2179°
ABGELAUFEN
Kostenlose Aufkleber: Asyl für Edward Snowden
Kostenlose Aufkleber: Asyl für Edward Snowden
  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies

Kostenlose Aufkleber: Asyl für Edward Snowden

Nachdem Edward Snowden als erster Preisträger den Julia-und-Winston-Award (Positiv-Preis der Big Brother Awards) erhalten hat, verschenkt Digitalcourage e.V. eine Million Asyl für Edward Snowden Aufkleber.

Helfen Sie mit. Fordern Sie von unserer Regierung Asyl und garantierten sicheren Aufenthalt für den Whistleblower Edward Snowden. Zeigen Sie diese Forderung: An Ihrer Ladentür, an Ihrem Wohnzimmerfenster. Am Briefkasten. Auf Ihrem Auto oder dem Fahrradanhänger. Die Aufkleber bekommen Sie kostenlos und versandkostenfrei von uns zugesandt.


Edward Snowden
de.wikipedia.org/wik…den

Globale Überwachungs- und Spionageaffäre
de.wikipedia.org/wik…013

Was bisher geschah: Timeline zum NSA-Überwachungsskandal
heise.de/ext…ne/

Beste Kommentare

Ich fordere ein Referendum: Asyl für Snowden, weg von den USA und Anschluss Deutschlands an die Krim!

Eigentlich sollte er ja Asyl gewährt bekommen, allerdings ist er momentan in Russland deutlich sicherer, da dort die Amis keine so große Macht haben wie hier. Wenn er hier Asyl bekommen sollte wäre er innerhalb weniger Tage spurlos verschwunden und die Politik würde es nicht interessieren

Wo wir schon dabei sind:

Stoppt das WAHNSINNIGE Freihandelsabkommen!
campact.de/tti…en/

saschabln

der anti-amerikanische Moralapostelstadl feiert'mal wieder fröhliche Urständ' *kozz*


wenn es dir hier nicht gefällt kannst du ja in die usa ziehen
292 Kommentare

vielen dank, direkt mal ein paar bestellt

Lieber die zugehörige Rede vom Gysi.

Ich fordere ein Referendum: Asyl für Snowden, weg von den USA und Anschluss Deutschlands an die Krim!

votet das Teil auf hoch!

Eigentlich sollte er ja Asyl gewährt bekommen, allerdings ist er momentan in Russland deutlich sicherer, da dort die Amis keine so große Macht haben wie hier. Wenn er hier Asyl bekommen sollte wäre er innerhalb weniger Tage spurlos verschwunden und die Politik würde es nicht interessieren

Reicht das nicht als Wallpaper aus X)

Spaß beiseite, wie bzw. wo findet man sowas ?

tretbootpilot

Eigentlich sollte er ja Asyl gewährt bekommen, allerdings ist er momentan in Russland deutlich sicherer, da dort die Amis keine so große Macht haben wie hier. Wenn er hier Asyl bekommen sollte wäre er innerhalb weniger Tage spurlos verschwunden und die Politik würde es nicht interessieren




danach schön erstmal waterboarding und co. hoch lebe die USA und die Menschenrechte...

da gibts irgendwie kein limit, okay. dann weiß ich ja was ich bei rock am ring schön verteilen kann

auf jeden fall mein persönlicher freebie der woche!

Verfasser

wurde im Stream der Big-Brother-Awards-Verleihung 2014 erwähnt.

LehrerDeinesVaters58

Reicht das nicht als Wallpaper aus X)Spaß beiseite, wie bzw. wo findet man sowas ?

direkt mal 50 Bestellt

Und jeder, der ihm in seinem Hause Asyl gewähren will, klebt es dann auf die Haustür. Soziale Aktion!

der anti-amerikanische Moralapostelstadl feiert'mal wieder fröhliche Urständ' *kozz*

HOT! 100 Bestellt

saschabln

der anti-amerikanische Moralapostelstadl feiert'mal wieder fröhliche Urständ' *kozz*


wenn es dir hier nicht gefällt kannst du ja in die usa ziehen

saschabln

der anti-amerikanische Moralapostelstadl feiert'mal wieder fröhliche Urständ' *kozz*



Ohhh, ein Obama-Versteher!

saschabln

der anti-amerikanische Moralapostelstadl feiert'mal wieder fröhliche Urständ' *kozz*



aber anti russland ist ok?

Super 150 bestellt :-)

saschabln

der anti-amerikanische Moralapostelstadl feiert'mal wieder fröhliche Urständ' *kozz*



Ich antworte hier mal stellvertretend.
Anti PUTIN JAA!!!

