238°
kostenlose Blutzuckermessgeräte - Bayer - GlucoMen - ACCU-Check - FreeStyle

kostenlose Blutzuckermessgeräte - Bayer - GlucoMen - ACCU-Check - FreeStyle

Freebies

kostenlose Blutzuckermessgeräte - Bayer - GlucoMen - ACCU-Check - FreeStyle

Hallo,

diverse Hersteller bieten Blutzuckermessgeräte für Diabetiker kostenlos an. Als Gegenleistung wollen die meistens nur einen kurzen Fragebogen ausgefüllt haben.

Hier eine kleiner Übersicht zu den Geräten:

Bayer:
CONTOUR® XT
CONTOUR® NEXT
diabetes.bayer.de/upg…ade

GlucoMen® areo
glucomenareo.de/Jet…ten

ACCU-CHEK:
Aviva-Connect
Aviva
Aviva-Nano
Mobile
accu-chek.de/pro…p=1


FreeStyle:
InsuLinx
Precision Neo
Libre
abbott-diabetes-care.de/de-…tml

Beliebteste Kommentare

beneschuetz

Ich finde bestimmt eine Idee, wie man daraus einen Bluetooth Schlüsselfinder machen kann.



Benutzen als Blutzuckermessgerät.

Das ist kein Deal... Wenn massenhaft Leute die Geräte schnorren, ist es eine Frage der Zeit, bis die Firmen das anders regeln. Das geht dann wieder zu Lasten derer, die wirklich so ein Gerät brauchen. -> COLD

69 Kommentare

Wir doch eh wieder nur von 90% der Leute bestellt, die sowas überhaupt nicht brauchen...

Kurzer Tipp: bei Accu Chek sind nur 10er Teststreifen drin und die wollen auch keinen Fragebogen mehr ausgefüllt haben.

Die Teile bekommt man doch fast überall kostenlos (wenn man sie braucht). Aber diese Teststreifen sind ziemlich teuer.
Trotzdem ein HOT von mir.

Beim Bayer Contour XT sind sogar nur 5 Teststreifen enthalten, damit soll man dann einen vernünftigen Test machen können!?!?

Ich finde bestimmt eine Idee, wie man daraus einen Bluetooth Schlüsselfinder machen kann.

beneschuetz

Ich finde bestimmt eine Idee, wie man daraus einen Bluetooth Schlüsselfinder machen kann.



da die alle Bildschirme (teils in Farbe) haben, seh ich hier eher Verwendung darin, diese als Kalender, Wetteranzeige, Soundanzeige und dergleichen zu nutzen Beste wäre natürlich man bekommt da irgendwo Android drauf

beneschuetz

Ich finde bestimmt eine Idee, wie man daraus einen Bluetooth Schlüsselfinder machen kann.


Hast ne anleitung bzw wo findet man sowas?
Bzw was kann man noch damit machen

beneschuetz

Ich finde bestimmt eine Idee, wie man daraus einen Bluetooth Schlüsselfinder machen kann.



Benutzen als Blutzuckermessgerät.

Wer kennt ein Gerät mit günstigen Teststreifen? Also nicht Gerät geschenkt, aber dafür hinterher die Streifen doppelt so teuer, ich suche einfach ein Gerät mit geringen Folgekosten.

beneschuetz

Ich finde bestimmt eine Idee, wie man daraus einen Bluetooth Schlüsselfinder machen kann.


Aha toll, sinnloser kommentar, haettest ihn dir mal gespart

Das ist kein Deal... Wenn massenhaft Leute die Geräte schnorren, ist es eine Frage der Zeit, bis die Firmen das anders regeln. Das geht dann wieder zu Lasten derer, die wirklich so ein Gerät brauchen. -> COLD

Ein Diabetiker bekommt von seinem Hausarzt das auf Rezept inkl Teststreifen ,so wie seit Jahren bei unserem Vater hier in Berlin,daher halte ich diese Dealz für fragwürdig

Wer's braucht bekommts von der Kasse, wer es nicht braucht sollte sich glücklich schätzen...

Hey,

ich frag auch mal direkt: Wo sind am meisten Test-Streifen dabei?
Weil wie bei Druckern ist das Gerät hier nicht das Problem...

Frites

Das ist kein Deal... Wenn massenhaft Leute die Geräte schnorren, ist es eine Frage der Zeit, bis die Firmen das anders regeln. Das geht dann wieder zu Lasten derer, die wirklich so ein Gerät brauchen. -> COLD


Das geht seit 10 Jahren schon so und an dieser Praktik hat sich nichts geändert. Wer so ein Gerät braucht und darauf angewiesen ist, bekommt dies und die Teststreifen kostenlos von seinem Arzt verschrieben. Diese "Verbrechermethodenteile" finanziert kaum eine Krankenkasse, weil die zu teuer in den Folgekosten sind. So versuchen die Hersteller die Dinger unters "normale" Volk zu bringen.

Frites

Das ist kein Deal... Wenn massenhaft Leute die Geräte schnorren, ist es eine Frage der Zeit, bis die Firmen das anders regeln. Das geht dann wieder zu Lasten derer, die wirklich so ein Gerät brauchen. -> COLD



Die Kassen zahlen die Teststreifen nur im begrenzten Maße. Die Anzahl reicht teilweise nicht mal für die nötigen Messungen aus.

Ganz praktisch wenn man vielleicht mal in Eigenregie überprüfen will, ob man eine beginnende Diabetes hat. Mehr aber auch nicht und hinterher dann bitte ggf. durch einen Arzt verifizieren lassen.

die hier gemeldeten sog. "Dealz" werden von Tag zu Tag erbärmlicher.

Morgen meldet bestimmt der nächste Eumel als Deal, dass man Medikamente umsonst bekommt. Man muss nur krankenversichert sein und dann krank werden.

chillersong

Wer kennt ein Gerät mit günstigen Teststreifen? Also nicht Gerät geschenkt, aber dafür hinterher die Streifen doppelt so teuer, ich suche einfach ein Gerät mit geringen Folgekosten.



Gerät von SD.

Gerät von SD

Der Link führt zum Gerät, das die Werte in mg/dl anzeigt. mmol-Geräte gibt es auch. Ich bevorzuge aber die mg/dl Geräte.
Bei einem ersten Set würde ich über ebay kaufen, da das Set in Kombi mit Sticks günstiger ist.

Gerät und 300 Sticks kosten dann mit Porto 47£ bzw. etwa 66€. Die haben auch eine eigene Web-Seite.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text