Kostenlose Briefmarken-Startersets für Kinder: 16 Mio Briefmarken aus der ganzen Welt und allen Motivbreichen mit MICHEL-Katalogwert über 10 Mio € + 10.000 Briefmarken-Alben + MICHEL-Kataloge + Lupen & Pinzetten
467°Abgelaufen

Kostenlose Briefmarken-Startersets für Kinder: 16 Mio Briefmarken aus der ganzen Welt und allen Motivbreichen mit MICHEL-Katalogwert über 10 Mio € + 10.000 Briefmarken-Alben + MICHEL-Kataloge + Lupen & Pinzetten

61
eingestellt am 25. Okt 2014heiß seit 25. Okt 2014
Hier ein wirklich gutes Freebie für eure Kids! Passend zum aktuellen MICHEL-Freebie (https://www.mydealz.de/freebies/422318) gibt's hier ein großes Starterset für Kinder mit kostenlosen Briefmarken. Es ist kostenlos und sollte im Rahmen einer organisierten Gruppe bestellt werden. Es handelt sich um das Projekt "Lust auf Briefmarken", welches ins Leben gerufen wurde, um das Sammelgebiet für Kinder wieder interessant zu machen – Schirmherr ist Schach-Weltmeister Anatoli Karpow. Man kann entweder nur Startersets bestellen oder auf Wunsch zusätzlich philatelistisch-pädagogische Unterstützung erhalten.

Ein Auktionshaus hat für die Startersets 16 Millionen Briefmarken, 10000 Briefmarkenalben mit einem Gesamtgewicht von 18 Tonnen zur Verfügung gestellt! Der Schwaneberger-Verlag legt jedem Set einen MICHEL-Katalog bei. Die Firma Leuchtturm spendet Lupen und Pinzetten. Jede Box enthält ca. 8000 Briefmarken.

Für Kindergärten, Schulen, Institutionen, Jugendgruppen & Vereine. Einfach Betreuer oder Lehrer darauf ansprechen und per Formular anfordern: lustaufbriefmarken.de/anm…php

Die meisten Kids und auch ihre Betreuer oder Lehrkräfte werden sich freuen!

Projektbeschreibung: lustaufbriefmarken.de/dow…pdf
Pressebericht: lustaufbriefmarken.de/dow…pdf

Kostenlose Philatelie-Software:
computerbild.de/dow…tml
rund-um-briefmarken.de/pro…me/

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare

Warum brauchen die Philatelisten Nachwuchs? Ganz einfach weil ihre Papierschnippselsammlung sonst wertlost ist!

Warum sammeln so viele Leute Dinge ohne Wert. Wenn es die Briefmarke von Oma an Opa im zweiten Weltkrieg ist oder vom Urlaub aus Australien als Andenken hab ich nichts dagegen.

Aber Leute die systematisch Papierschnippsel sammeln, die Zacken zählen und sich ganze Briefmarkenbögen bei der Ausgabe abstempeln lassen haben wirklich einen an der Waffel.

Als ob Briefmarken sammeln ne Ablenkung oder Alternative zum daddeln und Smartphonegesuchte ist oder saufen.
Mein Opa hat Briefmarken gesammelt und er hat sich nicht damit den ganzen Tag beschäftigt sondern 1x die Woche am Sonntag. Da wurden denn die Briefmarken mit Wasserdampf gelöst, getrocknet und gepresst und nächsten So. denn ins Album per Pinzette geschoben.
Zum saufen, rauchen und Leute am See bespannern mit seinem Fernglas vom Balkon aus war immernoch genug Zeit am Tag. Zum Enkelkinder anmeckern und TV gucken auch. Und natürlich die tägliche Arbeit die auf einem Hof im Dorf so anfällt +seine eigentliche Arbeit als Schreiner für irgend so einem sozialistischen Verein.

Avatar

GelöschterUser266499

Bei solchen Hobbys geht es ja nicht nur um bedruckte Papierschnipsel. Es geht um Geduld, um Freude an einfachen Dingen des Lebens (nicht immer alles laut, schnell und übermorgen schon wieder fürn Müll), Achtsamkeit und Wertschätzung. Und wenn das richtig zum Hobby wird lernt man über sowas unheimlich viele Leute kennen, ist unterwegs auf Messen,.. ist eine schöne Sache. Und ich finde auch, dass man Kids nahebringen sollte, dass es noch mehr als aufgebretzelt rumlaufen, Alk und Apps gibt. Ich hätte mich gefreut, wenns so eine Aktion gegeben hätte als ich Kind war.

