kostenlose Ladekarte bzw. Schlüsselanhänger für Elektroautos bestellen
395°

kostenlose Ladekarte bzw. Schlüsselanhänger für Elektroautos bestellen

35
eingestellt am 28. Mai
Vorteile der Ladekarte / Lade-Schlüsselanhänger

  • Zugang zu über 64.000 öffentlichen Ladestationen in ganz Europa
  • Keine Abogebühren – Sie zahlen nur für Ihre Ladevorgänge
  • Online-Einblick in Ihre Ladevorgänge und -kosten
  • Ladekosten werden per Lastschrift und mit ausgewiesener MwSt. abgerechnet
  • Nutzung von Schnellladestationen ohne extra Ladekarte
  • 24/7 Kundenservice

Wir machen Ihr Leben einfacher. Unsere Ladekarte ist jetzt auch als Schlüsselanhänger erhältlich, den Sie an Ihrem Schlüsselbund befestigen können, sodass Sie ihn stets zur Hand haben.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
MEIN-KOMMENTARvor 7 m

Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein … Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein Elektroauto habe?


Du darfst auf Elektro Ladeparkplätzen Parken...Einfach Ladepistole in den Radkasten klemmen. Falls jemand fragt Ladekarte vorzeigen
WilhelmWeigmannvor 2 m

Hat noch jemand auf die schnelle ein eauto-Freebie ?


Elon Musk hasst ihn dafür. Hier klicken für kostenlosen Tesla.
retch100vor 8 m

Handy laden


Geht doch viel einfacher und schneller wenn man es für 30 Sekunden in die Mikrowelle legt, hab ich schon mehrmals gemacht, danach immer 100% Akku.

Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein Elektroauto habe?
Bearbeitet von: "MEIN-KOMMENTAR" 28. Mai
35 Kommentare

Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein Elektroauto habe?
Bearbeitet von: "MEIN-KOMMENTAR" 28. Mai
MEIN-KOMMENTARvor 3 m

Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein … Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein Elektroauto habe?


Nix.
MEIN-KOMMENTARvor 3 m

Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein … Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein Elektroauto habe?



Vielleicht gibt es ja ein Adapterkabel zum Anschluss seines EBikes an so eine Ladestation?
Hat noch jemand auf die schnelle ein eauto-Freebie ?
MEIN-KOMMENTARvor 7 m

Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein … Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein Elektroauto habe?


Du darfst auf Elektro Ladeparkplätzen Parken...Einfach Ladepistole in den Radkasten klemmen. Falls jemand fragt Ladekarte vorzeigen
WilhelmWeigmannvor 2 m

Hat noch jemand auf die schnelle ein eauto-Freebie ?


Elon Musk hasst ihn dafür. Hier klicken für kostenlosen Tesla.
MEIN-KOMMENTARvor 8 m

Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein … Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein Elektroauto habe?


Handy laden
retch100vor 8 m

Handy laden


Geht doch viel einfacher und schneller wenn man es für 30 Sekunden in die Mikrowelle legt, hab ich schon mehrmals gemacht, danach immer 100% Akku.
Wieso sind die Preise so hoch?

"price per kWh € 0.56"
MEIN-KOMMENTARvor 24 m

Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein … Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein Elektroauto habe?


Einbrechen.
xattr.vor 51 m

Du darfst auf Elektro Ladeparkplätzen Parken...Einfach Ladepistole in den …Du darfst auf Elektro Ladeparkplätzen Parken...Einfach Ladepistole in den Radkasten klemmen. Falls jemand fragt Ladekarte vorzeigen


Zack, bestellt. Danke endlich hat die Parkplatzsuche ein Ende (Scherz)
Bearbeitet von: "MEIN-KOMMENTAR" 28. Mai
MEIN-KOMMENTARvor 9 m