Ich war mal nicht so geizig und hab mal nur 20 Bestellt

saschabln

der anti-amerikanische Moralapostelstadl feiert'mal wieder fröhliche Urständ' *kozz*



Und Anti-Amerikaner bin ich mit Stolz!
Denn ich bin frei und souverän!

Midnik

Ich war mal nicht so geizig und hab mal nur 20 Bestellt



bestimmt sind 500.000 schon weg, alleine wegen mydealz

Boah Leute, helft bloß nicht mit den armen Kerl herzulocken, nur damit ihn Angelika an ihren Busenkumpel Barack Hussein ausliefern kann. oO

Gregor Gysi: Edward Snowden Asyl gewähren 18.11.13 #StopWatchingUs

youtube.com/wat…h9w



Egal ob von den Amis,den Russen,dem Reich der Mitte oder unseren "Leuten" ausgespäht werden wir sowieso... Und das einzige wirklich effektive Mittel dagegen ist wahrscheinlich auf's. Internet und Handy zu verzichten....

Scheiß Marionetten Herrschaft in diesem Land. Schön den braunen Hals bei den Amis holen... Ohne mich!

Wo wir schon dabei sind:

Stoppt das WAHNSINNIGE Freihandelsabkommen!
campact.de/tti…en/

Deal-Jäger

Free edward snowden

gruenden.jpg


Aufkleber: Diese Toilette wird videoüberwacht (10 Stück)

Hersteller: Digitalcourage e.V.
Art-Nr.: Au WC

Von: Heide D.
Datum: Freitag, 10. Oktober 2008
Meinung:

ein kurzes Feedback auf die Aufkleber:
Nachdem sie auf Toiletten einer Berliner Senatsverwaltung gesichtet
wurden, gab es im Ernst eine Beschwerde und in der Folge eine
ordentliche Begehung der Toiletten durch die entsprechenden
Behördenmitarbeiter - einschließlich Gleichstellungsbeauftrage und
Personalrat- um dann festzustellen, dass die Toiletten doch nicht aus
hygienischen oder gar anderen Gründen videoüberwacht werden.
Humorlosigkeit schafft Arbeitsplätze .......

Ich liebe MyDealz dafuer ein Forum zu sein bei dem es um alles geht, wie z.B. politische Gesinnung, moralische Ansichten ujd Ethische Diskussion, aber nicht (kaum) um Dealz an sich

Deswegen, ein wenig Oel ins Feuer: Was hat Snowden gemacht, dass er von irgendwelchen anonymen Usern im Netz gefeiert wird wie ein Held? Er hat der Weltoeffentlichleit hochsensible Staatsgeheimnisse offenbart. Stellt euch mal vor jemand aus Deutschland, z.B. Edmund Stoiber( einfach so gewaehlt), wuerde unsere Verteidigungsstrategie im Kriegsfall ins INternet, nach China und oder NOrdkorea geben. Am besten - weil es so gut in die pro Snowden Disukussion passt - an Putin persoenlich. Er wuerde geaechtet werden und als Hochverraeter beschimpft werden.
Warum also einen Staatsverraeter - und das ist Snowden nunmal (unabhaengig von den Inhalten) - feiern wie einen Popstar?!?

Viel Spass bei der Diskussion.
(Sorry fuer die Tippfehler. Habe aufm Handy geschrieben und nicht nochmal kontrolliert)

Ach ja, dass die NSA oder der BND uns ueberwacht und auch die jeweils andere Regierung, ist doch wirklich nicht neu und erschreckend, ooder?!?!

Es geht nicht um Snowden sondern um Demokratie, Freiheit, Menschenrechte etc.

Ja klar, geniale Idee! Holt ihn nach Deutschland, aber bestellt den Sarg auch gleich...

Undifferenzierter Antiamerikanismus ist doof und kommt dazu oft aus gewissen Ecken, für die dann gilt "Amerikaner = Juden = OMGKAPITALISMUSFINANZWELTJUDENTUM!!1eins". Findet ja genug Anklang.

Was natürlich alles nicht heißt, dass man Amerika nicht kritisch gegenüberstehen darf. Nur oft geschieht das halt auf eine.. dumme Weise.

