103°
ABGELAUFEN
Kostenlose Registrierung bei DriveNow am 20.12.2015 IKEA Berlin oder alternativ 4,99 Registrierungsgebühr mit 15 Freiminuten

Kostenlose Registrierung bei DriveNow am 20.12.2015 IKEA Berlin oder alternativ 4,99 Registrierungsgebühr mit 15 Freiminuten

Verträge & FinanzenIkea Angebote

Kostenlose Registrierung bei DriveNow am 20.12.2015 IKEA Berlin oder alternativ 4,99 Registrierungsgebühr mit 15 Freiminuten

Für IKEA Family Mitglieder: Komme am 20.12. zwischen 13 und 17 Uhr bei IKEA Berlin vorbei und registriere dich für 0 Euro. Zusätzlich kannst 30 Freiminuten gewinnen, die Verlosung findet am 22.12. statt.

Wer es nicht zu IKEA Berlin schafft, kann alternativ eine Registrierung für 4,99 Euro vornehmen und bekommt 15 Freiminuten dazu. Dazu muss folgende Seite aufgerufen werden:

de.drive-now.com/!/registrieren/1?prc=SPE-IKEAFX

9 Kommentare

Kein schlechtes Angebot, das Mitarbeiter Angebot im BMW Intranet ist kostenlose Registrierung und keine Freiminuten. Da sind 15 Freiminuten für 5€ fast gleich gut.


Finde DriveNow aber insgesamt zu teuer.

Die 5€ und 15 Freiminuten kann man schon seeeehr lange auch online abschließen.. Zu finden auf jedem Gutschein Portal.

Drive now ist für jeden mydealzer der Traum vom günstigen fortbewegen in der Stadt. Kein Scheiss, ich verzichte seit 4 Jahren so gut es geht auf U-Bahn und Tram in München. Fahre teilweise bis zu 800 Minuten im Monat und zahle eine kleine handvoll Euros dafür. Drivenowler wissen was ich meine

Weil 800Minuten Autofahren ja auch soviel sind..

Burakaz

Drive now ist für jeden mydealzer der Traum vom günstigen fortbewegen in der Stadt. Kein Scheiss, ich verzichte seit 4 Jahren so gut es geht auf U-Bahn und Tram in München. Fahre teilweise bis zu 800 Minuten im Monat und zahle eine kleine handvoll Euros dafür. Drivenowler wissen was ich meine



Das sind im Schnitt 25 Minuten Fahrt pro Tag, 12 Minuten hin und zurück. Nicht gerade viel. Das könnte man auch locker radeln. Und das für über 250€ monatlich. Im ÖPNV kostet die IsarCard um die 80€. Wo Carsharing da jetzt so günstig sein soll, verstehe ich nicht...

Ich nutze die Chance um leere Autos vollzutanken Bei mir sind zwei Tankstellen relativ geschickt gelegen, sodass sich kein Umweg ergibt und die 3 Minuten Tanken mit 20 Minuten belohnt werden.

Find ich dufte, und 800 Minuten kosten für einen guten tanker dann im besten Fall nix. Ich zahle im Schnitt 10 € im Monat, fahre ungefähr 3 von 5 Autos zum Tanken. So geht das.

Zeigt denn DriveNow an, welches Auto einen fast leeren Tank hat?


Ja, in der App kannst Du danach filtern. Ich stell mir das aber ziemlich mühsam vor, wenn man erstmal ein Auto sucht, dass nur noch zu 25% oder weniger gefüllt ist, dann zur Tankstelle fährt, das Auto betankt, bezahlt und dann weiterfährt. Von den 20 Minuten, die man gutgeschrieben bekommt, bleiben dann vielleicht noch 10 übrig. Ist das den Aufwand wert?



Tatsächlich habe ich eine Shell um die Ecke meiner Wohnung und wohne außerdem relativ Zentrumnah. Auf meinem Weg ist noch eine 24h Esso Tankstelle. Teilweise brauche ich im idealfall nur noch 3-4 Minuten für das ganze Tanken und den Umweg. Lohnt sich so schon.

Ich übertreibe es nicht, wenn kein 25% Fahrzeug in der nähe ist, dann fahre ich eben auch mal so.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text