Kostenlose Kfz-Prüfung bei Euromaster "10-PUNKTE-MASTERCHECK"
203°Abgelaufen

Kostenlose Kfz-Prüfung bei Euromaster "10-PUNKTE-MASTERCHECK"

28
eingestellt am 16. Nov 2014
Der "10-PUNKTE-MASTERCHECK" ist eine Sichtprüfung inklusive Prüfbericht.

Folgende 10-Punkte werden geprüft:

Motorenöl
aktuellen Füllstand, Wechselintervalle.

Bremsen
Verschleiß von Bremsscheiben und -beläge, Beschädigungen und poröse Stellen an den Bremsschläuchen

Batterie
Ladezustand, Füllstände, Gehäuse, Sitz der Polklemmen, Sitz und Befestigung der Batterie.

Bremsflüssigkeit
Füllstände und Konsistenz der Bremsflüssigkeit.

Scheibenwischer
Zustand von Wischerblättern und Wischerarme, Füllstände der Scheibenwischanlage.

Achsgeometrie
Abriebbild der Reifen

Windschutzscheibe
Steinschläge und Risse

Stoßdämpfer
Staubschutzkappen, Befestigungsteile, das Stoßdämpferrohr, Korrosion und Lecklage

Fälligkeit HU

Reifen
Profiltiefe und Abriebbild, wenn möglich auch beim Reserverad

Beste Kommentare

Also das kann jeder mit ein wenig Menschenverstand und 15 min Internetrecherche auch selber machen.

1. Kennzeichen eingeben --> weiter

2. Service auswählen --> weiter

3. Kennzeichen eingeben --> weiter

4. Service auswählen --> weiter

5. Kennzeichen .....


Ich werde die Dauerschleife besiegen! Koste es mich die ganze Nacht

28 Kommentare

Verfasser

Wer Mitglied in einem Automobilclub ist hat die Möglichkeit sein Auto auch woanders (umfangreicher?) testen zu lassen:

pannenhilfevergleich.de/kos…bs/

Also das kann jeder mit ein wenig Menschenverstand und 15 min Internetrecherche auch selber machen.

"Mastercheck"?
Soll das eine Prüfung durch einen Meister suggerieren?
Cold.

Verfasser



In vielen Punkten hast du Recht aber bei der Bremsflüssigkeit wird man wohl ein Testgerät benötigen:

de.wikihow.com/Bre…fen

Verfasser


Das sollte man vielleicht nicht überbewerten. Ich denke, dass sich die Bezeichnung schlicht aus den Namen des Unternehmens ableitet: (Euro)MASTER CHECK


Bremsflüssigkeit sollte eh alle 2 Jahre gewechselt werden, daher brauch ich da nix prüfen.
Mein Motoröl prüfe ich ja auch nicht, ob es schon schmutzig ist



Solltest vllt mal machen vllt ist ja Wasser oder Metallabrieb drin.

Und bei Gelegenheit auch gleich noch den Geschmackstest machen ;D

Mal einen Termin vereinbart, es klappert schon ewig irgendein Teil (Drehzahlabhängig) im Motorraum. Ich hoffe die finden das gleich


Vielen Dank!


1. Kennzeichen eingeben --> weiter

2. Service auswählen --> weiter

3. Kennzeichen eingeben --> weiter

4. Service auswählen --> weiter

5. Kennzeichen .....


Ich werde die Dauerschleife besiegen! Koste es mich die ganze Nacht


Allerdings. Hier geht es nur um Arbeitsbeschaffung

Ich finde den Test irgendwie relativ sinnfrei. Das kann ich auch selber prüfen. Dann spar ich mir den ganzen Aufwand und die Anfahrt etc.


Bremsflüssigkeit kann man schlicht nach Datum wechseln. Da hilft einem ein positiver Test von zu alter Bremsflüssigkeit auch nicht weiter, wenn es zu einem Unfall mit Sachverständigengutachten kommt.


Einfach alle 3 Jahre wechseln lassen und gut ist. Ist nicht teuer. Nicht selber machen! Das Zeug ist richtig böse!

Verfasser


Vielleicht findest Du hier einen ersten Hinweis auf mögliche Ursachen:

autobild.de/art…tml

Verfasser


Probier doch mal einen anderen Browser. Hast Du vielleicht Cookies deaktiviert?


Ich hatte mal ein Quietschen und Knarksen beim um die Kurve fahren. Waren dann letztlich die Auflage-Gummis vorne an der Motorhaube, die gefettet werden wollten. Muss man erstmal drauf kommen. Muss also nicht immer irgendwas Schlimmes sein.