Zack, bestellt. Danke endlich hat die Parkplatzsuche ein Ende


Jetzt sollte es nur mehr von den Ladestationen geben als bisher
Viel Spaß beim Versuch, obigen "Trick" mit dem Gratis Parken auszuprobieren. Ich spiel so gern den Buh-Mann und lass für dreistellige Summen auf Kosten der Falschparker die Ladesäulen freiräumen
Zum Deal: NewMotion ist schon seit jeher gratis, wieso wird daraus jetzt ein Deal gemacht? Zumal die seit dem Aufkauf durch Shell nichts mehr wirklich gemacht haben und die Preise auch nicht wirklich mit der Konkurrenz mithalten können...Ein Shell(m), wer Böses dabei denkt...

EDIT: Lieber mal die Maingau Energie-Karte bestellen bzw StromEinfachLaden, damit fährt man idR günstiger als mit NewMotion und hat auch keine einmalige Gebühr
Bearbeitet von: "elwynneldoriath" 28. Mai
Chuchavor 17 m

Wieso sind die Preise so hoch?"price per kWh € 0.56"


Die Ladeinfrastruktur kostet auch Geld... Meine Empfehlung ist Maingau-Energie, kostet die Minute am Stecker 5 bzw. 2 Cent und zumindest an Schnelllader (20 kW und mehr Ladeleistung) ist der Preis unschlagbar.
MEIN-KOMMENTARvor 49 m

Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein … Jetzt warte mal, was kann ich damit anfangen, wenn ich garkein Elektroauto habe?


Und was machst du, wenns mal wieder Deals zu Dildos bei eis.de gibt? Kannst du dann mit denen wenigstens was anfangen?
elwynneldoriathvor 22 m

Viel Spaß beim Versuch, obigen "Trick" mit dem Gratis Parken …Viel Spaß beim Versuch, obigen "Trick" mit dem Gratis Parken auszuprobieren. Ich spiel so gern den Buh-Mann und lass für dreistellige Summen auf Kosten der Falschparker die Ladesäulen freiräumen Zum Deal: NewMotion ist schon seit jeher gratis, wieso wird daraus jetzt ein Deal gemacht? Zumal die seit dem Aufkauf durch Shell nichts mehr wirklich gemacht haben und die Preise auch nicht wirklich mit der Konkurrenz mithalten können...Ein Shell(m), wer Böses dabei denkt...EDIT: Lieber mal die Maingau Energie-Karte bestellen bzw StromEinfachLaden, damit fährt man idR günstiger als mit NewMotion und hat auch keine einmalige Gebühr


Denke die Ideen hier von den Usern waren Spaß und mehr nicht.....
MEIN-KOMMENTARvor 2 m

Denke die Ideen hier von den Usern waren Spaß und mehr nicht.....


So wie mein Kommentar...tja...

Der Spaß hört aber sehr schnell auf, wenn WIRKLICH die Säulen mal wieder zugeparkt werden, trotz Parkverbotsschildern...Auf die Idee kommt an der Tanke doch auch k(aum )einer.
elwynneldoriathvor 6 m

So wie mein Kommentar...tja...Der Spaß hört aber sehr schnell auf, wenn W …So wie mein Kommentar...tja...Der Spaß hört aber sehr schnell auf, wenn WIRKLICH die Säulen mal wieder zugeparkt werden, trotz Parkverbotsschildern...Auf die Idee kommt an der Tanke doch auch k(aum )einer.


Da gebe ich Dir vollkommen recht!
wtf kwh-Preise wie in der Apotheke, knapp zw 46 und 56 ct/kwh
UmHimmelsWillen28. Mai

wtf kwh-Preise wie in der Apotheke, knapp zw 46 und 56 ct/kwh


Darum: Kommentare lesen, Alternativen nutzen
Um jetzt mal die eigentliche Frage zu stellen...

