Kostenloser VServer 2GB RAM, 50GB HDD, 1Gbit unlimited
257°Abgelaufen

Kostenloser VServer 2GB RAM, 50GB HDD, 1Gbit unlimited

126
eingestellt am 23. Janheiß seit 23. Jan
Hallo, habe soeben einen "Hoster" bzw ein Anbieter der Server weitervermietet entdeckt der kostenlose VServer für Einsteiger anbietet. Dies ist ein Preisfehler aber man kann es ja probieren.

Die Qualität ist ziemlich mies, aber kostenlos ist kostenlos.
Standort Kanada und inkl. DDOS-Schutz


946736-3EgvP.jpg

Beste Kommentare

Sehr merkwürdige Seite, da is kaum was vorhanden - viel gähnende Leere.

- Wissensdatenbank -> keine Einträge vorhanden
- Welches Betriebssystem wählen Sie? - Tja was habt ihr denn verfügbar? ...


Ich lass die Finger davon.

Edit:

Dieses Impressum gilt für folgende Domains:

webinfra.us/ind…tml - klckt man dort auf Impressum kommt gähnende Leere. Wer weiss was und wer dahintersteckt.
Bearbeitet von: "RonnyRoller" 23. Jan
126 Kommentare

mal sehen.

Warum gehst du von nem Preisfehler aus? Viele bieten ihren Dreck kostenlos an.

€0,00 EUR Heute fälliger Gesamtbetrag


und was ist mit "ueberheute" ?!

Einfach mal bestellt. Wäre schon cool, wenn das auf Dauer geht.

Verfasser

MartinFryvor 6 m

€0,00 EUR Heute fälliger Gesamtbetrag und was ist mit "ueberheute" …€0,00 EUR Heute fälliger Gesamtbetrag und was ist mit "ueberheute" ?!


Habe in den AGB und beim bestellen auf Hinweise gesucht die auf Kosten in Zukunft hinweisen. Nichts gefunden. Der kleinste vServer ist aktuell dauerhaft kostenlos

Verfasser

Yannik.vor 8 m

Warum gehst du von nem Preisfehler aus? Viele bieten ihren Dreck kostenlos …Warum gehst du von nem Preisfehler aus? Viele bieten ihren Dreck kostenlos an.


Es ist kein großes Unternehmen, kann ich mir nicht vorstellen dass sowas wirtschaftlich Sinn für das Unternehmen macht.

Die Einrichtung scheinen die von Hand zu machen, da beim OS Freitext möglich ist und der Server nicht sofort da ist. Hat jemand Erfahrungen, wie lange das dauert?

sogar ein deutscher Anbieter... interessant. aber... da wird das Passwort im Klartext per Mail zugeschickt. Spricht für die Qualität.

Danke erst mal dafür.

Weiß ja nicht, kostenlos bei der Unternehmensgröße? Da würde ich nix sensibles hosten wollen...

Ach, zum testen mal mitgenommen, Danke

Bei mir steht als Status "Storniert". Angabe zu einem Grund bisher Fehlanzeige

franzmuellervor 50 s

Bei mir steht als Status "Storniert". Angabe zu einem Grund bisher …Bei mir steht als Status "Storniert". Angabe zu einem Grund bisher Fehlanzeige



Bei mir ebenfalls

Bestimmt Datamining

Hmm, keine USt-Id-Nr. im Impressum.

Sehr merkwürdige Seite, da is kaum was vorhanden - viel gähnende Leere.

- Wissensdatenbank -> keine Einträge vorhanden
- Welches Betriebssystem wählen Sie? - Tja was habt ihr denn verfügbar? ...


Ich lass die Finger davon.

