Kostenlose Zahnbürste oder Professionelle Zahnreinigung für 35 EUR
189°Abgelaufen

Kostenlose Zahnbürste oder Professionelle Zahnreinigung für 35 EUR

25
eingestellt am 5. Sep 2014heiß seit 5. Sep 2014
Wie auch in den letzten Jahren gibt es bei dem Portal Portals 2te-zahnarztmeinung.de in den Monaten September und Oktober die Möglichkeit eine professionelle Zahnreinigung für 35 EUR durchführen zu lassen.

Warum ich dies diesmal unter Freebies poste? Weil dies anscheinend ausschließlich in Ballungszentren funktioniert. Ich habe in den letzten 2 Jahren kein einziges Angebot erhalten, dafür jedes Jahr ein Schreiben nach der Aktion, bei dem dann eine kostenlose Zahnbürste beigelegt war.

Hier mal die genauen Details:

Im September und Oktober erhalten die Versicherten der Partner-Krankenkassen des Portals 2te-zahnarztmeinung.de eine Professionelle Zahnreinigung zum Vorzugspreis von 35 Euro.

Hier die teilnehmenden Krankenkassen:

2te-zahnarztmeinung.de/?pa…ner

Man muss sich hierfür bei 2te-zahnarztmeinung.de registrieren und trägt dann seine Daten in diese Aktion ein. Dann können die angemeldeten Zahnärzte in der Umgebung von max. 25 Kilometer 3 Tage lang dieses Angebot annehmen und man sucht sich dann einen Zahnarzt aus und vereinbart einen Termin.

Viele gesetzliche Krankenkassen geben auf die PZR noch einen Bonus, die BKK Mobil Oil zahlt z.B. 35 EUR dazu. Einfach mal bei Eurer Krankenkasse unter Leistungen nachschauen oder nachfragen.

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare

kann es mir nicht verkneifen:

http://www.zahnreinigung.net/nachteile/

Vor allem Punkt: (zum Teil irreparable) Schädigung der Zahnoberflächen

Hier mal ein paar Krankenkassen, die NICHT "Partner-Krankenkassen" sind:

DAK
TK
Barmer
AOK allgemein (nur AOK Niedersachsen?)

25 Kommentare

Hier mal ein paar Krankenkassen, die NICHT "Partner-Krankenkassen" sind:

DAK
TK
Barmer
AOK allgemein (nur AOK Niedersachsen?)

kann es mir nicht verkneifen:

http://www.zahnreinigung.net/nachteile/

Vor allem Punkt: (zum Teil irreparable) Schädigung der Zahnoberflächen

Danke!
Ist für viele sogar ein Freebie!

JEH1985

kann es mir nicht verkneifen: http://www.zahnreinigung.net/nachteile/ Vor allem Punkt: (zum Teil irreparable) Schädigung der Zahnoberflächen



Nenn mir bitte eine Sache auf der Welt die keine (auch angeblichen) Nachteile hat?

JEH1985

kann es mir nicht verkneifen: http://www.zahnreinigung.net/nachteile/ Vor allem Punkt: (zum Teil irreparable) Schädigung der Zahnoberflächen


schlafen...... wie heisst es so schön, wer schläft.....sündigt nicht :-):-)

Deal-Jäger

[Fehlendes Bild]

Es gibt tatsächlich immer mehr Studien, die den Nutzten einer prof. Zahnreinigung anzweifeln. Die größten Nachteile sind Schädigung der Zahnoberfläche und die Nachhaltigkeit einer solchen Aktion.
Aber so lange die Ärzte mit der Zahnreinigung richtig viel Geld verdienen, wird man von Zahnärzten dazu genötigt. Noch vor 10 Jahren wurde mir eine Reinigung 1x pro Jahr empfohlen, und sie hat 30 EUR gekostet. Bei meinem letzten Besuch hat der Spaß 65 EUR gekostet und die Empfehlung war 3x pro Jahr.

Aus dem IGeL:Monitor:
"Wir haben drei Studien zu weiteren Fragen rund um die professionelle Zahnreinigung gefunden,...Diese Ergebnisse lassen zwei Schlüsse zu: Der von Anbietern in Aussicht gestellte Nutzen, dass professionelle Zahnreinigung die Zahngesundheit verbessert, lässt sich ... ebenso wenig belegen wie eine Vermeidung von Karies oder eine Entzündung des Halteapparates."

Everything4you

Danke! Ist für viele sogar ein Freebie!



Wo kann man das nachsehen?

Sind leider fast nur Betriebliche Krankenkassen bei denen man eig. nur ist wenn man da wohl auch arbeitet.

Da die meisten wohl bei der AOK oder einer anderen großen gesetzlichen KK sind und nur die AOK Niedersachsen Partner ist halte ich das ganze für unnötig.