Was für ein E-Auto soll denn einen solchen Schlüssel haben?
elwynneldoriathvor 2 h, 39 m

So wie mein Kommentar...tja...Der Spaß hört aber sehr schnell auf, wenn W …So wie mein Kommentar...tja...Der Spaß hört aber sehr schnell auf, wenn WIRKLICH die Säulen mal wieder zugeparkt werden, trotz Parkverbotsschildern...Auf die Idee kommt an der Tanke doch auch k(aum )einer.


In der Innenstadt herrscht Parkplatzmangel und statt für mehr Parkplätze zu sorgen, wurden hier einfach mehrere Parkplätze zu E-Parkplätzen gemacht und die Ladestationen auf dem Fußgängerweg so platziert, das weder Rollstühle noch Kinderwagen durchpassen und Rollstuhlfahrer samt Menschen mit Kinderwagen auf die Straße ausweichen müssen.

Der Größte Witz an der Aktion ist aber, das die Parkplätze weiterhin den ganzen Tag zugeparkt sind, statt den Verbrennern der Innenstadtbesucher, stehen da neuerdings die E-Autos der Stadtverwaltung, welche selbst über einen großen Parkplatz samt Ladesäulen verfügen, aber die öffentlichen Ladesäulen missbrauchen, weil diese bis zum Jahresende kostenlos sind und auch danach mit 14 ct/kwh günstig genug sind, das die Stadtverwaltung an ihrem aktuellem Verhalten nichts ändern wird.

In Deutschland gibt´s mehr Behindertenparkplätze, als Menschen mit einem Fahrzeug und der dafür benötigten Erlaubnis, diese Parkplätze auch offiziell benutzten zu dürfen, aber statt diese mit einer Ladestation auszurüsten und die Benutzung auf E-Autos auszuweiten, werden normale Parkplätze zu reinen E-Parkplätzen gemacht, obwohl in der Innenstadt seit Jahren Parkplatzmangel herrscht, welcher mit jedem Jahr immer schlimmer wird, weil immer mehr Parkflächen anderseits missbraucht werden, Beziehungsweise abgerissen werden, damit noch mehr Wohneinheiten ohne eigene Parkmöglichkeiten Platz finden.
Statt Ladekarten gibt's das auch schon per kostenloser App, siehe z.B. die Mobility+ App
Serumvor 1 h, 37 m

In der Innenstadt herrscht Parkplatzmangel und statt für mehr Parkplätze z …In der Innenstadt herrscht Parkplatzmangel und statt für mehr Parkplätze zu sorgen, wurden hier einfach mehrere Parkplätze zu E-Parkplätzen gemacht und die Ladestationen auf dem Fußgängerweg so platziert, das weder Rollstühle noch Kinderwagen durchpassen und Rollstuhlfahrer samt Menschen mit Kinderwagen auf die Straße ausweichen müssen.Der Größte Witz an der Aktion ist aber, das die Parkplätze weiterhin den ganzen Tag zugeparkt sind, statt den Verbrennern der Innenstadtbesucher, stehen da neuerdings die E-Autos der Stadtverwaltung, welche selbst über einen großen Parkplatz samt Ladesäulen verfügen, aber die öffentlichen Ladesäulen missbrauchen, weil diese bis zum Jahresende kostenlos sind und auch danach mit 14 ct/kwh günstig genug sind, das die Stadtverwaltung an ihrem aktuellem Verhalten nichts ändern wird.In Deutschland gibt´s mehr Behindertenparkplätze, als Menschen mit einem Fahrzeug und der dafür benötigten Erlaubnis, diese Parkplätze auch offiziell benutzten zu dürfen, aber statt diese mit einer Ladestation auszurüsten und die Benutzung auf E-Autos auszuweiten, werden normale Parkplätze zu reinen E-Parkplätzen gemacht, obwohl in der Innenstadt seit Jahren Parkplatzmangel herrscht, welcher mit jedem Jahr immer schlimmer wird, weil immer mehr Parkflächen anderseits missbraucht werden, Beziehungsweise abgerissen werden, damit noch mehr Wohneinheiten ohne eigene Parkmöglichkeiten Platz finden.