Edit:

Dieses Impressum gilt für folgende Domains:

webinfra.us/ind…tml - klckt man dort auf Impressum kommt gähnende Leere. Wer weiss was und wer dahintersteckt.
Bearbeitet von: "RonnyRoller" 23. Jan

franzmuellervor 19 m

Bei mir steht als Status "Storniert". Angabe zu einem Grund bisher …Bei mir steht als Status "Storniert". Angabe zu einem Grund bisher Fehlanzeige


Der Support konnte helfen. Anscheinend wurde die Seite gemydealzt und sie halten die Bestellungen für Spam^^ Falls eure Bestellung auch storniert wurde, würde ich den Support anschreiben. Mein Server soll spätestens morgen bereit sein.

showerpoppervor 32 m

Hmm, keine USt-Id-Nr. im Impressum.



Möglicherweise in Beantragung wenn es wirklich eine neue Firma ist - dauert eine Weile.

Ist mir zur heikel. Viel glück den anderen!

Entschuldigt die dumme Frage. Wofür kann man den verwenden?

Da wird 0 gemanaged, oder? Soll heißen was auch immer ich mir da mühsam drauf installiere (im Gegensatz zu 1-klick Installationen bei anderen Hostern) muss ich auch selbst warten. Sprich Updates etc. Bei den heutigen Gefahren im Netz nehm ich lieber ein Rundum-Sorglos-Paket und zahl dafür 2€ im Monat. Dafür kann ich mir auch einigermaßen sicher sein, dass die Seite nicht von jedem Script Kiddie gehackt werden kann.
Korrigiert mich, falls ich da falsch liegen sollte.

Außerdem gibt's 0 Infos. Kann ich mehrere Domains in sub-Foldern bespielen? Wieviele Datenbanken kann man anlegen, et

dinoovor 22 m

Da wird 0 gemanaged, oder? Soll heißen was auch immer ich mir da mühsam d …Da wird 0 gemanaged, oder? Soll heißen was auch immer ich mir da mühsam drauf installiere (im Gegensatz zu 1-klick Installationen bei anderen Hostern) muss ich auch selbst warten. Sprich Updates etc. Bei den heutigen Gefahren im Netz nehm ich lieber ein Rundum-Sorglos-Paket und zahl dafür 2€ im Monat. Dafür kann ich mir auch einigermaßen sicher sein, dass die Seite nicht von jedem Script Kiddie gehackt werden kann.Korrigiert mich, falls ich da falsch liegen sollte.Außerdem gibt's 0 Infos. Kann ich mehrere Domains in sub-Foldern bespielen? Wieviele Datenbanken kann man anlegen, et


da ist ein vServer sprich du bist dein eigener root. Um Sicherheit kümmerst du dich auch bei allen anderen Providern.
Da wird ein NS Server gefragt, sprich wenn du ein DNS Server hast kannst du so viele Domains du magst an deinen vServer anbinden.

LG

@dinoo:
das ist ein vserver, den Du komplett selbst verwaltest. Du bestimmst, wieviele Datenbanken Du drauf packen willst, bist eigentlich nur durch Arbeits- und Festplattenspeicher begrenzt. Du bestimmst, wieviele vhosts Du drauf packen willst, und Du bestimmst, was für Software Du installierst. Natürlich bist Du auch selbst dafür verantwortlich, die Kiste aktuell zu halten, abzusichern etc. Das ist kein Klick-und-fertig-System, aber auch ein managed Server ist dies nicht.
Für 2€/mon bekommst Du keinen managed Server, sondern Homepagemodule, also einfach nur Speicherplatz und eine (oder mehrere) Datenbank(en) auf einem shared Webserver.
Für Dich wäre vielleicht eher dieses interessant: webhostlist.de/web…ace

Zum Thema: es ist zwar nicht sonderlich ungewöhnlich für Unternehmen, kostenlose, durch andere Produkte querfinanzierte vhosts anzubieten, aber irgendwie hat der Verein einen schalen Beigeschmack für mich.
Bearbeitet von: "DarthKroko" 23. Jan

Finger weg!


