Kostenlose POWERBANK 5200mAh bei Conrad ab 35€ Mindestbestellwert
809°Abgelaufen

Kostenlose POWERBANK 5200mAh bei Conrad ab 35€ Mindestbestellwert

19
eingestellt am 15. Nov 2016
Bei Conrad gibt es zur Zeite eine Kostenlose Powerbank, ab einem Mindestbestellwert von 35€

Gutscheincode: TECH46PB

Nur noch gültig bis zum 16.11.2016 24:00Uhr
Falls jemand also zufällig was bei Conrad bestellt, dann kann man die Powerbank ja gleich mitnehmen =)
Zusätzliche Info
Conrad AngeboteConrad Gutscheine

Gruppen

19 Kommentare
5200 mAh
Scheint die hier zu sein:
conrad.de/de/…tml
Größe: 5200mAh
Gegenstandswert: 11,99 Euro (aktuell auf 9,99 Euro reduziert)


Ich vergebe dafür ein HOT. Oftmals gibt es nur die ganz kleinen Powerbanks als Beigabe, mit denen man nicht sonderlich weit kommt.
Zitat aus der Email von Conrad "...Die kommerzielle Weitergabe und Veröffentlichung des Vorteilscodes ist untersagt. Nur solange der Vorrat reicht."


11899070-AHf7M.jpg
Ist die jetzt "baugleich" mit der Xiaomi 10000mAh oder ein Nachbau ?
verblüffende Ähnlichkeit mit der XIAOMI Powerbank
Hmm, schade geht nicht zusammen mit einem anderen Gutschein
Für die Newsletter Anmeldung gibt es noch weitere 5,55 €
Schauster15. Nov 2016

​Nicht in Kombination mit diesem Gutschein



Geht dann wahrscheinlich auch nicht in Kombi mit dem 10 Euro Gutschein ab 50 Euro.
jones7115. Nov 2016

Zitat aus der Email von Conrad "...Die kommerzielle Weitergabe und …Zitat aus der Email von Conrad "...Die kommerzielle Weitergabe und Veröffentlichung des Vorteilscodes ist untersagt. Nur solange der Vorrat reicht."

​Ist erlaubt da nicht kommerziell
Muss man bei rücksendung die powerbank auch zurück geben?
Hanstwo16. Nov 2016

Muss man bei rücksendung die powerbank auch zurück geben?



Kommt auf den Grund der Rücksendung an. Bei "nicht gefallen" (14-tägiges Rückgaberecht) wollen die alles vom Lieferschein wieder haben (die Powerbank steht auch drauf).
Bei Rücksendung wegen Defekt, falscher Ware oder einen anderen Fehler (von Conrad) lassen die idR mit sich reden.
Hm schade brauch grad nix vom conrad
PieTie16. Nov 2016

​Ist erlaubt da nicht kommerziell

MyDealz ist also nicht kommerziell? Aha...
Toooniiii16. Nov 2016

MyDealz ist also nicht kommerziell? Aha...

Allerdings.
Soweit kommerziell synonym für 'geschäftlich' steht, hat MyDealz in der Regel nichts mit Kaufmännischer Tätigkeit/Geschäftsinteressen zu tun. Höchstens mit 'auf Profit bedacht'. (Vgl. Duden)

Deal ist cool. Was für die Mutter als Spontangeschenk.
Immovable16. Nov 2016

Allerdings. Soweit kommerziell synonym für 'geschäftlich' steht, hat M …Allerdings. Soweit kommerziell synonym für 'geschäftlich' steht, hat MyDealz in der Regel nichts mit Kaufmännischer Tätigkeit/Geschäftsinteressen zu tun. Höchstens mit 'auf Profit bedacht'. (Vgl. Duden) Deal ist cool. Was für die Mutter als Spontangeschenk.

Was glaubst du, wer MyDealz betreibt? Mutter Theresa oder die 6Minutes Media GmbH?
Verfasser
Kommerziell heißt für mich, dass in irgend einer Art und weise Geld damit verdient wird und da weder ich noch mydealz für das bereitstellen dieses Deals Geld verlang oder verdient, denke ich, dass es in Ordnung geht.
Toooniiii16. Nov 2016

Was glaubst du, wer MyDealz betreibt? Mutter Theresa oder die 6Minutes …Was glaubst du, wer MyDealz betreibt? Mutter Theresa oder die 6Minutes Media GmbH?


Ist ja auch alles kommerziell, weil irgendwo irgendeiner etwas an etwas 'verdient' (facepalm).
a) der Dealersteller erhält vom Dealerstellen nichts von mydealz?
b) mydealz erhält auch nicht unmittelbar etwas aus diesem Deal?
SovietMig16. Nov 2016

Kommerziell heißt für mich, dass in irgend einer Art und weise Geld damit v …Kommerziell heißt für mich, dass in irgend einer Art und weise Geld damit verdient wird und da weder ich noch mydealz für das bereitstellen dieses Deals Geld verlang oder verdient, denke ich, dass es in Ordnung geht.









Natürlich verdient MyDealz Geld durch diesen Deal.
MD ist Conrad Affiliate Partner und erhält eine Provision auf die durch diesen Deal vermittelten Bestellungen.
Bearbeitet von: "Toooniiii" 17. Nov 2016
Immovable17. Nov 2016

Ist ja auch alles kommerziell, weil irgendwo irgendeiner etwas an etwas …Ist ja auch alles kommerziell, weil irgendwo irgendeiner etwas an etwas 'verdient' (facepalm). a) der Dealersteller erhält vom Dealerstellen nichts von mydealz? b) mydealz erhält auch nicht unmittelbar etwas aus diesem Deal?


Kommerzielles Handeln definiert sich für dich also durch "unmittelbaren Verdienst"?

Naja... immerhin bist du kreativ, bei dem was du schreibst.
Bearbeitet von: "Toooniiii" 17. Nov 2016
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von SovietMig. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text