83°
ABGELAUFEN
Kostenloses Depot ohne Ausgabenaufschlag und 50€ für die Registrierung (+1% für Depotwechsel)

Kostenloses Depot ohne Ausgabenaufschlag und 50€ für die Registrierung (+1% für Depotwechsel)

Verträge & FinanzenDEPOT Angebote

Kostenloses Depot ohne Ausgabenaufschlag und 50€ für die Registrierung (+1% für Depotwechsel)

Hallo,

bei FondsSuperMarkt bekommt man 50€ Cashback für die Registrierung eines kostenlosen Depots (d.h. keine Depotgebühr ab 1500€ Volumen, kein Ausgabenauschlag).

Außerdem gibt es noch 1% vom Depotbestand für den Depotwechsel. Also für alle Depot-Hopper ein ganz gutes Angebot, wie ich finde.

Link führt zu getmore. Mydealz hängt aktuell einen r e f mit zwei Slashes an, was zu einem 404-error führt. Einfach alles nach FondsSuperMarkt löschen und es klappt.

7 Kommentare

Na Toll, und was Kosten dann hier die Transaktionen (Wertpapier / Zertifikate etc.), auf das kommt es bei einem Trader an. Der Cashback und das Gedöns ist völlig nebensächlich.
Bearbeitet von: "Rohrverleger" 22. Oktober

Handelt sich leider nur um Fonds

Rohrverlegervor 25 m

Na Toll, und was Kosten dann hier die Transaktionen (Wertpapier / Zertifikate etc.), auf das kommt es bei einem Trader an. Der Cashback und das Gedöns ist völlig nebensächlich.


Wer lesen kann...
Es heißt "FondsSupermarkt", was kann man darüber dann wohl kaufen?

Ich bin da seit Jahren Nutzer, evtl. kann man es auch noch mit KwK kombinieren, das sind dann noch 25 Euro Amazongutschein für jeden zusätzlich.
Bei Interesse PM

Hat schon einmal jemand das Depot gewechselt? Hab bei mir gerade ein bischen was im Verlusttopf, geht das eigentlich mit rüber, hat da jemand Erfahrungswerte?

Caipirinnavor 15 m

Hat schon einmal jemand das Depot gewechselt? Hab bei mir gerade ein bischen was im Verlusttopf, geht das eigentlich mit rüber, hat da jemand Erfahrungswerte?



Sofern du den kompletten Depotinhalt überträgst, kannst du das auf dem Übertragsformular mit beantragen. Falls es nur ein Teilübertrag ist, ist ein Übertrag der Verlusttöpfe nicht möglich.

Horst Schlaemmervor 7 m

Sofern du den kompletten Depotinhalt überträgst, kannst du das auf dem Übertragsformular mit beantragen. Falls es nur ein Teilübertrag ist, ist ein Übertrag der Verlusttöpfe nicht möglich.



Wenn, dann komplett. Danke!

Caipirinnavor 1 h, 18 m

Hat schon einmal jemand das Depot gewechselt? Hab bei mir gerade ein bischen was im Verlusttopf, geht das eigentlich mit rüber, hat da jemand Erfahrungswerte?



Ja habe schon des öfteren gewechselt. Du muss halt angeben, dass kein Gläubigerwechsel stattfindet. Das merken die aber meist selbst, wenn du bei beiden Depots (von Bank XY, zu Bank XY) auf dem Depotwechselformular die gleiche Steuernummer einträgst.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text