361°
ABGELAUFEN
Kostenlose Schrift des Monats: Clarendon Pro, die etwas andere Egyptienne-Schrift...

Kostenlose Schrift des Monats: Clarendon Pro, die etwas andere Egyptienne-Schrift...

Freebies

Kostenlose Schrift des Monats: Clarendon Pro, die etwas andere Egyptienne-Schrift...


Es werden wohl nicht alle so etwas brauchen, ergo bitte keine Kommentare wie schlecht das ganze derzeit für den einzelnen ins Konzept passt.

Wer kennt sie nicht, die "Wanted!"-Steckbriefe des Wilden Westens? Gedruckt sind sie mit der "Clarendon", einer serifenbetonten Linear-Antiqua-Schrift (Egyptienne) –1845 von dem Engländer Benjamin Fox geschaffen und 1953 von dem Schweizer Hermann Eidenbenz in einer neuen Zeichnung veröffentlicht, die bis heute im Einsatz ist.

Heute sieht man die Clarendon meist in der Werbung, auf Schildern und Plakaten, oder als fette Begleitschrift zur Hervorhebung einzelner Passagen im Fließtext.

Im Juni 2016 gibt es die Clarendon Pro bei SoftMaker als kostenlosen Download:

Beliebteste Kommentare

Für mich als Einzelnen passt das derzeit ganz schlecht ins Konzept.

15 Kommentare

nice

Totally hot. Bitte mehr

Top. Danke!

danke

Hot, danke schön X)

cool

Für mich als Einzelnen passt das derzeit ganz schlecht ins Konzept.

darf man die Schrift auch in kommerziellen Projekten nutzen?

Sind die Schnitte light, medium u bold.
Bei der OpenType Version sind viele Sonderzeichen dabei.

Danke

Ich verstehe nicht genau was ich damit machen soll.
Ich bin sogar so planlos, dass selbst meine Googleanfragen nicht zielführend sind
Ich als Einzelperson wüsste gerne, ob dieser Deal in mein Konzept passt
Kann mir jemand helfen?

Passt mir nicht so ins Konzept, ich stehe mehr auf serifenlose Schriften. Danke für den Hinweis auf freefont.de

Damit ihr aber seht, worum es hier überhaupt geht:
oybqcb3e.png

paulmann

darf man die Schrift auch in kommerziellen Projekten nutzen?


freefont.de/lic…htm

Steht im Begleittext:

"Für professionelle Anwender wie Werbeagenturen, Druckereien und
Grafikdesigner bieten wir unsere Schriftensammlung "infiniType
3" an – mit 9.999 PostScript- und TrueType-Schriften für Apple
Mac und PC."

nemace

Kann mir jemand helfen?


Du bekommst hier eine Schriftart zur (soweit ich informiert bin) nicht kommerziellen Nutzung.

paulmann

darf man die Schrift auch in kommerziellen Projekten nutzen?


hab ich schon vorher gesehen, kann aber trotzdem nicht erkennen wofür es erlaubt ist

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text