Es ist kostenlos und sollte im Rahmen einer organisierten Gruppe bestellt werden.

hebe ich nochmal hervor..
61 Kommentare

Verfasser

Anmeldung (Deal-Link)  lustaufbriefmarken.de/anm…php
Projektbeschreibung  lustaufbriefmarken.de/dow…pdf
Pressebericht  lustaufbriefmarken.de/dow…pdf

4642050-dreCV
4642050-rzSXX

Ihr möchtet Briefmarken spenden? Hier einige Links (auch die in den Kommentaren erwähnten):
alsterdorf.de/spe…tml
briefmarken-bethel.de (Danke Doppelzimmer)
lobetal.de/INT…en/
mission.abtei-muensterschwarzach.de/spe…ken (Danke Wasserschlauch)
tdh.de/fil…pdf

Kostenlose Philatelie-Software
computerbild.de/dow…tml
rund-um-briefmarken.de/pro…me/

Es ist kostenlos und sollte im Rahmen einer organisierten Gruppe bestellt werden.

hebe ich nochmal hervor..

Verfasser

Das steht im zweiten Satz der Dealbeschreibung aber Danke dass du es nochmal fett hervorgehoben hast

Ist eine WG auch eine organisierte Gruppe??

PSEUDODEALER

Es ist kostenlos und sollte im Rahmen einer organisierten Gruppe bestellt werden. hebe ich nochmal hervor..



Was heisst das genau?
Als Einzelperson keine Chance oder wie?

Danke

Hier eine Adresse an die Ihr gebrauchte Briefmarken spenden könnt:

Abtei Münsterschwarzach

Warum brauchen die Philatelisten Nachwuchs? Ganz einfach weil ihre Papierschnippselsammlung sonst wertlost ist!

Warum sammeln so viele Leute Dinge ohne Wert. Wenn es die Briefmarke von Oma an Opa im zweiten Weltkrieg ist oder vom Urlaub aus Australien als Andenken hab ich nichts dagegen.

Aber Leute die systematisch Papierschnippsel sammeln, die Zacken zählen und sich ganze Briefmarkenbögen bei der Ausgabe abstempeln lassen haben wirklich einen an der Waffel.

chabadoo

Warum brauchen die Philatelisten Nachwuchs? Ganz einfach weil ihre Papierschnippselsammlung sonst wertlost ist! Warum sammeln so viele Leute Dinge ohne Wert. Wenn es die Briefmarke von Oma an Opa im zweiten Weltkrieg ist oder vom Urlaub aus Australien als Andenken hab ich nichts dagegen. Aber Leute die systematisch Papierschnippsel sammeln, die Zacken zählen und sich ganze Briefmarkenbögen bei der Ausgabe abstempeln lassen haben wirklich einen an der Waffel.



Ich kann daran auch nichts finden. Ich wäre eher für Förderung diverser Sportarten, Bewegung, die Kids müssen mal wieder an die frische Luft und nicht zuhause Altpapier sortieren.
Aber anderseits jedem sein Splien

Verfasser

chabadoo

Warum brauchen die Philatelisten Nachwuchs?

Weil die Philatelie ausstirbt und immer noch eine bessere Beschäftigung für Kinder darstellt, als ständig nur mit Smartphones/Tablets zu spielen und Selfies zu schießen.

chabadoo

Aber Leute die systematisch Papierschnippsel sammeln, die Zacken zählen und sich ganze Briefmarkenbögen bei der Ausgabe abstempeln lassen haben wirklich einen an der Waffel.

