Kostenloses Bienenrettungspaket vom BUND
4883°Abgelaufen

Kostenloses Bienenrettungspaket vom BUND

221
eingestellt am 22. Mär
Ein Paket enthält jeweils:

ein Faltblatt zum Schutz der Hummeln
ein Faltblatt mit Bestimmungshilfe
ein Wildblumen-Samentütchen
eine Anleitung "Häkel-Biene"
eine Unterschriftenliste für den Appell "A Place to Bee" (als Kopiervorlage)

Anlass ist der Weltbienentag am 20.05.2018

Alles was ihr tun müsst. Gebt eure persönlichen Daten und die Adresse ein und ihr bekommt das Paket zugeschickt.

Die Blumenoasen werden dann in einer Online Karte angezeigt.

Die Aktion geht bis Ostern!

Gebt Bienen ein Zuhause :-)
Zusätzliche Info
Passend dazu: mydealz.de/dea…041

Gruppen

Beste Kommentare
Rettet die Bienen! Oder fangt am besten selbst mit der Imkerei an -Top Hobby!
Babynemovor 3 m

Rettet die Bienen! Oder fangt am besten selbst mit der Imkerei an -Top …Rettet die Bienen! Oder fangt am besten selbst mit der Imkerei an -Top Hobby!



Dazu sind einige Imker aber geteilter Meinung. Verwahrloste bzw. ungepflegte Völker sorgen auch für Probleme.
> Die Blumenoasen werden dann in einer Online Karte angezeigt.

Als ob die Bienen das Internet nutzen...was soll dass denn bringen?
Endlich mal was vernünftiges! Die Bienenproblematik ist vielen nicht bekannt. Sollten das lieber mal öfters in Tagesschau und Co ansprechen und nicht nur Müll a la GroKo, Syrien usw. strahlen.
221 Kommentare
Dankeschön!
Rettet die Bienen! Oder fangt am besten selbst mit der Imkerei an -Top Hobby!
Babynemovor 3 m

Rettet die Bienen! Oder fangt am besten selbst mit der Imkerei an -Top …Rettet die Bienen! Oder fangt am besten selbst mit der Imkerei an -Top Hobby!



Dazu sind einige Imker aber geteilter Meinung. Verwahrloste bzw. ungepflegte Völker sorgen auch für Probleme.
> Die Blumenoasen werden dann in einer Online Karte angezeigt.

Als ob die Bienen das Internet nutzen...was soll dass denn bringen?
tcbanevor 5 m

> Die Blumenoasen werden dann in einer Online Karte angezeigt.Als ob die …> Die Blumenoasen werden dann in einer Online Karte angezeigt.Als ob die Bienen das Internet nutzen...was soll dass denn bringen?


Witz Witz komm raus

Btw: Glückwunsch zum 1000er Deal
Bearbeitet von: "MistressCOL" 22. Mär
Endlich mal was vernünftiges! Die Bienenproblematik ist vielen nicht bekannt. Sollten das lieber mal öfters in Tagesschau und Co ansprechen und nicht nur Müll a la GroKo, Syrien usw. strahlen.
Radioheadvor 4 m

Dazu sind einige Imker aber geteilter Meinung. Verwahrloste bzw. …Dazu sind einige Imker aber geteilter Meinung. Verwahrloste bzw. ungepflegte Völker sorgen auch für Probleme.


Sag doch nicht sowas :P Gibt es genug Nachwuchs? Ich glaube nicht!
Irgendwie muss man ja anfangen und es ist noch kein Meister vom ... gefallen
Bearbeitet von: "Babynemo" 22. Mär
E I N E G R O S S E B I T T E

Nach meiner Erfahrung greifen viele Nutzer von myDealz alles Kostenlose ab, ganz egal was oder wer es ist.

In diesem Dealz geht es nicht um Dirnen und nicht um Birnen, sondern um B I E N E N (Apiformes). Vermutlich benötigt der eine oder andere hier gerade kein Bienenrettungspaket. Der Anbieter ist ein gemeinnütziger Verein, der sich aus Spenden finanziert.

Bitte hier nur zugreifen, wenn man tatsächlich Verwendung für die Materialien hat; das Paket anzufordern, um ein weiteres Statussymbol im Regal zu haben ist in diesem Zusammenhang nicht fair.
Dottirsvor 10 m

Endlich mal was vernünftiges! Die Bienenproblematik ist vielen nicht …Endlich mal was vernünftiges! Die Bienenproblematik ist vielen nicht bekannt. Sollten das lieber mal öfters in Tagesschau und Co ansprechen und nicht nur Müll a la GroKo, Syrien usw. strahlen.



