Kostenloser Fotokurs von DM
357°Abgelaufen

Kostenloser Fotokurs von DM

14
eingestellt am 18. Jun
Hallo zusammen,

DM bietet überwiegend im August kostenlose Fotokurse an, die jeweils 4 Stunden lang dauern.

Es gibt eine begrenzte Anzahl von reservierbaren Plätzen.

Die Anmeldung für viele Städte fängt heute bereits um 14 Uhr an, die restlichen u.a. morgen.

Hier noch eine kurze Beschreibung vom Angebot:


Darauf dürfen Sie sich freuen:

-Profiwissen aus erster Hand
-Angewandte Fotografie (Natur, u.v.m.)
-Technik zum Verstehen
-Persönliche Atmosphäre
-Perfekte Foto-Ergebnisse an unseren Sofortdruckern


-Bitte eigene Kamera mitbringen

-Treffpunkt: Fototheke im dm-Markt

-4 Stunden fotografieren und nachbearbeiten

-Kostenloser Workshop


Edit:
Im Deal von ChocCake sind alle Termine aufgelistet. Hier der Link dazu:

mydealz.de/dea…202
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
hm das hatten wir doch schon, warum ist der alte ausgelaufen markiert?
mydealz.de/dea…202
rabattcouponvor 1 m

hm das hatten wir doch schon, warum ist der alte ausgelaufen …hm das hatten wir doch schon, warum ist der alte ausgelaufen markiert?https://www.mydealz.de/deals/dm-fotografiefotokurs-werkstatt-2018-kostenloser-anfanger-foto-workshop-1121202


Zumal dort sogar alle Termine bis einschl. Oktober aufgeführt sind.
Das mit dem Ablauf ist eine automatische Sache. Wenn der Dealersteller es nach einer Info nicht wieder öffnet, wird der Deal geschlossen.
Ob die wohl komisch gucken wenn man da mit seinem Smartphone antanzt?
Ustrofvor 10 m

Ob die wohl komisch gucken wenn man da mit seinem Smartphone antanzt?


Ehrlich gesagt - ja. War vor ein paar Wochen dabei - es richtet sich schon klar an Leute, die eine Spiegelreflexkamera oder Systemkamera haben, aber nicht wirklich wissen, wie sie außer im Automatik Modus damit umgehen sollen. Ist ziemlich basic, aber durchaus nützlich wenn man Teil der Zielgruppe ist. Mit Smartphone haste da nicht viel von...
jaymac515vor 22 m

Ehrlich gesagt - ja. War vor ein paar Wochen dabei - es richtet sich schon …Ehrlich gesagt - ja. War vor ein paar Wochen dabei - es richtet sich schon klar an Leute, die eine Spiegelreflexkamera oder Systemkamera haben, aber nicht wirklich wissen, wie sie außer im Automatik Modus damit umgehen sollen. Ist ziemlich basic, aber durchaus nützlich wenn man Teil der Zielgruppe ist. Mit Smartphone haste da nicht viel von...


Für Anfänger gut, für Leute die schon ein bisschen mit ihrer Syskamera oder Spiegelreflex umgehen können eher langweilig. Hab da letztes Jahr selber mal dran teilgenommen. Mittlerweile könnte ich selber sowas geben
Bearbeitet von: "Alex1987" 18. Jun
Kann man da auch mit gutem Handy hin, bzw lohnt es sich? Einstellungen wie ISO, Belichtungszeit, Shutter Speed etc. hat es (Samsung Galaxy S7)
jaymac515vor 31 m

Ehrlich gesagt - ja. War vor ein paar Wochen dabei - es richtet sich schon …Ehrlich gesagt - ja. War vor ein paar Wochen dabei - es richtet sich schon klar an Leute, die eine Spiegelreflexkamera oder Systemkamera haben, aber nicht wirklich wissen, wie sie außer im Automatik Modus damit umgehen sollen. Ist ziemlich basic, aber durchaus nützlich wenn man Teil der Zielgruppe ist. Mit Smartphone haste da nicht viel von...


Naja im manuellen Modus kann ich auch viel einstellen und besser als die meisten Kompaktkameras ist es alle mal.
Natürlich hat man kein Objetiv zum rumspielen und ich hab nur 2 Blendeneinstellungen.

Wenn es darum geht ISO, Belichtungszeit, Weißabgleich und manuellen Fokus perfekt einzustellen könnte ich da schon was lernen. Ich kenne zwar die Auswirkungen dieser Einstellungen aber trotzdem macht der Automatikmodus noch die besseren Bilder.
Vielleicht kann ich ja auch noch was dabei lernen wie man welches Motiv richtig fotografiert.

Finde das Thema schon spannend. Vielleicht melde ich mich an, mal schauen.
jaymac515vor 35 m

Ehrlich gesagt - ja. War vor ein paar Wochen dabei - es richtet sich schon …Ehrlich gesagt - ja. War vor ein paar Wochen dabei - es richtet sich schon klar an Leute, die eine Spiegelreflexkamera oder Systemkamera haben, aber nicht wirklich wissen, wie sie außer im Automatik Modus damit umgehen sollen. Ist ziemlich basic, aber durchaus nützlich wenn man Teil der Zielgruppe ist. Mit Smartphone haste da nicht viel von...



Das Smartphone Galaxy S7 hat auch einen Profimodus mit ISO, Belichtung und weiteren Einstellungen. Würdest du sagen es lohnt sich dennoch nicht?

sieht so aus

Bearbeitet von: "ammar7" 18. Jun
Erwartet jetzt mal nicht zu viel. Ganz auf Manuel geht man nicht, sondern lässt einen Teil immer noch automatisch von der Kamera machen. Es werden die ganz groben Basics gezeigt.
@ammar7 Es lohnt sich wenn du ein wenig besser die verschiedenen Einstellungen und deren Auswirkungen einzeln und im Verbund verstehen willst. Das wird jetzt nicht gleich Bilder ähnlich einer DSLR ermöglichen (dazu fehlen einfach die technischen Gegebenheiten bei ner Handycam), aber dennoch ein wenig Pepp reinbringen oder dir ermöglichen die Einstellungen manuell festzulegen, wenn die Automatik mal irgendwo hängt.

Arg viel mehr wird in solchen Einsteigerkursen meist aber nicht angesprochen. Andere Dinge die elementar für ein gutes Bild sind (wie z.B. zunächst mal ein Auge für Motive zu entwickeln, Bildsprache erlernen, etc.) bekommt man dort eher nicht beigebracht. Höchstens mal paar Klassiker (Goldener Schnitt) am Rande angeschnitten.
In meiner Stadt läuft der Kurs an einem Montag zwischen 14 und 18 Uhr. Wie soll man das bloß mit seinem Arbeitgeber vereinbaren? Samstags wäre echt besser.. Trotzdem hot.
Bearbeitet von: "tztzt" 18. Jun
Gratulation Schon Dein zweiter Deal und beide brennen ordentlich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text