Mit Sicherheit haben sie keinen an der Waffel. Wie bei allen Sammelgebieten gibt's unterschiedliche Gründe für die Art und Weise wie und was genau gesammelt wird. Ich sammle auch nicht, da ich meine Zeit lieber anders investiere aber es gibt eben auch Menschen, denen etwas daran liegt. Viele Sammler sammeln nur Sammelobjekte aus einem bestimmten Gebiet oder aus einer bestimmten Zeit und setzen sich auch mit den Themen auseinander. Die meisten Menschen und vor allem Kinder mögen es, etwas zu sammeln. Bevor Kinder irgendwelche Pokemon-Sticker und ähnliches sammeln, haben sie mit Sicherheit mehr davon, wenn sie Briefmarken sammeln und sich auch mit den Motiven auseinandersetzen (Geschichte, Wissenschaft, Sport, Tiere, alles mögliche)...
Avatar

GelöschterUser266499

Bei solchen Hobbys geht es ja nicht nur um bedruckte Papierschnipsel. Es geht um Geduld, um Freude an einfachen Dingen des Lebens (nicht immer alles laut, schnell und übermorgen schon wieder fürn Müll), Achtsamkeit und Wertschätzung. Und wenn das richtig zum Hobby wird lernt man über sowas unheimlich viele Leute kennen, ist unterwegs auf Messen,.. ist eine schöne Sache. Und ich finde auch, dass man Kids nahebringen sollte, dass es noch mehr als aufgebretzelt rumlaufen, Alk und Apps gibt. Ich hätte mich gefreut, wenns so eine Aktion gegeben hätte als ich Kind war.

. Und ich finde auch, dass man Kids nahebringen sollte, dass es noch mehr als aufgebretzelt rumlaufen, Alk und Apps gibt.


Hääää, was soll das denn sein?????ßß!!!!111 ^^
Ach Du meinst Super Natschural und Breaking Bed?

Danke, toller Deal!

Als ob Briefmarken sammeln ne Ablenkung oder Alternative zum daddeln und Smartphonegesuchte ist oder saufen.
Mein Opa hat Briefmarken gesammelt und er hat sich nicht damit den ganzen Tag beschäftigt sondern 1x die Woche am Sonntag. Da wurden denn die Briefmarken mit Wasserdampf gelöst, getrocknet und gepresst und nächsten So. denn ins Album per Pinzette geschoben.
Zum saufen, rauchen und Leute am See bespannern mit seinem Fernglas vom Balkon aus war immernoch genug Zeit am Tag. Zum Enkelkinder anmeckern und TV gucken auch. Und natürlich die tägliche Arbeit die auf einem Hof im Dorf so anfällt +seine eigentliche Arbeit als Schreiner für irgend so einem sozialistischen Verein.

Klasse, vielen Dank für die Info.

Ich/wir schicken unsere Briefmarken immer hier hin

briefmarken-bethel.de

Habt ihr eine Bestätigungsmail oder überhaupt eine Bestätigung bekommen? Bei mir kam nach dem Abschicken wieder das Ausfüllformular.

Verfasser

KleinesEtwas

Habt ihr eine Bestätigungsmail oder überhaupt eine Bestätigung bekommen? Bei mir kam nach dem Abschicken wieder das Ausfüllformular.

Einfach mal den Montag abwarten, dann sollte ne Antwort eintrudeln.

PSEUDODEALER

Es ist kostenlos und sollte im Rahmen einer organisierten Gruppe bestellt werden. hebe ich nochmal hervor..


Mydealz ist doch eine organisierte Gruppe.

Dann sind die Hells Angels auch dabei?

PSEUDODEALER

Es ist kostenlos und sollte im Rahmen einer organisierten Gruppe bestellt werden. hebe ich nochmal hervor..


Verfasser

Hartz4Joe

Dann sind die Hells Angels auch dabei?

Die sammeln eher Banknoten aber vielleicht interessiert sich auch der ein oder andere für Briefmarken.

777

Mein Opa hat Briefmarken gesammelt und er hat sich nicht damit den ganzen Tag beschäftigt sondern 1x die Woche am Sonntag. Zum saufen, rauchen und Leute am See bespannern mit seinem Fernglas vom Balkon aus war immernoch genug Zeit am Tag. Seine eigentliche Arbeit als Schreiner für irgend so einem sozialistischen Verein.



Sozialistischer Verein und Leute mit dem Fernglas ausspionieren. Du kommst eindeutig aus den neuen Bundesländern.

Auch harte Jungs(und Mädels) sammeln Briefmarken in ruhigen Minuten, was gibt es schöneres?