Vielleicht solltest du die Tagesschau nur mal regelmäßig schauen
Das wird dort erwähnt....natürlich aber nicht die tägliche Population
Weiß jemand was für Samen das sind oder letztes Jahr waren? Einige Wildblumen haben wir sowieso schon im Garten. Möchte das Päckchen nicht unnötig anfordern.
Verfasser
omnikompetentvor 9 m

E I N E G R O S S E B I T T ENach meiner Erfahrung greifen viele …E I N E G R O S S E B I T T ENach meiner Erfahrung greifen viele Nutzer von myDealz alles Kostenlose ab, ganz egal was oder wer es ist.In diesem Dealz geht es nicht um Dirnen und nicht um Birnen, sondern um B I E N E N (Apiformes). Vermutlich benötigt der eine oder andere hier gerade kein Bienenrettungspaket. Der Anbieter ist ein gemeinnütziger Verein, der sich aus Spenden finanziert.Bitte hier nur zugreifen, wenn man tatsächlich Verwendung für die Materialien hat; das Paket anzufordern, um ein weiteres Statussymbol im Regal zu haben ist in diesem Zusammenhang nicht fair.


Hab deshalb auch lange überlegt es zu posten, aber vielleicht geht es in mehr Köpfe rein als das es irgendwo im Regal steht!
Da ich mit dem Aufwachen Podcast auf dem laufenden gehalten werde, kann ich das nur abwinken. Da wird vielleicht mal eine 15 Sekunden Meldung vorgelesen oder wenns gut läuft ein 30 Sekunden Beitrag mit Bildern. Lieber 10 Min. GroKo oder 5 Min. Russlandbashing. Dabei wäre dieses Thema viel wichtiger.
fishyplayvor 2 m

Stimmt!Die armen verwahrlosten Bienen wissen ja sonst nicht wo sie …Stimmt!Die armen verwahrlosten Bienen wissen ja sonst nicht wo sie hinfliegen müssen um Honig zu sammeln, wie die Maschinen zur Honigproduktion gewartet werden und ob sie ihr Futter nun besser bei Aldi oder Lidl kaufen?! Für sowas sind die Königinnen mit gerade mal einem Bachelor doch nicht korrekt ausgebildet!Erst seit der Mensch angefangen hat - anfangs noch jede Bienen mühevoll von Hand mit der Bürste gereinigt, heute dann mit hochtechnisierten Bienenwaschstraßenanlagen selbstlos zu bauen - entwickeln die Bienen erst ihr ganzes Potential und zeigen ihre wahre Reinheit und Kraft! Bestimmt sterben deswegen 90% aller verwahrlosten und dreckigen Völker aus und nur die strahlende Bienenelite beherrscht nun Welt und Honigmarkt.



Wenn man keine Ahnung hat sollte man ab und zu einfach mal die Fre*** halten ...
Schöne Aktion.Danke
fishyplayvor 6 m

Stimmt!Die armen verwahrlosten Bienen wissen ja sonst nicht wo sie …Stimmt!Die armen verwahrlosten Bienen wissen ja sonst nicht wo sie hinfliegen müssen um Honig zu sammeln, wie die Maschinen zur Honigproduktion gewartet werden und ob sie ihr Futter nun besser bei Aldi oder Lidl kaufen?! Für sowas sind die Königinnen mit gerade mal einem Bachelor doch nicht korrekt ausgebildet!Erst seit der Mensch angefangen hat - anfangs noch jede Bienen mühevoll von Hand mit der Bürste gereinigt, heute dann mit hochtechnisierten Bienenwaschstraßenanlagen selbstlos zu bauen - entwickeln die Bienen erst ihr ganzes Potential und zeigen ihre wahre Reinheit und Kraft! Bestimmt sterben deswegen 90% aller verwahrlosten und dreckigen Völker aus und nur die strahlende Bienenelite beherrscht nun Welt und Honigmarkt.



Quatsch Dir mal keinen Zahn locker. Ich beschäftige mich seit ca. 30 Jahren mit dem Thema bzw. so lange etwa kenne ich persönlich Imker. Nicht erst, seit die Großstadt-Hipster sich Bienenkisten aufs Dach stellen.

