Kostenloses Fahrsicherheitstraining für Arbeitnehmer deren Arbeitgeber Mitglied bei der VBG sind (Bundesweit an vielen Standorten)
1875°Abgelaufen

Kostenloses Fahrsicherheitstraining für Arbeitnehmer deren Arbeitgeber Mitglied bei der VBG sind (Bundesweit an vielen Standorten)

76
eingestellt am 6. Jul
Wenn euer Arbeitgeber Mitglied in der VBG (Verwaltungs-Berufsgenosschenschaft) ist, habt ihr die Möglichkeit jederzeit und bundesweit an einem kostenloses Fahrertainring teilzunehmen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Unfallverhütung.

Sicher interessant für diejenigen, die täglich mit dem Auto zur Arbeit fahren, oder auch dienstlich mit dem PKW unterwegs sind.

Als größte Berufsgenossenschaft ist die VBG für folgende Branchen zuständig.

  • Unternehmen der IT-Branche
  • Bildungseinrichtungen
  • Beratungsunternehmen
  • Sicherheitsunternehmen
  • Zeitarbeitsunternehmen
  • Werbeunternehmen
  • Unternehmen für Freizeitgestaltung, Kunst und Kultur
  • Tourismusunternehmen
  • Sportunternehmen
  • Unternehmen der Hausbesorgung
  • Religions-/Weltanschauungsgemeinschaften
  • Unternehmen, in denen keramische Erzeugnisse, Porzellan oder Glas hergestellt werden
  • Straßen-, Stadt-, Hoch- und Untergrund-, Berg-, Seil- und Eisenbahnen

Da die Mitgleidschaft für den Arbeitgeber verpflichtend ist, ist der Arbeitgeber i.d.R. Mitglied und ihr könnt das Training nach einer Unterschrift des AG in Anspruch nehmen.

Termine gibt es massig und an sehr vielen Standorten. Bei mir gibt es in der nähren Umgebung 50km 5 Standorte mit etlichen freuen Terminen. Sowohl unter der Woche als auch am Wochenende.

Anmelden könnt ihr euch ganz einfach auf der verlinkten Website.

HIER findet Ihr weitere Infos zu den Zuschüssen der einzelnen BGen je nach Fahrzeugart (Info vom ADAC Hannover)
  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare

zmievor 16 h, 42 m

...Zeit hätte ich


Haben Beamte doch immer, oder?
Bearbeitet von: "Bruno24" 7. Jul

Schade, dass das nicht für Beamte gilt....Zeit hätte ich

Brauch ich nicht, bin seit Dezember 2016 Unfallfrei.

Verfasser

damdavor 4 h, 24 m

Und was ist daran neu Bzw aussergewöhnlich? Gibt es schon seit mind 3 …Und was ist daran neu Bzw aussergewöhnlich? Gibt es schon seit mind 3 Jahren zumindest bei uns in der Firma Die Firma muss da Mitglieder sein. Ist nicht automatisch



Neu ist daran nix. Siehe mein Kommentar oben.
Viele Deals sind aber nicht neu. Die Community lebt doch aber davon, dass man es auch alt bekanntes verbreitet.
Ich habe erst heute davon gehört und wusste das vorher nicht. Meine 7 Kollegen im Büro übrigens auch nicht.
Deshalb kann man das doch ruhig mal teilen, oder nicht?
Bearbeitet von: "Y_K" 6. Jul
76 Kommentare

Von mir ein klares Hot! Habe selber schon zwei Sicherheitstrainings absolviert.
Sie bringen auf jeden Fall etwas und machen zudem auch noch richtig Spaß.
Weisst du wie lange die Aktion läuft?
Bei mir in Heilbronn z.B. wird nur ein Termin angezeigt. Dieser wäre am 08.07.
Ist mir leider zu knapp.

Gleich mal ne Mail an meine Arbeitsicherheitskollegin verschickt...

Verfasser

Das ist keine Aktion. Gibt es schon seit etlichen Jahren. Deshalb läuft der Deal auch nicht ab, sondern bleibt bestehen.
Falls keine Termine frei sein sollten, einfach immer wieder mal reingucken.

nicht schlecht

Schade, dass das nicht für Beamte gilt....Zeit hätte ich

Jede BG beteiligt sich kostenmäßig zumindest anteilig an einem Fahrsicherheitstraining...
Einfach mal bei der Fachkraft für Arbeitssicherheit, beim Betriebsrat, der Personalabteilung oder direkt der "eigenen BG" anfragen welche Möglichkeiten bestehen.

