183°
ABGELAUFEN
Kostenlose Futterprobe für den Hund

Kostenlose Futterprobe für den Hund

Freebies

Kostenlose Futterprobe für den Hund

Moderator

Bestellen Sie hier ganz unverbindlich eine 60g-Futterprobe.

Sie haben die Qual der Wahl: Lamm, Lachs oder Huhn!

Wir liefern Ihnen umgehend mit der Post eine Futterprobe mit mittlerem Protein und für einen normalen Aktivitätslevel.

18 Kommentare

Hot, das nächste Mittagessen steht schon fest. (_;)

Sie haben die Qual...



Füttert eure Hunde schön mit Weizen...super gesund X)

Sie haben die Qual...



Wohl zu viel den Hundeprofi gesehen was

Sie haben die Qual...



wohl nicht wissend was BARF bedeutet wie

mal als tipp...nahezu jeder futtermittel hersteller verschickt probepackungen. einfach mal anschreiben. meist gibt es ein kleines starter set. hab ich schon öfter gemacht

Hunde müssen sehr wohl auch Getreide fressen, keine Ahnung wie man darauf kommt, das wäre ungesund???
Wildhunde bzw. Wölfe sind zwar "Fleischfresser", aber das bedeutet nicht, dass sie mit einer rein auf Fleisch basierenden Ernährung nicht Mangelerscheinungen bekommen würden, da in der Natur der Magen mitsamt Inhalt der Beutetiere ebenfalls gefressen wird, also auch Obst, Gemüse und Getreide!!! Diese Bestandteile sind von der Natur mit eingeplant und dringend notwendig für eine gesunde Hundeernährung...!

Sie haben die Qual...

Brauch ich nicht schauen. Hunde und Katzen sind Fleischfresser, bekommen aber oftmals nur Pflanzendreck (da billig) mit dem Futter = ungesund. Gleichzeitig gemahlene Knochen an Kühe verfüttern etc....

Wenn der Produktester getestet hat stimmt das auch!

Und Getreide ist nix für meinen. Was ihr macht.. Pff

Sie haben die Qual...



Das Futter ist getreidefrei. Für alle, die lesen können...

Zitat Wunschfutter: "Selbstverständlich ist Wunschfutter ebenfalls frei von Weizen, Soja, Mais und Reis. Dafür hat unser Futter einen hohen Fleischanteil aus Huhn, Lamm oder Lachs und dazu jede Menge Gemüse und Früchte, von der Kartoffel über Erbsen bis hin zu Brokkoli und Cranberries, dazu noch ein paar Mineralstoffen. Wir verzichten auf chemische Konservierungsstoffe und Farbstoffe und garantieren höchste Qualität bei den Inhaltsstoffen."

Produkttester

Brauch ich nicht schauen. Hunde und Katzen sind Fleischfresser, bekommen aber oftmals nur Pflanzendreck (da billig) mit dem Futter = ungesund. Gleichzeitig gemahlene Knochen an Kühe verfüttern etc....



Falsch nur Katzen sind reine Fleischfresser. Für Hunde ist gelegentliches Gemüse wegen den Vitaminen und Mineralien sogar gesund. Nicht ohne Grund fressen Wölfe oder Wildhunde & Co in der Wildnis immer zuerst den kompletten Magen und Darm bei ihrer Beute.

Was Getreide angeht stimme ich dir vollkommen zu, das Gehört in kein Hundefutter und kann auch der Auslöser für viele Krankheiten bei Hunden sein.

Wer kein Gemüse so füttern will, kann es ja mal mit Blättermagen versuchen. Stinkt abartig aber die Hunde lieben es.

Sie haben die Qual...




dann solltest du nicht bei aldi dein hundefutter kaufen

zu Thema "Fleischfresser": "Hunde sind in erster Linie Fleischfresser. Für eine gesunde, ausgewogene Ernährung benötigen sie dennoch Kohlenhydrate pflanzlicher Herkunft. Richtig aufgeschlossen sind die pflanzlichen Futterbestandteile gut verträglich. Auch in der Natur werden aufgeschlossene Kohlenhydrate mit dem Mageninhalt des Beutetieres aufgenommen."

Zum Thema "Weizen": Solange dein Hund keine Allergie gegen Weizen hat, sehe ich da wenig bedenken.

Und zum Schluss... barfen... Wenn du ausschließlich NUR Frischfleisch fütterst, ist das auch nicht gesund für den Hund. Kann dir jeder Tierarzt bestätigen...

Ich kann dir gerne eine Telefonnummer geben, dort kannst du dich richtig informieren lassen, was gut und was schlecht ist für den Hund

Was für ein Gezeter hier, was MyDealzern bekommt kann auch für den Hund nicht schlecht sein.

Für Trofu sogar gar nicht sooo schlecht das Zeug. Zusammensetzung bei dem Lachszeug:

Fisch 53,5% (Lachs 25%, Weißfisch 22,9%, Forelle 5,6%), Kartoffeln 32,2% (Süßkartoffeln 13%, Kartoffeln 13%, Kartoffelprotein 6,2%), Bierhefe, Eipulver, Lachsöl, Äpfel, Karotten, Tomaten, Spinat, Cranberry, Brokkoli



Bei Aldi und dem anderen Billigzeug würde da 4 % Fleisch und Tierische Nebenerzeugnisse und 1 % Lachs stehen. Der Rest wäre Getreide und alte Pappkartons.

Der Preis ist natürlich ganz ordentlich. Aber bei Allergiker-Hunden hat man ja oft kaum eine Wahl. Wir bleiben dennoch beim Barf, ist günstiger und der Hund muss nicht son furztrockenes Zeug futtern. Wenn man einmal gesehen hat, wie sich der Hund über nen fleischigen Knochen freut und in der Küche erst mal ne Minute rumtanzt vorm futtern weiß man warum man sich etwas mehr Arbeit macht.

Bestellen werde ich trotzdem was. Allergiker-Trainingsfutter ist immer schwer zu bekommen. Kleingeschnittene Fleischbällchen packe ich mir nicht in den Futterdummy X)

Gruß, Timo

60Gramm... Merlin bekommt 400 am Tag...

Wo kann man die Probe bestellen? Gibt es die vielleicht nicht mehr?

Moderator

Abgelaufen

bayernex

Was für ein Gezeter hier, was MyDealzern bekommt kann auch für den Hund nicht schlecht sein.



genau, dir hats scheinbar auch nicht geschadet. haha

bayernex

Was für ein Gezeter hier, was MyDealzern bekommt kann auch für den Hund nicht schlecht sein.



Empfindest du es langsam selbst nicht als sehr primitiv, hier mir ständig hinterher zu Posten, kannst aber gerne weiter machen wenn es dich auf irgend eine weiße befriedigt. Habe für solche Mitmenschen wie dich nur Mitleid übrig, mehr sind solche armseligen Handlungen von solch Menschen wie dir nicht Wert. Was für ein unbefriedigendes Leben du doch führen musst, hast du keine Freunde mit denen du deine Zeit auch mal sinnvoll verbringen kannst. Da solltest du dich bemühen, das wäre der erste Schritt aus deinem seelischen Gefängnis, das hinterher posten bringt dir nicht wirklich was, aber ob du das auch mal erkennen kannst ist natürlich die andere Frage.

Weiterhin viel Spaß beim Posten, mehr Hilfe kann ich dir nicht anbieten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text