-79°
Kostenloser öffentlicher Nahverkehr mit BahnCard >100 km Fahrt

Kostenloser öffentlicher Nahverkehr mit BahnCard >100 km Fahrt

ReisenDeutsche Bahn Angebote

Kostenloser öffentlicher Nahverkehr mit BahnCard >100 km Fahrt

Mit der BahnCard der deutschen Bahn kann man ab sofort bei Reisen mit mehr als 100 km beim Start- und Zielbahnhof den öffentlichen Nahverkehr kostenlos nutzen

Es geht hier ausschließlich um Fernverkehrstickets der deutschen Bahn. Ländertickets, Quer-durchs-Land, Fahrkarten in Verkehrsverbünden, Semestertickets usw. sind ein ganz anderer Schnack.
- olmomp

11 Kommentare

Eine starke Behauptung ist besser als ein schwacher Beweis ??
Link ?

bahn.de/p/v…Z01

Fahren Sie mit Ihrer Fernverkehrsfahrkarte (Strecken über 100km) mit BahnCard-Rabatt in 120 deutschen Städten kostenlos innerstädtisch im Geltungsbereich des City-Tickets mit Bus, S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn zum Startbahnhof und am Zielbahnhof bis zu Ihrem Reiseziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter. BahnCard 100-Inhaber können alle öffentlichen Nahverkehrsmittel in den City-Gebieten der einbezogenen Städte kostenlos nutzen. Hier ist das City-Ticket inklusive.

Oh jeh?! Was ist das denn für eine alte Kamelle hier???
Das gibt es schon JAHRE!! oO

Bitte? Soll das ein Deal oder eine Info sein? Denn bisher konnte man ohne Bahncard, unabhängig von der Streckenlänge am Start- und Zielort den ÖPVN benutzen. Das war zumindest bis vor 2 Jahren so (seitdem bin ich nicht mehr gefahren) und gilt seit ungefähr 20 Jahren.

Ich hab nochmal nachgeguckt: Ich konnte bisher definitv immer vom Bahnhof aus mit dem Bus nach Hause fahren. Bei Strecken um die 50 km, ohne Bahncard.

Ganz schön krass, wenn die das jetzt geändert haben und das auch noch als tolle Neuigkeit verkaufen -.-

Bislang galt dieses Angebot immer am Ankunftsort- nun zählt auch der Ort des Beginns der Reise!

Ohje, hier steht ja nur Blödsinn in den Kommentaren.

Ganz kurz:
Alte Regelung: Mit Bahncard City-Ticket für Nahverkehr am Zielort.
Neue Regelung: Mit Bahncard City-Ticket für Nahverkehr am Start- und Zielort.

Und bitte, es geht hier ausschließlich um Fernverkehrstickets der deutschen Bahn. Ländertickets, Quer-durchs-Land, Fahrkarten in Verkehrsverbünden, Semestertickets usw. sind ein ganz anderer Schnack.

Guten Morgen...
Seid ihr auch schon aufgestanden? *gääähn*

Davon profitiert man also nur, wenn Start- und Zielort in der Liste der 120 Städte enthalten sind. Und dann ist teilweise nicht einmal das ganze Stadtgebiet abgedeckt.

olmomp

Ohje, hier steht ja nur Blödsinn in den Kommentaren.



Es war bisher so, dass man am Start- und Zielort (vorausgesetzt, man hatte vorher schon das Ticket - logischerweise), egal ob Nah- oder Fernverkehr, innerhalb der Stadt zum und vom Bahnhof aus kostenlos fahren konnte.

Mag sein, dass sich das von Verkehrsverbund zu Verkehrsverbund unterscheidet. Bei der NIAG war es zumindest immer so.

Gilt nur. wenn man das Ticket bereits hat!

Davon abgesehen - ultraalt und damit cold (und wo ist das Schnäppchen?)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text