222°
ABGELAUFEN
Kostenlose Auskunft -11899- !NUR Festnetz!
Kostenlose Auskunft  -11899- !NUR Festnetz!

Kostenlose Auskunft -11899- !NUR Festnetz!

Hallo liebe myDealzer,
wie Ihr wahrscheinlich wisst, schlagen Telefonauskünfte wie 11833 stark zu buche. Deshalb stelle ich euch die kostenlose Nummer 11899 vor. Aus dem Festnetz ist sie kostenlos zu erreichen (MOBILFUNK SEHR TEUER-ePlus: 2,99/Minute) und vermittelt euchTelefonnummern, Anschriften, Branchen- und Berufsbezeichnungen sowie Firmennamen und Telefaxnummern. Auf Wunsch führt 11899 auch eine Rückwärtssuche durch und ermittelt bei vorliegender Rufnummer den Namen und die Adresse, die zur Nummer gespeichert sind. (Quelle: Teltarif.de).
Finanziert wird das ganze durch eine Werbeeinblendung bevor man mit dem Operator verbunden wird.

Beste Kommentare

vor 5 jahren gabs sowas auch schonmal: call-magazin.de/tel…tml

da gings sogar über eine 0800er nummer. leider haben die sich nicht lange gehalten...

da es sich jetzt um die sonderrufnummer 11899 handelt, sollte man eventuell bedenken, dass diese firma den preis aus dem festnetz einfach klammheimlich ändern kann, wenn den service genug leute nutzen. so passiert es doch auch im call-by-call und preselection-segment. oder kann diese these jemand widerlegen?

Solche Nummern brauch man doch sowieso nur im besoffenen Zustand und dann verfügt man in den seltensten Fällen über ein Festnetzanschluss.

.... ja, es lassen sich auch AUDIOSPUREN einblenden!

DerAdrian

[quote=] Finanziert wird das ganze durch eine Werbeeinblendung bevor man mit dem Operator verbunden wird.



Durch WerbeEINBLENDUNG am Telefon ? Das will ich SEHEN
9 Kommentare

MOBILFUNK SEHR TEUER-ePlus: 2,99/Minute


That sucks!

vor 5 jahren gabs sowas auch schonmal: call-magazin.de/tel…tml

da gings sogar über eine 0800er nummer. leider haben die sich nicht lange gehalten...

da es sich jetzt um die sonderrufnummer 11899 handelt, sollte man eventuell bedenken, dass diese firma den preis aus dem festnetz einfach klammheimlich ändern kann, wenn den service genug leute nutzen. so passiert es doch auch im call-by-call und preselection-segment. oder kann diese these jemand widerlegen?

Solche Nummern brauch man doch sowieso nur im besoffenen Zustand und dann verfügt man in den seltensten Fällen über ein Festnetzanschluss.

DerAdrian

[quote=] Finanziert wird das ganze durch eine Werbeeinblendung bevor man mit dem Operator verbunden wird.



Durch WerbeEINBLENDUNG am Telefon ? Das will ich SEHEN

Funktioniert das auch ohne Bildtelefon?

Ich denke mal, dass es ohne die Werbeeinblendungen ja nicht finanzierbar ist. Und die können ja mit einem normalen Telefon wohl kaum angesehen werden.

Vermutlich funktioniert das ganze einfach garnicht und wird dann auch normal abgerechnet, wenn man nicht wirklich nen Bildtelefon hat ...

Fortunus

Vermutlich funktioniert das ganze einfach garnicht und wird dann auch normal abgerechnet, wenn man nicht wirklich nen Bildtelefon hat ...



Du hast es aber wirklich so messerscharf durchschaut, der Wahnsinn!!1111elf
Oh, wait...

.... ja, es lassen sich auch AUDIOSPUREN einblenden!

Kritiker

.... ja, es lassen sich auch AUDIOSPUREN einblenden!



ACHTUNG - AM BESTEN DEN KOMPLETTEN BEITRAG LÖSCHEN, da kosten von 2,99/min entstehen.

Auszug aus der Internetseite von 11899:

Leider ist es nicht gelungen, ausreichend Werbekunden zu akquirieren und von dem verbraucherfreundlichen Konzept zu überzeugen. Deshalb können wir den Dienst in Zukunft leider nicht mehr kostenlos anbieten. Den Endkundentarif aus dem Festnetz haben wir nun auf den marktüblichen Preis angehoben, der auch von der überwiegenden Mehrheit der Auskunftsanbieter in Deutschland berechnet wird. Die 11899* ist somit nicht teurer, als andere Auskunftsdienste. Die 11899* hat die Auskunft aus dem deutschen Festnetz über ein dreiviertel Jahr kostenlos erbringen können.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text