DocFisch

Ich liebe MyDealz dafuer ein Forum zu sein bei dem es um alles geht, wie z.B. politische Gesinnung, moralische Ansichten ujd Ethische Diskussion, aber nicht (kaum) um Dealz an sich ;)Deswegen, ein wenig Oel ins Feuer: Was hat Snowden gemacht, dass er von irgendwelchen anonymen Usern im Netz gefeiert wird wie ein Held? Er hat der Weltoeffentlichleit hochsensible Staatsgeheimnisse offenbart. Stellt euch mal vor jemand aus Deutschland, z.B. Edmund Stoiber( einfach so gewaehlt), wuerde unsere Verteidigungsstrategie im Kriegsfall ins INternet, nach China und oder NOrdkorea geben. Am besten - weil es so gut in die pro Snowden Disukussion passt - an Putin persoenlich. Er wuerde geaechtet werden und als Hochverraeter beschimpft werden.Warum also einen Staatsverraeter - und das ist Snowden nunmal (unabhaengig von den Inhalten) - feiern wie einen Popstar?!?Viel Spass bei der Diskussion.(Sorry fuer die Tippfehler. Habe aufm Handy geschrieben und nicht nochmal kontrolliert)



Äpfel und Birnen?
Er hat doch keine Kriegspläne verraten, zudem hat er aufgezeigt, wie einfach man an solch sensible Daten kommt.

PeterSicherlich

zudem hat er aufgezeigt, wie einfach man an solch sensible Daten kommt.


Sorry, aber das ist wirklich kein Argument.

saschabln

der anti-amerikanische Moralapostelstadl feiert'mal wieder fröhliche Urständ' *kozz*



Rechtsradikaler Stammtisch, wa?

@DocFisch

Edward Snowden hat die entwendeten Informationen nach allem, was man so weiß, nicht anderen Staaten zur Verfügung gestellt, sondern einigen wenigen Personen anvertraut, die die gewonnen Erkenntnisse journalistisch für die Allgemeinheit - im Fall sehr sensibler Informationen sogar mit Absprache mit der U.S. Regierung - veröffentlichen.

In den USA gilt Snowden nicht unisono als Verräter. Seine Taten haben dafür gesorgt, dass die Befugnisse dortiger Geheimdienste (zumindest offiziell) reduziert werden und eine Reform betreffend die Inlandsspionage in Aussicht gestellt wurde, weil die Snowden-Veröffentlichungen massive Gesetzesverstöße der US-Gemeindienste zu Tage gefördert haben und wogegen sich viele Amerikaner (darunter übrigens auch zahlreiche Politiker) sehr empört haben. Insofern profitiert die US-Bevölkerung von den Erkenntnissen, weil die Aufdeckung der Machenschaften der US-Regierungen und der ihnen zugehörigen Organe nun dafür sorgen, dass die nationalen Rechte künftig hoffentlich etwas mehr geachtet werden.

Ich bin zwar nicht dafür, dass man Snowden übermäßig feiert, immerhin ist er ein ehemaliger Geheimdienstler und hat im Laufe seiner Karriere für mehrere undemokratische Organisationen (CIA, NSA, DIA) gearbeitet, die einen be­rühmt-be­rüch­tigten 'track record' in Sachen verwerflicher Aufgabenwahrnehmung und Arbeitsweisen haben. Snowdens frühere Statements sind auch eher ekelerregend gewesen, weshalb ich mich nicht wundern würde, dass er in seinem damaligen Leben gewissen seiner Worte Taten folgen lies oder jedenfalls zu keiner Kategorie Mensch gehört hat, die man ohne weiteres bewundern und respektieren könnte und sollte.
Dennoch rechne ich es ihm hoch an, dass er seine Freiheit, seine Träume und Perspektiven dafür aufgegeben hat, um vor einer globalen Gefahr, die im Werden begriffen ist, zu warnen und Menschen weltweit für das Thema Überwachung durch eigene und fremde Geheimdienste zu sensibilisieren und auf die damit verbundenen Implikationen für Gesellschaft, Wirtschaft, Politik etc. hinzuweisen. Damit hat Snowden viel Gutes für seine eigenen Landsleute und für alle anderen Menschen getan, weshalb er zweifellos Anerkennung verdient und ich die Haltung vieler Menschen ihm gegenüber sehr gut nachvollziehen kann.

CLITTY

bla bla



was hat der kram jetzt mit edward snowden zu tun?!

Ich oute mich mal: von mir kein hot.
Datenschutz usw. wird völlig überbewertet. Motto: Hab nix zu verbergen.
Und hier geben sowieso alle Ihre Daten für ein kostenloses Kaugummi her.
Jetzt könnt ihr alle meckern X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text