Zuviel Lack gesoffen?
Behindertelparkplätze auch als E-Parkplatz nutzen
Serumvor 2 h, 6 m

In der Innenstadt herrscht Parkplatzmangel und statt für mehr Parkplätze z …In der Innenstadt herrscht Parkplatzmangel und statt für mehr Parkplätze zu sorgen, wurden hier einfach mehrere Parkplätze zu E-Parkplätzen gemacht und die Ladestationen auf dem Fußgängerweg so platziert, das weder Rollstühle noch Kinderwagen durchpassen und Rollstuhlfahrer samt Menschen mit Kinderwagen auf die Straße ausweichen müssen.Der Größte Witz an der Aktion ist aber, das die Parkplätze weiterhin den ganzen Tag zugeparkt sind, statt den Verbrennern der Innenstadtbesucher, stehen da neuerdings die E-Autos der Stadtverwaltung, welche selbst über einen großen Parkplatz samt Ladesäulen verfügen, aber die öffentlichen Ladesäulen missbrauchen, weil diese bis zum Jahresende kostenlos sind und auch danach mit 14 ct/kwh günstig genug sind, das die Stadtverwaltung an ihrem aktuellem Verhalten nichts ändern wird.In Deutschland gibt´s mehr Behindertenparkplätze, als Menschen mit einem Fahrzeug und der dafür benötigten Erlaubnis, diese Parkplätze auch offiziell benutzten zu dürfen, aber statt diese mit einer Ladestation auszurüsten und die Benutzung auf E-Autos auszuweiten, werden normale Parkplätze zu reinen E-Parkplätzen gemacht, obwohl in der Innenstadt seit Jahren Parkplatzmangel herrscht, welcher mit jedem Jahr immer schlimmer wird, weil immer mehr Parkflächen anderseits missbraucht werden, Beziehungsweise abgerissen werden, damit noch mehr Wohneinheiten ohne eigene Parkmöglichkeiten Platz finden.


Da muss ich dir als E-Autofahrer mal Recht geben...Die Situation wird wirklich vielerorts falsch angegangen und muss überdacht werden. Genauso wie die Sache mit den Behindertenparkplätzen. Unser Kaufland um die Ecke (relativ klein) hat ganze SECHS Behindertenparkplätzen (die eigentlich NIE benutzt werden)...Bei 40 Außenparkplätzen insgesamt o.O Wenn da jetzt nochmal 2 bis 4 demnächst mit Ladesäulen belegt werden...huiuiui...Wobei erfahrungsgemäß bei 2 E-Parkplätzen höchstens mal einer leer steht, weil eigtl immer irgendwo ein Elektro- oder Hybridwagen da ist.
Bearbeitet von: "elwynneldoriath" 28. Mai
Facemeltyovor 5 h, 34 m

Geht doch viel einfacher und schneller wenn man es für 30 Sekunden in die …Geht doch viel einfacher und schneller wenn man es für 30 Sekunden in die Mikrowelle legt, hab ich schon mehrmals gemacht, danach immer 100% Akku.


Oder die Solar-App runterladen
UmHimmelsWillen28. Mai

wtf kwh-Preise wie in der Apotheke, knapp zw 46 und 56 ct/kwh


Da schluckt der Hummer H2 von der Bundeswehr weniger €€€€
Zwegatronvor 3 h, 16 m

Zuviel Lack gesoffen? Behindertelparkplätze auch als E-Parkplatz nutzen …Zuviel Lack gesoffen? Behindertelparkplätze auch als E-Parkplatz nutzen


In unserer Stadt gibt´s überall zwei oder mehr Behindertenparkflächen pro Parkanlage und einzig die Behindertenparkflächen bei Ärztlichen Einrichtungen werden über´n Tag durchgehend genutzt, während die Behindertenparkflächen bei sämtlichen anderen Parkanlagen nur selten genutzt werden und wenn doch, dann sehr selten mehrere auf einmal pro Parkanlage.
Wenn man jetzt pro Parkanlage eine Behindertenparkfläche zusätzlich für E-Autos erlaubt und dies mit einer Parkzeit von zwei Stunden bündelt, sollte es im Endeffekt auch zu keinen Problemen führen, sondern viel eher ein wenig Abhilfe bezüglich Parkmangel schaffen.