Gestern noch selbst gemacht, da eh der Wechsel zu Winterreifen fällig war, die Räder also ab mussten und damit der Weg frei war zum Bremssattel. Bremsflüssigkeit greift den Lack an, wenn es verschüttet wird. Wenn man nicht grad Grobmotoriker ist und weiß, wie es geht, kann man es aber problemlos selbst machen. Wer den Reifenwechsel nicht selbst macht, sollte von den Bremsen eh die Finger lassen...

Typisches Dummen Lock Angebot um nachher "Mängel" zu finden. Finger weg COLD

Nichtmal ein echter Stoßdämpfer Check dabei. Nur für Bremsflüssigkeitstest da hin? Danke....

kamma direkt mit Mastercard zahlen...


nenee.. die sachen kann man alle selber prüfen und ist nicht auf unnötiges geschwätz der mitarbeiter angewiesen

Gleiche Masche bei bei ATU, "ohoh, was ganz schlimmes; damit dürfen sie gar nicht mehr vom Hof fahren!"

also da ist nichts dabei was man nicht selber mit einem blick herrausfinden könnte-.-" dafür extra dahin fahren und dort warten bis ein azubi oder praktikant sich die windschutzscheibe ansieht ob ein kratzer drin ist ...na ja wer es will kann es machen wollt nur sagen es ist nicht schwer es selber zu machen...

Klugscheissa

[…]Wenn man nicht grad Grobmotoriker ist und weiß, wie es geht, kann man es aber problemlos selbst machen.[…]

Wenn man es richtig machen will, braucht es dafür aber schon ein bisschen mehr Ausrüstung als für einen Räderwechsel.

Klugscheissa

[…]Wenn man nicht grad Grobmotoriker ist und weiß, wie es geht, kann man es aber problemlos selbst machen.[…]


Yepp, 10er Maul- oder Ringschlüssel für die Entlüftungsnippel an den Bremssätteln, transparenten Schlauch, Auffangbehälter und Bremsflüssigkeit - und ein bisschen Zeit.

Verfasser

StringerBell

Also das kann jeder mit ein wenig Menschenverstand und 15 min Internetrecherche auch selber machen.


Wenn Du ein paar gute Anleitungen hast, könnte man die Dealbeschreibung entsprechend ergänzen...

Also ich als Mama find das toll, geb ich meine Karre ab die sollen den Winterfest machen und gut is, klar nicht für jeden interessant aber der Deal sollte schon objektiv beurteilt werden

Jemand ne Ahnung ob das letztes Jahr auch Euromaster war mit den gratis Winterrädereinlagerungsdingens?

Kirsche984

Also ich als Mama find das toll, geb ich meine Karre ab die sollen den Winterfest machen und gut is, klar nicht für jeden interessant aber der Deal sollte schon objektiv beurteilt werden Jemand ne Ahnung ob das letztes Jahr auch Euromaster war mit den gratis Winterrädereinlagerungsdingens?


Naja, winterfest machen die ihn nur gegen Cash, was hier angeboten wird, ist nur das Nachschauen, wo etwas gemacht werden soll oder muss. Und Betonung eher auf "soll", denn die leben ja nur von ihren Reparaturen/Ersatzteilen, da werden dann gerne mal Bremsen/Filter/Wischer gewechselt, obwohl die Notwendigkeit noch nicht gegeben ist. Aber bequem ist's für den einen oder anderen schon, das will ich gar nicht absprechen. Besser wäre noch, eine Werkstatt meines Vertrauens aufzusuchen, der mir sagt, was wirklich nötig ist - da habe ich bei Euromaster/ATU & Konsorten aber so meine Zweifel und auch Erfahrungen gemacht...

Kirsche984

Also ich als Mama find das toll, geb ich meine Karre ab die sollen den Winterfest machen und gut is, klar nicht für jeden interessant aber der Deal sollte schon objektiv beurteilt werden Jemand ne Ahnung ob das letztes Jahr auch Euromaster war mit den gratis Winterrädereinlagerungsdingens?



Kann ich so unterschreiben, ich weiß zum Glück auch das die oft bescheissen daher lass ich das gegenchecken wenn die was finden, nur bei VW direkt kann ich mir das momentan net leisten. Find ich aber lieb das Du mich nochmal auf die Sachen aufmerksam gemacht hast, hab bei ATU auch nur böse Erfahrungen, bei Euromaster bisher zwar nur gute aber Vorsicht ist immer geboten

---

Klugscheissa

[…]Wenn man nicht grad Grobmotoriker ist und weiß, wie es geht, kann man es aber problemlos selbst machen.[…]

… und natürlich noch den Kumpel, der aufs Bremspedal latscht, gell?
An einem Golf aus den 90-ern kannst du gern so vorgehen, an jedem halbwegs aktuellen Fahrzeug mit ABS und ESP ist das aber schlicht und ergreifend Pfusch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text