Kostenloses E-Book zu Java 7
184°Abgelaufen

Kostenloses E-Book zu Java 7

9
eingestellt am 4. Nov 2011
"Galileo Computing hat das Java-Standardwerk "Java ist auch eine Insel" von Christian Ullenboom in der mittlerweile 10. Auflage als Openbook zum kostenlosen Download veröffentlicht. Die Neuauflage widmet sich auch den Neuerungen von Java 7.

Das Buch "Java ist auch eine Insel" mit 1.308 Seiten (ISBN 978-3-8362-1802-3) ist ab sofort im Buchhandel für 49,90 Euro erhältlich, kann aber auch kostenlos als Openbook heruntergeladen werden. Neben den Grundlagen der Sprache Java behandelt Christian Ullenboom auch Themen wie Threads, Swing, Netzwerkprogrammierung, Netbeans, RMI, XML und Java, Servlets und Java Server Pages, JDBC und vieles mehr.

Das Buch steht unter openbook.galileocomputing.de/jav…el/ in einer HTML-Version zum Onlinelesen zur Verfügung, kann aber auch als rund 24,5 MByte großes Zip-Archiv heruntergeladen werden.

Im Vergleich zur vorangegangenen 9. Auflage ist die neue Version des Buches deutlich dünner, da einige Inhalte in einen 2. Band - Java 7 - Mehr als eine Insel - ausgelagert wurden, der 2012 erscheinen soll. Ob dieser zweite Band als Openbook zum Download angeboten wird, steht noch nicht fest, wie der Autor Ullenbloom erklärte. Zwei Kapitel sind aber schon jetzt kostenlos als PDF verfügbar. Zudem kann auch die 9. Auflage weiterhin heruntergeladen werden."
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare

Das nenn ich mal ein cooles Freebie. Danke =)

Für Tablet User Blöd - oder übersehe ich eine einfache PDF-Macher-Funktion?

Das erinnert mich daran, daß ich vor 'nem Jahr den Java-Videokurs von Galileo kaufen wollte... Ob der nun endlich zur Verfügung steht? Mal schauen...

Es gibt es zwar nicht von Galileo als PDF, aber häufig machen sich andere User mal die Mühe die HTML Seiten in der Downloadversion als PDF zu verwursten.

Kommen Tablets nicht mit lokalen Webseiten klar bzw. können die Anzeigen?

bulldozer

Es gibt es zwar nicht von Galileo als PDF, aber häufig machen sich andere … Es gibt es zwar nicht von Galileo als PDF, aber häufig machen sich andere User mal die Mühe die HTML Seiten in der Downloadversion als PDF zu verwursten. Kommen Tablets nicht mit lokalen Webseiten klar bzw. können die Anzeigen?



Tablets vielleicht, mein iPad leider nicht oder ich bin zu blöd...
bulldozer

Kommen Tablets nicht mit lokalen Webseiten klar bzw. können die Anzeigen?



Doch, das HP TouchPad kann das problemlos!

"Java ist auch eine Insel" ist schon seit meinem Studienbeginn vor 5 Jahren kostenlos.

Für die die es noch nicht wussten hot.

Mit ObRipper für Linux kann man die OpenBooks evtl. zu einem PDF umwandeln. Habe das früher schon erfolgreich eingesetzt.

Download:
obripper.blogspot.com/

Hylli

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text