HIER und HIER mal zwei ADAC-Infos zu den jeweiligen BGen und den jeweiligen Zuschüssen je nach Fahrzeugart...
Bearbeitet von: "Spike" 6. Jul

zmievor 16 h, 42 m

...Zeit hätte ich


Haben Beamte doch immer, oder?
Bearbeitet von: "Bruno24" 7. Jul

Woher weiß ich ob mein Arbeitgeber Mitglied ist? Ich hab recherchiert aber nichts gefunden

Und was ist daran neu Bzw aussergewöhnlich? Gibt es schon seit mind 3 Jahren zumindest bei uns in der Firma

Die Firma muss da Mitglieder sein. Ist nicht automatisch

Verfasser

damdavor 4 h, 24 m

Und was ist daran neu Bzw aussergewöhnlich? Gibt es schon seit mind 3 …Und was ist daran neu Bzw aussergewöhnlich? Gibt es schon seit mind 3 Jahren zumindest bei uns in der Firma Die Firma muss da Mitglieder sein. Ist nicht automatisch



Neu ist daran nix. Siehe mein Kommentar oben.
Viele Deals sind aber nicht neu. Die Community lebt doch aber davon, dass man es auch alt bekanntes verbreitet.
Ich habe erst heute davon gehört und wusste das vorher nicht. Meine 7 Kollegen im Büro übrigens auch nicht.
Deshalb kann man das doch ruhig mal teilen, oder nicht?
Bearbeitet von: "Y_K" 6. Jul

Definitiv ein HOT von mir

Gleich mal mitmachen!

gibt es seit den Zeiten von Rudolph Benz erster Motorkutsche

IGM nicht dabei? 😔

Mein Fahrsicherheitstraining war auf dem Eurospeedway Lausitz.
Wir durften sogar mit unserem Auto auf dem Oval fahren. Man glaubt gar nicht, wie steil das ist und zudem auch ziemlich anstrengend.
Mehrere Personen mussten schon nach der ersten Kurve aufhören. Kann es nur empfehlen.

Schreib in die Überschrift auch ein für welche Genossenschaft das ist

Brauch ich nicht, bin seit Dezember 2016 Unfallfrei.

FuPetevor 7 m

Brauch ich nicht, bin seit Dezember 2016 Unfallfrei.

Haha ja das ist doch ein Top Schnitt! Ich esse auch kein Fast Food mehr seit heute Mittag

Bedmanvor 26 m

Mein Fahrsicherheitstraining war auf dem Eurospeedway Lausitz. Wir durften …Mein Fahrsicherheitstraining war auf dem Eurospeedway Lausitz. Wir durften sogar mit unserem Auto auf dem Oval fahren. Man glaubt gar nicht, wie steil das ist und zudem auch ziemlich anstrengend.Mehrere Personen mussten schon nach der ersten Kurve aufhören. Kann es nur empfehlen.



Siehste, bei denen fehlt einfach die NUTELLA-Vorbereitung für NASCAR-Rennstrecken. Sowas gehört schließlich auch zur Förderung der Fahrsicherheit

Deshalb hoffe ich dass die Teilnehmer nach dem Training nicht zur Selbstüberschätzung neigen, denn das Training sollte klar zeigen, dass man bei bestimmten Gefahrensituationen auch schon mit geringeren Geschwindigkeiten machtlos ist.
Bearbeitet von: "user777062260" 6. Jul

Verstehe nicht was daran der deal ist? Über die meisten Arbeitgeber kann man das schon immer kostenlos machen. Das ist höchstens eine Erinnerung dass dies möglich ist

zmievor 1 h, 44 m

Schade, dass das nicht für Beamte gilt....Zeit hätte ich

Der zweite Teil vom Satz erübrigt sich ;')

user777062260vor 16 m

Deshalb hoffe ich dass die Teilnehmer nach dem Training nicht …Deshalb hoffe ich dass die Teilnehmer nach dem Training nicht Selbstüberschätzung, denn das Training sollte klar zeigen, dass man bei bestimmten Gefahrensituationen auch schon mit geringeren Geschwindigkeiten machtlos ist.

Weswegen deine Bedenken etwas paradox sind. Wenn überhaupt sollte man sich Sorgen machen dass Fahrer vor so einem Training an Selbstüberschätzung leiden oder? Ich meine genau deswegen gibt es sowas ja.

Sacifyvor 55 m

IGM nicht dabei? 😔



Kann es sein, dass du IG mit BG verwechselst?!
Auch die direkten Beschäftigten der IGM sind bei irgendeiner BG - sehr wahrscheinlich der VBG versichert...

