wenn man meint, hier ggf. einen Präzedenzfall provozieren zu müssen.
Sloyervor 4 h, 10 m

Hmm, lecker, gratis Croûtons für den Salat.


Ich denke Du möchtest Mal croutons googeln ...
Die Bayer wieder...
daniu20.03.2019 06:30

Im Winter halte ich das jetzt für sehr hoch gegriffen. "Immer" ist auch im …Im Winter halte ich das jetzt für sehr hoch gegriffen. "Immer" ist auch im Winter. Mir war so als wären die 50k eher die Obergrenze aber ich hab noch nie gezählt


Wer redet über Winter? Winter sind es ca.5000
archeo20.03.2019 07:50

Wer redet über Winter? Winter sind es ca.5000



äh ... Du ... "immer" ist wie gesagt auch im Winter. die 50k sind es einen sehr kurzen Zeitraum im Jahr. Leider deckt sich das ziemlich mit der Zeit, welche die Nachbarn im Garten verbringen wollen.

Zugegebenermaßen: je nach Gegebenheit und Größe des Gartens wollte ich auch nicht, dass mein Nachbar Bienen im Garten hat. Sobald die Grundstücksgrenze aber seitlich und hinten über 5m und vorne über 10-15m weg ist, halte ich Bienen definitiv für Nachbarn eher für einen Gewinn. Weiterer Punkt: 1-3 Völker sind eine andere Story als 20-30

Weiterer Nachteil für die Nachbarn ist das Wäscheaufhängen im Frühling - also vor 1-2 Monaten bis jetzt - das kann eine besch* Idee werden.
daniuvor 17 m

äh ... Du ... "immer" ist wie gesagt auch im Winter. die 50k sind es einen …äh ... Du ... "immer" ist wie gesagt auch im Winter. die 50k sind es einen sehr kurzen Zeitraum im Jahr. Leider deckt sich das ziemlich mit der Zeit, welche die Nachbarn im Garten verbringen wollen.Zugegebenermaßen: je nach Gegebenheit und Größe des Gartens wollte ich auch nicht, dass mein Nachbar Bienen im Garten hat. Sobald die Grundstücksgrenze aber seitlich und hinten über 5m und vorne über 10-15m weg ist, halte ich Bienen definitiv für Nachbarn eher für einen Gewinn. Weiterer Punkt: 1-3 Völker sind eine andere Story als 20-30Weiterer Nachteil für die Nachbarn ist das Wäscheaufhängen im Frühling - also vor 1-2 Monaten bis jetzt - das kann eine besch* Idee werden.


Bei einem Thema wie Wildblumensamen können wir nicht über Winter sprechen. ;-)
wadamahadran19.03.2019 23:26

Wenn da jemand die Mischung in einer Nacht und Nebelaktion bei den lieben …Wenn da jemand die Mischung in einer Nacht und Nebelaktion bei den lieben Nachbarn unkontrolliert in deren Garten verstreut, gehen die sicher noch mehr auf die Barrikaden...


Wer sagte denn was von Garten? Es geht um eine brach liegende, verwilderte Fläche.
Die Barikaden bezieht sich auf den Bienenstock den man auf der Fläche aufstellen könnte. Man wohnt auf dem Lande, da gibt es noch so etwas wie „Verbot der Hinterhofbebauung“ und dadurch 50mx50m (oder noch einen ticken mehr) „Wildwuchs“
Alhazredvor 52 m

Wer sagte denn was von Garten? Es geht um eine brach liegende, verwilderte …Wer sagte denn was von Garten? Es geht um eine brach liegende, verwilderte Fläche. Die Barikaden bezieht sich auf den Bienenstock den man auf der Fläche aufstellen könnte. Man wohnt auf dem Lande, da gibt es noch so etwas wie „Verbot der Hinterhofbebauung“ und dadurch 50mx50m (oder noch einen ticken mehr) „Wildwuchs“


Leider kann man geschriebene Ironie meist nicht erkennen. Sorry, mein Fehler.
"Kann gut oder scheiße sein"

Scheiße? Ne, dann lieber nicht.
daniu20. Mär

Im Winter halte ich das jetzt für sehr hoch gegriffen. "Immer" ist auch im …Im Winter halte ich das jetzt für sehr hoch gegriffen. "Immer" ist auch im Winter. Mir war so als wären die 50k eher die Obergrenze aber ich hab noch nie gezählt


Fang doch mal an!
1 2 3 4 ...
Alhazred20. Mär

Wer sagte denn was von Garten? Es geht um eine brach liegende, verwilderte …Wer sagte denn was von Garten? Es geht um eine brach liegende, verwilderte Fläche. Die Barikaden bezieht sich auf den Bienenstock den man auf der Fläche aufstellen könnte. Man wohnt auf dem Lande, da gibt es noch so etwas wie „Verbot der Hinterhofbebauung“ und dadurch 50mx50m (oder noch einen ticken mehr) „Wildwuchs“


Grad aufm Land is des ned ein Problem mit Bienen.
Volk mittig aufstelln, gut is. Sind tagsüber eh wenige da.
Wenn du noch ohne Vermummung hin gehst, verschwindet die Scheu. Bin die Nachbarn auch mal mit. Wenn sie nebn dem Stock stehn und ned was passiert, is des Eis gebrochen!
Unsere sind friedlich und man kann so hin. Nur die afrikanischen Bienen sind angriffslustig.
Alhazred19. Mär

Ich würde das Zeug eh bei uns hinter dem Haus auf der Wiese verteilen. Da …Ich würde das Zeug eh bei uns hinter dem Haus auf der Wiese verteilen. Da wuchert zwar eh schon alles (fläche liegt brach und darf nicht bebaut werden :D) aber etwas mehr Farbe ist auch gut. Dachten schon an einen kleinen Bienenstock. Nur werden da wohl die Leute in den Gärten auf die Barikaden gehen.


Lupinen-Samen sind auch gut zum Streuen in der Nachbarschaft.

hornbach.de/sho…tml
Bearbeitet von: "Arschratte" 5. Apr
Kann jemand was zur Mischung sagen? Benötige auch für dieses Jahr noch was für ein kleines Stück Garten
Danke für den Hinweis. Schadet nicht etwas Fläche im Garten mit Pflanzen für die Brummer zu reservieren. Und die Dauermeckerer können warten bis andere etwas verbieten, damit sie selber nichts tun brauchen. Dann auch noch zweimal das Haus verlassen müssen, zum Samen holen und zum Pflanzen. Nix für ungut.
Wir hatten früher so Extremspießer-Rentner als Nachbarn. Mit englischem Rasen. Die haben auch gern mal mit Gartengerät nach unseren Katzen geschlagen wenn sie es wagten, diesen zu Betreten. Haben uns dann auch den Spaß gemacht und bei ihrer längeren Abwesenheit (Heimaturlaub in München) Wildblumenmischung verstreut.
War ein hübscher Anblick, als sie wiederkamen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text