Ich kann keine Business-Webseite, die auch Produkte verkaufen will, ernst nehmen, sobald sie sich ein kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt holen, so wie es hier der Fall ist!

Die wollen vermutlich eure Daten (auch wenn ich denke, dass 99% von euch eh Fakes nehmen).



Zudem auch noch der Kommentar von @RonnyRoller der auf ein identisches Impressum bei einigen Seiten hinweist. Da stimmt irgendwas nicht!

If it sounds too good to be true, it probably is!

showerpoppervor 2 h, 10 m

Hmm, keine USt-Id-Nr. im Impressum.


sie verkaufen ja auch nichts

zum verschenken braucht man keine

Ich suche schon seit einiger Zeit einen kostenlosen Server im Ausland.

Mal sehen wie sich das weiter entwickelt.

1245vor 3 h, 48 m

sie verkaufen ja auch nichts zum verschenken braucht man keine



Sie gehört ins Impressum, egal ob du verkaufst oder nicht. Abmahnungen werden sonst teuer. Davon ab verkaufen sie sehrwohl.
Bearbeitet von: "Point11" 24. Jan

herbatvor 3 h, 57 m

Finger weg! Ich kann keine Business-Webseite, die auch Produkte verkaufen …Finger weg! Ich kann keine Business-Webseite, die auch Produkte verkaufen will, ernst nehmen, sobald sie sich ein kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt holen, so wie es hier der Fall ist! Die wollen vermutlich eure Daten (auch wenn ich denke, dass 99% von euch eh Fakes nehmen). Zudem auch noch der Kommentar von @RonnyRoller der auf ein identisches Impressum bei einigen Seiten hinweist. Da stimmt irgendwas nicht! If it sounds too good to be true, it probably is!



Neu im Internet? Das hinter einer Firma mehrere Webseiten stecken mit gleichem Impressum ist nun wirklich nichts neues - ohne den Laden jetzt irgendwie verteidigen zu wollen. Aber bei manchen Sachen ziehen sich die Leute hier auch echt was an den Haaren herbei. Hier übrigens einzusehen wieso weshalb warum: webinfra.us/


Gegen ein kostenloses Let's Encrypt Zertifikat spricht auch erstmal nichts, es geht darum die Homepage abzusichern und hat nichts mit den Servern zu tun. Also einfach mal den Ball flach halten. Guckt man sich das an, und deren AGB welchen Stand die haben, sind die Leute in dem Verein einfach nur schlampig. Bald ein Jahr online und nichts gepflegt, steckt vielleicht auch nur ne Einzelperson hinter die sich groß macht und alte OVH Server oder sonstwas verticken will, man kann sich jetzt also an drei Fingern abzählen wie es da mit Support werden wird. ALs kostenloses Gimmick zum Rumspielen kann mans mitnehmen, für mehr sollte man dann doch 5-10 Euro im Monat investieren...

Naja um seine anderen Websites etc. zu monitoren recht es bestimmt
Bei 50 GB lohnt sich auch schon was eine Nextcloud Installation

würde der für nen ts-server reichen?

mal für mich ganz blöden, muss ich nen host server angeben etc?

Timm0vor 23 m

würde der für nen ts-server reichen?mal für mich ganz blöden, muss ich nen …würde der für nen ts-server reichen?mal für mich ganz blöden, muss ich nen host server angeben etc?

Naja wenn der Serverstandort wirklich Canada ist, dann wirst da Probleme mit der Latenz haben. Aber sollte kein Problem sein einen TS aufzusetzen.

Fruit_Loopvor 12 h, 17 m

Möglicherweise in Beantragung wenn es wirklich eine neue Firma ist - …Möglicherweise in Beantragung wenn es wirklich eine neue Firma ist - dauert eine Weile.



WEBINFRA Media Group
Ringstraße 5
42897 Remscheid
Deutschland
E-Mail:
help@virtualservers.pw

USt-ID-Nr:
§19 USTG

maeusimintvor 11 h, 44 m

Entschuldigt die dumme Frage. Wofür kann man den verwenden?



