266°
Kostenlose und reduzierte IT Zertifizierungen
Beste Kommentare

SEELE01

und was bringt dir das? nix... damit würde ich mich nichtmal bewerben wollen...


Bring auch mit Ahnung von IT nix, damit kann man höchstens Leute ohne Ahnung beeindrucken.

genau, ccna ausdrucken, bewerben, sich über ein gehalt von 60k brutto im jahr freuen, und wenn mal das netzwerk um die ohren fliegt, schnell die koffer packen und ab in die karibik

42 Kommentare

und was bringt dir das? nix...

damit würde ich mich nichtmal bewerben wollen...

I use Google Ultron. I am IT.

SEELE01

und was bringt dir das? nix... damit würde ich mich nichtmal bewerben wollen...



die sind doch nicht zum bewerben. ich habe die ausgedruckt und an die Wand gehängt!

in den usa ist das anders. dort läuft jeder mit dutzenden solcher zertifikaten rum in der seiner bewerbungsmatte.
sobald es in einer firma ein seminar oä gibt, gibts gleich ein zertifikat. auch wenn es nur 2h dauert und man dabei nur zuhört.
typisch amis....

SEELE01

und was bringt dir das? nix... damit würde ich mich nichtmal bewerben wollen...



Dann braucht man auch keine Tapete mehr

Merk

SEELE01

und was bringt dir das? nix... damit würde ich mich nichtmal bewerben wollen...




Wenn du keine Ahnung von IT hast bringt dir das nichts das ist wohl wahr

SEELE01

und was bringt dir das? nix... damit würde ich mich nichtmal bewerben wollen...


Bring auch mit Ahnung von IT nix, damit kann man höchstens Leute ohne Ahnung beeindrucken.

Damit kann man sich vielleicht an der Tankstelle oder im Backshop mit bewerben. Wie kommt man überhaupt auf so eine Idee?

SEELE01

und was bringt dir das? nix... damit würde ich mich nichtmal bewerben wollen...



Mal wieder ein Schwachsinnskommentar. Weil ich eben Ahnung von IT habe, sage ich, das es nix bringt mit diesen billig Zertifikaten sich bei einem Arbeitgeber zu bewerben. Mag sein das man bei einem 10 Mann Betrieb wohl einen auf dicke eier machen könnte, aber nicht bei einem Großkonzern.

In der IT weisen Zertifikate eine bestimmte Befähigung nach, d.h. Arbeitgeber verlassen sich darauf, dass man eine standardisierte Prüfung (Cisco, Microsoft, ...) abgelegt habe.

Wenn ich mir ein Zertifikat selber ausdrucke, ohne eine Prüfung abgelegt zu haben, welche Qualifikation will ich dann damit nachweisen?

Ohne weitere Erklärung ist es für mich kein Deal.

genau, ccna ausdrucken, bewerben, sich über ein gehalt von 60k brutto im jahr freuen, und wenn mal das netzwerk um die ohren fliegt, schnell die koffer packen und ab in die karibik

Und was bringt ein solches Zertifikat, wenn man nichts drauf hat?

tom2000

in den usa ist das anders. dort läuft jeder mit dutzenden solcher zertifikaten rum in der seiner bewerbungsmatte. sobald es in einer firma ein seminar oä gibt, gibts gleich ein zertifikat. auch wenn es nur 2h dauert und man dabei nur zuhört. typisch amis....



Tja, gibts bei uns in .de auch...

gleichmal nen stappel geordert

SEELE01

genau, ccna ausdrucken, bewerben, sich über ein gehalt von 60k brutto im jahr freuen, und wenn mal das netzwerk um die ohren fliegt, schnell die koffer packen und ab in die karibik


Klingt garnicht so übel :-)

M.I.T. XSeries Certification in Computer Science - wenn das nichts wert ist, dann weiß ich auch nicht mehr weiter...

60k ist aber wenig :P dafür würde ich auch nix ausdrucken.

Saubermacher

Und was bringt ein solches Zertifikat, wenn man nichts drauf hat?



Macht vermutlich mehr Eindruck als ein Bachelor (gemeint ist der Akademische Grad), befürchte ich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text