Auf dem Behindertenparkplatz dürfen nur schwerbehinderte* Menschen, sowie diejenigen die diese befördern Parken, aber auch nur dann, wenn im Auto der blaue Behindertenparkausweis angebracht und von Außen gut ersichtlich ist.
Diejenigen mit einem Behindertenaufkleber, dürfen z.B. nicht auf einem Behindertenparkplatz parken, machen tun´s leider die meisten wiederum doch, wodurch viele auch der Meinung sind, das man mit der kleinsten Behinderung diese Parkplätze benutzten darf, einer musste dies auf schmerzhafte Weise durch die Polizei lernen, weil er auf mein Hinweis, das Behindertenparkplätze nur für Schwerbehinderte sind gewaltsam und handgreiflich wurde, dabei bestand seine Behinderung aus einem fehlendem Unterarm, wodurch er nur als Behindert gilt, aber nicht als Schwerbehindert, denn hierfür müssten im beide Unterarme fehlen.

Als schwerbehinderte gelten Blinde, Menschen mit beidseitiger Amelie oder Phokomelie, außergewöhnlicher Gehbehinderung und vergleichbaren Funktionseinschränkungen
elwynneldoriathvor 3 h, 8 m

Da muss ich dir als E-Autofahrer mal Recht geben...Die Situation wird …Da muss ich dir als E-Autofahrer mal Recht geben...Die Situation wird wirklich vielerorts falsch angegangen und muss überdacht werden. Genauso wie die Sache mit den Behindertenparkplätzen. Unser Kaufland um die Ecke (relativ klein) hat ganze SECHS Behindertenparkplätzen (die eigentlich NIE benutzt werden)...Bei 40 Außenparkplätzen insgesamt o.O Wenn da jetzt nochmal 2 bis 4 demnächst mit Ladesäulen belegt werden...huiuiui...Wobei erfahrungsgemäß bei 2 E-Parkplätzen höchstens mal einer leer steht, weil eigtl immer irgendwo ein Elektro- oder Hybridwagen da ist.


Im Endeffekt sind es sechs Parkplätze für Schwerbehinderte, die über ein Behindertenparkausweis verfügen, welcher an der Frontscheibe gut sichtbar angebracht ist, denn der Behindertenaufkleber am Auto selbst, erlaubt nicht das Parken auf dem Behindertenparkplatz.
Wobei viele der Ansicht sind, Sie dürfen dank des Aufklebers auf einem Behindertenparkplatz parken.
HOOT
Ums einige Tage zu probieren, empfiehlt sich da noch nextmove, und über mehrere Monate nimmt man am besten e-flat.

Braucht keine Berührungsängste zeigen ;-)
Wie schon mehrfach erwähnt ist das NewMotion Angebot schon jahrelang ohne Grundgebühr und mit hohen Minuten und/oder kWh Preisen :-(. Derzeit ist Maingau EinfachStromLaden das preistechnische NonPlusUltra: 5ct/min an AC und sogar auch an DC (!) Ladern, das entspricht 7-14ct/kWh je nach Ladeleistung des Autos (Haustromkunden zahlen sogar nur 2ct/min). Maingau hat mit 6024 Stromladepunkten und derzeit stark wachsender Abdeckung bald eine ähnlich große Abdeckung wie NewMotion mit 9093 Stromladepunkten.
Schon komisch, dass der "Deal" so warm wird. Nichts gegen den Schlüsselanhänger, aber wenn man sich genauer mit Ladeinfrastruktirur beschäftigt gibt es bei vielen Ladesäulen und manchen Schnellladesäulen den Strom sogar kostenlos.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text