Zum Einstieg für Dich:landlive.de/boa…/1/
Bearbeitet von: "Radiohead" 22. Mär
Dottirsvor 15 m

Endlich mal was vernünftiges! Die Bienenproblematik ist vielen nicht …Endlich mal was vernünftiges! Die Bienenproblematik ist vielen nicht bekannt. Sollten das lieber mal öfters in Tagesschau und Co ansprechen und nicht nur Müll a la GroKo, Syrien usw. strahlen.


genau!
drecks politiker gibts genug, bienen vielleicht bald nicht mehr!
Manatvor 5 m

Wenn man keine Ahnung hat sollte man ab und zu einfach mal die Fre*** …Wenn man keine Ahnung hat sollte man ab und zu einfach mal die Fre*** halten ...


warum so beleidigend und ohne argumente?
scheinst ja ahnung zu haben, warum tust du sie nicht kund und greifst stattdessen den user so an?
Biene Maja gefällt das

fishyplayvor 8 m

Stimmt!Die armen verwahrlosten Bienen wissen ja sonst nicht wo sie …Stimmt!Die armen verwahrlosten Bienen wissen ja sonst nicht wo sie hinfliegen müssen um Honig zu sammeln, wie die Maschinen zur Honigproduktion gewartet werden und ob sie ihr Futter nun besser bei Aldi oder Lidl kaufen?! Für sowas sind die Königinnen mit gerade mal einem Bachelor doch nicht korrekt ausgebildet!Erst seit der Mensch angefangen hat - anfangs noch jede Bienen mühevoll von Hand mit der Bürste gereinigt, heute dann mit hochtechnisierten Bienenwaschstraßenanlagen selbstlos zu bauen - entwickeln die Bienen erst ihr ganzes Potential und zeigen ihre wahre Reinheit und Kraft! Bestimmt sterben deswegen 90% aller verwahrlosten und dreckigen Völker aus und nur die strahlende Bienenelite beherrscht nun Welt und Honigmarkt.


Wenn die Hälfte der Bienen schwärmt und sich durch ein Loch im Gebälk über Deiner Dachterrasse in Deinen Dachstuhl verzogen hat, könnte es sein, dass Dir andere Gesichtspunkte zu dieser Thematik einfallen.
Ich warte immer noch auf meine letzte bestellung ...
Kann ich das auf meine begrünte Garage schütten?
omnikompetentvor 16 m

Wenn die Hälfte der Bienen schwärmt und sich durch ein Loch im Gebälk über …Wenn die Hälfte der Bienen schwärmt und sich durch ein Loch im Gebälk über Deiner Dachterrasse in Deinen Dachstuhl verzogen hat, könnte es sein, dass Dir andere Gesichtspunkte zu dieser Thematik einfallen.


Ich höre nur mimimimimimi
Redaktion
Passend zum Thema gibt es gerade die preisgekrönte Doku "More than Honey" in der RBB Mediathek:

mediathek.rbb-online.de/tv/…230

Hab ich mir schon angeschaut, ist echt interessant
Bearbeitet von: "dealaura" 22. Mär
Dottirsvor 5 m

Ich höre nur mimimimimimi


Ich verstehe das gerade nicht. Du bist doch auch der Meinung, dass ein Imker seine Bienen nicht vernachlässigen darf?
Radioheadvor 50 m

Dazu sind einige Imker aber geteilter Meinung. Verwahrloste bzw. …Dazu sind einige Imker aber geteilter Meinung. Verwahrloste bzw. ungepflegte Völker sorgen auch für Probleme.


Stimmt, damit plagt sich die Natur schon zigtausende Jahre rum.
Kostenlose Unterstützung von Arbeitern, die arbeiten bis sie sterben (keine Rentenforderungen), darüber hinaus keine Lohnforderungen stellen (Lücke beim gesetzlichen Mindestlohn) und bei Krankheit schnell und unkompliziert ersetzt/heruntergefahren werden können. In Deutschland autohot.
tcbanevor 1 h, 0 m

> Die Blumenoasen werden dann in einer Online Karte angezeigt.Als ob die …> Die Blumenoasen werden dann in einer Online Karte angezeigt.Als ob die Bienen das Internet nutzen...was soll dass denn bringen?



Kann man ja auch ausdrucken Oder den Bienen vortanzen (Waldorfschüler können das ja vielleicht?) Nichts für Ungut falls eine/r anwesend ist
Bearbeitet von: "Crushy1337" 22. Mär
omnikompetentvor 33 m

Wenn die Hälfte der Bienen schwärmt und sich durch ein Loch im Gebälk über …Wenn die Hälfte der Bienen schwärmt und sich durch ein Loch im Gebälk über Deiner Dachterrasse in Deinen Dachstuhl verzogen hat, könnte es sein, dass Dir andere Gesichtspunkte zu dieser Thematik einfallen.