Vielleicht hilft dir und einigen anderen hier ja dieser LINK weiter.

Sacifyvor 57 m

IGM nicht dabei? 😔



Es geht um Berufsgenossenschaften die IGM ist eine Gewerkschaft, das sind 2 paar Schuhe. Wenn du/ihr bei IGM bist dann ist es wahrscheinlich die BGHM

JuergenJosefvor 5 m

Weswegen deine Bedenken etwas paradox sind. Wenn überhaupt sollte man sich …Weswegen deine Bedenken etwas paradox sind. Wenn überhaupt sollte man sich Sorgen machen dass Fahrer vor so einem Training an Selbstüberschätzung leiden oder? Ich meine genau deswegen gibt es sowas ja.



Natürlich ist der von dir beschriebene Fall das Optimalste, was bei so einem Training rauskommt.

Allerdings gibt es auch Kandidaten, die danach meinen auch in der Stadt noch mit 120 km/h alles unter Kontrolle zu haben. Hat man ja so ähnlich beim Training gelernt.

Es kommt - wie so oft - auf die eigene Einstellung an.
Bearbeitet von: "user777062260" 6. Jul

Spikevor 2 m

Kann es sein, dass du IG mit BG verwechselst?!Auch die direkten …Kann es sein, dass du IG mit BG verwechselst?!Auch die direkten Beschäftigten der IGM sind bei irgendeiner BG - sehr wahrscheinlich der VBG versichert...Vielleicht hilft dir und einigen anderen hier ja dieser LINK weiter.

In der Tat, vielen Dank für den Hinweis!

Y_Kvor 1 h, 23 m

Neu ist daran nix. Siehe mein Kommentar oben. Viele Deals sind aber nicht …Neu ist daran nix. Siehe mein Kommentar oben. Viele Deals sind aber nicht neu. Die Community lebt doch aber davon, dass man es auch verbreitet und ich habe erst heute davon gehört und wusste das nicht. Meine 7 Kollegen im Büro übrigens auch nicht. Deshalb kann man das doch ruhig mal teilen.

Das Problem ist das es nicht allgemein gültig ist. Ich kann ja auch aus z.b corporate benefits oder dB Mitarbeiter Portal was als Angebot anpreisen. Nur haben davon die meisten nix. Ein Deal ist nur dann ein Deal wenn theoretisch jeder den in Anspruch nehmen kann.

zmievor 2 h, 0 m

Schade, dass das nicht für Beamte gilt....Zeit hätte ich


Natürlich hast du Zeit als Beamter. Was sonst?

Kein Deal, höchstens Info. Gibt es schon ewig und wird es auch noch ewig geben. Leider gibt es die Info vorwiegend für Fahrer von Firmenwagen...

dealzer_um_die_eckevor 7 m

Natürlich hast du Zeit als Beamter. Was sonst?



Langeweile?

Ist der "Arbeitnehmer", inzwischen so selten geworden das man sie mit Geschenken überhäufen kann, weil sie das Tote System mit Ihrem Leben am Sterben hindern?

Spikevor 2 h, 11 m

Jede BG beteiligt sich kostenmäßig zumindest anteilig an einem F …Jede BG beteiligt sich kostenmäßig zumindest anteilig an einem Fahrsicherheitstraining...Einfach mal bei der Fachkraft für Arbeitssicherheit, beim Betriebsrat, der Personalabteilung oder direkt der "eigenen BG" anfragen welche Möglichkeiten bestehen.HIER und HIER mal zwei ADAC-Infos zu den jeweiligen BGen und den jeweiligen Zuschüssen je nach Fahrzeugart...

Nein, das ist leider nicht richtig, nicht alle BGen zahlen etwas.

Smartcars und Smartstreets und vorbei ist der Blödsinn.

Das gilt für alle Angestellten in Deutschland. JEDER - egal ob BG ETEM, HM, N usw. Kann jeder ein Fahrsicherheitstraining machen. Das ganze muss aber mit dem Chef besprochen werden, oder aber in der Freizeit gemacht werden.

Meldevor 28 m

Smartcars und Smartstreets und vorbei ist der Blödsinn.


dann bekommst einen EDV-Kurs bezahlt

Verwaltungs BG und keine öffentliche Verwaltung dabei?

Bruno24vor 3 h, 25 m

Haben Beamte dich immer, oder?

Naja, außer in deren Arbeitszeit von 12 bis mittags

Die Idee finde ich ja gut, aber im Umkreis werden mit 5 Einrichtungen angezeigt, von denen nur eine Termine anbietet.

Und diese sind dann einmal im Monat um 13 Uhr werktags ....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text