Hartz4Joe

Dann sind die Hells Angels auch dabei?


Ich denke jedem hier ist klar, dass die Michel-Junior-Kataloge vom Schwaneberger Verlag nicht ohne Hintergedanken kostenlos zur Verfügung gestellt werden, in einer Zeit von E-Mail & Co., in der die Philatelie jeden Tag an Bedeutung verliert. (Die meisten Sammelgebiete haben innerhalb der letzten 20 Jahren 90-95 % an Wert verloren und die Katalogpreise sind der Realität nie angepasst worden) oO Das Briefmarken als Wertanlage dienen können, wie die Leute noch vor 20 Jahren dachten, dass ist so gut wie vorbei.
Wie aber schon von Paketwichtel beschrieben kann groß und klein bei diesem Hobby sehr viel lernen...
und man kann dieses Hobby auch bestens betreiben ohne an die fiktiven Preisvorstellungen der letzten verbliebenen Briefmarkenhändler und Auktionshäuser zu glauben...

In meiner Kindheit/Jugend habe ich auch Briefmarken gesammelt, Nachher mit 14 habe ich andere Leidenschaften entdeckt.
Zumindest behaupte ich jetzt mal, dass ich auch zu den härteren Jungs gehöre, 5 mal die Woche trainieren gehe und auch große Autos fahre.

Ich findet es ganz und garnicht verkehrt den Kindern Briefmarken zu schenken, die Kinder von heute und der Zukunft sind doch für nichts mehr zu gebrauchen, ich sehe es schon kommen...

klingt etwas verzweifelt

Verfasser

erdschaf

klingt etwas verzweifelt

Was klingt verzweifelt? Ziemlich negative Ansicht. Gerade weil die Branche nicht mehr das ist was sie mal war, sehen Post, Verbände, Auktionshäuser und Zubehöranbieter das wohl auch als eine Art Verantwortungssache, zusätzlich haben die Kids haben auch ernsthaft etwas davon.

Verdammt - nur für Gruppen - würde meine Sammlung bestimmt auch etwas entstauben...

Verfasser

Chriz

Back to topic, der Deal ist natürlich eine feine Sache, für die, die es interessiert.

Ja bitte :-)

Kann ich das jetzt als Einzelperson nicht bestellen? Mich würde das sehr interessieren.

Ui, Zensur. Guter Deal.

nicolewysz

Kann ich das jetzt als Einzelperson nicht bestellen? Mich würde das sehr interessieren.


+1

zeeeennsuuurr! danke

Ich hoffe sehr, dass kein widerlicher mydealzer sich daran bereichert. Ärgere mich fast, dass es diesen freebie gibt

Verfasser

MrTobi

Ich hoffe sehr, dass kein widerlicher mydealzer sich daran bereichert. Ärgere mich fast, dass es diesen Freebie gibt

Hoffe ich auch. Das habe ich mir erst auch gedacht (wollte das Freebie vor einigen Wochen schon posten) aber die Gefahr, dass die Aktion missbraucht wird, ist glaub aufgrund der manuellen Bearbeitung der Anfragen nicht groß.

Das wundert mich gar nicht, dass die Nachwuchsprobleme haben. Als Kind habe ich auch mal kurz gesammelt, weil es eine Faszination hatte auf einen Alltagsgegenstand wie Briefen verschiedene Marken zu entdecken und es Spaß machte sie dann von den ganzen Briefen bzw. Postkarten abzulösen. Als ich dann mal so einen fertige Packung voll mit Briefmarken bekommen habe, waren die eigentlich eher langweilig. Und heutzutage sind auf Briefen, wenn überhaupt welche verschickt werden, nun mal kaum noch klassische Briefmarken, sondern das Sammeln besteht aus fertigen Sets oder solchen Boxen.

Zur Sicherheit sollte so etwas hier besser nicht gepostet werden!

Verfasser

Fortunus

Zur Sicherheit sollte so etwas hier besser nicht gepostet werden!

Falls es missbraucht wird, werden die das durch die manuelle Bearbeitung schon bemerken.

OK, ich habe storniert, ist nix für Kinder...

mulle2104

http://pridelife.com/tom-of-finland-stamps-released-today/


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text