Na und? Bei Wespen wäre ich vielleicht etwas vorsichtig, aber Bienen sind harmlos, solange keine Allergie vorliegt. Wenn sich ein Schwarm eingenistet hat, den örtlichen Imker verständigen und gut iss
Vielen Dank fürs Einstellen.
Wir haben letztes Jahr schon mitgemacht und die Blumen sind gut gewachsen. Die Kinder haben viel Spaß beim sähen und freuen sich über die "Besucher" im Garten
Kliimvor 7 m

Kostenlose Unterstützung von Arbeitern, die arbeiten bis sie sterben …Kostenlose Unterstützung von Arbeitern, die arbeiten bis sie sterben (keine Rentenforderungen), darüber hinaus keine Lohnforderungen stellen (Lücke beim gesetzlichen Mindestlohn) und bei Krankheit schnell und unkompliziert ersetzt/heruntergefahren werden können. In Deutschland autohot.



Dafür stimmt die Frauenquote.

Wohn im ersten Stock, Balkon zur Ostseite. Hab aber 'ne große Wiese eines Bauern direkt darunter. Macht das Sinn diese Blumen in Blumenkästen auf dem Balkon anzupflanzen?
Da ich einen größeren Garten habe werden diese dort angepflanzt. Die süßen Bienchen :-)
lalelu86vor 47 m

Hab deshalb auch lange überlegt es zu posten, aber vielleicht geht es in …Hab deshalb auch lange überlegt es zu posten, aber vielleicht geht es in mehr Köpfe rein als das es irgendwo im Regal steht!


Am besten sollte man es ähnlich wie bei der Typisierung seiner Knochenmarkspende machen, da kann man gleichzeitig seine eigene Analyse bezahlen (ca 40 Euro). Leute mit wenig Geld können und dürfen natürlich auch anteilig oder nichts spenden. Man sollte im Falle der Bienen zumindest die Unkosten für das Paket im Rahmen seiner Möglichkeiten erstatten. Ich habe einen eigenen grossen Garten und liebe die Bienen
Bearbeitet von: "ijones" 22. Mär
Leute spart euch den scheiß.
Letztes Mal habe ich nur wenige wiederverkaufen können.
Hat sich gar nicht gelohnt.
Hab die übrigen 55 Pakete in die Tonne geworfen.
Absolut zu unterstützen!!!! Es lebe der Naturschutz!
omnikompetentvor 19 h, 21 m

Wenn die Hälfte der Bienen schwärmt und sich durch ein Loch im Gebälk über …Wenn die Hälfte der Bienen schwärmt und sich durch ein Loch im Gebälk über Deiner Dachterrasse in Deinen Dachstuhl verzogen hat, könnte es sein, dass Dir andere Gesichtspunkte zu dieser Thematik einfallen.



Dann ist wenigstens bekannt, dass ein Loch im Gebälk ist, was geschlossen werden sollte. Besser als von Hornissen oder Wespen darauf aufmerksam gemacht zu werden
Bearbeitet von: "Crushy1337" 23. Mär
Schon lustig, wenn etwas umsonst ist spielen sich alle direkt als die großen Retter/Supporter auf. Wenn jemand die Bienen so sehr am Herzen liegen, kann man seit neuestem auch Blumensamen käuflich erwerben. Die Faltblätter und den anderen Mumpitz braucht sowieso niemand.
Vielen Dank, bestellt und in der Hoffnung das man da etwas beitragen kann
Millsvor 15 m

Stimmt, damit plagt sich die Natur schon zigtausende Jahre rum. …Stimmt, damit plagt sich die Natur schon zigtausende Jahre rum.



Wir sprechen hier nicht von Wildbienen. Oben wurde dazu geraten, sich doch ein Bienenvolk anzuschaffen. Damit geht Verantwortung einher. Also bitte einfach mal informieren...
Strohlamavor 9 m

Dafür stimmt die Frauenquote. Wohn im ersten Stock, Balkon zur Ostseite. …Dafür stimmt die Frauenquote. Wohn im ersten Stock, Balkon zur Ostseite. Hab aber 'ne große Wiese eines Bauern direkt darunter. Macht das Sinn diese Blumen in Blumenkästen auf dem Balkon anzupflanzen?


JA.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text