Targa1893

Sind leider fast nur Betriebliche Krankenkassen bei denen man eig. nur ist wenn man da wohl auch arbeitet. Da die meisten wohl bei der AOK sind und nur die AOK Niedersachsen Partner ist halte ich das ganze für unnötig.



Da ist aber jmd. nicht auf den Neuesten Stand.
Der Krankenversicherer-Markt ist enorm groß.
regelmäßig kann man auch bei BKK#s Mitglied werden ohne da zu arbeiten.
Ich z.B. bei der BKK Mobil Oil.
Noch sind zwar die AOK's alles zusammen, der größte Krankenversicherer, aber sicher nicht mehr lange.
Wer im übrigen bei den AOK#s ist, schmeißt quasi Geld zum Fenster raus.
Bei der BKK Mobil Oil kriege ich eine Rückzahlung nur wegen Mitgliedschaft, dann noch weil ich nicht zu dick bin, nicht rauche und einen vollständigen Impfschutz (im übrigen auch für jedes versichertes Familienmitglied!) besitze und dann kann ich noch einen ziemlich günstigen Gesundheitsurlaub zusätzlich machen. Meine Familie komt da zu über € 500,- Rückzahlung im Jahr ohne überhaupt Zuschüsse wie für diesen deal genutzt zu haben. Also das kommt auch noch in Addition!
Da sage ich nur: wer bei der AOK ist und bleibt ist selber schuld!

Also ich brauch dafür kein Portal wie 2tezahnarztirgendwas.de, ich geh zu meinem Zahnarzt und sag ich hab 35 euro für die PZR, da er einverstanden war bin ich noch bei ihm und nicht beim Nächsten, ganz einfach.

Targa1893

Sind leider fast nur Betriebliche Krankenkassen bei denen man eig. nur ist wenn man da wohl auch arbeitet. Da die meisten wohl bei der AOK sind und nur die AOK Niedersachsen Partner ist halte ich das ganze für unnötig.



Ich hab ja nicht gesagt das man dort nicht Mitglied werden kann wenn man dort nicht arbeitet. Ich hab nur erwähnt das die meisten die bei einer BKK sind dort selber arbeiten oder zumindest ein Familenmitglied.
Die meisten und da werde ich auch sicherlich Recht behalten, werden bei den großen "normalen" gesetzlichen Krankenkassen sein und die werden da eben leider nicht mit aufgeführt.

Nicht für privat Versicherte gültig

Schade, meine IKK wohl nicht dabei?

<---- So sehen Zahnreinigungsfans aus!

Naja - sind ja nur sehr wenige KK dabei. Schade.

Tipp:

Einfach als AOK Mitglied das Gesundheits Budget aktivieren und jährlich 125€ Guthaben bekommen. Das Guthaben kann man dann z.B. für eine professionelle Zahnreinigung nutzen. Reicht für 2 Reinigungen bei mir im Jahr.
Einfach die Rechnung vom Zahnarzt per e-mail an die AOK senden und das Geld wird auf euer Konto überwiesen.
Das Budget kann man auch für alle anderen ärztlichen Leistungen verwenden die Geld kosten.

'Ne Zahnbürste gratis ist natürlich HOT. Aber da meine KK dabei ist, hoffe ich auf die PZR, für die ich sonst immer 20€ mehr blechen muss...dann wär's aus meiner Sicht ULTRAHOT...auch ganz ohne Zahnbürste

Was ist denn das für eine Zahnbürste ???

Verfasser

SNN

Was ist denn das für eine Zahnbürste ???



Eine ganz normale Zahnbürste mit Werbeaufdruck.

Hier nochmal ein Auszug aus der Bestätigungsmail:

P.S. Falls wir wider Erwarten keinen Zahnarzt in Ihrer näheren Umgebung finden, so erhalten Sie von uns ein kleines Trostpflaster.

quak1

Nicht für privat Versicherte gültig



zumindest meine bezahlt auch 2 im Jahr. Da kann man auf das Angebot verzichten.

JEH1985

...



Sag das mal deinem Chef, wenn du verschlafen hast.

meine AOK Niedersachsen bezahlt 80% und max. 250 Euro im Jahr für die Prof. Zahnreinigung, somit bin ich sogar günstiger als die 35,00 Euro

Wenn man bei mobil oil bkk ist, wird es sogar kostenlos, weil hier die Kasse 35€ ersetzt!

Tjo, in Leipzig gibt es keine Angebote....

in Ihrem Umkreis macht leider noch kein Zahnarzt bei den Monaten der Zahngesundheit mit. Bitte geben Sie uns noch etwas Zeit. Wir werden versuchen, innerhalb der nächsten 2 Wochen für Sie ein passendes Angebot zu finden. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Team der 2ten-ZahnarztMeinung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text