Keine Ahnung, aber ist doch egal – hauptsache kostenlos!

Wer sich mit Linux und Servern nicht auskennt, sollte erst mal beim aktuellen T20-Deal zuschlagen oder einen Raspberry Pi kaufen. Wenn man sowas lokal ausprobiert, mutiert das System nämlich nicht direkt zur Spamschleuder.

Aber danke, IP Range von Webinfra direkt mal geblockt. Unseriöser Kinderzimmerhoster

rodeoricvor 1 h, 11 m

Naja wenn der Serverstandort wirklich Canada ist, dann wirst da Probleme …Naja wenn der Serverstandort wirklich Canada ist, dann wirst da Probleme mit der Latenz haben.



Wieo sollte man da Latenzprobleme haben? Nur weil es weiter weg ist muss die Paketlaufzeit nicht unbedingt lang sein. Je nach Routing kannst du auch innerhalb Deutschlands langsamere Laufzeiten haben. Vom 400-Seelen-Dorf aus ca. 17 ms zu einem Server der kanadischen Post. Zu einem Hetzner-Server in DE: 28ms.

Allgemein: Leute, holt euch so ein Produkt nur, wenn ihr wirklich Ahnung von habt. Noch mehr Zombieserver zur Verteilung von Spammails und Schadsoftware braucht keiner.

Habe noch nichtmal eine Bestätigungsmail bekommen.
Unseriös.
Avatar

GelöschterUser153961

benjarobbivor 1 h, 4 m

Habe noch nichtmal eine Bestätigungsmail bekommen.Unseriös.



Ich habe auch keine Bestätigungsmail erhalten! Mal schauen, ob und wann auf mein Support-Ticket geantwortet wird!

Auf der Website steht "Test" vServer da dieses Angebot nicht mal eine Laufzeit aufweißt könnte das bedeuten "ich muss ja nicht freischalten".

Der andere Grund der längeren Wartezeit der Freischaltung kann sein, das alles manuell durchgeführt wird.
Naja bei 50 - 200 Bestellungen ist eine Automatisierung hilfreicher.

Oder es kann sich einfach nur um eine Datensammlung handeln.

Laut Domain Inhaber handelt es sich um ein "Marcel Bößendörfer" aus Kalsruhe mit der Firma "marbis GmbH" die eine ID (nicht auf Gültigkeit geprüft) besitzt.


Auf jeden fall sollte man sich mit fake Daten registrieren wenn es sich nur um ein Test Gerät auf begrenzte Zeit handelt.
Bearbeitet von: "Caehel" 24. Jan

Hmm, also kostenloser TS3-Server...... Und als UT2003-Server wird er es auch tun....

herbatvor 13 h, 14 m

Finger weg! Ich kann keine Business-Webseite, die auch Produkte verkaufen …Finger weg! Ich kann keine Business-Webseite, die auch Produkte verkaufen will, ernst nehmen, sobald sie sich ein kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt holen, so wie es hier der Fall ist! Die wollen vermutlich eure Daten (auch wenn ich denke, dass 99% von euch eh Fakes nehmen). Zudem auch noch der Kommentar von @RonnyRoller der auf ein identisches Impressum bei einigen Seiten hinweist. Da stimmt irgendwas nicht! If it sounds too good to be true, it probably is!


Also aus technischer Sicht ist es doch scheiss egal ob die Let's Encrypt nutzen oder für irgendwelche Zertifikate bezahlen, oder?
Oder weiß ich da etwas nicht?

paluempaluemvor 2 h, 40 m

WEBINFRA Media Group Ringstraße 5 42897 …WEBINFRA Media Group Ringstraße 5 42897 Remscheid DeutschlandE-Mail:help@virtualservers.pwUSt-ID-Nr: §19 USTG



Hast du toll zitiert, und was jetzt?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text